Drei Kranich Aquarelle auf Aquarellpostkarten von Hahnemühle (c) Frank Koebsch

Welches Format ist das richtige für Kranich Aquarelle?


Welches Format ist das richtige für Kranich Aquarelle?

Mit großen Aquarellen kann man Geschichten erzählen

 

Ich bin fasziniert von den Kranichen. Die Vögel des Glücks ziehen mich seit Jahren in den Bann und ist es nicht verwunderlich, dass ich eine Vielzahl von Kranich Aquarellen gemalt habe. Die Bilder zeigen ganz unterschiedliche Motive. Es gibt Frühlingsaquarelle mit den Kranichen als Frühlingsboten. Einige der Bilder sind Winteraquarelle mit den Kranichen im Schnee. Aber die meisten sind klassische Herbstaquarelle, die die Vögel auf den Feldern zeigen oder beim Kranichzug zeigen. Diese Häufung der Herbstmotive ist nicht verwunderlich, denn der Vogelzug gehört zu den schönsten Naturereignissen in Norden Deutschlands. Meine Kranich Aquarelle entstehen nach den Beobachtungen in der Natur  auf Basis der Erlebnisse und von Fotos in aller Ruhe zuhause oder während der Malreisen im Nationalpark Hotel Kranichrast oder im Atelier des Künstlerhauses in Prerow. In dem Artikel „Wie meine Wild life Aquarelle entstehen?“ habe ich meine Vorgehensweise beschrieben. Aber egal aus welchem Anlass oder in welcher Jahreszeit ich auch Kraniche male, es bleibt die Frage: Wie groß ist das richtige Format für ein Aquarell? Mein größtes Aquarell hat ein Format von 74 x 94 cm und die kleinsten Bilder Postkartenformat.  In den Kranichbildern mit dem Format 56 x 76 cm, wie die Bilder „Rendezvous im Herbst“, „Schlafenszeit„, „Nachbarn im Anflug“ und „Kraniche und Rehe auf den Wiesen“, lassen sich Geschichten erzählen, z.B. wie die Begegnung mit Kranichen und Hirsche  bei einem abendlichen Ausflug zu den Kranichen am Rederang See. Hierzu braucht es aber auch Platz, um eine viele Details für darstellen zu können.

Einen ganz anderen Weg gehe ich mit meinen kleinsten Bildern. Die

Miniaturen in Aquarell mit Kranichmotiven

zeigen auf den Aquarellpostkarten von Hahnemühle im Format von 10,5 x 15 cm Schnappschüsse mit  einzelne wenige Kraniche. Die Motive der Miniaturen zeigen einfache zum Teil skizzenhafte Szenen. Diese Art der Darstellung macht zum Teil auch den Charme der kleinen Aquarelle aus, denn nur wenn es mir gelingt mit einfachen Mitteln die Szenen auf das Papier zu bringen, entfalten die Bilder ihre Wirkung.  Ich habe inzwischen eine Vielzahl von diesen kleinen Kranichbilder mit verschiedenen Motiven gemalt. Die kleinen Aquarelle zeigen die imposanten Kraniche auf den Wiesen, als Abendgesellschaft mit Hirschen, im Abendrot oder morgens am See, beim Startversuch, dem Abflug oder in der Luft im Flug. Hier einige meiner Miniaturen in Aquarell mit verschieden Kranichmotiven.

Diese kleinen Bilder haben ich meist unmittelbar nach meinen Kranichbeobachtungen oder in Vorbereitung auf ein größeres Aquarell gemalt. Meine neusten Kranich Aquarelle im Format 10,5 x 15 cm sind genauso in solchen Situationen entstanden. Im Rahmen der Malreise zu den Kranichen und Hirschen an der Ostsee hatten wir einen Ausflug zur Beobachtungsplattform „Uns Kranichutkiek“ bei Flemendorf unternommen und Kraniche am Kranorama beobachtet. Bevor ich dann am nächsten Tag gemeinsam mit den Teilnehmern der Malreise gemalt habe, hatte ich auf Basis der Erlebnisse der letzten Tage mit meinen Aquarellfarben von Schmincke auf den Aquarellpostkarten von Hahnemühle gespielt. Entstanden sind so die neuen Aquarelle „Aufmerksam“ und „Kraniche“  im Format 10,5 x 15 cm.

Aufmerksam (c) Kranich Aquarell als Miniatur von Frank Koebsch
Aufmerksam (c) Kranich Aquarell als Miniatur von Frank Koebsch
Kraniche (c) Miniatur in Aquarell von Frank Koebsch
Kraniche (c) Miniatur in Aquarell von Frank Koebsch

Es hat Spaß gemacht, die beiden Miniaturen als Einstimmung zu den gemeinsamen Arbeiten mit den Malschülern zu malen und zwei konkrete Szenen mit Kranichen auf das Papier zu zaubern. Wenn Ihnen meine Kranich Aquarelle gefallen, dann habe ich noch drei Tipps für Sie.

Möchten Sie einige Kranich- und Wildlife von Hanka und mir im Original sehen, laden wie Sie in unsere Ausstellung „Wildes Land“ in das Informationszentrum des Biosphärenreservates Flusslandschaft Elbe in das Zeughaus der Festung Dömitz ein.

Aber vielleicht haben Sie ja auch einmal Lust mich bei der Kranichbeobachtungen in der Natur zu begleiten und zu malen. Wenn ja, dann melden Sie sich doch zu der Malreise zu den Kranichen oder Hirschen an der Ostsee oder zu der Malreise zu den Kranichen im Müritz Nationalpark an.

Wenn Ihnen meine Miniaturen in Aquarell „Aufmerksam“ und „Kraniche“ gefallen, dann können Sie das Bild gerne hier auf meinem Blog oder auf unserer Web-Seite kaufen. Wenn Sie statt des Originals lieber einen Druck erwerben wollen, weil Sie ein Bild mit    anderen Maßen auf LeinwandAlu DibondAcrylglas oder andere Materialien benötigen, dann erstellen wir gerne eine Reproduktion für Sie.


Kranich Aquarell „Aufmerksam“ im Format 10,5 x 15 cm

Bei Interesse können Sie das Kranich Aquarell „Aufmerksam“ im Format 10,5 x 15 cm kaufen. Der Preis versteht sich incl. Porto innerhalb Deutschlands. Die Lieferzeit beträgt 10 Tage.

50,00 €

Miniatur in Aquarell „Kraniche“ im Format 10,5 x 15 cm k

Bei Interesse können Sie die Miniatur in Aquarell „Kraniche“ im Format 10,5 x 15 cm kaufen. Der Preis versteht sich incl. Porto innerhalb Deutschlands. Die Lieferzeit beträgt 10 Tage.

50,00 €

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..