Bilder, Aquarelle vom Meer & mehr – von Frank Koebsch

Meine Aquarelle und Fotos entstehen meist im Mecklenburg Vorpommern. Ich brauche für meine Malerei, meine Bilder die Weite des Landes und den Wind von der Ostsee. Beruflich bin ich nach Berlin, Bremen, Frankfurt / Main, Hamburg, Hannover, Luzern gependelt, aber unser Lebensmittelpunkt ist in der Nähe von Rostock, in Sanitz ;-)

Kunstautomaten – ein interessantes Angebot Kunstautomaten in Rostock . In den vergangenen Wochen bin ich in Rostock zum dritten Mal über einen Kunstautomaten „gestolpert“.  Anna Silberstein hatte in den vergangene Jahren an den Standorten der Produzentengalerie artquarium diese Automaten installieren lassen. Also findet man die Kunstautomaten in der Großen Wasser Str. 1 und dem Barnstofer Weg …

weiterlesen

Kreativsaison Mecklenburg Ein kreatives Projekt, um eine Region in Mecklenburg zu entwickeln . An den vergangenen Tagen war ich zu Veranstaltungen unterwegs, die von dem Projekt Kreativsaison Mecklenburg organisiert wurden. Am Abend des 29.01. 2013 gab es eine Einladung zu einen Ideen- und Projektwerkstatt in das Kulturhistorische Museum Rostock im Kloster zum Heiligen Kreuz. Am …

weiterlesen

Bummel durch Rostocker Galerien und die Ausstellung in der HMT . Gestern war ich wieder in Rostock unterwegs, ich habe Galerien und die Ausstellung der 19. Kunstbörse der Ostseezeitung in der HMT besucht. Ich war z.B. in der Galerie Klosterformat. Ich habe Bücher „Mit Tusche zeichnen und kolorieren“ von Susanne Haun abgeben und habe mich …

weiterlesen

Der Kunstfriedhof vor der Galerie artquarium eine gelungene Aktion . Zurzeit erweckt ein Kunstprojekt in Rostock reges Interesse. Es ist weder die Ausstellung für den Rostocker Kunstpreis 2011 in der Kunsthalle Rostock noch die OZ-Kunstbörse 2011 in der hmt – Hochschule für Musik und Theater. Vielmehr ist es eine Aktion der Forschungsgruppe Kunst, die vor …

weiterlesen

Das Rahmen von Bildern ist eine Arbeit, die ich nicht mag. . Heute habe ich einen Stadtbummel durch Rostock gemacht. Ich hatte das vergangene Wochenende im Rahmen der Vorbereitungen für unsere Ausstellung mit der Inventur und dem Rahmen unserer Bilder verbracht. Zwei Scheiben waren defekt und so musste ich los Ersatz holen, denn ab Sonntag …

weiterlesen

Vernetzung ist und war eine der wirtschaftlichen Grundlagen . Ich beginne mich immer mehr damit zu beschäftigen, wie kann man, wie kann ich mit meiner Kunst leben. So hatte Ich in den vergangenen Tagen und Wochen zwei Artikel mit den Überschriften „Arts & money” – Wie lebe ich von meiner Kunst? und Arme Künstler im Nordosten Deutschlands …

weiterlesen

artquarium – ein gutes Konzept und ein Kleinod in der Kulturszene Rostocks . Ich hatte am Rande meiner Blog Beiträge immer wieder mal die Produzentengalerie artquarium erwähnt und wollte eigentlich schon lange mal die Galerie vorstellen. Seit April liegen Fotos bei mir auf der Festplatte rum… Aber manchmal bedarf es auch eines Anstoßes von außen. …

weiterlesen

Tue Gutes und rede darüber – Gilt dieses auch für die Kultureinrichtungen aus Mecklenburg Vorpommern? . Als gebürtige Rostocker, der immer noch im MV zuhause ist, liegt mir die Entwicklung der Region am Herzen. Mecklenburg Vorpommern ist als Urlaubsland in den Sommer Monaten heiß begehrt, wenn es um die Ostseestrand geht. Es gibt außer den …

weiterlesen

Nun vor einigen Tagen hatte ich zum einen über die 9. Rostocker Kunstnacht berichtet und die Produzentengalerie artquarium, Große Wasser Str. 1 hervorgehoben. Zum anderen hatte ich im Zusammenhang mit der Zeitschrift atelier, die Aussage gemacht:„…um ein Kunstwerk zu Geld zu machen, haben in der Regel 90 % des Aufwandes hierfür nichts mit der Erstellung …

weiterlesen

Gestern Abend waren wir unterwegs zur Rostocker Kunstnacht. Es ist mit der Weile die 9. Veranstaltung in dieser Reihe. In der östlichen Altstadt, um die Nikolaikirche und die Petrikriche herum, dem Kranstöver bis hin zu den Speichern an der Warnow sind Ateliers, Galerien aber auch private Räume geöffnet. Es macht Spaß zu bummeln, hier und …

weiterlesen