Sind meine Aquarelle Kunst?


Sind meine Aquarelle Kunst?

.

Die ersten Blüten der Magnolie (c) Aquarell von Frank Koebsch
Die ersten Blüten der Magnolie (c) Aquarell von Frank Koebsch

Ich mag das Aquarell, es kommt mir in vielen Belangen entgegen. Wenn Sie sich meine Bilder anschauen, dann werden Sie bemerken, dass Sie kam Bilder finden, die komplett Nass in Nass entstanden sind. Ich bin nicht der temperamentvolle, euphorische Typ und gehe lieber Schritt für Schritt vor. Also entstehen meine Aquarelle mit vielen Lasuren und viele Details arbeite ich oft Stück für Stück in Negativtechnik heraus. Ich mag das Arbeiten mit den verschiedenen Papieren und der Aquarellfarbe. Da in viele Jahre quer durch die Republik gereist bin, waren für mich noch weitere Aspekte wichtig. Die Farben und das Format mussten in meinen Koffer passen, die Bilder mussten schnell trocknen und ich musste ohne „Gefahren“ im Hotel malen können. Ich fühle mich mit dem Aquarell wohl. Der Umgang mit dem Aquarell hat sich immer weiter gefestigt und es sind viele Bilder in meinem Kofferformat ca. 30 x 40 cm entstanden. Die Aquarelle „Die ersten Blüten der Magnolie“ und „Vorsicht stachlig“ sind entweder abends in einem Hotel in München bzw. in einem Berliner Hotelentstanden. Die Aquarelle sind entstanden auf Grund der Eindrücke und der Sehnsucht entstanden. Ich habe die Bilder ohne vollständige Planung Stück für Stück heraus gearbeitet.

Vorsicht: stachlig (c) Disteln als Aquarell von FRank Koebsch
Vorsicht: stachlig (c) Disteln als Aquarell von FRank Koebsch

Ich habe mich immer wieder von meiner Lust motivieren lassen, Serien von Bildern zu malen, egal ob es sich um die wunderbare Welt der Disteln handelt oder der Sehnsucht als unmusikalischer Maler sich mit Themen der Musik, wie Tanz und  Ballett oder Jazz auseinander zu setzen. Gerade die musikalischen Themen meiner Aquarelle bereiteten mir viel Spaß und forderten meine kreative Auseinandersetzung. Ob meine Aquarelle Kunst sind, müssen Sie beurteilen. Sie sind meine Art sich kreative und malerisch mit verschieden Themen auseinander zu setzen. Was meinen Sie

Sind (meine) Aquarelle Kunst?

Saxophonist - Aquarell von Frank Koebsch (c)
Saxophonist – Aquarell von Frank Koebsch (c)

P.S. Bei Vorbereitung zu diesem Artikel bin ich bei Bernhard Vogel auf eine sehr gute Begründung für die Frage Warum gerade Aquarell? gestoßen. Ich bin immer gespannt zu erfahren, warum und wie andere Menschen mit Aquarell malen, für mich ein lohnenswerter Text.

P.S.S. Wenn Sie hierzu Ihre Meinung schreiben wollen, würde ich mich sehr freuen, wenn Sie es hier machen. Beteiligen Sie sich doch noch heute an der Diskussion, denn noch können Sie ein Aquarell gewinnen. Die Preise finden Sie auch unter dem Link Sind Aquarelle Kunst?

2 Gedanken zu “Sind meine Aquarelle Kunst?

  1. Ja….Absolut. Sehr schöööööne sogar. Beim Los ziehen besser mich rauslassen. Es klingt wie Korrumption….Aber ich bin die Gegenteil…..voll Temperamentsvoll und chaotisch. Nicht jeder Lehrer hält aus mit mir. Bis jetzt nur einen…..;)lg,Suzi

  2. Hallo Suzi, danke für Deine Zeilen. Ich habe mich sehr gefreut. Beim Losen hattest Du leider kein Glück, so dass wir dieses Problem nicht hatten. Ich wünsche Dir einen guten Start in die neue Woche – FRank

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.