Bilder, Aquarelle vom Meer & mehr – von Frank Koebsch

Meine Aquarelle und Fotos entstehen meist im Mecklenburg Vorpommern. Ich brauche für meine Malerei, meine Bilder die Weite des Landes und den Wind von der Ostsee. Beruflich bin ich nach Berlin, Bremen, Frankfurt / Main, Hamburg, Hannover, Luzern gependelt, aber unser Lebensmittelpunkt ist in der Nähe von Rostock, in Sanitz ;-)

Susanne Haun fragt:  Wer oder was ist ein Künstler und warum? . Susanne schreibt auf Ihrem Blog Sind wir formal gesehen Künstler, wenn wir ein Kunststudium abgeschlossen haben oder wenn wir in der KSK und/oder im bbk aufgenommen sind? Wenn wir eine gewisse Anzahl an Jahren ausstellen? Wenn jeden Monat auf unseren Kontoauszügen Erträge aus …

weiterlesen

Balzender Kranich als Aquarellminiatur Ein weiteres Kranich Aquarell . Nach dem wir mehrmals Kraniche im Frühling beobachtet hatten, habe ich einige Aquarelle mit diesen wunderbaren Vögeln gemalt. In den vergangenen Tagen habe ich in einem Artikel den Weg von einer Skizze eines Kranichs über die Miniatur „Kranich im Flug“ bis hin zu einem abstrakten Kranich …

weiterlesen

und unterstützt unsere Blogparade 😉 . Udo Lindenberg feiert seinen 65. Geburtstag. Meinen Glückwunsch Udo 😉 Irgendwie ist jeder von uns in den vergangenen Jahrzehnten mit Udo Lindenberg in Verbindung gekommen. Die meisten Menschen kennen Udo Lindenberg durch seine vierzigjährige Musikkarriere mit dem Panik Orchester und mit Titel wie Alles klar auf der Andrea Doria  Sonderzug …

weiterlesen

Susanne Haun fragt: Wer oder was ist ein Künstler und warum? . Wir starten in die fünfte Etappe unserer gemeinsamen Blogparade: 10 Fragen zur Kunst, gemeinsam weil wir diese Blogparaden als konzertierte Aktion aufgesetzt haben. Auf den Seiten der Rostocker Startups, der Blogpatenschaften, der stARTconference und des Kulturmanagement Blogs konnten wir über das Grundanliegen unseres Vorhabens berichten. Nach den Blogparaden von Andreas Mattern mit der …

weiterlesen

Alles, nur kein Unternehmer? 😉 . Seit dem 10. Mai tauchen in Mecklenburg Vorpommern immer wieder kurze Meldungen über eine Studie der Hochschule Neubrandenburg auf. Die Überschrift lautet in der Regel Studie: Arme Künstler in Mecklenburg-Strelitz. Als Fakten werden z.B. in der dpa Meldung vom 11.05.2011 folgende Daten genannt: „Das Gros der Künstler, Kunsthandwerker und …

weiterlesen

Entwicklung des Ranking meines Blogs . Wir haben unsere Blogparade: 10 Fragen zur Kunst am 11. April 2011 bekannt gemacht. Seit dem sind 30 Tage vergangen und drei Etappen Ist es in der Kunst notwendig, seriell zu arbeiten? – Frage von Andreas Mattern Ist es in der Kunst wichtig, konzeptionell zu arbeiten? – Frage von Julia …

weiterlesen

Conny Niehoff fragt: Sollte Kunst erschwinglich sein… . Wir starten in die vierte Etappe unserer gemeinsamen Blogparade: 10 Fragen zur Kunst, gemeinsam weil wir diese Blogparaden als konzertierte Aktion aufgesetzt haben. Auf den Seiten der Rostocker Startups, der Blogpatenschaften, der stARTconference und des Kulturmanagement Blogs konnten wir über das Grundanliegen unseres Vorhabens berichten. Nach den Blogparaden von Andreas Mattern mit der Frage: Ist es in der …

weiterlesen

Oliver Kohls fragt: Braucht Kunst eine handwerkliche Grundlage? . Wir starten in die dritte Etappe unserer gemeinsamen Blogparade: 10 Fragen zur Kunst, gemeinsam weil wir diese Blogparaden als konzertierte Aktion aufgesetzt haben. Auf den Seiten der Rostocker Startups, der Blogpatenschaften, der stARTconference und des Kulturmanagement Blogs konnten wir über das Grundanliegen unseres Vorhabens berichten. Nach …

weiterlesen

Ziele und Zielerreichung im Marketing . Als wir uns Gedanken über unsere Aktion Blogparade: 10 Fragen zur Kunst gemacht haben, hatte mich Susanne Haun nach meinen Zielen für diese Aktion gefragt. Ich hatte im Zusammenhang mit meinem ersten Video einen Artikel mit der Überschrift Arbeite SMART im Social Web für Dein Marketing veröffentlicht. SMART steht …

weiterlesen

Blogparade: 10 Fragen zur Kunst . 10 Künstler, die einen Blog betreiben haben, möchten Euch in den nächsten Wochen einladen Euch an 10 Blogparaden auf Ihren Blogs zu beteiligen.  Auf den Blogs werden „10 Fragen zur Kunst“ diskutiert. Jeder Künstler wird auf seine persönliche Art und Weise die Diskussion führen. Aber gleichzeitig arbeiten wir in …

weiterlesen