Weihnachtsgeschenken mit unserer Aquarellmalerei

Weihnachtsgeschenken mit unserer Aquarellmalerei

Was lag bei Ihnen unter dem Tannenbaum?

.

Geschenke gehören zu Weihnachten. Was hat bei Ihnen das Christkind oder der Weihnachtsmann gebracht? Wir haben in den vergangenen Wochen und Tagen einige Geschenke für Aquarellliebhaber versandt. Traditionell haben wir einige Gutscheine für Malreisen und Aquarelle als Geschenke in der Weihnachtszeit verschickt. Neben Aquarellen als Weihnachtsgeschenk haben andere Kunden sich auch Reproduktionen von unseren Aquarellen gewünscht.  So lagen auch unsere Kunstkarten in Geschenkboxen, Kalender und Drucke bei einigen Menschen unter dem Weihnachtsbaum. Anfang Dezember hatte ich einige Drucke auf Leinwand und Reproduktionen auf Hahnemühlepapier „Albrecht Dürer“ vorgestellt, die Kunden von unseren Aquarellen bestellt hatten. Aber selbst in der letzten Woche vor Weihnachten sollten wir Drucke von unseren Aquarellen auf Kundenwunsch erstellen. Unsere Partner für die realistische Drucke auf Hahnemühlepapier die Bildwerk GmbH sowie für die Drucke auf Leinwand die XXLPIX GmbH und ich haben dann ein wenig gezaubert. Zwei Tage vor Heiligabend haben unsere Kunden von meinem Kranich AquarellHochzeit in Weiß“ einen Druck auf Hahnemühlepapier „Albrecht Dürer“ im Format 50 x 70 cm und von Hanka`s Wild Life AquarellWieder hier“ einen Druck auf Leinwand im Format 40 x 60 cm erhalten. Wir freuen sehr, dass wir im letzten Moment bei den Weihnachtsgeschenken für Aquarellliebhaber helfen konnten. Wenige dramatisch ging es zu, wenn Kunden ihre Geschenke bei unseren Partnern eingekauft haben. Wir arbeiten in Sanitz seit einiger Zeit mit dem Geschäft „Alle meine Wünsche“ von Frau Weinhöbel zusammen. Dort zeigen wir z.Z. eine Auswahl von Winteraquarellen, Kunstkarten und Kalender. Seit Ostern gestalten wir gemeinsam mit Frau Weinhöbel Tassen, Beutel u.a. mit Motiven von unseren Aquarellen. In der Vorweihnachtszeit haben wir Tassen und Einkaufsbeutel mit den Motiven der AquarelleSanitzer Kirche im Sonnenlicht“ und „Blick auf das Lüsewitzer Schloss“ erstellt. Die Tassen wurden von den Menschen in der Region sehr gut angenommen. Spannend war es für uns, dass der Kulturhistorische Verein Groß Lüswitz einhundert der Tassen mit dem Motiv „Blick auf das Lüsewitzer Schloss“ beauftragt hat. Der Verein hat sich damit zu Weihnachten bei den vielen Helfern bedankt. Aus meiner Sicht eine tolle Idee den Menschen mit einem Produkt aus der Region Danke zu sagen.

.

Ich wünsche Ihnen eine fröhliche und besinnliche Weihnacht. 😉

.

 

Blick auf das Lüsewitzer Schloss (c) Aquarell von Frank Koebsch

Blick auf das Lüsewitzer Schloss (c) Aquarell von Frank Koebsch

Blick auf das Lüsewitzer Schloss

Aquarelle aus dem Herbst in Sanitz

 

Herbst in Sanitz (c) Aquarell von Frank Koebsch
Herbst in Sanitz (c) Aquarell von Frank Koebsch

Das Bild, dass ich heute vorstellen möchte, ist noch einmal ein Herbstaquarell. Ich hatte das Aquarell schon vor einigen Tagen gemalt und es hat Spaß gemacht mit den Herbstfarben zu spielen. Es war ein schöner und erlebnisreicher Herbst. Im Rahmen der Malreise auf Rügen hatten wir Aquarelle am Jagdschloss Granitz gemalt. Die Malreise zu den Kranichen im Müritz Nationalpark begann mit einem wunderschönen Abend  mit den Kranichen, Adlern, Gänsen, Kiebitzen, Kormoranen, Reihern, Staren u.a. auf dem Großen Schwerin. Solche Erlebnisse machen immer wieder Lust auf Herbstaquarelle. Aber manchmal braucht man nicht in die Ferne steifen, ob interessante Motive zu finden. So habe ich im Herbst von Sanitz unsere kleine Dorfkirche als Aquarell gemalt. Herbstaquarelle begeistern mich Jahr für Jahr, so dass ich noch ein Motiv aus unserer Gemeinde Sanitz gemalt habe.  Jeder der auf der B110 von Rostock nach Sanitz fährt, kommt an Groß Lüsewitz vorbei. Über den Häusern des Dorfes ist dann das Schloss von Groß Lüsewitz zu sehen. Genau dieses Panorama des Dorfes mit dem Schloss von Groß Lüswitz habe ich als Motiv für mein aktuelles Aquarell gewählt. Entstanden ist das Herbstbild mit meinen Aquarellfarben von Schmincke auf dem Aquarellpapier Cornwall 450 c / m2 matt von Hahnemühle. Aus meiner Sicht eine wunderbare Kombination für ein so kontrastreiches Bild. Doch sehen Sie selbst, hier das neue Aquarell „Blick auf das Lüsewitzer Schloss“.

 

Blick auf das Lüsewitzer Schloss (c) Aquarell von Frank Koebsch
Blick auf das Lüsewitzer Schloss (c) Aquarell von Frank Koebsch

 

Wie so oft sind es die kleinen und alltäglichen Dinge, die Motive für unsere Aquarelle werden. Aber vielleicht haben wir ja auch ein besonderes Verhältnis zu dem Dorf und dem Schloss in Groß Lüsewitz, denn wir haben gemeinsam mit den Kindern das Dorf gemalt und im Schloss  unsere Aquarelle und Pastelle ausgestellt. Den Blick auf das Lüswitzer Schloss sehen Tag für Tag viele Menschen, die auf der Bundesstraße zwischen Rostock und Sanitz unterwegs sind. Für mich ist es immer wieder eine schöne Silhouette. Gerade die bunten Blätter im Zusammenhang mit den rot verklinkerten Häusern und dem Weiß des Schlosses war ein interessantes Motiv für das HerbstaquarellBlick auf das Lüswitzer Schloss“.

 


 

Blick auf das Lüsewitzer Schloss (c) Aquarell von Frank Koebsch

Aquarell „Blick auf das Lüsewitzer Schloss“ im Format 20 x 50 cm

Bei Interesse können Sie das Aquarell „Blick auf das Lüsewitzer Schloss“ im Format 20 x 50 cm kaufen. Der Preis versteht sich incl. Porto innerhalb Deutschlands. Die Lieferzeit beträgt 10 Tage.

265,00 €