Bilder, Aquarelle vom Meer & mehr – von Frank Koebsch

Meine Aquarelle und Fotos entstehen meist im Mecklenburg Vorpommern. Ich brauche für meine Malerei, meine Bilder die Weite des Landes und den Wind von der Ostsee. Beruflich bin ich nach Berlin, Bremen, Frankfurt / Main, Hamburg, Hannover, Luzern gependelt, aber unser Lebensmittelpunkt ist in der Nähe von Rostock, in Sanitz ;-)


Wer sich heute mit dem Thema Marketing beschäftigt, egal ob in der Kunst oder jedem anderem Geschäft, wird sich irgendwann mit den Möglichkeiten des Social Networking beschäftigen.

Wenn andere Menschen nach den Erfahrungen fragt, bekommt man alle möglichen Antworten über die phantastischen Möglichkeiten der verschieden Tools, Netzwerke und und … oder die Gegenfrage warum soll ich dieses nutzen?

Ich möchte meine Erfahrungen zu diesen Themen hier kurz skizzieren. Bitte beachten Sie es sind keine absoluten, allgemein gültigen Aussagen, die für alle Zeiten Bestand haben. Es sind meine momentanen Erfahrungen und Gedanken.

Ich werde vielleicht auch bei einigen Networkguros und Verfechter der einzelnen Foren und Plattformen Zorn ernten. Warum? Ich beschreibe es hier meine persönlichen Erfahrungen entsprechend meiner Zielsetzungen. Dieses bedeutet auch, dass ich viele Features gar nicht kenne und nutze… Aber vielleicht bekomme ich ja diesen oder jenen Hinweis und Kommentar…

Also was will ich über die Social Network erreichen?

Wie im richtigen Leben auch, möchte ich nur über einen anderen Weg interessante Menschen kennen lernen, Tipps z.B. über Veranstaltungen bekommen und auf meine Kunst aufmerksam machen.

Ich werde über meine Erfahrungen oder meine Meinung und Überlegungen zu

  • Twitter
  • Qype
  • Xing
  • MySpace
  • Facebook

berichten. Wer sich über die Möglichkeiten des Networkings im WWW informieren will, dem kann ich nur die 77 Irrtümer des Networking empfehlen. Es geht hier ebenfalls nicht um technische Features sondern wirklich, um das Thema Netzwerk im Netz. Ich habe das Buch noch nicht gelesen, aber über Xing eine Online Vortrag und eine Diskussion mit dem Autor Thorsten Hahn erlebt. Mein Kommentar: Empfehlenswert 😉

Im Prinzip muss man sich davon Freimachen, dass hier aus Sicht der Menschen etwas wirklich neues passiert. Nein jeder hatte auch in den vergangenen Jahren seine Netzwerke, z.B.

  • im Kollegenkreis
  • seine Freunde
  • seine alten Schulkameraden
  • seine Bekannten aus dem Fitnessstudio oder den Sportclub
  • ….

Man sieht sich ab und zu, oder auch Jahre gar nicht aber in der Regel kann man diese Menschen, um Hilfe und Tipps fragen. Nun haben sich in den vergangenen Jahren weitere Möglichkeiten für dieses Networking im WWW ergeben. Aber die Mechanismen für die Kommunikation zwischen den Menschen sind dieselben, wie im richtigen Leben…

2 Gedanken zu “Social Networking in der Kunst

  1. Hallo Frank,
    super tolle Blogidee, die ich mit Spannung verfolgen werde.

    1. frank8233 sagt:

      Hallo Astrid,
      na dann lasse Dich mal überaschen, denn das Thema ist absolut schnelllebig. Beim Bloggen hast Du mich ja (mit) angesteckt. 😉
      Beste Grüße – Frank

Schreibe eine Antwort zu frank8233 Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: