Startseite > Aquarell, Fotografie, Motivsuche > Der Gespensterwald bei Nienhagen an der Ostsee

Der Gespensterwald bei Nienhagen an der Ostsee


Gespensterwald mit wunderbaren Motiven

.

Ich mag die Ostsee-Küste mit Ihren verschieden Stränden, egal ob auf Rügen, Warnemünde, Weißen Stadt am Meer Heiligendamm, die Steilküste bei Stoltera, Fischland Darß und und … egal bei welchem Wetter. Heute möchte ich Ihnen ein paar Schnappschüsse vom Gespensterwald zeigen. Ja Sie haben richtig gelesen, zwischen Warnemünde und  Heiligendamm liegt der Gespensterwald der Gemeinde Nienhagen.

Der Gespensterwald ist ein wunderbares Stück urwüchsiges Wald oberhalb der Steilküste. Geprägt ist dieser Wald durch Buchen, Eschen, Eichen der ständig durch den Wind und das feuchte Klima der Ostsee geprägt wird. Er ist ein wunderbares Stückchen Erde, welches durch die Aussicht auf die Ostsee, die schlanken silbrigen Stämme der Buchen ein besonderes Flair hat. Der Wind hat die Bäume ständig geformt. Besonders eindrucksvoll ist der Gespensterwald im Licht der untergehenden Sonne über der Ostsee  oder wenn Nebelfetzen den Blick auf die verformten Bäume nur teilweise freigibt. Irgendwo her muss der Name Gespensterwald ja herkommen, es gibt hier wunderbare Motive für die Fotografie und die Malerei 😉

.


.

Auf dem Rückweg habe ich unsere Aquarelle aus der Kunstscheune Rethwischgeholt, um unsere Ausstellung in Bad Bevensen vorzubereiten. Also wenn Sie sehen möchten, wie unsere Malerei durch die Ostsee geprägt ist, besuchen Sie doch unsere Ausstellung in Bad Bevensen. Vielleicht entdecken Sie ja auch ein Aquarell aus dem Gespensterwald.

Ausstellung im Wandelgang des Kurzentrums Bad Bevensen

Ausstellung im Wandelgang des Kurzentrums Bad Bevensen

  1. 16. September 2011 um 09:16

    Da will ich zum Zeichnen hin —– das habe ich mir gemerkt! Danke für den Tip, Frank! LG Susanne

  2. 17. September 2011 um 10:10

    Hallo Susanne – es ist wirklich ein tolles Fleckchen, je nach Jahreszeit mit eigenen besonderen Flair. Beste Grüße – Frank

  3. Norbert Mück
    6. November 2011 um 11:32

    Einfach ein tolles Erlebnis !

  4. 6. November 2011 um 21:06

    Hallo Norbert – Danke und weiterhin viel Spaß beim Fotografieren. FRank

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: