Startseite > Aquarell, Malerei, Motivsuche, Unterwegs > Malen in Warnemünde

Malen in Warnemünde


Gestern waren wir (Andreas Mattern, Frank Hess und ich) in Warnemünde unterwegs. Wir haben uns als Standort für unsere Malerei den alten Strom gewählt. Für mich ist hier das Flair des alten Fischereidorfes noch am unverfälschten. Noch gibt es sie die Kutter und Boote mit denen die Fischer zum Fischfang und zu Angeltouren rausfahren. Andere Kutter agieren nur noch als Verkaufsstelle für „Fischbrötchen“. Die Silhouette der alten Kapitänshäuser und der alten Gebäude der Fischergenossenschaft runden die Motive ab.

Neben einer recht guten gemeinsamen Malerei gab es noch mehrere Highlights:

– passend zu der Farbe der Kutter leckeren Johannisbeerlikör. Aber es sind trotz dem keine Likörelle entstanden,
– extrem freche und wunderschöne Möwen und
– leckere Fischbrötchen 😉

  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: