Archive

Posts Tagged ‘alte Büdnerei’

Die Zeitschrift „Mein Kreativ Atelier“ berichtet über das Plein Air Festival 2017

Die Zeitschrift „Mein Kreativ Atelier“ berichtet über das

.

Plein Air Festival 2017

Dozenten und Orte für das Malen an der Ostsee

.

Logo - Plein Air Festival - Malen an der Ostsee

Logo – Plein Air Festival – Malen an der Ostsee

In den vergangenen Wochen hatte ich mehrmals über ein Gemeinschaftsprojekt mit vielen Künstlern, der Kunsthalle Kühlungsborn und der Tourismus Service Kühlungsborn GmbH berichtet. Wir wollen gemeinsam vom 07. bis zum 14. Mai 2017 die Idee für ein Plein Air Festival an der Ostsee umsetzen. Das Malen an der Ostsee macht immer wieder Spaß. Gerade wenn im Mai die Rapsfelder vor der Kulisse der Ostsee blühen, die Felder und Wälder grün werden, lassen sich in Kühlungsborn und Umgebung wunderbare Motive finden. Genau in dieser Zeit wollen wir gemeinsam mit möglichst vielen Menschen gemeinsam an der Ostsee malen und ausstellen. Um Interessenten an Kursen und Malreisen anzusprechen, haben wir für Workshops des Plein Festivals „Malen an der Ostsee“ einige interessante Dozenten gewinnen können. Anke GrussChristina JehneIvan PradoJens HübnerSonja JannichsenSusanne HaunSusanne Mull und Thomas Freund werden in Zusammenarbeit mit uns die Workshops am 08., 09. und 10. Mai gestalten.

 

Malorte des Plein Air Festival – Malen an der Ostsee

 

Am Donnerstag und Freitag laden wir alle Interessenten – egal ob Hobbykünstler oder Profi zum Freien Malen ein. Um ein wenig Hilfe beim Entdecken der Motive in Kühlungsborn und Umgebung zu geben, schlagen wir einige interessante Malorte vor. Dieses sind zum Beispiel

Hier ein paar Schnappschüsse von den Malorten von vergangenen Kursen und Malreisen.

.

.

Der Höhepunkt der Festivalwoche wird die Ausstellung der Teilnehmer am freien Malen in der Kunsthalle Kühlungsborn sein.  Aus der Vielfalt der ausgestellten Zeichnungen und Bilder werden dann durch das Publikum und eine Jury vier Werke mit Preisen im Wert bis zu 1.000 € prämiert. Für alle denen es Spaß macht, an der Ostsee zu malen und zu zeichnen ist dieses eine wunderbare Chance ihre Werke gemeinsam mit anderen auszustellen. Mitmachen an dieser Ausstellung kann jeder nach erfolgter Anmeldung –. Was wir als Organisatoren des Festivals wollen, ist das Miteinander von allen, die sich für Kunst an der Ostsee als Zeichner und Maler oder Beobachter interessieren. Aus diesem Grund öffnet die Kunsthalle Kühlungsborn am 13. Mai 2017 ihre Pforten für die Ausstellung des Plein Air Festivals „Malen an der Ostsee“.

.

Das Plein Air Festival in der Zeitschrift „Mein Kreativ Atelier“ 

.

Auch die beste Idee braucht ein wenig Marketing und so freue ich mich, dass wir für unser Kunstfestival an der Ostsee vielfältige Unterstützung gewinnen konnten. Einmal hilft uns Wilde & Partner. Zum anderen konnte ich die Zeitschrift „Mein Kreativ Atelier“ nach dem Artikel über die Malreise zu den Kranichen im Müritz Nationalpark begeistern, über unser Kreativ Event „Plein Air Festival 2017“ zu berichten.

.

.

Es wird eine spannende Woche an der Ostsee. Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann merken Sie sich doch die Termine des Festivals vor. Auf der Seite http://www.ostsee-pleinair.de/  finden Sie alle WorkshopsEvents, die Informationen zum freien Malen und zur abschließenden Ausstellung. Am besten melden Sie sich gleich an.

Wir freuen uns, gemeinsam mit Ihnen das Plein Air Festival „Malen an der Ostsee“ zu erleben.

Malreisen an die Ostsee mit Frank Koebsch

Malreisen an die Ostsee mit Frank Koebsch

„Malreise Faszination Ostsee“  ein Angebot gemeinsam mit der Alten Büdnerei in Kühlungsborn

.

Die neuen Flyer mit den aktuellen Terminen für die Malreisen an die Ostsee sind da. Also genau der richtige Zeitpunkt auch hier auf meinem Blog noch einmal auf die Malreisen hinzuweisen und die neunen Termine zu nennen. Ich freue mich schon gemeinsam mit Ihnen

  • vom 02. September bis zum 04. September 2016
  • vom 19. Mai bis zum 21. Mai 2017
  • vom 30. Juni bis zum 02. Juli 2017
  • vom 01. September bis zum 03. September 2017

in Kühlungsborn und Umgebung zu malen. Die Malreise Faszination Ostsee ist ein Gemeinschaftsangebot mit Frau Poppinga von der Alten Büdnerei in Kühlungsborn. Das Malen an der Ostsee macht einfach Spaß und wir haben die Chance jeden Tag uns neue Ziele und Motive zu suchen. Hier ein einige  Schnappschüsse von vergangenen Malreisen.

.

.

Weitere Impressionen und Fotos finden Sie unter

.

Wenn Sie sich die Fotos und einzelnen Links angeschaut haben werden Sie feststellen, dass sich eine Malreise an die Ostsee nach Kühlungsborn zu jeder Jahreszeit lohnt. Egal ob im Frühling, Sommer oder dem malerischen Herbst an der Ostsee es lassen sich wunderbare Motive für maritime Aquarelle, wie Schiffe und Boote, Landschaften an der Ostsee, Möwen u.v.a.m. Bei Interesse finden Sie hier eine detaillierte Beschreibung der Malreise und eine Materialempfehlung. Buchen können Sie sie Malreisen auf unserer Web-Seite  oder kontaktieren Sie mich einfach per Mail oder Telefon.

.

Für alle, die es rustikal und romantisch zum Malen an der Ostsee mögen, ist es genau das richtige Angebot. Auf der Web Seite der Büdnerei finden Sie folgenden Text:

„Eine Büdnerei ist eine Kleinbauernstelle, die dem Nebenerwerb diente. Das besondere an den Häusern ist, dass sich Wohnbereich, Stallbereich und Scheune unter einem Dach befanden. Dadurch sind die einfachen Häuser verhältnismäßig groß. Individuell bauten die Besitzer Futterküche und Stallbereiche an, so unterscheiden sich die Büdnereien ein wenig. Unsere Büdnerei wurde 1905 erbaut, als die Pfarre Brunshaupten Land in Erbpacht vergab.

… Das Land zieht sich hinunter bis an die Kattenbeck, ein Bächlein, das seinen Ursprung in der Kühlung hat. Die Kühlung ist ein bewaldeter Höhenzug mit traumhaften Wander- und Radwegen, von denen aus man oft die Ostsee erblicken kann.“

Heute ist die Alte Büdnerei hergerichtet, verfügt über Ferienwohnungen,  ein romantisches kleines Café und einen Hof Laden.  Ich freue mich auf die neuen Termine  für die Malreisen an die Ostsee.

.

Aquarell & Literatur

Aquarell & Literatur

Aquarellkurs und Autorenlesung in der alten Büdnerei in Kühlungsborn

Heute möchte ich auf eine ganz besondere Veranstaltung in Kühlungsborn hinweisen. Frau Poppinga, Betreiberin der alten Büdnerei  hatte die Idee am Wochenende vom 28. und 29. November 2015 Literatur und einen Aquarellkurs zusammen zuführen. Ich war gleich Feuer und Flamme als Frau Poppinga mich fragt, ob ich Interesse hätte, dieses Wochenende mitzugestalten. Hier das Ergebnis:

.

Aquarell & Literatur - eine Veranstaltung der alten Büdnerei

Aquarell & Literatur – eine Veranstaltung der alten Büdnerei

.

Am 28. November wird Jürgen Volk um 18.00 Uhr aus seinem Roman „Unbedingt – Van Gogh und Gauguin im gelben Haus“ lesen.

Der Roman zeichnet eine Begegnung, die heute als eine Sternstunde der Kunstgeschichte gilt, in ihrer ganzen Dramatik nach. Es geht um die Suche nach der modernen Malerei, um Freundschaft und Rivalität, und um ein dunkles Geheimnis, das beide Maler mit dem Ende der Nacht vor Heiligabend teilen sollten. Im Zentrum steht der unbedingte Freiheitswille zweier grundverschiedener Charaktere, vereint in ihrer Auflehnung gegen die Konventionen einer aus den Fugen geratenen Welt zum fin de siècle.

Das Buch „Unbedingt – Van Gogh und Gauguin im gelben Haus“ ist ein interessanter Künstlerroman. Was mich aber immer viel mehr interessiert als die Geschichten sind die Bilder von Van Gogh und Paul Gaugin. Was mich immer wieder an den Bildern von Paul Gaugin faszinierte waren seine kräftigen Farbe und die Formensprache seine Südseebilder. In der MoMA Ausstellung in Berlin hatte ich zum ersten Mal eines seiner Bilder (Der Samen der Areoi) im Original sehen, aber andere Bilder sind von seinen Aufenthalten in Polynesien sind mir viel mehr in Erinnerung geblieben. Hier eine kleine Auswahl seiner Südseebilder.


(Die Rechte aller dargestellten Bildinhalte liegen bei Wikimedia Commons)

Es sind eindrucksvolle Bilder. Für einen Aquarellkurs in Kühlungsborn hatte ich die Idee, mit den Farben von Gauguin Südsee zu versuchen, ein Ostsee Aquarell zu malen. Hier die offizielle Beschreibung des Aquarellkurses für den 29. November in der Alten Büdenerei:

Die Stimmung in den Bildern wird ganz wesentlich durch die Farben bestimmt. Haben Sie Lust an einem Experiment?  Dann lassen Sie uns die Frage beantworten, ob die Farbtöne von Paul Gauguin auch für ein typisches Ostseeaquarell  geeignet sind.
Nutzen Sie die Chance in dem Kurs ein ganz individuelles Bild zum Weihnachtsfest zu malen. Der Kurs eignet sich für Menschen, die schon die ersten Schritte in der Aquarellmalerei gewagt haben.

Es wird bestimmt ein tolles Experiment. Wenn der Termin bei Ihnen nicht in Ihre Planungen passt, dann merken Sie sich doch die Wochenenden, der Malreisen für 2016 nach Kühlungsborn vor. Dann werden wir im Rahmen der Malreise „Faszination Ostsee“ wieder in der alten Büdnerei und der Umgebung malen. Aber egal zu welchem Termin, ich freue mich darauf gemeinsam mit Ihnen in Kühlungsborn zu malen. 😉

Wie wär´s mit einem Malwochenende in Kühlungsborn?

Wie wär´s mit einem Malwochenende in Kühlungsborn?

Ein neuer Termin im Juli für eine Malreise an die Ostsee

.

Ich bin eigentlich schon bei den Vorbereitungen für das nächste Wochenende, die Malreise nach Hamburg. Aber mit einmal werde ich aus meinen Vorbereitungen durch einen Anruf aus Hamburg gerissen. Zwei Interessentinnen möchten unbedingt mit mir malen aber nicht am Elbstrand sondern in Kühlungsborn. Bei Telefonat stellt sich dann auch noch heraus, dass die angebotenen Termine für eine Malreise an die Ostsee im Oktober oder die Malwochenende in Zusammenarbeit mit der Alten Büdenerei Kühlungsborn nicht passen. Es muss auf Grund der Urlaubsplanung ein Termin Anfang Juli sein. Nun mit ein paar Klärungen haben wir ein einen Termin und eine Ferienwohnung gefunden. Damit werde ich an folgenden Wochenenden

  • 18. bis 20. September 2015
  • 05. bis 08. Mai 2016
  • 01. bis 03. Juli 2016
  • 02. bis 04. September 2016

Das Malen an der Ostsee macht riesigen SpaßKühlungsborn mit seinem Ostseestrand und der Umgebung,  dem Nienhägener Gespensterwald, dem Basdorfer LeuchtturmRerik mit seinem SalzhaffHeiligendamm – die weiße Stadt am MeerBad Doberan mit dem Park am Münster oder dem Kamp und … eignen sich wunderbar für eine Malreise an die Ostsee.

Dieses ist auch der Grund warum ich gemeinsam mit Frau Poppinga von der Alte Büdenerei in Kühlungsborn an verschiedenen Wochenende Malreisen anbiete. Für alle die die Faszination der Ostsee mit dem Landleben kombinieren wollen, ist dieses genau das richtige Angebot.

Die Alte Büdnerei mit einigen Ferienwohnungen liegt am Rande des Ostseebades Kühlungsborn. Die ehemalige Kleinbauernstelle wird mehr und mehr wieder landwirtschaftlich betrieben – neben der Imkerei und Pferdehaltung mit Reitangebot für Kinder, Kleinst-Hühnerhaltung und dem Anbau von Sanddorn, wird Obst für Kuchen und Torten für das hauseigene romantisches kleines Café geerntet. Im Hof Laden werden Geschenke und eigene Produkte angeboten. Der idyllische Garten der Büdnerei bietet bereits eine Vielzahl von Motiven zum Malen ein. Hier ein paar Schnappschüsse…

Bei Schmuddelwetter oder nach den Ausflügen in die Umgebung besteht die  Möglichkeit, unsere Aquarelle  im Trocknen zu Ende zu malen. Am Sonntagnachmittag werden wir dort auch gemeinsam unsere Malreise mit einer gemeinsamen Bildbesprechung ausklingen lassen. Bitte beachten Sie die detaillierte Leistungsbeschreibung. Wenn Sie Interesse haben, dann können Sie diese und andere Malreisen hier in unserem Shop buchen.

Ich freue mich schon riesig auf Tage an der Ostsee.

Wie wär´s, haben Sie nicht auch Lust auf eine Malreise nach Kühlungsborn?

Malreise an die Ostsee

Malreise an die Ostsee

Wie wär´s mit einem kleinen Kreativurlaub in Alten Büdnerei in Kühlungsborn?

.

Eigentlich sollte Winter an der Ostsee sein und die Ostseebäder wie Kühlungsborn,  Ahrenshoop und die Insel Rügen mit etwas Schnee und Eis verzaubert sein. Aber die Winterbilder von der Ostsee sehen zurzeit anders aus. Wir haben 12 Grad plus und ein Sturm fegt mit viel Regen über die Ostseeküste. Das ideale Wetter, um die nächste Saison der Malreisen und Aquarellkurse vorzubereiten. Also beschreibe ich heute ein neues Angebot für eine Malreise an die Ostsee. In diesem Jahr werde ich  neben der Malreise nach Hamburg und auf Rügen auch wieder Angebote für Kühlungsborn haben.  Traditionell veranstalte ich gemeinsam mit dem Hotel Polar Stern und Kriesen Ferienwohnungen dort Malreisen nach Kühlungsborn.

In diesem Jahr werde ich das Angebot In Kühlungsborn gemeinsam mit  Frau Kristin Poppinga  von der  Alten Büdenerei erweitern. Wenn Sie möchten merken Sie sich doch folgende Termine für einen kleinen Kreativurlaub vor:

  • 15.05. bis 17.05.2015
  • 03.07. bis 05.07.2015
  • 18.09. bis 20.09.2015

Für alle, die es rustikal und romantisch mögen, ist es genau das richtige Angebot. Auf der Web Seite der Büdnerei finden Sie folgenden Text:

„Eine Büdnerei ist eine Kleinbauernstelle, die dem Nebenerwerb diente. Das besondere an den Häusern ist, dass sich Wohnbereich, Stallbereich und Scheune unter einem Dach befanden. Dadurch sind die einfachen Häuser verhältnismäßig groß. Individuell bauten die Besitzer Futterküche und Stallbereiche an, so unterscheiden sich die Büdnereien ein wenig. Unsere Büdnerei wurde 1905 erbaut, als die Pfarre Brunshaupten Land in Erbpacht vergab.

… Das Land zieht sich hinunter bis an die Kattenbeck, ein Bächlein, das seinen Ursprung in der Kühlung hat. Die Kühlung ist ein bewaldeter Höhenzug mit traumhaften Wander- und Radwegen, von denen aus man oft die Ostsee erblicken kann.“

Heute ist die Alte Büdnerei hergerichtet, verfügt über Ferienwohnungen,  ein romantisches kleines Café und einen Hof Laden und seit einiger Zeit bietet Frau Kristin Poppinga verschiedene Workshops an. Im Garten der Büdnerei befindet sich eine Vielzahl von Motiven. Es lohnt sich 😉 Hier ein paar Schnappschüsse und ein kleiner Bericht über ein Malwochenende aus dem Dezember 2013.

Aber viel schöner ist es, die Umgebung malerisch zu entdecken.  Das Malen an der Ostsee oder der Umgebung ist einfach Klasse, egal ob direkt am Strand von Kühlungsborn,  beim Nienhäger Gespensterwald, in der Marina von Kühlungsborn oder an der Steilküste von Heiligendamm, beim Leuchtturm von Barstorf, im Park des Doberaner Münsters oder am Kamp in Bad Doberan. Hier ein paar Fotos von vergangenen Malreisen nach Kühlungsborn.

.

.

Also wenn Sie Lust haben, merken Sie sich doch die Termine vor oder melden Sie sich bei Frau Kristin Poppinga oder mir an. Mehr Informationen zur Organisation und Preisen finden Sie hier. Wir würden uns freuen, gemeinsam mit Ihnen die Malreise an die Ostsee zu gestalten.

Kreativer Adventskalender

11. Dezember 2014 2 Kommentare

Kreativer Adventskalender

Ich verrate mal, was sich hinter den Türen 1 bis 11 verborgen hat

 

In der Adventszeit, wenn es weihnachtet, dann gehört ein Adventskalender genauso dazu, wie ein Besuch auf dem Weihnachtsmarkt und Basteln und Kaufen von Weihnachtsgeschenken dazu. Als kleiner Knirps mussten meine Eltern immer aufpassen, dass ich nicht schon im Voraus alle Türchen am Weihnachtskalender öffne. Heute haben Hanka und ich einen Adventskalender aus lauter kleinen Säckchen, in dem für jeden Tag eine kleine Überraschung versteckt ist. 😉 Nun wie sieht Ihr Adventskalender aus?

 

Ich habe in Sachen Adventskalender noch einen Tipp, denn auf der Seite http://www.alles-mv.de/ gibt es einen Weihnachtskalender, der von Kreativen aus Mecklenburg – Vorpommern gefüllt wurde. Auch ich habe mich an diesem Kalender beteiligt. Daher mein Hinweis:

Begleiten Sie unsere besondere Aktion im Advent, öffnen Sie täglich unseren MV-Adventskalender und lesen interessante Geschichten über kreative Menschen und Projekte – und gewinnen Sie bei unserer täglichen Verlosung auf www.alles-mv.de. Klicken Sie sich rein,  bis zum 24. Dezember haben Sie täglich die Chance, ein kreatives Produkt aus MV zu gewinnen. Also freuen Sie sich mit uns auf eine spannende Adventszeit.

Ich weiß natürlich nicht, was sich „hinter den Türen dieses Adventskalenders“ in den nächsten Tagen noch verbirgt. Aber ich kann Ihnen verraten, was es bisher zu gewinnen gab. Vielleicht haben Sie ja so Lust, sich an unserer kreativen Adventsaktion zu beteiligen. Hier die Preise und die bisherigen Teilnehmer 😉

In den kommenden Tagen können Sie sich auf Preise der  Kapuzendesignerin Cornelia Kolditz aus Schwerin, der Uhrenmacher von Staalblock in Rostock, der Kindermöbelhersteller Timkid aus Dömitz, von mir und und …. freuen.

Nur so viel möchte ich noch verraten, meine Überraschung verbirgt sich hinter dem Türchen 18. Lassen Sie sich in den nächsten Tagen überraschen.

Ich möchte mich bei Manuela Heberer bedanken, die den Einfall für diese wunderbare Aktion mit  einem kreativen Adventskalender hatte.

Schnappschüsse von einer Malreise nach Kühlungsborn

8. November 2013 2 Kommentare

Schnappschüsse von einer Malreise nach Kühlungsborn

Kreativurlaub mit dem Aquarellkurs Faszination Ostsee

.

Aquarellkurs Faszination Ostsee im Hotel Polar-Stern

Aquarellkurs Faszination Ostsee im Hotel Polar-Stern

Vor einigen Tagen hatten wir zu einer Malreise nach Kühlungsborn eingeladen. Wir – das waren in diesem Fall das  Hotel Polar–SternKriesen Ferienwohnungen  und ich als Aquarellist. Wir hatten ein tolles Wochenende in dem malerischen Herbst erwischt, klar wenn Engel reisen 😉 So wurden es wunderschöne Tage an denen ich in Kühlungsborn den Aquarellkurs Faszination Ostsee im sonnigen Herbst gestalten konnte. Wir hatten 1,5 Tage Zeit und nach einem ersten Kennenlernen und dem Plaudern über meine Aquarelle und meine Art Aquarelle zu malen. Da Kühlungsborn drei Möwen im Wappen führt hatte ich vorgeschlagen, dass auch wir Möwen malen. Es war für die Teilnehmer eine interessante Erfahrungen, auf verschiedenen Papieren zu malen. Die Möwen sind auf verschiedenen Probeblättern von Hahnemühle entstanden. Kaum ein Teilnehmer hatte sich darüber Gedanken gemacht, welches Aquarellpapier für welche Malweise das richtige ist. Meine Empfehlung im Aquarellkurs waren Schmincke Farben und Hahnemühle Papier. Gerüstet mit diesen Erfahrungen haben wir uns an weitere Motive wie ein paar Boote am Strand gewagt. Die Zeit raste und der Freitag verging schnell. Am Sonnabend haben wir dann unsere maritime Motive fertig gestellt, bevor wir mittags eine kreative Pause machten und das Wetter für einen kleinen Standspaziergang an der Ostsee in Kühlungsborn genutzt haben. Die Teilnehmer interessierten sich für ein herbstliches Motiv, wie bunte Blätter oder Blumen und Blüten im Herbst. Die Entscheidung fiel dann auf  Herbstlaub.

.

.

Das Fazit der Kursteilnehmer, die Fahrt an die Ostsee für eine dreitägige Malreise hat sich gelohnt und wir werden uns vielleicht im nächsten Jahr wieder sehen. Für mich konnte es kein besseres Feedback geben. Der Abschluss des Tages war für uns ein leckeres Abendessen. Ich möchte mich bei den Teilnehmern und meinen Partner dem Hotel Polar-Stern und Ferienwohnung Kriesen bedanken.

Wenn auch Sie Lust auf einen Kretivurlaub oder Aquarellkurs in Kühlungsborn haben, finden Sie hier mögliche Angebote. Die nächste Gelegenheit gibt es im Rahmen des Stammgast Wochenendes in Kühlungsborn in der Alten Büdnerei.

%d Bloggern gefällt das: