Spätsommer am Leuchtturm Bastorf (c) Aquarell von Frank Koebsch

Spätsommer am Leuchtturm Bastorf


Spätsommer am Leuchtturm Bastorf

Ein Ausflug im Rahmen der Malreise Faszination Ostsee nach Kühlungsborn und ein neues Leuchtturm Aquarell

 

Wenn es um Motive mit Leuchttürmen geht, bin ich Wiederholungstäter. Hier für gibt es zwei Gründe. Wir reisen gerne und sehr oft sind wir dann mit Schiffen unterwegs. In diesen Fällen sind Leuchttürme und Feuerschiffe oft die Seezeichen, von denen man bei der Abreise verabschiedet wird und vor dem Einlaufen in die Häfen begrüßt wird. Zum anderen leben wir in der Nähe der Ostsee und Leuchttürme gehören den Ausflugszielen, denn oft stehen sie an wichtigen Landmarken. Der Leuchtturm ich am häufigsten als Motiv für meine maritimen Aquarelle gemalt habe, ist der Leuchtturm in Bastorf. Ich mag Deutschland höchstes Leuchtfeuer. So führt uns er Weg oft auf den Signalberg, um die Aussicht zu genießen und im Café Valentins, um ein leckeres Stück Torte zu essen oder um zu verschiedenen Jahreszeiten auf Entdeckungstour rund um den Leuchtturm Bastorf zu gehen. Der Leuchtturm ist auch Ziel vieler Malreisen an der Ostsee. Wenn ich gemeinsam mit Malschülern die Malreise Faszination Ostsee  gestalte, nutze ich den Vormittag zu einer Kennenlernrunde, einer kleinen Einweisung in das Thema Aquarell und wenn es das Wetter zu lässt, schlage ich vor, dass wir im Rahmen dieser Malreise mit einem Ausflug zum Leuchtturm Bastorf starten, um dort unser erstes gemeinsames Aquarell zu malen. Die Gründe für meinen Vorschlag sind ganz einfach. Einmal ist der Leuchtturm Barstorf ein herrliches Motiv und besitzt einen geringen Schwierigkeitsgrad, so dass wir uns viele Dinge zum Bildaufbau und zu verschiedenen Aquarelltechniken gemeinsam erarbeiten können. Wenn keine Pandemie tobt, dann bin ich gemeinsam mit Malschülern zweimal pro Jahr dort. So ist es auch nicht verwunderlich, dass viele meiner Aquarelle den Leuchtturm Bastorf im Frühling, am besten im Raps, im Herbst oder gar mit Regenwolken zeigen. Am vergangenen Wochenende war es dann wieder so weit, im Rahmen der Malreise nach Kühlungsborn habe ich gemeinsam mit Malschüler Aquarelle an der Ostsee gemalt. Am ersten Septemberwochenende hatte wir noch wunderbares Wetter und haben am Freitag nach Mittag den Leuchtturm Bastorf erkundet und dann in der Nähe des Parkplatzes unsere Staffelleien aufgestellt. Von hieraus hat man eine gute Sicht auch den Signalberg und den Turm. Leider präsentierten sich die Felder etwas trostlos und die Sonnenblumen vor dem Leuchtturm waren weit weg. Die Ansicht war eine ganz andere als vor wenigen Monaten. Im Frühling wird man am Leuchtturm Bastorf mit gelben Rapsfeldern und Obstblüten vor der Silhouette der Ostsee verwöhnt. Aber um zu lernen,

  • wie man ein Landschaftsaquarell anlegt,
  • was für eine Vorzeichnung wichtig ist,
  • wie man Himmel mit Wolken malen kann,
  • wie sich die Farbe der Ackerflächen mit dem Geländeprofil,
  • wie man granuliert und mit gespreizten Pinsel Wuchskanten malt,
  • wie Licht und Schatten die Farben verändern und
  • dass man die Blätter nicht ausmalen muss u.v.a.m.

ist das Motiv ideal. 😊👍 Es hat Spaß gemacht, Aquarelle am Leuchtturm Bastorf zu malen. Hier ein paar Schnappschüsse von dem wunderschönen Spätsommertag an der Ostsee mein neues Leuchtturm Aquarell.

Mein Aquarell „Spätsommer am Leuchtturm“ habe ich mit  meinen Aquarellfarben von Schmincke auf Aquarellpapier von Hahnemühle „Cornwall“ 450 g/m2 rau im Format 30 x 40 cm gemalt. Aus meiner Sicht eine gute Kombination von Aquarellpapier und –farben um Verläufe, Details und Lasuren in einem Landschaftsaquarell von der Ostsee zu malen. 

Spätsommer am Leuchtturm Bastorf (c) Aquarell von Frank Koebsch
Spätsommer am Leuchtturm Bastorf (c) Aquarell von Frank Koebsch
Malreisen mit Frank Koebsch
 

Wenn Sie Lust haben gemeinsam mit anderen an der Ostsee zu malen, dann begleiten Sie mich doch auf einer meiner Malreise nach Kühlungsborn, auf die Insel Rügen oder zu den Kranichen und Hirschen an der Ostsee. Ich freue mich schon auf die kommenden Wochen mit den vielen Malreisen. 😊

.

.

.


Aquarelle mit Leuchttürmen und Feuerschiffen
 

 

Wenn Sie Interesse an maritimen Motiven, an Aquarelle mit Leuchttürmen haben, dann nutzen Sie doch einfach den Button, um sich auf unserer Webseite über diese maritimen Aquarelle informieren. Bei Interesse können Sie das Aquarell „Spätsommer am Leuchtturm Bastorf hier auf meinem Blog oder auf unserer Web-Seite kaufen. Wenn Sie statt des Originals lieber einen Druck erwerben wollen, weil Sie ein Bild mit anderen Maßen auf Leinwand, Alu Dibond, Acrylglas oder andere Materialien benötigen, dann erstellen wir gerne eine Reproduktion für Sie.

 


Aquarell „Spätsommer am Leuchtturm Bastorf“ im Format 30 x 40 cm

Bei Interesse können Sie das Aquarell „Spätsommer am Leuchtturm Bastorf“ im Format 30 x 40 cm kaufen. Der Preis versteht sich incl. Porto innerhalb Deutschlands. Die Lieferzeit beträgt 10 Tage.

320,00 €

2 Gedanken zu “Spätsommer am Leuchtturm Bastorf

  1. Wie schön! 🙂 Tolle Gegend und noch tollere Bilder! Ich wünschte, ich hätte bei meinem Ostsee-Kurztrip letzte Woche mehr Zeit gehabt, mir Kühlungsborn und Umgebung näher anzuschauen.

    1. Hallo @farbienne, danke für Dein Feedback. Ja die Ostsee ist immer eine Reise wert 👍😊 und Du hast ja selbst tolle Skizzen auf Deinem Blog veröffentlicht. Morgen werde ich wohl wieder etwas über meine Malreise nach Kühlungsborn veröffentlichen. Vielleicht locken Dich dann, ja Text und Bilder noch einmal an die Ostsee,
      Beste Grüße
      Frank

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.