Bilder, Aquarelle vom Meer & mehr – von Frank Koebsch

Meine Aquarelle und Fotos entstehen meist im Mecklenburg Vorpommern. Ich brauche für meine Malerei, meine Bilder die Weite des Landes und den Wind von der Ostsee. Beruflich bin ich nach Berlin, Bremen, Frankfurt / Main, Hamburg, Hannover, Luzern gependelt, aber unser Lebensmittelpunkt ist in der Nähe von Rostock, in Sanitz ;-)

Werbung aus Hochachtung für eine Künstlerin . Wer meinen Blog ein wenig verfolgt, weiß dass ich einige Dinge gemeinsam mit der Berliner Zeichnerin Susanne Haun realisiere. Wir treffen uns ab und zu in Berlin oder Rostock, tauschen uns aus, treiben gemeinsame Vorhaben wie die Blogparadenaktion: 10 Fragen zur Kunst und zu künftige Dinge. Ich schätze …

weiterlesen

und unterstützt unsere Blogparade 😉 . Udo Lindenberg feiert seinen 65. Geburtstag. Meinen Glückwunsch Udo 😉 Irgendwie ist jeder von uns in den vergangenen Jahrzehnten mit Udo Lindenberg in Verbindung gekommen. Die meisten Menschen kennen Udo Lindenberg durch seine vierzigjährige Musikkarriere mit dem Panik Orchester und mit Titel wie Alles klar auf der Andrea Doria  Sonderzug …

weiterlesen

Susanne Haun fragt: Wer oder was ist ein Künstler und warum? . Wir starten in die fünfte Etappe unserer gemeinsamen Blogparade: 10 Fragen zur Kunst, gemeinsam weil wir diese Blogparaden als konzertierte Aktion aufgesetzt haben. Auf den Seiten der Rostocker Startups, der Blogpatenschaften, der stARTconference und des Kulturmanagement Blogs konnten wir über das Grundanliegen unseres Vorhabens berichten. Nach den Blogparaden von Andreas Mattern mit der …

weiterlesen

Entwicklung des Ranking meines Blogs . Wir haben unsere Blogparade: 10 Fragen zur Kunst am 11. April 2011 bekannt gemacht. Seit dem sind 30 Tage vergangen und drei Etappen Ist es in der Kunst notwendig, seriell zu arbeiten? – Frage von Andreas Mattern Ist es in der Kunst wichtig, konzeptionell zu arbeiten? – Frage von Julia …

weiterlesen

Conny Niehoff fragt: Sollte Kunst erschwinglich sein… . Wir starten in die vierte Etappe unserer gemeinsamen Blogparade: 10 Fragen zur Kunst, gemeinsam weil wir diese Blogparaden als konzertierte Aktion aufgesetzt haben. Auf den Seiten der Rostocker Startups, der Blogpatenschaften, der stARTconference und des Kulturmanagement Blogs konnten wir über das Grundanliegen unseres Vorhabens berichten. Nach den Blogparaden von Andreas Mattern mit der Frage: Ist es in der …

weiterlesen

Einen Artikel den ich Ihnen aus der  Zeitschrift ART & GRAPHIC magazine, Januar 2010 vorstellen möchte ist der Artikel von Susanne Haun „Die Bedeutung der Zeichnung – Am Beispiel Akt“ , S. 16 ff.  Was mich daran fasziniert? Nun ich kenne Susanne Haun persönlich, konnte schon mehrmals ihre Zeichnungen und Bilder im Original sehen, ob …

weiterlesen