Steilküste am Reddevitzer Höft (c) Rügen Aquarell von FRank Koebsch

Steilküste am Reddevitzer Höft – ein Rügen Aquarell

Steilküste am Reddevitzer Höft – ein Rügen Aquarell

Ein Landschaftsaquarell von einer wenig bekannten Steilküste der Insel Rügen

 

Seit vielen Jahren sind wir auf der Insel Rügen unterwegs und zu malen. Meist bewegen wir uns abseits der touristischen Hotspots und suchen uns ruhige und romantische Ecken zu malen. So haben wir uns in das Mönchgut mit seiner hügligen Landschaft, der Ostseestränden, den Buchten am Bodden und kleinen Dörfern verliebt. Dieses ist einer der Gründe warum ich zweimal im Jahr Malschüler zu der Malreise Faszination Rügen nach Middelhagen einlade. Von hieraus starten wir zu Ausflügen, um Motive für Rügen Aquarelle zu finden, wie die Fischerboote am Strand von Baabe oder in den vielen kleinen Häfen, Landschaften an der Ostsee, Kirchen und reetgedeckten Häusern und die Menschen vom Meer. Beim Malen an der Ostsee ist ein ganz wesentliches Kriterium, welches Motiv wir malen, der Wind. Wenn man sich ein wenig auskennt, findet man immer wieder wunderbar Motive an einen Küstenabschnitt auf der windabgewandten Seite oder im Windschatten der Steilküsten oder Hügel. Es ist immer am Abend des ersten Tages ein lustiger Augenblick, wenn mich die Malschüler im Rahmen einer Malreise auf der Insel fragen, was oder wo wir morgen malen und ich schaue erst einmal auf die Wetter App und den Windfinder. Aber auch ich kann mich trotz der Apps irren. Hier ein Beispiel. Bei Ostwind ist der Strand unterhalb der Steilküste des Reddevitzer Höft eine besonders geschützte Ecke. Das Cliff an der Spitze der Halbinsel Reddevitz ist eine wildromanische Landschaft, die ständig vom Meer und Wind geformt wird. Der Strand vor der Steilküste ist normaler Weise zwei bis drei Meter breit und man hat vom Reddevitzer Höft einen wunderbaren Blick auf die Granitz und die Insel Vilm. Es ist ein toller Malort. Im September 2017 hatte ich dort gemeinsam mit einer Gruppe von Malschüler bei strahlenden Sonnenschein und Ostwind gemalt und es ist damals das Aquarell „Reddevitzer Höft – Blick auf die Granitz“ entstanden. Als wir ein Jahr später den Versuch machten dort zu malen, mussten wir feststellen, dass der Westwind den Strand am Reddevitzer Höft vollständig überspült hatte.

.

.

Bei der Malreise im nächsten Herbst ließ mich mein Gefühl für das Wetter auf der Insel nicht im Stich. Bei schönstem Sonnenschein und keinem Wind konnten wir wieder einmal am Strand des Reddevitzer Höft unterhalb der Steilküste malen. Wir haben unsere Malsachen ausgepackt, die Staffeleien aufgebaut und in aller Ruhe das Motiv für ein neues Rügen Aquarell erkundet. Ich habe auf dem Aquarellpapier Cornwall matt 450 g/m2 von Hahnemühle eine Vorzeichnung erstellt und dann Stück für Stuck mit meinen Aquarellfarben von Schmincke die Steilküste am Reddevitzer Höft zu malen. Es ist spannend mit einem größeren zeitlichen Abstand immer wieder einmal die gleichen Motive zu malen. Gerade an den Küsten kann man, die Veränderungen durch das Wetter und den Wind beobachten. Aber nicht nur die Natur verändert die Insel. Auch wir Menschen gestalten Landschaften, Dörfer und Häfen auf der Insel und so sind einige meiner Aquarelle von den Malreisen bereits Zeitzeigen.

.

Steilküste am Reddevitzer Höft (c) Rügen Aquarell von FRank Koebsch
Steilküste am Reddevitzer Höft (c) Rügen Aquarell von FRank Koebsch

.

Malreise Faszination Rügen 2020 - 2021 Seite 1
Malreise Faszination Rügen 2020 – 2021 Seite 1

 

Wenn Ihnen das Motiv des Aquarells „Steilküste am Reddevitzer Höft“ gefällt, dann können Sie das Bild hier auf meinem Blog oder auf unserer Web-Seite kaufen. Wenn Sie statt des Originals lieber einen Druck erwerben wollen, weil Sie ein Bild mit anderen Maßen auf Leinwand, Alu Dibond, Acrylglas oder andere Materialien benötigen, dann erstellen wir gerne eine Reproduktion für Sie.

Vielleicht haben Sie Lust bekommen, mich auf einer meiner zukünftigen Malreise zu gleiten, um gemeinsam mit mir und anderen Malschülern, Aquarelle an der Ostsee zu malen. Dann ist es das einfachste, dass Sie sich für unseren Newsletter anmelden. So bekommen Sie automatisch die Informationen zu den Terminen aller Aquarellkurse und Malreisen.

.


Steilküste am Reddevitzer Höft (c) Rügen Aquarell von FRank Koebsch

Aquarell „Steilküste am Reddevitzer Höft“ im Format 30 x 40 cm

Bei Interesse können Sie das Aquarell „Steilküste am Reddevitzer Höft“ im Format 30 x 40 cm kaufen. Der Preis versteht sich incl. Porto innerhalb Deutschlands. Die Lieferzeit beträgt 10 Tage.

€305,00

Reddevitzer Höft - Blick auf die Granitz (c) ein Rügen Aquarell von Frank Koebsch

Rügen Aquarell: Reddevitzer Höft – Blick auf die Granitz

Rügen Aquarell: Reddevitzer Höft – Blick auf die Granitz

Rückblick auf die Malreise Faszination Rügen im September 2017

.

Ich hätte fleißiger im Web sein sollen, es gibt noch viele Geschichten, Fotos und Aquarelle, die ich noch nicht veröffentlicht habe. So will heute über einen Ausflug von der letzten Malreise auf Rügen September 2017 berichten. Wir haben von Middelhagen aus das Mönchgut und viele andere Teile der Insel entdeckt. Middelhagen im Herbst bietet viele Motive, aber oft locken andere Ziele. So haben wir zum Beispiel die wunderbaren Farben der Buchenwälder Rügens erkundet und haben Aquarelle am Jagdschloss Granitz gemalt. Doch meist locken die Motive für maritime Aquarelle. So haben wir einen weiteren Tag im Hafen von Gager verbracht und haben dort Boote und Schiffe gemalt. Aber zu den beliebtesten maritimen Motive gehören auch die Landschaften an der Ostsee und so hatte ich dieses Mal ein neues Ziel für die Landschaftsmalerei auf dem Mönchgut ausgesucht. Bei sonnigem Wetter sind  wir von Middelhagen auf die Halbinsel Reedevitz gefahren. Wir hatten bereits im Frühling bei Alt Reddevitz am Bodden gemalt.  Doch dieses Mal sind wir an das Kliff an der Spitze des Reddevitzer Höfts gefahren. Wir haben am Strand unterhalb der Steilküste des Reddevitzer Höfts einen passenden Malort gesucht. Als Motiv haben wir den Blick über die Having auf die Granitz gewählt. Entdecken Sie auf den Bildern in der Ferne das Jagdschloss Granitz? Hier ein paar Schnappschüsse von dem Malen auf der Halbinsel.

.

 

Reddevitzer Höft - Blick auf die Granitz (c) ein Rügen Aquarell von Frank Koebsch
Reddevitzer Höft – Blick auf die Granitz (c) ein Rügen Aquarell von Frank Koebsch

.

Es war ein herrlicher Tag bei spiegelglatter See. Entstanden ist das Rügen AquarellReddevitzer Höft – Blick auf die Granitz“. Gemalt habe ich das Landschaftsaquarell mit meinen Aquarellfarben von Schmincke. Als Aquarellpapier habe ich das Hahnemühlepapier Cornwall 450 g/m2 mit rauer Oberfläche gewählt. Aus meiner Sicht eine gelungene Kombination für das Herbstaquarell von der Ostsee.

Vielleicht hat Ihnen dieser kleine Bericht und das Aquarell „Reddevitzer Höft – Blick auf die Granitz“ ja Lust gemacht, mich auf der nächsten Malreise Faszination Rügen zu begleiten. Ich würde mich freuen, wenn wir gemeinsam auf der Insel malen. Das Malen an der Ostsee macht einfach Spaß. Wenn Sie der Meinung sind, ein Aquarellkurs oder eine Malreise ist für Sie nicht das richtige, Sie aber selbst ein Liebhaber von maritimen Aquarellen sind, dann habe ich drei Hinweise für Sie.