Frühling auf Rügen


Frühling auf Rügen

Schnappschüsse  und ein Landschaftsaquarell von den Bergen auf Groß Zicker

.

Malreise Faszinantion Rügen 2015 und 2016

Malreise Faszinantion Rügen 2015 und 2016

Ende April war ich mit einigen Malschülern wieder auf Rügen unterwegs. Im Rahmen der Malreisen „Faszination Rügen“ haben wir von Middelhagen, den Ferienwohnungen to Hus der Familie Grünheid aus, das Mönchgut im Frühling erkundet.  Rügen bietet wunderbare Motive für Aquarellkurs und dieses sind nicht nur die Boote und Schiffe in den Häfen von Gager, Groß Zicker, Seedorf oder am Strand von Baabe. Gerade die Landschaftsmalerei auf dem Mönchgut hat einen ganz besonderen Reiz. Die seichten Hügel erlauben wunderschöne Ausblicke auf die Halbinsel, den Bodden und die Ostsee. Eine solche Aussicht auf das Mönchgut gibt es z.B. beim Ostseebad Göhren oder vom Schafsberg bei Middelhagen. Eine weitere Möglichkeit, um sich einen schönen Überblick zu verschaffen, ist ein Ausflug auf die Zickerschen Berge. Wir sind von der Gaststätte Taun Höft in Richtung der Hagenschen Wiek gewandert. Der kleine Aufstieg lohnt sich. Auf Hügel im Biosphärenreservat Südost-Rügen findet man im Frühling blühende Schlehen und aller Wildwuchs in der Obstblüte, ein Trockenrasen auf dem Schlüsselblumen und Gasnelken blühen. Die erwachende Natur zaubert  frische Farben auf die gesamte Insel. Das Ergebnis ist ein wunderbarer Ausblick von der Zickerschen Bergen auf die erwachen Buchenwälder der Granitz, die ersten gelben Rapsfelder, Middelhagen, Alt Redewitz, Göhren, die Insel Vilm und und … Rügen kann mit seinen Motiven immer wieder die Menschen verzaubern. Diese Möglichkeiten machen die Motivsuche auf den Bergen von Groß Zicker nicht einfach. Entstanden ist das AquarellFrühling auf Rügen“.

.

Frühling auf Rügen (c) Aquarell von Frank Koebsch

Frühling auf Rügen (c) Aquarell von Frank Koebsch

.

Für dieses Frühlingsaquarell habe ich Hahnemühle „Cornwall“, 450 g / m 2, matt gewählt. Im Zusammenspiel mit meinen Aquarellfarben von  Schmincke garantiert dieses Aquarellpapier gute Verläufe und ausreichende Kontraste für dieses Spiel von Licht, der erwachenden Natur, den Frühling auf Rügen. Aus meiner Sicht ein gute Wahl für diese neue Rügenaquarell.

Ich werde in den nächsten Tagen sicher noch einige Male über die Malreise berichten, denn es hat Spaß gemacht im Frühling auf Rügen zu malen.

  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: