Startseite > Aquarell, Ausstellungen, Kraniche, Kulturtipp, Malerei, Rostock > Vogelzählung bei meinen Kranichbildern

Vogelzählung bei meinen Kranichbildern


Vogelzählung  bei meinen Kranichbildern

Hör schön zu (c) ein Kranich Aquarell von Frank Koebsch

.

Ausstellung Faszination Kraniche im Haus der Stadtwerke Rostock

Ausstellung Faszination Kraniche im Haus der Stadtwerke Rostock

Im Rahmen der Vorbereitung für meine nächste Ausstellung im Haus der Stadtwerke Rostock  habe ich eine Vogelzählung  bei den Kranichen gestartet.  😉 Meine Bemühungen haben nichts mit der Stunde der Gartenvögel, der Stunde der Wintervögel des NABU,  ornithologischen  Forschungen oder gar Beringung der Kraniche zu tun. Ich hatte in der Vergangenheit  schon in zwei Artikel geschrieben, dass sich der NABU irrt, denn ich stelle eine größere Fluktuation bei unseren Vogelaquarellen fest. 😉  Sie merken schon es geht mir eher um eine einfache Bestandsaufnahme, welche Kranich Aquarelle für die Ausstellung zur Verfügung stehen. Ich hatte zwar in der Vergangenheit viele Kranich Bilder erstellt, bevor sich mich zu dem Ausstellungsprojekt Faszination Kraniche entschied. Aber nicht nur ich bin von den wunderbaren Vögeln fasziniert. Viele Menschen beobachten gerne die Kraniche egal ob in Norddeutschland, Dänemark, Südafrika oder Asien  und verbinden unterschiedliche Erinnerungen und

schön aufpassen (c) ein Kranich Aquarell von Frank Koebsch

schön aufpassen (c) ein Kranich Aquarell von Frank Koebsch

Mythen mit den Kranichen. Nicht umsonst werden die Kraniche Vögel des Glücks genannt. All diese Erinnerungen und Mythen mögen dazu führen, dass immer mehr Menschen meine Kranich Aquarelle kaufen. Dieses ist eine wunderbare Wertschätzung für meine Malerei, führt aber dazu, dass ich mit vielen Aquarellen für die nächste Ausstellung nicht mehr planen kann. Ich hatte berichtet, dass in den letzten Wochen, dass Bild „Schön aufpassen“ verkauft wurde.  Der Käufer hatte sich gleich für drei meiner Kranich Bilder entschieden, so dass ich heute wie üblich das  zweite verkaufte Aquarell  „Hör schön zu“ noch einmal auf meinem Blog zeigen möchte.

.

Hör schön zu (c) ein Kranich Aquarell von Frank Koebsch

Hör schön zu (c) ein Kranich Aquarell von Frank Koebsch

.

Mal sehen, ob ich ausreichend Bilder zusammen bekomme. Wenn mein Ergebnis der Vogelzählung stimmt, wird es eng für die Ausstellung in Rostock.

Advertisements
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: