Archiv

Posts Tagged ‘Ich geh’ mit meiner Laterne und meine Laterne mit mir.’

Werbung für meine Laternen Bilder in Hong Kong

18. November 2011 6 Kommentare

Wie kommt man auf die Titelseite einer Zeitschrift?

.

Ich geh mit meiner Laterne und meine Laterne mit mir ... (c) Aquarell von FRank Koebsch

Ich geh mit meiner Laterne und meine Laterne mit mir ... (c) Aquarell von FRank Koebsch

Ich hatte in den vergangenen Tagen einen Artikel mit der Überschrift Werbung für meine Aquarelle in Dänemark  darüber berichtet, dass ich über meine Laternen Bilder auf dem dänischen Blog A Polar Bear’s Tale berichtet wird. Aber bereits einige Tage zuvor hatte ich das Glück, dass ich für eines meiner Laternen Aquarelle per Mail eine Anfrage bekommen habe, ob nicht eine Zeitschrift das Bild Ich geh mit meiner Laterne und meine Laterne mit mir ….abdrucken darf.  Nun was mich erstaunte, was dass die Anfrage aus Hong Kong kam. Klar ich habe mich gefreut, denn für dieses Bild habe ich schon einige Anfragen erhalten z.B. auch für den traditionellen Laternenlauf in Wattenbek bei dem die Kleinen jedes Jahr viel Freude haben. Aber eine Zeitschrift  aus Hong Kong war bisher noch nicht dabei. Nach ein paar Telefonaten und Mails war ich schlauer. In Hong Kong gibt es eine deutsche Community, die eine Kleine Zeitschrift, die inhk – das deutschsprachige magazin für hong kong herausgibt. In der Zeitschrift wird regelmäßig über Traditionen, Kulturereignisse und Firmen aus dem deutschsprachigen Raum berichtet. Im November 2011 sucht das Team ein passendes Bild, um auf das traditionelle Laterne Laufen oder Laterne Gehen vor und nach dem Martinstag zu berichten. Hier die aktuelle Titelseite der Zeitschrift inhk – das deutschsprachige magazin für hong kong. So ist mit ein wenig Glück und Arbeit im Netz eines meiner Aquarelle der Aufmacher einer kleinen aber feinen Zeitschrift in Hong Kong, in der die Commerzbank genauso wie die Lufthansa mit ganzseitigen Anzeigen werben ;-). Ich habe mich riesig über die Post aus Hong Kong mit den Belegexemplaren gefreut, denn so etwas passiert halt nicht jeden Tag, dass mein Aquarellbild Ich geh mit meiner Laterne und meine Laterne mit mir …. auf einer Titelseite ist. ;-)

.

Titelseite der Zeitschrift inhk – das deutschsprachige magazin für hong kong (c) FRank Koebsch

Titelseite der Zeitschrift inhk – das deutschsprachige magazin für hong kong (c) FRank Koebsch

.

P.S. Ich möchte diese kleine Geschichte nutzen, um mich auch nach Jahren noch einmal bei  Martin Mißfeldt zu bedanken. Er hatte mich einmal darauf hingewiesen, dass ich mehr Augenmerk bei der Positionierung meiner Aquarelle und Fotos legen sollte. Martin, danke es zahlt sich immer wieder aus.

Es war ein gelungenes Fest mit vielen Gästen und glücklichen Kindern.

Laternenlauf in Wattenbek

.

Wer ein wenig meinen Blog verfolgt, weiß dass ich sehr gerne Szene male, in denen Kinder Laterne gehen. So habe ich mich gefreut, dass ich im Herbst von der Kita Wattenbek angefragt wurde, ob eines meiner Motive “Ich geh mit meiner Laterne und meine Laterne mit mir…” auf den Plakaten und den Einladungen genutzt werden kann. Nun in den vergangenen Tagen habe ich als Dankeschön ein paar Schnappschüsse vom Laternenlauf in Wattenbek erhalten. Frau Genz schrieb u.a. dazu, “… Es war ein gelungenes Fest mit vielen Gästen und glücklichen Kindern. ..”
Ich habe mich über die Nachricht gefreut, denn ich liebe die Stimmung und die leuchtenden Augen der Kleinen, wenn sie mit Ihren Laternen los gehen.

Kita Wattenbek - traditioneller Laternenlauf

Kita Wattenbek - traditioneller Laternenlauf

Traditioneller Laternenlauf in Wattenbek

Ich geh mit meiner Laterne und meine Laterne mit mir ... (c) Aquarell von FRank Koebsch

Ich geh mit meiner Laterne und meine Laterne mit mir ... (c) Aquarell von FRank Koebsch


Mein Aquarell “Ich geh mit meiner Laterne..“

.

In den vergangenen Wochen habe ich Post bekommen, mit der Bitte, dass die KITA Wattenbek eines meiner Aquarelle als Motiv für ein Plakat und die Einladungen nutzen kann. Die KITA organisiert für ihre Knirpse jährlich eine Laternenlauf und dieses Jahr ist ein besonderes, denn die KITA wird 25 Jahre alt. Aber was viel wichtiger für die Kinder ist, die KITA bekommt einen Anbau und dieses wird gefeiert. So wird das Plakat aussehen ;-) Ich freue mich riesig, dass mein Bild “Ich geh mit meiner Laterne …” ausgewählt wurde und so ein wenig in Deutschland gezeigt wird.

Kita Wattenbek - traditioneller Laternenlauf

Kita Wattenbek - traditioneller Laternenlauf

Nun zum Schluß bleibt mir nur, den Kindern, den Eltern und den Erziehern viel Spaß die Einweihung und Ihren Laternenumzug zu wünschen.

Noch mal Laternenbilder bei Google

Aquarelle mit Laternenkinder

.

Laternenkinder

Laternenkinder

Ich geh mit meiner Laterne und meine Laterne mit mir ...

Ich geh mit meiner Laterne und meine Laterne mit mir ...

Nun ich hatte in den vergangenen Tagen meine Aquarelle mit den Laternenkinder herausgesucht, denn die Stimmung ist einfach toll, wenn die Kinder mit den Laternen losziehen. Gleichzeitig hatte ich geschaut, ob und wie meine Aquarelle über Keywordkombinationen um den Begriff “laterne” zu finden sind und die Ergebnisse veröffentlicht. Nun es dauerte gar nicht lange und ich hatte mir einem trackback “eingefangen” und bekam eine Mail. Ich war zuerst ein wenig überrascht, habe mich dann aber doch riesig gefreut. Die Mail enthielt den Hinweis, dass sich die Positionierung meiner  Artikel mit dem Keyword “laternenbilder” verändert hätte. Nun ich schaute nach und war erstaunt, was mein letzter Artikel ausgelöst hatte ;-) . Ich hätte dieses Auswirkungen auf das Ranking in Google nicht erwartet.

Gleichzeitig erhielt die Mail den Tipp doch mal die Bildersuche mit dem Keyword Laternenkinder zu starten, denn eines meiner Aquarelle würde neben den Bilder von Otto Modersohn und Rudolf Bartels gezeigt werden. Nun dieses ist Google und kein Qualitätsmerkmal für meine Aquarelle, denn er werden als Suchergebnis erzgebirgische Weihnachtsfiguren genauso wie Fotos gezeigt. Gefreut hat es mich aber doch, denn irgendwie habe ich zu den Bildern von Rudolf Bartels seit meiner Kindheit eine besondere Beziehung. Seine Bilder mit den Laternenkindern sind immer wieder toll anzusehen.

P.S. Nun einige Leser werden sich sicher fragen, was ich hier für ein Aufheben mache, über Begriffe und Themen, die noch nicht einmal 300mal im Monat nachgefragt werden. Nun da der Blog und unsere Malerei Hobby ist, freue ich mich natürlich über mehr Leser, ohne dass ich professionellen Aufwand in Richtung SEO in den Blog stecke. ;-) Also nutze ich solche Themen meiner Malerei, um den Blog auf den vorderen Plätzen zu positionieren, denn bei den Suchbegriffen Aquarell ohne Zusätze habe ich ohne riesigen Aufwand keine Chance.

Google und meine Laternenbilder

28. September 2010 3 Kommentare

Bei den Keywords entscheiden oft Kleinigkeiten

.

Nun in den Letzen Tagen wurde mein Blog durch Google mit dem Keyword Laterne und entsprechende Kombinationen vermehrt gefunden. Also habe ich meine Aquarelle zum Thema Laterne hervor gesucht und überlegt, warum bereits jetzt sich die Anfragen häufen.

Nun bei uns ist es noch nicht die Zeit, in der die Kinder mit Ihren Laternen um die Blogs ziehen. Die Laternenumzüge werden in den ersten beiden Oktoberwochen erfahrungsgemäß ihre Höhepunkte haben. Aber Petra hat mir gerade aus dem Münsterland die Geschichte vom „Lambertus“ gesandt und damit ist klar, dass in einigen Regionen bereits die Zeit der Laternen angefangen hat. Nun in den meisten Regionen wird sich der Höhepunkt dieses Brauches um den Martinstag einstellen. Wünschen wir also allen Kleinen und ihren großen Begleitern viel Spaß hierbei.

Nun ich habe mal das große Orakel das Google Keywordtool Adwords befragt, ob und wie die Menschen mit dem Suchbegriff “Laterne” meine Bilder finden können. Hier die Ergebnisse.

Suchbegriffe:

laterne, laterne 110.000 Suchanfragen pro Monat

  • In der Universal Search waren meine Bilder und Artikel nicht auf der ersten Seite.
  • Bei der Bilder Suche war ein Bild auf der ersten Seite mit Platz 16 positioniert.

laterne 90.500 Suchanfragen pro Monat

  • In der Universal Search waren meine Bilder und Artikel nicht auf der ersten Seite.
  • Bei der Bilder Suche war kein Bild auf der ersten Seite.

ich geh mit meiner laterne 3.600 Suchanfragen pro Monat

  • In der Universal Search waren meine Bilder und Artikel nicht auf der ersten Seite.
  • Bei der Bilder Suche war ein Bild auf der ersten Seite mit Platz 13 positioniert.

laterne laterne sonne mond 1.300 Suchanfragen pro Monat

  • In der Universal Search waren meine Bilder und Artikel nicht auf der ersten Seite.
  • Bei der Bilder Suche war meine Bilder viermal auf der ersten Seite Plätze 1,2,11, 12, 19  ;-)
laterne laterne sonne mond als keyword

laterne laterne sonne mond als keyword

laterne bilder 210 Suchanfragen pro Monat

  • In der Universal Search waren meine Bilder und Artikel nicht auf der ersten Seite.
  • Bei der Bilder Suche war kein Bild auf der ersten Seite.

laternenbilder 170 Suchanfragen pro Monat mit einem klasse Ergebnis. Doch sehen Sie selbst. ;-)

Laternenbilder als Keyword

Laternenbilder als Keyword

Gute Bilder richtig optimieren

Gute Bilder richtig optimieren

Nun mehrere Sachen waren für mich hierbei erstaunlich. Einmal – welche Unterschiede bei der Positionierung der Artikel und Bilder bei so kleinen Nuancen in der Keyword Wahl entstehen. Und zum anderen, dass die Tipps von Martin Mißfeld zur Positionierung von Bildern im WEB Gold wert sind, auch wenn ich dieses erst Stück für Stück immer konsequenter umsetze. Aber mehr werde ich im Sinne SEO auch nicht treiben, es ist und bleibt mein Hobby.

Nun diese Positionierung lässt in den nächsten Wochen auf viele Besucher meines Blogs hoffen und vielleicht bekommen, ich dann hier und da ein wenig Feedback zu meiner Malerei.

Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne

27. September 2010 2 Kommentare

Laternenbilder

.

Wer hat die Melodie und den Text von “Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne” oder “Ich gehe mit meiner Laterne “ nicht in den Ohren. Im Herbst wenn es früher dunkel wir sieht man die “kleinen” mit ihren Laternen wieder auf den Straßen. Für mich immer wieder eine Faszination, die etwas mit der Sehnsucht nach Licht zu tun hat und für die Kinder sicher den Reiz hat, abends noch mal mit ihren Freunden unterwegs zu sein und etwas zu haben, was sonst auf der Verbotsliste steht. Eine brennende Kerze ;-)  Geschichtlich hat das “Laterne gehen” einen anderen Grund, wie ihn das Hamburger Abendblatt hier beschreibt. Nun für den Betrachter haben die Szenen etwas Anheimelndes… Deshalb hatte ich im vergangenen Jahr auch einige Aquarelle zu diesem Thema gemalt.

Ich geh mit meiner Laterne und meine Laterne mit mir ...

Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne ...

Laternenkinder

Laternenkinder

Mitten in der City - Aquarell von Frank Koebsch mit einem Laternenmotiv ©

Mitten in der City - Aquarell von Frank Koebsch mit einem Laternenmotiv ©

Begegnung

Begegnung

P.S.: Dieses Jahr habe ich noch keine Laternen auf der Straße gesehen, aber Google hat schon etliche Besucher auf meinen Blog verwiesen. Also hatte ich meine Aquarelle zu diesem Thema rausgesucht, um die Laternenbilder wieder neu zu zeigen und mal gleichzeitig nach zu schauen, wie die Bilder im Netz positioniert sind. Doch dazu dem nächst mehr …

Welches sind meine besten Aquarelle? oder -

11. September 2010 2 Kommentare

Was haben meine „besten“ Aquarelle gemeinsam?

.

Ich hatte zu der Frage „Was zeichnet ein gutes Aquarell aus?“ in den vergangen Tagen Andreas Mattern, Bernhard Vogel, Roland Haas und Heinz Schweizer bemüht und mich, um die Antwort gedrückt. Viel mehr habe ich bei Kunstnet und ArtOffer, gestöbert welches in diesen Kunstplattformen meine erfolgreichsten Bilder sind. Eine Aufstellung für die jeweils 25 erfolgreichsten Bilder finden Sie in den Artikeln

Hier die jeweils drei Spitzenreiter.

Meine "besten" Aquarelle

Meine "besten" Aquarelle

Wenn ich mir die Aquarelle anschaue, ist nur festzustellen, dass sie sich doch stark unterscheiden. Sie unterscheiden sich

  • in den Motiven,
  • in der malerischen Umsetzung.
  • in der vorrangig angewandten Technik des Aquarells,
  • in dem Maluntergrund,
  • in dem Entstehungszeitpunkt
  • und und …

Das Aquarell „Desensibilisierung 2“ ist eine Kollage aus einem Foto und einem Aquarell aus Leinwand. Alle anderen Aquarelle wurden auf Papier gemalt.

Die Aquarelle „Gelbe Rosen“, „Desensibilisierung 2“ und „Ich geh mit meiner Laterne und meine Laterne mit mir …“ haben etwas Gemeinsames in der malerischen Umsetzung. In den Bildern wurde eine Vielzahl von Elementen als Flächen dargestellt, die durch Lasuren Stück für Stück herausgearbeitet wurden.

Das Aquarell „Stadtmauer bei der Nikolaikirche“ ist das einzige, welches plein air ohne vor Zeichnung vor dem Motiv entstand. Alle anderen Bilder entstanden  nach einer fotografischen Vorarbeit und Skizzen auf dem Blatt oder der Leinwand.

Hm… so richtig, hilft mir diese Analyse nicht weiter, wenn ich die Frage „Was zeichnet ein gutes Aquarell aus?“ für mich beantworten will. Gibt es denn auch etwas, was alle die Bilder gemeinsam haben? Alle diese Aquarelle sind in einer Zeit entstanden, in der ich „intensiv“ gemalt habe. Intensiv heißt in diesem Zusammenhang, dass entweder eine Serie von Aquarellen in einer bestimmte Zeit zu einem Motiv, wie z.B.

Nun in “nächsten” Beitrag werde ich endlich mal meine Definition zu der Frage „Was zeichnet ein gutes Aquarell aus?“ versuchen.

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 1.112 Followern an

%d Bloggern gefällt das: