Archiv

Posts Tagged ‘Wie male ich ein Haus?’

Auftragsarbeit in Aquarell auf Leinwand

14. Dezember 2010 2 Kommentare

Ein Haus in Großhöhenrain als Auftragsmalerei

.

Nun ich habe es wirklich geschafft, die Auftragsmalerei  für das Haus in Großhöhenrain am dritten Advent fertig zu stellen. Jetzt ist die Aquarellfarbe auf der Leinwand gut durch getrocknet und ich habe das Bild mit einem Aquarell-Fixativ behandelt. Nun geht es gut verpackt auf die Reise in den Süden – Deutschlands. Das Bild wird begleitet von eine Vielzahl von Wünschen, möge das Aquarell den neuen Besitzern des Hauses Glück bringen.

Haus in Großhöhenrain (c) Aquarell auf Leinwand von Frank Koebsch

Haus in Großhöhenrain (c) Aquarell auf Leinwand von Frank Koebsch

P.S. Hier finden Sie einen Artikel zu der Entstehungsgeschichte dieses Aquarells.
P.S.S.: In diesem Beitrag finden Sie weitere Bilder, die als Auftagsmalerei entstanden sind.

Auftragsarbeit in Aquarell

Ein Haus in Großhöhenrain als Auftragsmalerei

.

Skizze Haus Großhöhenrain (c) Frank Koebsch (2)

Skizze Haus Großhöhenrain (c) Frank Koebsch (2)

Wenn Sie ab und zu in meinen Blog schauen, erinnern Sie sich vielleicht noch an den Beitrag „Wie male ich ein Haus?“ Ich hatte in den Artikel nur ein paar Skizzen für eine weitere Auftragsarbeit gezeigt. Die Skizzen waren Teil einer Auftragsmalerei auf Leinwand und ich möchte Ihnen heute zeigen, was zu mindestens erst einmal auf dem Papier entstanden ist.

Skizze Haus Großhöhenrain (c) Frank Koebsch (1)

Skizze Haus Großhöhenrain (c) Frank Koebsch (1)

Ich hatte in dem Artikel auf die verschiedenen Möglichkeiten der Vorarbeit verwiesen, wenn man das Motiv nicht alleine erkunden kann und das vorliegende Fotomaterial nicht die gewünschte Perspektive zeigt. Eine Möglichkeit ist  „einfache“ Fotomontage wie bei dem Auftrag des Doppelhauses in Weissach. Wenn die Fotos dieses aber auch nicht hergeben, muss man sich das Motiv in der gewünschten Perspektive auf dem Papier erarbeiten. Horizontlinie, Fluchtpunkte festlegen und losgeht. Wenn so ein zwei Skizzen vom Gesamtensemble entstanden sind und man  sich über die Bildaufteilung im Klaren ist, kann man die Skizze aufs Aquarellpapier übertragen und schnell die Farben setzen. Es geht ganz schnell ;-) wenn Sie wissen wollen wie schnell,  schauen Sie mal in die Artikelserie  Aquarell Haus am Tegernsee – Step by Step .

Doch zurück zu dem eigentlichen Anliegen, Ihnen zu zeigen, was aus meinen Skizzen geworden ist, hier erst einmal das Aquarell auf Papier als Zwischenschritt bevor ich auf die Leinwand gehen. Nun solche Zwischenschritte sind für die Abstimmung mit dem Auftragsgeber wichtig, da ich bei einer Orientierung nach den Fotos schon mal mit der Farbe und der räumlichen Anordnung daneben liegen kann. Wenn Sie das fertige Bild als Aquarell auf Leinwand sehen, werden Sie sicher ein paar Änderungen bemerken.

Haus in Großhöhenrain (c) Aquarell von Frank Koebsch

Haus in Großhöhenrain (c) Aquarell von Frank Koebsch

.

P.S. Weitere Bilder, die als Auftragsarbeit entstanden sind, finden Sie hier.

Auftragsmalerei – ein Motiv aus Rottach Egern

Das Jägerhaus in Rottach Egern

.

Indian Summer am Tegernsee (c) Aquarell von FRank Koebsch

Indian Summer am Tegernsee (c) Aquarell von FRank Koebsch

Ich hatte in den vergangenen Tagen berichtet, dass ich an einem neuen Aquarell als Auftragsarbeit arbeite. Meine Auftrag ist es das Jägerhaus in Rottach Egern zu malen. Das Haus liegt auf einem wunderschönen Grundstück. Aus Sehnsucht nach Farbe in einer Zeit, wo an der Ostsee das Weiß der Schnee und Eislandschaft vorherrscht, habe ich ein Nebengebäude vor der Kulisse der Berge gemalt. Das Aquarell ist ein Feuerwerk aus Orange Tönen im Herbst – Indian Summer am Tegernsee.

Heute möchte ich Ihnen das eigentliche Motiv meiner Auftragsarbeit vorstellen, das Jägerhaus in Rottach Egern. Ich soll wieder ein Aquarell auf Leinwand erstellen. Um die nötige Sicherheit zu bekommen habe ich, ein Aquarell auf Papier erstellt. Dieses Bild ist genauso wie das Aquarell „Indian Summer am Tegernsee“ ein vollständiges Werk, dient mir aber auf Grund der geringen Korrekturmöglichkeiten bei Aquarellieren als Skizze oder Vorarbeit für das endgültige Aquarell auf Leinwand.

Das Jägerhaus in Rottach Egern (c) Aquarell von Frank Koebsch

Das Jägerhaus in Rottach Egern (c) Aquarell von Frank Koebsch

.

P.S. Wenn Sie wissen wollen, wie Step by Step so ein Bild entsteht, hier finden Sie die gesamte Entstehungsgeschichte eines solchen Auftragswerkes.

P.S.S. Weitere Aquarelle als Auftragsmalerei finden Sie hier.

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 1.114 Followern an

%d Bloggern gefällt das: