Bilder, Aquarelle vom Meer & mehr – von Frank Koebsch

Meine Aquarelle und Fotos entstehen meist im Mecklenburg Vorpommern. Ich brauche für meine Malerei, meine Bilder die Weite des Landes und den Wind von der Ostsee. Beruflich bin ich nach Berlin, Bremen, Frankfurt / Main, Hamburg, Hannover, Luzern gependelt, aber unser Lebensmittelpunkt ist in der Nähe von Rostock, in Sanitz ;-)


Hier ein Auszug aus dem Interview von Regine Rost mit mir im Aquarell Forum.

7) Hast Du ein Lieblingsthema, das Du am liebsten malst?

Es sollte immer das Thema sein, was ich gerade bearbeite. Wenn es nicht so ist, sehe ich es oder jeder andere auch den Bildern an. Es lohnt sich die Mühe nicht. Ich habe in einigen Geschichten geschildert, wie Bilder bei mir entstehen. Ich versuche immer mehrere (drei und mehr) Bilder zu einem Thema zu malen. Mal ist das erste Bild das beste mal das letzte, es ist immer eine Überraschung, wenn es Spaß macht…und es hilft mir ein Thema für mich zu erschließen.

8) Aquarell ist………….?

für mich

• das Beste zum entspannen,
• eine spannende Maltechnik auf Papier und Leinwand,
• manchmal harte Arbeit,
• eine tolle Möglichkeit mich zu verwirklichen,
• eine Möglichkeit mit anderen Menschen ins Gespräch zu kommen,
• …

4 Gedanken zu “Interviews im Aquarell Forum – Frank Koebsch (7)

  1. susannehaun sagt:

    Guten Morgen Frank,
    du entspannst dich beim Aquarellieren?
    Das finde ich interessant ist doch sehr genaues und vorausschauendes Arbeiten wichtig……
    Vielleicht wird deine andere Gehirnhälfte beim Malen gefordert und das entspannt die mathematische Hälfte!!!!

    Gruß und einen schönen 1. Dezember Susanne

  2. frank8233 sagt:

    Hallo Susanne,
    es ist kein Witz, die besten Bilder entstehen oft, wenn ich total fertig bin, abspannen muss und mich zuvor aber intensiv mit dem Thema beschäftigt habe. Es passt dann irgendwie…;-)
    Kennst Du so etwas nicht? Malen kann ansprengen aber auch helfen seinen Tagesstress hinter sich zu lassen. Kennst Du so etwas nicht?

    Beste Grüße – FRank

  3. susannehaun sagt:

    Guten Morgen Frank,
    ich habe sehr große Freude beim Malen aber sie laugt mich auch vollständig aus. Es ist als ob meine Energie in die Zeichnungen fließt.
    Da die Malerei mein Beruf ist, bin ich den ganzen Tag mit der Malerei beschäftigt.
    Ich entspanne mich dann Abends beim schauen von sinnloser Krimis im Fernsehen.
    Ich wünsche dir und Hanka einen schönen Tag
    Susanne

    1. frank8233 sagt:

      Hallo Susanne,
      ich glaube Du hast einen wesentlichen Unterschied gefunden. Ich male in meiner Freizeit, mein Job sind andere Dinge. Damit ergeben sich auch andere Prämissen in Bezug Belastung, Konzentration und Entspannung.
      Nur schaffe ich es manchmal bei dem sinnlosen Krimi auch noch zu malen 😉

      Danke für die lieben Grüße. Dir noch einen schönen Abend. – FRank

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: