Bilder, Aquarelle vom Meer & mehr – von Frank Koebsch

Meine Aquarelle und Fotos entstehen meist im Mecklenburg Vorpommern. Ich brauche für meine Malerei, meine Bilder die Weite des Landes und den Wind von der Ostsee. Beruflich bin ich nach Berlin, Bremen, Frankfurt / Main, Hamburg, Hannover, Luzern gependelt, aber unser Lebensmittelpunkt ist in der Nähe von Rostock, in Sanitz ;-)


Äpfel als Aquarell

Herbst ist auch Erntezeit. Überall leuchten außer den bunten Blätter auch die Früchte. Nun die meisten Früchte sind außen ein paar Beeren schon verschwunden. Übrig sind außerdem noch ein paar Äpfel an den Bäumen in den Gärten. Meine Frau hatte in den vergangenen Tagen ein solches Motiv umgesetzt. Sie hat mich mit diesem Motiv angesteckt und ich habe es dann auch mal probiert ein paar Äpfel auf Blatt zu bringen.
Ich habe als erstes den blauen Hintergrund gestaltet und mit gleichfarbigen Lasuren die Blätter des Hintergrunds gestaltet. Als ich dann immer wieder geschaut habe, hatte ich das Gefühl, dass ich das Bild zu dunkel angelegt habe. Aber durch helle Grüntöne, Kontraste mit einigen wenigen kleinen weißen Flächen in den Blättern im Fordergrund änderte ich das Ensemble Stück für Stück. Wenn ich jetzt noch das Licht auf den Äpfeln einfangen konnte….

zum reinbeißen

zum reinbeißen

3 Gedanken zu “Früchte im Herbst

  1. horus1969 sagt:

    Die Äpfel sind aber tatsächlich zum reinbeißen …
    und sehr schön frisch gemalt!

    1. frank8233 sagt:

      Danke und guten Appetit

  2. horus1969 sagt:

    Na dann….Mahlzeit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: