Kalenderblatt November 2020

Kalenderblatt November 2020

Es ist Zeit Ihnen unser Kalenderblatt für den November 2020 vorstellen. Dieses Mal haben wir für unseren Kalender ein Wild life Aquarell mit Rehen ausgewählt. Das Aquarell „Abends bei den Rehen im Winterwald“ schien uns die passende Einstimmung für den November sein. Aquarelle mit Rehen und Hirschen gehören für uns einfach zu dem Herbst und den kommenden Winter. Doch genug der Worte, hier unser aktuelles Kalenderblatt für den November 2020:

.

Kalenderblatt November 2020 für den Kalender mit Aquarellen von Hanka & Frank Koebsch
Kalenderblatt November 2020 für den Kalender mit Aquarellen von Hanka & Frank Koebsch

.

Was uns dabei interessiert, ist die Frage:

Wie sieht Ihr Kalenderblatt November 2020 aus?

.

Wir gestalten unsere Kalender inzwischen seit einigen Jahren. Hier die Sammlung unsere Kalenderblätter für den November aus den vergangenen Jahren. Es ist immer wieder spannend auf die Auswahl der Motive der Kalenderblätter zu schauen.

.

.

Es ist schon interessant, welche Bilder wir in den vergangenen Jahren für den November ausgesucht haben. Es sind z.T. Aquarelle die eher in den Winter passen, wie die „Winteräpfel“, das Eichhörnchen Aquarell „besetzt“ und  das Wild Life Aquarell „Abends bei den Rehen im Winterwald“ und genauso Bilder wie „Herbstlich(t)“, „Herbst am Jagdschloss Granitz“ und „Herbst – so viel gesehen“,  die einen sonnigen Herbst zeigen.  Die Auswahl ist eigentlich keine Überraschung, denn der November steht für den Übergang zwischen den sonnigen Herbsttagen und dem kalten Winter mit den Herbststürmen, Nebel und dem ersten Frost.  Zu den Stürmen passen wunderbar die beiden Pastellen mit den maritimen Motiven. Für alle, die das schlechte und graue Wetter und den Novemberblues nicht mögen, haben wir sogar ein Blumenaquarell „Orchideentraum“ ausgesucht.

.
Welches der Motive auf den Kalenderblättern für den November gefällt Ihnen am besten?

.

P.S. Wenn Ihnen das Wild life Aquarell mit den Rehen als Motiv für das Kalenderblatt November 2020 gefällt, dann haben ich noch zwei Tipps für Sie. Einmal können Sie auf meinem Blog miterleben, wie das Aquarell „Abends bei den Rehen im Winterwald“ Schritt für Schritt entsteht. Sie können das Bild hier auf meinem Blog oder auf unserer Web-Seite kaufen. Wenn Sie statt des Originals lieber einen Druck erwerben wollen, weil Sie ein Bild mit anderen Maßen auf Leinwand, Alu Dibond, Acrylglas oder andere Materialien benötigen, dann erstellen wir gerne eine Reproduktion für Sie.

P.P.S.  Suchen Sie einen Kalender für 2021? Dann können ab sofort den Kalender 2021 mit einer Auswahl von unseren Aquarellen auf unserer Web Seite oder hier auf unserem Blog kaufen.


Abends bei den Rehen im Winterwald (c) Aquarell von FRank Koebsch

Wild Life Aquarell „Abends bei den Rehen im Winterwald“ im Format 56 x 78 cm

Bei Interesse können Sie das Wild Life Aquarell „Abends bei den Rehen im Winterwald“ im Format 56 x 78 cm kaufen. Der Preis versteht sich incl. Porto innerhalb Deutschlands. Die Lieferzeit beträgt 10 Tage.

€1.080,00

Aquarellkurs Crist- und Lerzrosen mit FRank Koebsch

Granulierende Aquarellfarben in Winteraquarellen

Was haben unsere Aquarelle von Wölfen, Rehen, Eisvögeln, dem Winterwald, den Christrosen und dem Weihnachtsmann Express gemeinsam?  Es sind alles Winteraquarelle. Hanka und ich haben bei diesen Bildern ganz bewusst

Granulierende Aquarellfarben in Winteraquarellen

eingesetzt. Die Idee ist es bei diesen Bildern durch den Einsatz der granulierenden Aquarellfarben von Schmincke oder Daniel Smith eine besondere winterliche Stimmung zu erzeugen. Einmal kann durch die Wahl von kalten Farbtönen eine Illusion von etwas Winter in die Bilder gezaubert werden. Eine zweite Möglichkeit ist es durch granulierende Farbaufträge.  Hier eine Auswahl unser Winteraquarelle mit granulierenden Aquarellfarben.

.

.

Aber was sind eigentlich granulierende Farben?

Farbspiel des granulierenden Farbe - Nass in Nass - im Hintergrund für das Aquarell - Abends bei den Rehen im Winterwald (c) Frank Koebsch
Farbspiel des granulierenden Farbe – Nass in Nass – im Hintergrund für das Aquarell – Abends bei den Rehen im Winterwald (c) Frank Koebsch

Der Ursprung der Begriffe Granulat, granulieren kommt aus dem Lateinischen (granum, „Korn“, „Körnen“). Wenn man Wikipedia fragt, findet man folgend Erklärung: Als Granulieren bezeichnet man das Verwandeln … in ein … werk mit Partikeln enger Partikelgröße. Granulierende Aquarellfarben haben nach dem Auftrocknen auf dem Papier keinen gleichmäßigen Farbauftrag, sondern es entstehende körnige, krisselige, auf unterschiedlichste Art strukturierte Oberflächen.

Als Beispiel hier ein Schnappschuss von Entstehen meines Aquarells „Abends bei den Rehen im Winterwald“. In dem Foto sieht man deutlich das Farbspiel der granulierenden Farbe. Wenn Sie sich dafür interessieren, wie das Aquarell mit diesen Farben entstanden ist, schauen Sie doch einmal in das Video Abends bei den Rehen im Winterwald – ein Wild Life Aquarell von Frank Koebsch.

Lange Zeit hatten die Hersteller von Farben versucht ihren Farben das Granulieren „abzugewöhnen“, denn viele Maler liebten und lieben gleichmäßige Farbaufträge, z.B. für strahlendblauen wolkenfreien Sommerhimmel. Aber für das Malen von Gegenständen oder Bildteilen mit strukturierten Oberflächen sind die Farben wunderbar geeignet. In unseren Winterbildern hat Hanka die Farben z.B. für die Strukturen von Eiszapfen im dem Aquarell „Erster Frost“ eingesetzt. In anderen Bildern nutzen wir das Granulieren im Hintergrund, um eine Anmutung von Forst zu erzeugen.

Das Granulieren ist eine Eigenschaft der Pigmente oder bestimmter Zuschlagsstoffe. Nicht jede Farbe granuliert auf die gleiche Art und Weise und je nach Wahl des Aquarellpapiers variieren die Effekte der Farben. Also habe ich die granulierenden Farben auf verschiedenen Papieren ausprobiert. Schauen Sie mal auf die die Fotos „Granulierende Aquarellfarben von Schmincke auf Aquarellpapier Leonardo – satiniert von Hahnemühle“,  auf den Bildern sehen Sie die unterschieden Strukturen der Farben. Spannend ist auch das Mischen und das Lasieren von granulierenden und nicht granulierenden Farben. Wichtig ist auch zu wissen, dass beim Mischen der Farben die Eigenschaften und auch mit den im Wasser gelösten Farben übertragen wird.

.

.

Vielleicht haben Sie ja Lust einmal die Wirkung der granulierenden Aquarellfarben in einem Aquarellkurs auszuprobieren. Wenn ja möchten die Fa. Hein. Hünicke Rostock und ich Sie einladen, am Freitag den 31.01.2020 von 13.00 Uhr – 17.00 Uhr gemeinsam mit mir Blumen zu malen. Blumenaquarelle mitten im Winter? Na klar – unser Vorschlag ist es gemeinsam

Christ- und Lenzrosen als Aquarell zu malen

Wer sagt, dass es im Winter keine Blumen gibt?  Wenn wir in den Gärten auf Entdeckungstour gehen, können wir zwischen dem Schnee und den Pflanzen im Winterschlaf die Blüten der Christ- und Lenzrosen entdecken. Lassen Sie uns die Blüten mit ihrer winterlichen Umgebung als Aquarell malen. Neben kalten Farbtönen werden wir mit granulierenden Farben spielen, um eine winterliche Stimmung in den Aquarellen zu erzeugen.

.

Aquarellkurs Crist- und Lerzrosen mit FRank Koebsch
Aquarellkurs Crist- und Lerzrosen mit FRank Koebsch

.

Ich würde mich freuen, gemeinsam mit Ihnen in dem Aquarellkurs die Wirkung der granulierenden Aquarellfarben auszuprobieren.

Bein Interesse melden Sie sich bitte bei Frau Grabow an. Hier ihre Kontaktdaten:

  • Tel.:   0381 778 00-22
  • Mail: annett.grabow@buerokompetenz.de
Abends bei den Rehen im Winterwald (c) Aquarell von FRank Koebsch

Abends bei den Rehen im Winterwald

Abends bei den Rehen im Winterwald

Rehe als Motive für meine Wild life Aquarelle

.

In den vergangenen Wochen und Monaten habe ich Rehe als Motive für meine Wild life Aquarelle entdeckt. Bisher hatte ich „nur“ die größeren Rothirsche gemalt, denn diese hatte bei den Ausflügen in Natur in Mecklenburg Vorpommern als Konzertteilnehmer im Herbst und Wahrzeichen an der Ostsee erlebt. Aber nach und nach habe ich auch die kleinste unserer Hirscharten, die Rehe als Motive für meine Wild life Aquarelle wahrgenommen. Seit dem Sommer sind die AquarelleKuck mal, wer da kuckt“, „Rehe im letzten Licht des Tages“ und „Rehe im Winterwald“ entstanden. Egal ob ich die Tiere im Sommer, Herbst oder Winter beobachtet habe, war es spannend die grazilen Rehe zu malen. Hier die bisherigen Bilder.

.

.

Bei meinen Streifzügen in den letzten Wochen über die Felder und Wiesen unserer Gemeinde habe ich immer wieder in den Abendstunden Sprünge von Rehwild beobachten können. Richtigen Winter mit richtig viel Schnee hatten wir ja leider nicht. Also herrschten trotz leichtem Frost und etwas Weiß von den wenigen Schneeflocken graue und blaue Farbtöne vor. Aber gerade diese Szenen mit den Rehen in dem diffusen Licht am Abend hatten ihren Reiz.

.

.

Stück für Stück wuchs die Idee ein weiteres Aquarell mit Rehen im letzten Licht des Tages zu malen und so entstand das Bild

.

Abends bei den Rehen im Winterwald (c) Aquarell von Frank Koebsch.

.

Gemalt habe ich das Winteraquarell mit meinen Aquarellfarben von Schmincke. Doch dieses Mal habe ich stark granulierende Farben ausgesucht. Durch die krissligen Strukturen der blauen, grauen und braunen Farbtöne habe ich versucht, das diffuse Licht des Abendstimmung in dem Wald und die winterliche Kälte einzufangen. Damit die granulierenden Aquarellfarben ihre Wirkung richtig entfalten können, habe ich nach dem richtigen Aquarellpapier gesucht. Ich habe mich dann für das Leonardo 600 g/m2 matt von Hahnemühle entschieden. Farben und Papier entfalten eine wunderbare Wirkung für das Winteraquarell mit den Rehen. In der folgenden Slide Show können Sie in einzelnen Schritten erleben, wie das Aquarell „Abends bei den Rehen im Winterwald“ entstanden ist.

.

Abends bei den Rehen im Winterwald (c) Aquarell von FRank Koebsch
Abends bei den Rehen im Winterwald (c) Aquarell von FRank Koebsch

.

Es war spannend wie sich das Aquarell entwickelte. Ich hatte ja einige Wochen zu vor, das Bild „Rehe im Winterwald“ veröffentlicht. Beide Bilder sind auf dem gleichen Papier mit granulierenden Farben entstanden. Aber ich habe andere Farben gewählt und die machen auf dem gleichen Papier in der Aquarellmalerei den Unterschied. Doch dazu später in einem anderen Artikel mehr.

Wenn Ihnen das Motiv des Aquarells „Abends bei den Rehen im Winterwald“ gefällt, dann können Sie das Bild hier auf meinem Blog oder auf unserer Web-Seite  Wenn Sie statt des Originals lieber einen Druck erwerben wollen, weil Sie ein Bild mit anderen Maßen auf Leinwand, Alu Dibond, Acrylglas oder andere Materialien benötigen, dann erstellen wir gerne eine Reproduktion für Sie.

.


Abends bei den Rehen im Winterwald (c) Aquarell von FRank Koebsch

Wild Life Aquarell „Abends bei den Rehen im Winterwald“ im Format 56 x 78 cm

Bei Interesse können Sie das Wild Life Aquarell „Abends bei den Rehen im Winterwald“ im Format 56 x 78 cm kaufen. Der Preis versteht sich incl. Porto innerhalb Deutschlands. Die Lieferzeit beträgt 10 Tage.

€1.080,00


P.S.S.: Wenn Sie Interesse an weiteren solchen Beschreibungen, wie Aquarelle Step by Step entstehen, haben, hier ein paar weitere Beispiele: