Startseite > Aquarell, Malerei > „Antizyklische“ Arbeit an Laternenbilder (2)

„Antizyklische“ Arbeit an Laternenbilder (2)


Laternenbilder in Aquarell

.

Das Aquarell, welches ich Ihnen heute zeigen möchte, trägt den Titel „Laternenkinder“. Seit dem vergangenen Sommer versuche ich mit dem Aquarell ganz bewusst Szenen, Motive zu malen, die sich durch besondere Lichtsituationen auszeichnen. Jeder kennt heute tolle Fotos mit Nachtszenen. Aber Aquarelle mit solchen Motiven kann man suchen. Hier liegt für mich ein wenig der Reiz drin, mal etwas Neues auszuprobieren.

Für mein Bild „Laternenkinder“ habe ich ganz bewusst auf einen konkreten Hintergrund verzichtet, denn das Motiv lebt von der Beziehung der drei Personen und dem wenigen Licht der Laternen. Ich mag die Stimmung, wenn die Lütten in Begleitung der Eltern mit den typischen Laterneliedern, um die Blocks ziehen.

Laternenkinder

Laternenkinder

  1. 5. Februar 2010 um 10:35

    Das Aquarell hält eine schöne Stimmung fest, Frank. Ich habe St.Martins Umzüge auch immer genossen. Es herrscht eine so einheitliche ruhige feierliche Atmosphäre.
    Gruß Susanne

  2. 5. Februar 2010 um 22:53

    Hallo Susanne, ja es ist eine ganz eigene Stimmung… und ich hoffe ich habe Sie gut eingefangen 😉
    Danke für Deinen Kommentar – Beste Grüße – FRank

  3. Simone
    8. Februar 2010 um 14:52

    Wunderschön!!!

  4. 9. Februar 2010 um 01:34

    Hallo Simone – Danke 😉

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: