Bilder, Aquarelle vom Meer & mehr – von Frank Koebsch

Meine Aquarelle und Fotos entstehen meist im Mecklenburg Vorpommern. Ich brauche für meine Malerei, meine Bilder die Weite des Landes und den Wind von der Ostsee. Beruflich bin ich nach Berlin, Bremen, Frankfurt / Main, Hamburg, Hannover, Luzern gependelt, aber unser Lebensmittelpunkt ist in der Nähe von Rostock, in Sanitz ;-)

Blogparade: 10 Fragen zur Kunst . Nun ist es an mir als letzter in der Reihe unserer Blogparade: 10 Fragen zur Kunst meine Frage zu stellen.  Ich male gern, meist Aquarell und mache vor keinem Motiv halt, wenn es mich begeistert. Und doch werde ich ab und zu mit meinen „Wasserfarben“ schräg und mitleidig angesehen. …

weiterlesen

Die letzten Kraniche der Saison . Ich male meist kleine Serien von Aquarelle zu einem Thema. Oft zieht sich dieses über Wochen hin. Bei den Kranichen begann es mit den Beobachtungen der ersten Kraniche im Frühling. Jetzt ist Sommer und deshalb möchte ich heute mein letztes Kranich Aquarell aus der aktuellen Serien zeigen. Es zeigt …

weiterlesen

Die neunte Etappe unserer Blogparade: 10 Fragen zu Kunst . Rosie Geisler hat Anfang der Woche in ihrer Blogparade gefragt: Schafft Kunst Illusion? Sollten sich Bilder zuerst dazu bekennen, Bilder zu sein, und dann zugeben, dass jedes Bild eine Täuschung ist, eine Illusion, nichts anderes als ein bemaltes Objekt? Ein Gemälde stellt etwas Wirkliches dar, aufgrund …

weiterlesen

Als Ergänzung zu unserer Blogparade: 10 Fragen zur Kunst . Hanka, meine Frau, hat mir zum Herrentag einen Radiergummi geschenkt. Ein ganz besonderes Stück, eine besondere Überraschung, denn es ist ein Radiergummi von PAPER & POETRY, edel eingepackt und beschriftet. Lebenskunst – ist die Kunst des richtigen Weglassens, Coco Chanel Beschreibung des Radiergummis: Ein Radiergummi …

weiterlesen

Besuch in der Töpferei Beseler . Ich hatte Pfingstmontag den Artikel Landpartie zu Kunst offen 2011 am Pfingstwochenende geschrieben und versprochen, noch ein wenig über die Orte zu schreiben, die uns am besten gefallen hatten. Sicher kann man bei Kunst offen auch ins Blaue fahren, aber wir versuchen uns immer vorher ein wenig über die Web …

weiterlesen

Besuch im Atelier Bunter Scherben . Ich hatte Pfingstmontag den Artikel Landpartie zu Kunst offen 2011 am Pfingstwochenende geschrieben und versprochen, noch ein wenig über die Orte zu schreiben, die uns am besten gefallen hatten. Sicher kann man bei Kunst offen auch ins Blaue fahren, aber wir versuchen uns immer vorher ein wenig über die Web …

weiterlesen

Rosi Geisler fragt: ” Schafft Kunst Illusion?” . Wir starten in die neunte Etappe unserer gemeinsamen Blogparade: 10 Fragen zur Kunst, gemeinsam weil wir diese Blogparaden als konzertierte Aktion aufgesetzt haben. Auf den Seiten der Rostocker Startups, der Blogpatenschaften, der stARTconference und des Kulturmanagement Blogs konnten wir über das Grundanliegen unseres Vorhabens berichten. Nach den Blogparaden von Andreas Mattern mit der Frage: Ist es in der …

weiterlesen