Malen am Südstrand von Göhren © Frank Koebsch (5)

Herbst am Südstrand von Göhren


Herbst am Südstrand von Göhren

Ein neues Aquarell von der Malreise Faszination Rügen

 

Inzwischen sind die meisten Menschen durch die Adventzeit mit den Vorbereitungen für das Weihnachtsfest beschäftigt. Auch ich habe schon über Adventskalender und Weihnachtsgeschenke gerichtet. Aber trotzdem möchte ich Sie heute noch einmal in den Herbst entführen. Ende September war ich gemeinsam mit Malschüler auf der Insel Rügen unterwegs. Im Rahmen der Malreise Faszination Rügen haben wir von Middelhagen aus das Mönchgut erkundet und an unterschiedlichen Orten gemalt. Bisher hatte ich von unserem Ausflug in den Hafen von Baabe sowie unserm Tag in Middelhagen berichtet und über meine neuen Rügen Aquarelle, wie das Schulmuseum in Middelhagen, Nebel auf den Wiesen des Mönchguts, Landhaus Mönchgut und Fischerboot vor der herbstlichen Silhouette von Moritzdorf vorgestellt. Heute möchte ich über einen Tag am Südstrand von Göhren berichten. Unsere Idee war es, ein Landschaftsaquarell zu malen, dass vom Südstrand aus dem Blick über die Ostsee auf die Hügel Göhrens, auf die Steilküste und das Nordperd zu malen. Also haben wir einen Platz für unsere Staffeleien gesucht und los ging es. Es macht immer wieder riesigen Spaß, an den Stränden Rügens zu malen. Wichtig ist es an der Ostsee immer wieder das Wetter und den Wind im Blick zu haben. Denn wenn der Wind über die See kommt und man steht eine Weile still, um sein Aquarell zu malen, kann es schnell ungemütlich werden. Wir hatte Glück, denn es wehte den ganzen Tag nur ein leichter Wind. Aber mit dem Wind wechselten sich Wolken und Sonnenschein ab. Für unser maritimes Aquarell mussten wir uns also für eine Lichtsituation entscheiden. Ich habe es mit einem dramatischen Himmel versucht und damit ergeben sich für mein Herbstaquarell auf die anderen Farbtöne für die Silhouette der Hügel und der Steilküste. Es hat Spaß gemacht beim Rauschen der Wellen und dem leichten Wind ein neues Rügen Aquarell zu malen. Hier mein neues Aquarell „Herbst am Südstrand von Göhren“ und ein paar Schnappschüsse von unserem Strandtag.

.

Herbst am Südstrand von Göhren (c) Aquarell von Frank Koebsch
Herbst am Südstrand von Göhren (c) Aquarell von Frank Koebsch

.

Es hat Spaß gemacht, mit meinen Aquarellfarben von Schmincke auf dem Hahnemühle Aquarellpapier Cornwall 450 g/m2 rau die Landschaft an der Ostsee mit dem Herbst am Südstrand von Göhren zu malen.  Durch diese Kombination von Aquarellpapier und – farbe konnte ich die für das Bild notwendigen Verläufe und Kontraste erzeugen.

Wenn Ihnen mein neues Rügen Aquarell, die Fotos und mein Artikel gefällt, dann habe ich zwei Tipps für Sie. Wenn Sie selber malen, begleiten Sie mich doch auf einer der Malreisen und malen Sie gemeinsam mit anderen Malschülern und mir am Ostseestrand 😉.

.

.

Bei Interesse können Sie das Aquarell „Herbst am Südstrand von Göhren“ hier auf dem Blog oder unserer Web Seite kaufen. Wenn Sie statt des Originals lieber einen Druck erwerben wollen, weil Sie ein Bild mit anderen Maßen auf LeinwandAlu DibondAcrylglas oder andere Materialien benötigen, dann erstellen wir gerne eine Reproduktion für Sie.


Aquarell „Herbst am Südstrand von Göhren“ im Format 30 x 40 cm

Bei Interesse können Sie das Aquarell „Herbst am Südstrand von Göhren“ im Format 30 x 40 cm kaufen. Der Preis versteht sich incl. Porto innerhalb Deutschlands. Die Lieferzeit beträgt 10 Tage.

305,00 €

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.