Ein Gedanke zu “Frank Koebsch mit Malschülern am Leuchtturm Barstorf (c) Gerda Brüggemann

  1. Das unmittelbare Erleben und Sehen in der Natur mit der Wahrnehmung ihrer Geräusche, ihrer Gerüche trägt zur Inspiration des/der Künstlers/in bei. Die Empfindungen und Emotionen übertragen sich unbewusst auf das Werk und geben dem Gemälde „Seele“.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.