100.000 Clicks


Warum ich kein A-Blogger bin?

.
Ich hatte in den vergangenen Tagen berichtet, dass ich 100.000 Clicks auf meinem Blog hatte und mich damit recht wohl fühlte. Nun dieser kleine Hinweis in meinem Blog hat unterschiedliche Reaktionen hervorgerufen. Bei einem ein wenig Bewunderung, bei anderen nur ein müdes Lächeln oder Fragen, ob ich netzsüchtig bin und und… wann ich das alles mache.

Nun zu einigen Fragen kann ich nur zwei Artikel empfehlen

Bloggen macht krank! 😉

12 Tipps für effektives und zeitsparendes Bloggen

Bewunderung gab es von Lesern und bloggern, die das erreichte schätzten, weil Sie den Inhalt meines Blogs mögen, die Ausdauer bewundern oder erst selber noch am Anfang stehen.

Ein müdes Lächeln habe ich zweimal geerntet und zwar von Freaks, die sich mit solchen Zahlen nicht abgeben, aber ich hatte ja auch nicht das Ziel A-Blogger zu werden. Ich wollte nur ein Medium für meine / unsere Malerei und ein Möglichkeit Hobby und Beruf ein wenig zu verbinden.  Das habe ich für mich erreicht, also bleibt es dabei ich fühle mich mit dem Block wohl…. 😉

100.000 clicks
100.000 clicks

P.S.:  Wenn es interessiert, welches die führenden Blogs in Deutschland sind, der kann in den blogcharts eine monatliche Aufstellung entnehmen….

2 Gedanken zu “100.000 Clicks

  1. Hallo Frank,

    erst einmal vielen vielen Dank für die Erwähnung meiner beiden Artikel – das freut die Bloggerin doch sehr 🙂

    Nun zu Deinem Klick-Bericht und dessen Auswirkungen: Na klar freut man sich als Blogger solch eine Marke erreicht zu haben! Das ist völlig legitim und keineswegs verwerflich – jeder misst sich in einem bestimmten Umfeld und freut sich über Erfolge – ob er nun bloggt, Schach spielt oder joggen geht.

    Lass Dich von negativen Äußerungen nicht zu sehr beeinflussen – oft stecken Neider dahinter (auch wenn das schon nahezu nach einer Floskel klingt :-)).

    Viele Grüße aus dem Onlinelupe-Blog
    Jasmina

    1. Hallo Jasmina,

      Danke für Deine Rückendeckung …;-) Es ist schon so wie Du schreibst, jeder freut sich über entsprechende Steps.
      Das Bloggen und Ausprobieren im Netz macht viel zu sehr Spaß, um nach über einem Jahr es wieder sein zu lassen.

      Beste Grüße und viel Spaß im Netz und im wirklichen Leben – FRank

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.