Startseite > Aquarell, Aquarellkurs, Kulturtipp, Malerei, Malreise, Ostsee, Rügen, Strand, Unterwegs > Start unserer Malreise auf der Insel Rügen

Start unserer Malreise auf der Insel Rügen


Start unserer Malreise auf der Insel Rügen

.

Der Mai hat es für uns in sich. Wir haben die Ausstellung „Bi uns to Hus“ im Schloss Griebenow eröffnet. Gestern habe ich die Bilder für unsere Ausstellung in Bützow gehangen und bin heute dabei meine Sachen für Kunst Offen am Pfingstwochenende zu packen. Gleichzeitig war ich auf zwei Malreisen auf Rügen und in der Umgebung von Kühlungsborn unterwegs, denn der Monat Mai verzaubert die Natur. Der Frühling an der Ostsee zeigt sich von der besten Seite. Die Rapsfelder leuchten gelb vor der blauen See. Die Apfelblüten, Kirschblüten, die Magnolien, Tulpen, u.a. Blumen und Blüten schmücken die Gärten. Es ist einfach eine herrliche Zeit, um gemeinsam mit anderen Menschen zu malen. Heute möchte ich beginnen und über die Malreise auf Rügen in den vergangenen Tagen zu berichten. Ich werde immer wieder gefragt:

Warum Rügen?

.

Nun für uns ist die Antwort ganz einfach. Rügen bietet sehr gute Möglichkeiten zum Ausspannen und eine Vielzahl von wunderbaren Motiven für Aquarellkurse. Ich denke hierbei an

Unser Video zeigt Ihnen mit einigen Fotos, Pastellen und Aquarellen von der Insel von uns, wovon ich schwärme. Mit der Sehnsucht nach Rügen bin ich nicht alleine. Die Insel verzaubert viele Menschen ;-).

.

.

Malreisen nach Middelhagen

.

Wenn ich Reisen anbiete, um mit Malschülern auf Rügen Aquarelle male,  dann organisiere ich diese in Zusammenarbeit mit der Familie Grünheid aus Middelhagen.  Middelhagen liegt im Südosten von Rügen auf der Halbinsel Mönchgut – ein idealer Ort, um Aquarelle an der Ostsee zu malen. Die Grünheids bieten verschiedene Ferienwohnungen an. Die Wohnungen befinden sich in zwei idyllischen Landhäusern mit dem Namen „to hus“ direkt an den Boddenwiesen mit einem wunderbaren Blick auf Groß Zicker. Dieses Mal konnte ich in der Ferienwohnung Wigbold wohnen. Mit den zwei Etagen hatte die Wohnung den Vorteil, dass wir das Erdgeschoss für Bildbesprechungen, ein Schlechtwetterprogramm und andere organisatorische Dinge nutzen konnten. Das Obergeschoss war mein persönliches Reich. Das Wetter zeigte sich fast von der besten Seite. Nur zwei Mal hat uns der Regen dazu verdammt, drinnen zu malen. Kein Problem, einmal haben wir die Zeit genutzt, um ein wenig in die Technik des Aquarells, in die verschiedenen Aquarellpapiere und -farben einzusteigen.  Was dabei rausgekommen ist, waren wunderbare Löwenzahnaquarelle. Bei zweiten Mal haben wir unsere Rügen Aquarelle, die wir Plein Air begonnen hatten fertig gestellt. Hier ein paar Schnappschüsse von der Ferienwohnung Wigbold und aus Middelhagen.

.

.

In den nächsten Tagen haben wir die Chance genutzt und haben im Rahmen unserer Malreise das Mönchgut erkundet. Ich werde in den nächsten Tagen sicher ein wenig davon berichten und nach und nach ein paar Impressionen von der Malreise auf Rügen vorstellen, denn es waren wunderbare Tage. Vielleicht haben Ihnen ja meine Zeilen auch Lust gemacht, mal gemeinsam mit mir auf Rügen zu malen, denn finden Sie hier die aktuellen Angebote für meine Malreisen. Eines ist auf jeden Fall klar, wenn es nach Rügen geht, dann geht es wieder nach Middelhagen und ich werde wieder eine Ferienwohnung bei der Familie Grünheid buchen, denn hier fühle ich mich „tu hus“ 😉

Advertisements
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: