Startseite > Ausstellungen, Faszination Galopper, Kulturtipp, Malerei > Aufbau unserer Ausstellung „Faszination Galopper“ auf der Ostseerennbahn

Aufbau unserer Ausstellung „Faszination Galopper“ auf der Ostseerennbahn


Aufbau unserer Ausstellung „Faszination Galopper“ auf der Ostseerennbahn

Ein kleiner Bericht über die Vorbereitungen unser Ausstellung während des Ostseemeetings 2014

.

Seit Donnerstag vergangene Woche waren wir mit unseren Bilder rund um das Thema Pferde und Galopprennen unterwegs und ich komme erst jetzt dazu ein paar Zeilen zu schreiben. Es waren interessante und anstrengende Tage, denn wir waren mit unserer Ausstellung Faszination Galopper zu Gast auf Deutschlands ältester Galopprennbahn in Bad Doberan. Es war eine klasse Idee parallel zu der Ausstellung in der Galerie Severina unsere Bilder während des Ostseemeetings 2014 auf der Traditionsrennbahn Bad  Doberan – Heiligendamm zu zeigen. Um diese zu realisieren hatten wir bereits Monate zuvor mit den Vorbereitungen begonnen. Mit der Unterstützung von Simone Samrey – TREFFpunkt GmbH und Konni Fuentes – RAA Mecklenburg-Vorpommern eV konnten wir für unsere Präsentation auf der Rennbahn ein Zelt der Kentzler GmbH – Lebens(t)raum Terrasse nutzen. Das Zelt CREATIVE STRUCTURES  erwies sich als optimale Ort, damit  wir  die  Fotos von Wiebke Haas, die Leinwände von Karina Sturm und die Plein Airmalerei von Maike Josupeit oder meine Aquarelle bei Sonnenschein, Regen und Windböen auf der Rennbahn präsentieren konnten. Durch die kuppelförmige Gestaltung ergibt sich auch bei vielen Besuchern eine gute Akustik. Die durchscheinenden Zeltwände erlaubten es uns bis um 20.00 Uhr ohne zusätzliche Beleuchtung zu arbeiten. Die Firma Heinr. Hünicke konnten wir begeistern, dass Sie uns Staffeleinen für die Präsentation zur Verfügung stellte. Am Donnerstag wurde es nach den Vorbereitungen ernst, denn am Nachmittag begannen die Doberaner Renntage. Dieses hieß für uns Staffeleinen, Tische, Bilder, Präsentationsmaterial auf die Rennbahn fahren, das Zelt einzuräumen und die Bilder für die Ausstellung „Faszination Galopper“ zu hängen. Bei Aufbauen unserer Ausstellung waren wir nicht alleine, denn viele Partner und Sponsoren der Doberaner Renntage, wie z.B. die Ostsee Sparkasse, der Tourismusverband MV u.a. nutzen die Stunden vor dem ersten Start, um Ihre Informationsstände aufzubauen. Es dauerte eine Weile, aber dann hatten wir das Zelt in einen Präsentationsraum der Galerie Severina verwandelt. Aber dann war es geschafft, die Blicke von Cindy Höppner der Galeristin und Karina Sturm verraten 😉 Nun brauchten wir nur nach auf die Besucher warten. Aber hier hatte uns bereits in den vergangenen Tagen die Ostsee Zeitung, der Ostsee Anzeiger mit den Veröffentlichungen Das Glück dieser Erde in der Galerie Severina und Galerie & Rennbahn: Faszination Galopper unterstützt. Vor dem Rennbeginn erschien der Artikel Faszination Galopper als weitere Veröffentlichung. Also konnte eigentlich nichts schief gehen…

.

.

Wie es dann weiter ging, werde ich in den nächsten Tagen berichten. Wenn Sie durch die Fotos  neugierig geworden sich, kommen Sie doch in der Galerie Severina vorbei, denn hier können Sie auch nach den Tagen des Ostsee Meetings 2014 viele unsere Bilder noch bis zum 13. September 2014 sehen.  Es ist eine ganz vielfältige Ausstellung, denn jeder von uns (Karina SturmMaike Josupeit, Wiebke Haas und ich) hat seine ganz eigenen Beziehungen zu den Themen Pferde und Galopprennen.

Advertisements
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: