Archiv

Archive for the ‘Malerei’ Category

Farbspiel der Hortensien © Aquarell von Frank Koebsch

Farbspiel der Hortensien © Aquarell von Frank Koebsch

Hortensien sind Motive für typische Sommeraquarelle

 

Ende Juli und Anfang August präsentieren sich die Hortensien in unseren Gärten und Parks. Die Blüten sind mit den verschiedenen Formen und Farben immer wieder eine Augenweide. Gerade die Scheinblüten mit großen, farbigen Kelchblättern ziehen den Betrachter in den Bann.  Die aufgeblühten Dolden sind bis in den Herbst ein Schmuck für die Gärten und Blumengestecke. Die Hortensien Blüten sind immer interessante Motive für unsere Blumen Aquarelle. Hanka hat sich immer wieder von den Blütenvielfalt inspirieren lassen.  Sie hat immer wieder geschickt mit den Sommerfarben gespielt und weiße, blaue sowie lila und violette Blüten der Hortensien gemalt.  Hanka hat in einer ganz lockeren Art immer wieder das Farbspiel der Hortensien als Sommeraquarell eingefangen. Ich gehe beim Malen einen anderen Weg. Meine Aquarelle entstehen vorsichtiger und mit vielen Lasuren versuche ich meine Bilder aufzubauen. Es gibt noch einen Unterschied. Während Hanka ihre Blüten mit strahlenden Sommerfarben im Sonnenlicht präsentiert, sind meine Blumen im Halbschatten zu finden. Für mein Aquarell „Verzauberte Blüten – Hortensien“ hatte ich beschrieben, dass in der Hitze des Sommertages selbst im Schatten der Bäume die einzelnen Farben flirten und sich die Formen auflösten. Die Stimmung, die Lichtsituation mit ihren Farben, die unkonkreten Formen entwickeln für mich einen ganz eigenen Zauber… Auch für mein neues Aquarell „Farbspiel der Hortensien“ habe ich Stauben im Schatten der Bäume eines Parks gewählt. Damit konnte ich als Kontrast mit verschieden grünen und blauen Farben arbeiten, um Tiefe im Bild zu erzeugen. Doch sehen Sie selbst hier unsere Hortensien Aquarelle und einige Fotos.

.

Farbspiel der Hortensien © Aquarell von Frank Koebsch

Farbspiel der Hortensien © Aquarell von Frank Koebsch

.

Das Aquarell „Farbspiel der Hortensien“ habe mit meinen Aquarellfarben von Schmincke auf dem Aquarellpapier Britannia 300 g/m2 matt im Format 24 x 32 cm von Hahnemühle gemalt. Es ist immer wieder spannend, was sich aus dem Zusammenspiel von Wasser, Farben und dem Aquarellpapier ergibt. Aber egal wie unterschiedlich auch die Ergebnisse aussehen, Hortensienblüten sind ideale Motive für Sommeraquarelle. Dieses ist vielleicht auch der Grund, warum die Hortensien immer wieder zu den beliebtesten Aquarellen auf meinem Blog gehören.

Wenn Sie sich auch für diesen Blütenzauber begeistern und unsere Hortensien kaufen wollen, dann habe ich noch drei Hinweise für Sie.

Kalenderblatt Juli 2020 für den Kalender mit Aquarellen von Hanka & Frank Koebsch

Kalenderblatt Juli 2020

Einmal finden Sie gibt es noch einigen Motiven von Hankas Hortensien Aquarellen auch Post- und Kunstkarten. Dann haben wir für das Juli in unserem Kalender 2020 Hankas Hortensien Aquarell „Sommerfarben“ ausgewählt.  Sie können den Kalender und die Karten auf unserer Web Seite oder hier auf meinem Blog kaufen .


https://www.atelier-koebsch.de/Kalender-2020-mit-Aquarellen-von-Hanka-Frank-Koebsch

Kalender 2020 mit Aquarellen von Hanka & Frank Koebsch

Tischkalender in Größe einer CD; die CD Hülle fungiert als Aufsteller für das Deck- und die 12 Kalenderblätter; Preis pro Stück 11,55 € incl. Porto innerhalb Deutschlands

€11,55


 

Das Aquarell „Farbspiel der Hortensien“ können Sie hier auf meinem Blog oder auf unserer Web-Seite kaufen. Wenn Sie statt des Originals lieber einen Druck erwerben wollen, weil Sie ein Bild mit anderen Maßen auf Leinwand, Alu Dibond, Acrylglas oder andere Materialien benötigen, dann erstellen wir gerne eine Reproduktion für Sie.

.


Farbspiel der Hortensien © Aquarell von Frank Koebsch

Aquarell „Farbspiel der Hortensien“ im Format 24 x 32 cm

Bei Interesse können Sie das Aquarell „Farbspiel der Hortensien“ im Format 24 x 32 cm kaufen. Der Preis versteht sich incl. Porto innerhalb Deutschlands. Die Lieferzeit beträgt 10 Tage.

€175,00

Bockwindmühle im Freilichtmuseum Klockenhagen (c) Aquarell von Frank Koebsch

11. August 2019 1 Kommentar

Bockwindmühle im Freilichtmuseum Klockenhagen

Auf den Spuren von Carl Malchin – Mühlen

.

Ich war in den vergangenen Wochen immer wieder einmal auf den Spuren von Carl Malchin unterwegs. Heute möchte ich Ihnen mein Aquarell „Bockwindmühle im Freilichtmuseum Klockenhagen“ vorstellen. Viele von Ihnen werden sich fragen, was ein Aquarell mit der Bockwindmühle aus dem Freilichtmuseum Klockenhagen mit dem Landschaftsmaler Carl Malchin zu tun hat. Nun die Antwort ist ganz einfach. Carl Malchin hat als Maler die Landschaften und das  Leben in Mecklenburg Vorpommern dokumentiert. Viele seine Bilder zeigen passend zu den Produktionsmöglichkeiten der damaligen Zeit viele Mühlen. Neben den Wassermühlen zu Mühlen – Eichsen, Langen Brütz hat er viele Holländer– und Bockwindmühlen gemalt. Holländerwindmühlen sind z.B. in seinen Bildern „Sommerweg bei der Mühle mit Blick auf Schwerin“, „Boddenblick mit Mühle“, „Windmühle bei Ahrenshoop“ u.a. zu sehen. Carl Malchin hat aber auch Bockwindmühlen gemalt,  z.B. in den Bildern „Darßer Mühle am Bodden mit Pferdefuhrwerk, im Hintergrund Ribnitz“ und „Windmühle bei Ribnitz“. Die Bockwindmühle, die heute bei Ribnitz zu finden ist, steht im Freilichtmuseum Klockenhagen und ich wollte in der Reihe meiner Aquarelle auf den Spuren von Carl Malchin ebenso wie der alte Meister eine solche Mühle malen.

Auf den Spuren von Carl Malchin in Ahrenshoop (c) FRank Koebsch

Auf den Spuren von Carl Malchin in Ahrenshoop (c) FRank Koebsch

Ich war schon in den vergangenen Wochen zu den Mühlen von Carl Malchin unterwegs. Im Frühling hatten wir schon einen Ausflug zur Ahrenshooper Mühle unternommen. Carl Malchin wird als Urvater der Ahrenshooper Künstlerkolonie verehrt und auf dem Kunstpfad der Ahrenshooper Künstlerkolonie wird auf den Maler und sein Bild „Boddenblick mit Mühle“ aufmerksam gemacht.  Nach unserem Ausflug habe ich dann die Aquarelle „Frühling an der Ahrenshooper Mühle“ und „Ahrenshooper Mühle“ gemalt. Auch wenn es scheinbar dieselben Motive wie vor 100 Jahren sind, unterscheiden sich die Bilder doch erheblich. Wenn Carl Malchin Menschen in den Landschaften seiner Mühlen gemalt hat, sind es Bauern, Bäuerinnen, Landarbeiter, … bei der Arbeit. In meinem Aquarell von der Ahrenshooper Mühle sind Menschen zu sehen, die zu Fuß oder auf ihren Fahrrädern einen Ausflug über die Boddenwiesen unternehmen.  Hier einige Mühlen Bilder von Carl Malchin und meine Aquarelle.

.

.

Ich war gespannt, wie es mir mit der Mühe in Klockenhagen ergeht. Auch wenn die Gebäude sich scheinbar nicht verändert haben, nutzen wir heute die Kulturlandschaften anders und so ergibt sich bei den Motiven ein anderer Kontext.

 

Malen bei der Bockwindmühle im Freilichtmuseum Klockenhagen

 

In meinem Artikel „Erleben Sie das alte Mecklenburg“ hatte ich schon über einen Ausflug in das Freilichtmuseum Klockenhagen berichtet. Zum Mahlen hatte ich mir einen schattigen Ort unter einem Baum gesucht und dann erst einmal geschaut, wie Carl Malchin seine Mühlen gemalt hat. Aber auch hier unterscheidet sich die Umfelder der Bockwindmühlen. Ich stand in einem Museum, dessen Auftrag es ist Menschen einen Einblick in das Leben der Menschen in den vergangenen Jahrhunderten zu geben. Es fehlte damit die Weite der Landschaft, mit der Carl Malchin in seinen Bildern spielen konnte. Im Museum ist die Mühle in dem Gelände mit verschieden Ausstellungsstücken, einem Wagen, Zäunen und Hecken eingebunden und wir von den Besuchern erkundet. Genau eine solche Szene habe ich Schritt für Schritt versucht in meinem Mühlen Aquarell einzufangen. Doch sehen Sie selbst, hier ein paar Fotos, wie mein Aquarell mit der „Bockwindmühle im Freilichtmuseum Klockenhagen“ entstanden ist.

.

Bockwindmühle im Freilichtmuseum Klockenhagen (c) Aquarell von FRank Koebsch

Bockwindmühle im Freilichtmuseum Klockenhagen (c) Aquarell von FRank Koebsch

.

Nach einer Vorzeichnung habe ich das Mühlenbild mit Aquarellfarben von Schmincke auf dem Aquarellpapier von Hahnemühle „Cornwall“ 450 g/m2 rau gemalt. Aus meiner Sicht eine gute Kombination von Aquarellpapier und –farben um Verläufe, Details und Lasuren zu kombinieren.

 

Wenn Ihnen das Aquarell von der Bockwindmühle gefällt, Sie auch einmal in einem Freilichtmuseum malen oder Motive auf den Spuren von Carl Malchin entdecken wollen, dann habe ich noch einige Tipps für Sie.

Die Ausstellung - Von Barbizon bis ans Meer. Carl Malchin und die Entdeckung Mecklenburgs - im Staatlichen MUseum Schwerin (c) FRank Koebsch (2)

Die Ausstellung – Von Barbizon bis ans Meer. Carl Malchin und die Entdeckung Mecklenburgs – im Staatlichen MUseum Schwerin (c) FRank Koebsch (2)

Wenn man sich für Landschaftsmalerei, Motive aus Dörfern und Städten Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts oder / und die Geschichte Mecklenburg – Vorpommerns interessiert, dann lohnt es sich, die Ausstellung „Von Barbizon bis ans Meer. Carl Malchin und die Entdeckung Mecklenburgs“ bis zum 06. Oktober 2019 in Schwerin zu besuchen. Auf dem Portal Kunstgeschichte und dem Blog KULTURPORT:DE dem Kultur-Magazin finden Sie zwei Interessante Artikel zu der Ausstellung. Ich hatte eine Einladung zu dem Peview und der offiziellen Ausstellungseröffnung über Carl Malchin im Staatlichen Museum und hatte hier auf meinem Blog einige Fotos von dem Abend vorgestellt. Inzwischen haben über 5.000 Besucher die Ausstellung besucht.

In Zusammenarbeit mit Frau Baumgart, der Museumspädagogin im Staatlichen Museum Schwerin, gestellte ich zu dieser Ausstellung zwei Aquarellkurse, um auf den Spuren von Carl Malchin Motive zu entdecken.  Einmal gibt es die Möglichkeit am 24. August in dem Freilichtmuseum Schwerin Mueß und der Kreativ Werkstatt des Staatlichen Museums Mecklenburger Landschaften zu malen.  Hierzu ist der Bericht über mein Aquarell aus dem Freilichtmuseum Klockenhagen doch die passende Einstimmung. Am 05. Oktober werden wir dann noch einmal Schweriner Stadtansichten malen, so wie Carl Malchin bereits gesehen hat. Frau Baumgart und ich freuen uns gemeinsam mit Ihnen auf diese malerischen Entdeckungstouren zu gehen.

.

.

Das Aquarell „Bockwindmühle im Freilichtmuseum Klockenhagen“ können Sie hier auf meinem Blog oder auf unserer Web-Seite auf unserer Web-Seite kaufen. Wenn Sie statt des Originals lieber einen Druck erwerben wollen, weil Sie ein Bild mit anderen Maßen auf Leinwand, Alu Dibond, Acrylglas oder andere Materialien benötigen, dann erstellen wir gerne eine Reproduktion für Sie.

 


Bockwindmühle im Freilichtmuseum Klockenhagen (c) Aquarell von FRank Koebsch

Aquarell „Bockwindmühle im Freilichtmuseum Klockenhagen“ im Format 30 x 40 cm

Bei Interesse können Sie das Aquarell „Bockwindmühle im Freilichtmuseum Klockenhagen“ im Format 30 x 40 cm kaufen. Der Preis versteht sich incl. Porto innerhalb Deutschlands. Die Lieferzeit beträgt 10 Tage.

€305,00

Aquarelle von der Hanse Sail

Aquarelle von der Hanse Sail

Boote und Schiffe sind immer wieder tolle Motive für meine Aquarelle

 

Morgen wird die Hanse Sail 2019 eröffnet. Gemeinsam mit über einer Million Besuchern freue ich mich auf die Sail. Es ist einfach immer wieder wunderbar die vielen Boote und Schiffe im Stadthafen von Rostock, in Warnemünde oder auf einer Ausfahrt zu erleben. Ich habe auf meinem Blog in den vergangenen Jahren immer wieder einmal ein paar Impressionen von der Hanse Sail veröffentlicht. Fotos und Aquarelle von der Hanse Sail begeistern immer wieder viele Menschen und so manches maritime Aquarell ist im Zusammenhang mit der Sail entstanden. Ich habe nicht nur Boote und Schiffe als Aquarelle gemalt sondern auch Motive von der Headgehalbinsel mit dem Riesenrad der Hanse Sail im Stadthafen. Aber wenn ich ehrlich bin, dann zeigen die meisten Aquarelle von der HanseSail  doch Boote und Schiffe. Hier eine kleine Übersicht meiner maritimen Motive aus dem Stadthafens Rostocks und Warnemünde, die in Zusammenhang mit der Sail entstanden sind.

.

.

Vor einigen Wochen hatte ich aus Vorfreude auf die Hanse Sail ein paar Windjammer als Aquarell gemalt. Als erstes Bild mit diesen Motiven ist vor einigen Jahren das Aquarell „Päckchen im Hafen“ entstanden. Es zeigt ein paar Segler am Kai des Stadthafen Rostock. Im vergangenen Sommer habe ich das Bild „Hanse Sail“ gemalt, dass einige kleine Segler vor der Mole von Warnemünde zeigt. In diesem Jahr habe ich vor einigen Wochen das

Aquarell „Match Race bei der HanseSail“

 

entstanden. Ich hatte in den vergangenen Jahren ab und zu die Chance bei der Hanse Sail Regatta auf einem der Schiffe mit zu segeln. Es macht schon Spaß und insbesondere, wenn nicht zu wenig Wind ist und dann jeweils zwei Schiffe ihre Match Race austragen. Ich habe versucht die Stimmung in meinem maritimen Aquarell einzufangen. Um ein wenig von der Spannung zu transportieren und die Segler nicht auf einem Ententeich dahindümpeln zu lassen, habe ich einen dramatischen Himmel gewählt, der mit der Wetterfront für ausreichenden Wind sorgt. Hier ein paar Schnappschüsse, wie mein Aquarell von der Hanse Sail entstanden ist.

.

Match Race bei der HanseSail (c) Aquarell von Frank Koebsch

Match Race bei der HanseSail (c) Aquarell von Frank Koebsch

.

Gemalt habe ich das Bild mit meinen Aquarellfarben von Schmincke auf dem Hahnemühle Aquarellpapier Leonardo 600  g/m2 matt. Aus meiner Sicht ist es die richtige Kombination von Aquarellpapier und –farben, um die Verläufe in den Wolken und dem Himmel sowie den notwendigen Kontrasten für die Boote und Schiffe zu realisieren.

Wenn Sie auch Hanse Sail Fan sind und sich für dieses Aquarell interessieren dann habe ich noch zwei Hinweise für Sie.

Einmal können Sie das Aquarell von der Hanse Sail hier auf meinem Blog oder auf unserer Web-Seite kaufen. Wenn Sie statt des Originals lieber einen Druck erwerben wollen, weil Sie ein Bild mit anderen Maßen auf Leinwand, Alu Dibond, Acrylglas oder andere Materialien benötigen, dann erstellen wir gerne eine Reproduktion für Sie.


Match Race bei der HanseSail (c) Aquarell von Frank Koebsch

Aquarell „Match Race bei der HanseSail“ im Format 36 x 48 cm

Bei Interesse können Sie das Aquarell „Match Race bei der HanseSail“ im Format 36 x 48 cm kaufen. Der Preis versteht sich incl. Porto innerhalb Deutschlands. Die Lieferzeit beträgt 10 Tage.

€440,00


 

Und zum zweiten, finden Sie das Aquarell „Match Race bei der HanseSail“ auf dem Kalenderblatt für den August unseres Kalenders für das Jahr 2020. Sie können den Kalender hier dem Blog oder auf unserer Web Seite kaufen.

 


https://www.atelier-koebsch.de/Kalender-2020-mit-Aquarellen-von-Hanka-Frank-Koebsch

Kalender 2020 mit Aquarellen von Hanka & Frank Koebsch

Tischkalender in Größe einer CD; die CD Hülle fungiert als Aufsteller für das Deck- und die 12 Kalenderblätter; Preis pro Stück 11,55 € incl. Porto innerhalb Deutschlands

€11,55


 

Aber vielleicht sehen wir uns ja auch beim Schiffen gucken in Warnemünde oder Rostock. Ich freue mich auf die nächsten Tage und viele interessante Motive für neue Aquarelle von der Hanse Sail.

Eine Hummel nascht in den Rhododendronblüten

3. August 2019 2 Kommentare

Eine Hummel nascht in den Rhododendronblüten

Aquarelle und Fotos als Beitrag zum Insektensommer

 

Vom 02. bis zum 08. August ruft der NABU wieder zum Insektenzählen auf. Im Rahmen der Mitmachaktion „Insektensommer“ sollen möglichst viele Menschen Insekten zählen. Die Idee der Aktion ist es durch möglichst vielen Stichproben aus ganz unterschiedlichen Regionen und Biotopen, einen Überblick über die Verbreitung und den Bestand der Insekten zu bekommen. Gleichzeitig sollen immer mehr Menschen für die kleinen und meist unscheinbaren Tiere begeistert werden und es soll auf die Problematik des Insektensterbens aufmerksam zu machen. Einige der kleinen sechsbeinigen Tiere haben sich in der Vergangenheit ab und zu auch in meine Aquarelle verirrt und ich habe etliche Fotos von den Insekten gemacht. So ist es bestimmt eine gute Idee, diese Bilder anlässlich des „Insektensommers“ des NABUs noch einmal zu zeigen, denn ähnliche Weise zeige ich seit Jahren unsere Aquarelle von den Gartenvögeln zu der Stunde der Wintervögel.

Mein neues Aquarell zeigt eine Hummel, wie diese in den Rhododendren Blüten nascht. Meine bisherigen Hummelbilder waren Distel Aquarelle, wie die Bilder „Distelblüten im Spätsommer“, „Distel als Hummellandeplatz“ und „Disteln im Zwielicht“. Im Gegensatz zu diesen Distel Aquarellen hatte ich in meinen bisherigen Rhododendren Bilder den Hummeln keine Aufmerksamkeit geschenkt. Bei den Aquarellen „Rhododendrenblüten“ und „Blütenpracht des Rhododendrons“ waren die Hummeln für mich als Motiv nicht wichtig. Als wir im Mai die Rhododendrenblüten im Rostocker Zoo besucht hatten, hat mich das Surren und Summen der Hummeln begeistert und so ist dieses Mal ein Blumenaquarell mit den Insekten und den Rhododendrenblüten entstanden. Gemalt habe ich mein Aquarell „Eine Hummel nascht in den Rhododendronblüten“ mit meinen Aquarellfarben von Schmincke und Mijello auf dem Hahnemühle Aquarellpapier Leonardo 600  g/m2 matt. Für die zarten Blütenpracht des Rhododendrons mit der Hummel ist es die richtige Kombination von Aquarellpapier und –farben. Doch genug der Worte hier mein neues Aquarell und anderen Bilder mit Hummeln passend zu Insektensommer.

.

Eine Hummel nascht in der Rhododendronblüten © Aquarell von Frank Koebsch

Eine Hummel nascht in den Rhododendronblüten © Aquarell von Frank Koebsch

.

Nun die Idee für das Hummelbild ist schon im Mai entstanden und z.T. sind noch viel mehr Insekten aktiv. Im Spätsommer sind gerade die Schmetterlinge die wunderbaren Farbtupfen auf den Blüten und ich möchte die Aquarelle aber nicht für die Interessenten des Insektensommers verstecken. Es gibt gerade jetzt soviel in der Natur zu entdecken. Wir werden uns jetzt unsere Kameras und die Formulare des NABU schnappen und Insekten zählen.

.

.

Wenn Ihnen das Motiv des Aquarells “Eine Hummel nascht in den Rhododendronblüten“ gefällt, dann können Sie das Bild hier auf meinem Blog oder auf unserer Web-Seite kaufen. Wenn Sie statt des Originals lieber einen Druck erwerben wollen, weil Sie ein Bild mit anderen Maßen auf Leinwand, Alu Dibond, Acrylglas oder andere Materialien benötigen, dann erstellen wir gerne eine Reproduktion für Sie.

.


Eine Hummel nascht in der Rhododendronblüten © Aquarell von Frank Koebsch

Aquarell “ Eine Hummel nascht in den Rhododendronblüten“ im Format 36 x 48 cm

Bei Interesse können Sie das Aquarell “ Eine Hummel nascht in den Rhododendronblüten“ im Format 36 x 48 cm kaufen. Der Preis versteht sich incl. Porto innerhalb Deutschlands. Die Lieferzeit beträgt 10 Tage.

€440,00

Kalenderblatt August 2019

Kalenderblatt August 2019

.

Heute möchten Ihnen das Kalenderblatt für den August 2019 vorstellen. Der Sommer zeigt auch in seiner zweiten Hälfe von seiner besten Seite. Wir haben deshalb das Aquarell „Distelblüten im Spätsommer“ für unseren Kalender ausgesucht.

.

Kalenderblatt August 2019

Kalenderblatt August 2019

.

Genießen Sie den Sommer mit seinen wunderbaren Farben im Monat August.  Was uns dabei interessiert ist,

Wie sieht Ihr Kalenderblatt August 2019 aus?

.


P.S. Aber vielleicht suchen Sie ja auch schon neuen Kalender, dann empfehlen wir Ihnen den Kalender 2020 mit unseren Aquarellen. Sie können den Kalender hier dem Blog oder auf unserer Web Seite kaufen.

.

https://www.atelier-koebsch.de/Kalender-2020-mit-Aquarellen-von-Hanka-Frank-Koebsch

Kalender 2020 mit Aquarellen von Hanka & Frank Koebsch

Tischkalender in Größe einer CD; die CD Hülle fungiert als Aufsteller für das Deck- und die 12 Kalenderblätter; Preis pro Stück 11,55 € incl. Porto innerhalb Deutschlands

€11,55


P.S.S: Wir gestalten unsere Kalender inzwischen seit einigen Jahren. Hier die Sammlung unsere Kalenderblätter für den August aus den vergangenen Jahren. Es ist immer wieder spannend auf die Auswahl der Motive der Kalenderblätter zu schauen. Für den August hatten wir bereits für den Kalender 2012 ein Distelaquarell ausgewählt. Damals haben wir das Bild „Distel als Hummellandeplatz“ gezeigt. Insgesamt sind für den August viele Motive mit Blumen und Blüten, wie die AquarelleSommerboten“, „Verblüht“ und „Sonnen strahlen“ zu sehen. Es überwiegen aber die maritimen Aquarelle, wie die Bilder „Päckchen im Hafen“ und „Boote im Hafen von Gager“, das Kinder Aquarellkleiner Schatz am großen Meer“ sowie die Stockenten bei der Strandwanderung und die Möwen beim Zielanflug an der Steilküste

.
Welches der Motive auf den Kalenderblättern für den August gefällt Ihnen am besten?
.

Kalender 2020 mit Aquarellen von Hanka & Frank Koebsch

Kalender 2020 mit Aquarellen v. Hanka & Frank Koebsch

 

Traditionell veröffentlichen Hanka und ich im Juli unsere Kalender. Es ist für uns immer wieder spannend für uns, von unseren Aquarellen 13 Motive heraus zu suchen und einen Kalender für das kommende Jahr zusammen zu stellen. Seit 15 Jahren geben wir ein Kalendarium heraus. Von Anfang an haben wir Tischkalender erstellt.  In den ersten Jahren haben mit den Formaten experimentiert, bis wir seit 2008 unsere Kalender im CD Format gestalten. Inzwischen kennen wir etliche Menschen, die von 2008 bis zum Kalender 2019 alle bisherigen Exemplare erworben oder geschenkt bekommen haben. Inzwischen sind unsere Kalender Sammlerobjekte. Es ist ein spannendes Unterfangen, denn seit März werden in Buchläden und im Web eine riesige Anzahl von Kalendern angeboten. Gleichzeitig hat jedes Smartphone einen Kalender und wir organisieren mit Google und Outlook unsere Termine. In einer solchen Zeit muss ein Kalender etwas besonderes sein. Wir hoffen, dass Ihnen auch dieses Jahr unser Kalender gefällt. Wir haben wieder einige interessante Motive unserer Aquarelle für die einzelnen Kalenderblätter ausgewählt.

Kalender 2007 – 2020 mit Aquarellen von Hanka und Frank Koebsch

Kalender 2007 – 2020 mit Aquarellen von Hanka und Frank Koebsch

.

Beschreibung unseres Kalenders für das Jahr 2020

Kalender 2020 mit Aquarellen von Hanka und Frank Koebsch

Kalender 2020 mit Aquarellen von Hanka und Frank Koebsch

.

Kalender in CD – Format bedeutet, dass die Kalenderblätter in einer Plastebox verpackt sind. Die Kalenderbox aus kristallklarem Kunststoff, hat das typische Format, wie wir es von den Hüllen für Compact Disk und DVDs kennen. Die Kalenderbox hat mit einer CD-Hülle aber nur das äußere Format (142 x 125 x 9,2 mm) gemeinsam. Der Display-Deckel kann so weit nach hinten umgeschlagen werden, dass ein Aufsteller für die Kalenderblätter entsteht.  Die einzelnen Blätter können herausgenommen werden und umgesteckt werden, so dass das aktuelle Kalenderblatt sichtbar ist. Eine einfache und praktische Art, um unsere Aquarellbilder zu präsentieren.

.

Kalender 2020 mit Aquarellen von Hanka & Frank Koebsch

Kalender 2020 mit Aquarellen von Hanka & Frank Koebsch

.

Aquarelle für unseren Kalender 2020

 

Bei den Motiven für unseren Kalender 2020 dominieren dieses Mal die Maritimen Aquarelle. Für das Kalenderdeckblatt haben wir Hankas Aquarell mit den Ostseesteinen „Geschichtenerzähler“ ausgewählt. Auf dem Kalenderblatt für den März finden Sie mein Aquarell „Traditionsecke im Hafen Gager“. Passend zur Hanse Sail in Rostock haben wir für den August ein weiteres Aquarell mit Booten und Schiffen herausgesucht.  Auf dem Kalenderblatt ist das Aquarell „Match Race bei der Hanse Sail“ zu sehen. Das vierte maritime AquarellAbend am Darßer Ort“ ist in unserem Kalender im Oktober zu sehen. Für die Kalenderblätter haben wir noch ein zweites Bild vom Fischland – Darß und Zingst ausgewählt. Das Aquarell „Frühling an der Ahrenshooper Mühle“ zeigen wir im Mai. Für die Monate November, Dezember, Januar und Februar haben wir als Motive vier klassische Winter Aquarelle ausgesucht. Für das Kalenderblatt Januar haben wir ein Gartenvogel Aquarell gewählt. Hanka Rotkehlchen ist „Auf Futtersuche“. Im Februar und November stellen wir zwei Wild life Aquarelle vor.  Da es im November schon für dunkel wird, war es unsere Idee, Sie mit einem Bild abends zu Rehen im Winterwald zu entführen. Auf dem Aquarell für das Kalenderblatt Februar sucht Hankas Eisbär „Andere Weg“ in den Weiten der Polarregion.  Den Eisbären treffen wir in unserem Kalender im Dezember wieder. Er ist gemeinsam mit einem Schneemann „Auf dem Weg zum Nordpol“.  Hanka Schneemann Bilder sind immer wieder wunderbare Weihnachtsaquarelle. Neben dem Eisbären, den Rotkehlchen und den Rehen haben wir uns noch weitere Tieraquarelle für den Kalender 2020 ausgesucht. Für Monat April mit Ostern haben wir für das Kalenderblatt das Aquarell „Hallo Hase“ gewählt. Für den September haben wir von unserer Reise mit der AIDA nach Island und Grönland das Papageitaucher Aquarell „Was für ein Ausblick“ mitgebracht. Das Kalenderblatt für den Juni zeigt, wie die ersten Brombeerblüten Schmetterlinge locken. Für den Juli haben wir ebenfalls ein Aquarell mit Blumen und Blüten gewählt. Das Kalenderblatt zeigt Hankas Hortensien Aquarell „Sommerfarben“.

Bei Interesse können Sie den Kalendern 2020 mit unseren Aquarellen hier auf diesem Blog oder unserer Web Seite kaufen. Der Preis beträgt auch wie in den letzten Jahren 10 Euro pro Kalender. Verschicken werden wir die Kalender Deutschland einzeln oder zu zweit in einem Großbrief mit Portokosten von 1.55 €. Der Sendung liegt eine Rechnung bei.

.


 

https://www.atelier-koebsch.de/Kalender-2020-mit-Aquarellen-von-Hanka-Frank-Koebsch

Kalender 2020 mit Aquarellen von Hanka & Frank Koebsch

Tischkalender in Größe einer CD; die CD Hülle fungiert als Aufsteller für das Deck- und die 12 Kalenderblätter; Preis pro Stück 11,55 € incl. Porto innerhalb Deutschlands

€11,55


 

Malen bei der Rostocker Petrikirche

Malen bei der Rostocker Petrikirche

Aquarelle von den Rostocker Kirchen und eine neue Miniatur von der Petrikirche

 

Vor einigen Wochen habe ich auf meinem Blog zwei Miniaturen in Aquarell von der Nikolai Kirche in Rostock vorgestellt. Ich hatte seit langer Zeit wieder einmal die Rostocker Kirchen in der östlichen Altstadt gemalt. Das erste Mal habe ich gemeinsam mit Max Struwe vom alten Markt aus, die Petrikirche gemalt. Danach sind immer wieder Aquarelle von den Rostocker Gotteshäusern entstanden, denn die Kirchen in unserem Land gehören zu der Geschichte unserer Dörfer und Städte.  Es sind Aquarelle wie „Blick auf den neuen Markt“, „Hansewahrzeichen bei Nacht“, „Rostocker Altstadt bei Nacht“, „Bei der Lohmühle“, „Stadtmauer bei der Nikolaikirche“ u.a. entstanden. All dieses sind Aquarelle mit typischen Motiven der Rostocker Altstadt. Die Ausstellung von Carl Malchin im Staatlichen Museum Schwerin hat mich wieder an die Rostocker Stadtmauer gelockt. Carl Malchin hatte Stadtansichten Rostocks mit St. Nikolai 1898 und 1907 gemalt. Ich war in den vergangenen Wochen mehrmals auf den Spuren von Carl Malchin unterwegs und nach einem dieser Ausflüge sind die Miniaturen  in AquarellNikolai Kirche in Rostock“ und „Rostocker Nikolai Kirche“ entstanden. Eines dieser kleinen Bilder habe ich auf einer Aquarellpostkarte im Format 10,5 x 15 cm von Hahnemühle. gemalt und das andere Bild ist als Malerei auf einem Zigarrenkistendeckel in der Tradition von Carl Malchin, Carl Spitzweg u.a. alten Meistern entstanden.

.

.

Kaum nach der Veröffentlichung der beiden neuen Bilder der Nikolai Kirche hat mich eine Kundin gebeten, in dem gleichen Stil auch ein Bild von der Petrikirche auf eine Aquarellpostkarte zu malen. Also habe ich in den vergangenen Tagen einen Stopp an der Warnow gemacht und habe mir die Kirche von den Liegeplätzen des Wassersportverein „Hanseat Rostock“ e.V. unterhalb der Petribrücke aus skizziert. Hier gibt es seit einigen Jahren Wege, Bänke und eine kleine Terrasse zum Ausspannen am Wasser. Auf den Weg dort hin habe ich ein paar Fotos geschossen und dann die Petrikirche gezeichnet und coloriert. Auf dieser Basis ist dann im Auftrage der Kundin das kleine Aquarell von der „Rostocker Petrikirche“ entstanden. Ich habe beide Miniaturen von den Rostocker Kirchen weiß gerahmt und dann ausgeliefert.

.

Rostocker Kirchen als Miniatur in Aquarell

Rostocker Kirchen als Miniatur in Aquarell

Rostocker Petrikirche (c) Miniatur in Aquarell von FRank Koebsch k

Rostocker Petrikirche (c) Miniatur in Aquarell von FRank Koebsch k

.

Wenn Ihnen die Motive der Aquarelle von den Rostocker Kirchen gefallen, können Sie statt der verkauften Originale auch eine Reproduktion erwerben. Wir erstellen dann in Ihrem Auftrag einen Druck auf LeinwandAlu DibondAcrylglas, Hahnemühlepapier oder einem anderen Material.

%d Bloggern gefällt das: