Startseite > Diskussion, Kalender, Kulturtipp, WEB 2.0 und Kunst > Kulturtipps im Netz zu lückenhaft

Kulturtipps im Netz zu lückenhaft


Der Wunsch nach einem Veranstaltungskalender

.

Irgendwann vor fast einem Jahr habe ich Jörg Schlottke kennen gelernt. Er war noch stellvertretender Hoteldirektor im besten Haus von Warnemünde dem Neptun. Wir waren mal wieder mal dabei eine Ausstellung vor zu bereiten und hier behört für mich auch die Werbung für die Ausstellung im WEB… Hr. Schlottke war dabei eine Internetplattform auf zu bauen und so tauschten wir uns über die Möglichkeiten für Kultur, Kunst und Tourismus im WEB 2.0 aus.  Schnell kamen wir auf die Probleme zu sprechen, mangelnde Datenübergabe, Kompatibilität, zu hoher Aufwand, ….

Vor drei Tagen war in der OstseeZeitung ein Artikel Kulturtipps im Netz zu lückenhaft. Denn die Situation ist trotz weiterer Bemühungen nicht besser geworden. Es gibt keine Übersicht, keine Web Seite, kein Veranstaltungskalender über den man sich zu verschiedenen Themen in Rostock und Umgebung orientieren kann.

In Facebook begannen wir beide uns über diesen Artikel auszutauschen. Aber was daraus geworden ist, ist ein Beitrag  von Jörg Schlottke auf seiner Web Seite Einfach Meer.  Dort finden Sie auch meine Antwort.

Nun ich habe z.B. für unsere letzte kleine Ausstellung  ca. 22 Kalender gepflegt und noch ca. 10 Presseportale bedient ;-))) Also ich zu mindestens meinen Pflichten als Veranstalter nach gekommen. Aber die Situation ist weder für denjenigen, der eine Veranstaltung anbietet noch für denjenigen der sucht, befriedigend.

Was ich über das Warum und Wie denke, habe ich auf der Seite Einfach Meer geschrieben. Wer es nicht glaubt will, kann ja mal die Logos in der nachstehenden Präsentation zählen, denn dort habe ich Informationen unsere Ausstellung „Malerischer Jahresrückblick 2009“ eingestellt. Eigentlich Unsinn, wenn man weiß, dass es viel einfachen gehen könnte.

P.S.: ein Veranstaltungskalender, der um einen Backlink bittet

About these ads
  1. 20. Dezember 2009 um 10:36 | #1

    Hallo Herr Koebsch,

    ich hoffe, dass Sie nicht denken, auch wenn wir vor gut einem Jahr die Problematik besprochen haben, ich löse sie u.a. mit meiner neuen, im Januar startenden Plattform im Alleingang? Nein mitnichten, allerdings arbeite ich parallel daran, etwas Aufklärungsarbeit über die Mechanismen des Social Web mit allen technischen Möglichkeiten zu leisten. Dazu zählt natürlich auch eine mögliche Lösung bezogen auf Veranstaltungspromotion.

    Sie haben es sehr gut in Ihrem Kommentar auf meiner Seite formuliert. Veranstaltungskalender und deren Daten zählen zu der Rubrik der offenen Daten, um eine bessere Informationsdienstleistung mit Reichweiten gegenüber potentiellen Interessenten zu gewährleisten.

    Ich finde Ihr Logo-Chart prima und mit Sicherheit fehlen noch einige. Bestimmt hatten Sie am Ende keine Lust mehr, weitere Datenbanken zu bestücken.

    Beste Grüße

    Jörg Schlottke

    • 20. Dezember 2009 um 22:25 | #2

      Hallo Hr. Schlottke,
      ich hatte schon erwartet, dass Sie im Alleingang die Welt verändern und bin total enttäuscht ;-)
      Nein, nein es dauert halt und ich wünsche Ihnen mit Ihrer Plattform ab Januar alles Gute und hoffe natürlich die Plattform nutzen zu können, als nehmender und gebender.
      Aufklärungsarbeit, ja über Nutzen, Erwartungen und Möglichkeiten existieren viele, viele unterschiedliche Meinungen bis hin zu Mythen und Missverständnisse. Ein Teil meiner Motivation mich mit diesen Dingen zu beschäftigen, sind geprägt durch meinen Job und meine Tätigkeit. So bedingt eines das andere…

      Besten Dank für Ihren Kommentar und weiterhin viel Spaß in Ihrer Tätigkeit. Frank Koebsch

  1. 1. Dezember 2010 um 13:35 | #1

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 1.089 Followern an

%d Bloggern gefällt das: