Lotsenboot beim Sonnenuntergang am Vinga Fyr © Aquarell von Frank Koebsch

Erleben Sie, wie ein Leuchtturm Aquarell mit einer besonderen Lichtstimmung inspiriert durch eine AIDA Reise entstanden ist


Erleben Sie, wie ein Leuchtturm Aquarell mit einer besonderen Lichtstimmung inspiriert durch eine AIDA Reise entstanden ist

Unsere Begeisterung für Reisen mit der AIDA

AIDA am Kreuzfahrt-Terminal Altona (c) Aquarell von Frank Koebsch
AIDA (c) Aquarell von Frank Koebsch

Hanka und ich reisen gerne. Hierbei sind wir oft mit den Schiffen der AIDA Flotte unterwegs. Wir waren mit den Schiffen der AIDA an ganz verschiedenen Orten, so z.B. waren wir mit der AIDA Luna auf Spitzbergen, mit der AIDA Cara in Island und im Grönland Eis, mit der AIDA Blu in der Nordsee, mit der AIDA bella in Oslo und Kopenhagen, mit der AIDA bella im Mittelmeer auf Motivsuche und haben Aquarelle von den Fischmärkten von Catania und Marseille sowie dem Hafen von Cartagena gemalt. In diesem Jahr konnten wir es gar nicht erwarten, nach den Einschränkungen von Corona wieder zu reisen. Im Sommer waren wir auf der AIDA Prima unterwegs. Wir haben eine der Ahoi Reisen von Kiel, nach Göteborg, Visby und Stockholm gemacht. Wir haben die Tage an Bord und in den Städten genossen und die Zeit auf der Ostsee habe ich genutzt, um ein wenig zu malen. Während und nach unseren Reisen sind eine Vielzahl von Aquarellen als Urlaubserinnerungen entstanden. Über unsere Reiseaquarelle von unseren Kreuzfahrten mit der AIDA haben wir in der Zeitschrift Palette in dem Artikel „Magie der Farben – Hanka und Frank Koebsch erlauben Einblicke in ihr Malgepäck und ihre Herangehensweise für Reiseaquarelleberichtet.

 

Besondere Lichtstimmungen bei Reisen auf der Ostsee

blaue-stunde-morgens-am-leuchtturm-kiel-c-aquarell-von-frank-koebsch-k-1Auch auf unserer Reise von Kiel, nach Göteborg, Visby und Stockholm im vergangenen Sommer habe ich gemalt. Einmal habe ich gemeinsam mit unserer Enkelin an einem Seetag an Bord der AIDA Prima ein Bild gemalt. Entstanden ist das Aquarell „Die AIDA sol beim Auslaufen aus Warnemünde“. Neben der tollen Zeit mit unserer Enkelin an Bord der Prima und den Ausflügen in Schweden haben wir die Sonnenauf- und untergänge auf dem Meer genossen. Licht und Farben des Nordens faszinieren uns immer wieder und so sind bereits einige maritime Aquarell mit diesen Lichtstimmungen entstanden. Auf unserer AIDA Reise hatten es mir zwei solcher Momente besonders angetan. Eines dieser Aquarelle, die aus diesen Momenten entstanden sind, ist das Bild „Blaue Stunde morgens am Leuchtturm von Kiel“. Am Morgen der Rückkehr nach Kiel habe ich dann kurz vor Sonnenaufgang die blaue Stunde in der Kieler Bucht genossen. Das erste Licht tauchte die Ostsee in eine ganz besondere Stimmung, die vom Plätschern der Wellen begleitet wurde. Als wir den Leuchtturm Kiel erreichten, setzte der Loste mit seinem Boot zur AIDA über. Diesen Moment habe ich mit meiner Kamera eingefangen. Meine Erinnerungen an die blaue Stunde am Leuchtturm Kiel war später die Grundlage für mein maritimes Aquarell.

 

Sonnenuntergang im Göteborger Schären Garten

Genauso wie mich der Sonnenaufgang vor Kiel fasziniert hat, habe ich den Abend beim Auslaufen aus Göteborg genossen. Wir hatten einen wunderschönen Tag inmitten des westschwedischen Schärengartens – in Skärhamn an Tjörns Westküste verbracht und haben hierbei das Nordischen Aquarellmuseum in Skärhamn wieder besucht. Nach einem guten Abendbrot an Bord der Prima haben wir den Tag auf unserem Balkon ausklinken lassen. Wir haben den Sonnenuntergang genossen. Nach dem Verlassen von Göteborg ging die Sonne unter. Die Sonne tauchte den Göteborger Schären Garten, das Meer und die Wolken in ein wunderbares Abendlicht.  Je nach Sonnenstand veränderte sich das Licht auf der Wasseroberfläche und in den Wolken. Als wir die Insel Vinga erreichten, ging der Lotse von Bord. Es war ein toller Anblick die Seezeichen und die Lotsenstation auf der Insel Vinga und das Lotsenboot im Licht der untergehenden Sonne zu erleben. Ins Auge fallen die Pyramide und der neue Leuchtturm. Der graue, quadratische Leuchtturm (Vinga Fyr) wurde bereits 1841 gebaut. Die Pyramide ist ein 1857 gebautes pyramidenförmige Seezeichen – “båk”. Es machte Vinga unverwechselbar. Ich habe versucht die Stimmung des ausklingenden Tages in meinem Leuchtturm AquarellLotsenboot beim Sonnenuntergang am Vinga Fyr“ einzufangen. Hier ein paar Fotos von dem Abend im Schärengarten von Göteborg.

Lotsenboot beim Sonnenuntergang am Vinga Fyr © Aquarell von Frank Koebsch
Lotsenboot beim Sonnenuntergang am Vinga Fyr © Aquarell von Frank Koebsch

Mein Aquarell: Lotsenboot beim Sonnenuntergang am Vinga Fyr

 

Es hat Spaß gemacht, das Aquarell mit der Insel Vinga, den Leuchtfeuern und dem Lotsenboot zu malen. Entstanden ist das Bild mit meinen Aquarellfarben von Schmincke auf dem Echt Bütten Aquarellpapier Leonardo 600 g / m2 matt von Hahnemühle im Format 30 x 40 cm. Durch diese Kombination von Aquarellpapier und – farbe konnte ich die für das Bild notwendigen Verläufe und Kontraste in der abendliche Lichtstimmung erzeugen. Wenn Sie erleben wollen, wie das Aquarell „Lotsenboot beim Sonnenuntergang am Vinga Fyr“ entstanden ist, dann schauen Sie doch auf folgende Schnappschüsse. Die Fotos zeigen, wie Stepp by Stepp das Bild entsteht.

Lotsenboot beim Sonnenuntergang am Vinga Fyr © Aquarell von Frank Koebsch
Lotsenboot beim Sonnenuntergang am Vinga Fyr © Aquarell von Frank Koebsch

 

Aquarelle mit Leuchttürmen und Feuerschiffen
 

Wenn Sie Interesse an maritimen Motiven, an Aquarelle mit Leuchttürmen haben, dann nutzen Sie doch einfach den Button, um sich auf unserer Webseite über diese maritimen Aquarelle informieren. Bei Interesse können Sie das Aquarell „Lotsenboot beim Sonnenuntergang am Vinga Fyr“ hier auf meinem Blog oder auf unserer Web-Seite kaufen. Wenn Sie statt des Originals lieber einen Druck erwerben wollen, weil Sie ein Bild mit anderen Maßen auf Leinwand, Alu Dibond, Acrylglas oder andere Materialien benötigen, dann erstellen wir gerne eine Reproduktion für Sie.

.


Aquarell „Lotsenboot beim Sonnenuntergang am Vinga Fyr“ im Format 30 x 40 cm

Bei Interesse können Sie das Aquarell „Lotsenboot beim Sonnenuntergang am Vinga Fyr“ im Format 30 x 40 cm kaufen. Der Preis versteht sich incl. Porto innerhalb Deutschlands. Die Lieferzeit beträgt 10 Tage

320,00 €

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.