Video - Frank Koebsch malt ein Schmetterlingsaquarell (1)

Wie malt man einen Schmetterling als Aquarell?


Frank Koebsch zeigt, wie er einen Schmetterling als Aquarell malt.

 

Ich mag Schmetterlinge, denn durch die hohen Kontraste der Falter zu ihrer Umgebung, lassen sich interessante Aquarelle malen. So habe ich BraundickkopffalterDistelfalter, Große Perlmutterfalter und einen Kohlweißling auf verschiedenen Distelblüten gemalt. Ein Tagpfauenauge, ein Grünling und ein Kohlweißling auf den Brombeerblüten sind genauso Motive meiner Wild Life Aquarelle geworden wie ein Bläuling und ein Kleines Wiesenvögelchen als Farbtupfer auf einer Wiese oder ein Hauhechel – Bläuling beim Sonnenbaden. Ergänzt werden meine Schmetterlingsaquarelle durch einen Admiral auf den gelben Blüten des Wiesen Pippau, ein Rotbraunes Wiesenvögelchen auf den Blüten des Blutweiderich und ein Tagpfauen Auge beim naschen an den ersten Obstblüten. Die Vielzahl der Motive zeigt meine Begeisterung für die Schmetterlinge. Es macht wieder Spaß in die Welt der Insekten einzutauchen, die Falter im Spätsommer zu beobachten und zu malen. Mit meiner Begeisterung für die Schmetterlinge bin ich nicht allein, denn es werden immer wieder folgende Fragen gestellt. 

  • Wo und wie finde ich die Motive für meine Schmetterlingsaquarelle?

und

  • Wie malt man einen Schmetterling als Aquarell?

Die erste Frage „Wo und wie finde ich die Motive für meine Schmetterlingsaquarelle? habe ich bereits versucht, auf meinem Blog zu beantworten. Aber zur Beantwortung der Frage, wie ich ein Schmetterlingsaquarell male, habe ich das Video „Frank Koebsch malt ein Schmetterlingsaquarell“ erstellt. Da Schmetterlinge wunderbare Farbtupfer im Spätsommer sind, habe ich als Motive für dieses Video einen Kohlweißling auf einer Distelblüte gewählt. Doch schauen Sie einmal in das Video.

 

Video - Frank Koebsch malt ein Schmetterlingsaquarell (2)
Video – Frank Koebsch malt ein Schmetterlingsaquarell (2)
Video - Frank Koebsch malt ein Schmetterlingsaquarell (3)
Video – Frank Koebsch malt ein Schmetterlingsaquarell (3)
Video - Frank Koebsch malt ein Schmetterlingsaquarell (4)
Video – Frank Koebsch malt ein Schmetterlingsaquarell (4)

.

Für mich ist es immer wieder bei jedem Schmetterlingsaquarell spannend ob und wie es mir gelingt. die Falter in meinen Bildern einzufangen. Hierbei ist es egal, ob es die Farbspiele im Spätsommer sind oder die Schmetterlinge von den Distelnaschen naschen, jedes dieser Wild Life Aquarelle ist ein kleines Abenteuer beim Beobachten und Malen der Falter.  Das Bild mit dem Kohlweißling auf den Distelblüten aus dem Video ist hierfür ein gutes Beispiel und zeigt einen wunderbaren Farbtupfer im Spätsommer. Ich hoffe, dass das Video bei der Beantwortung der Frage: Wie malt man einen Schmetterling als Aquarell? helfen konnte.  

Die Ausstellung – Wildes Land – von Hanka & Frank Koebsch mit Ihren Wild life Aquarellen auf der Festung Dömitz
 der Festung Dömitz

P.S.: Vielleicht hat ja mein Beitrag hier auf dem Blog, Ihr Interesse an unseren Bildern mit Schmetterlingen und Aquarellen mit anderen Tieren geweckt, dann habe ich noch einen Tipp für Sie. Hanka und ich stellen ab den 30.09.2022 eine Auswahl Wild Life Aquarelle in der Festung Dömitz zum Jubiläum „25 Jahre Flusslandschaft Elbe“ aus und so haben Sie die Gelegenheit, unsere Bilder im Original zu sehen.  Wir würden uns über Ihren Besuch der Ausstellung freuen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..