Eichhörnchen sind ideale Motive für Herbstaquarelle

Eichhörnchen sind ideale Motive für Herbstaquarelle

Herbst – und Wild Life Aquarelle mit Eichhörnchen

Die wunderbaren Farben der Wälder machen immer wieder Lust auf Herbstaquarelle. Besonders die bunten Blätter im Herbst sind wunderbare Motive für Aquarelle. Vor einigen Tagen hatte ich gemeinsam mit Malschülern im Rahmen der Malreise Faszination Rügen kunterbunte Herbstblätter gemalt. Die Laubfärbung ist aber nur das äußere Zeichen für die Veränderungen im Herbst. Die Tiere müssen sich auf den Winter vorbereiten. Hierzu ist für eine kurze Zeit im Spätsommer und Herbst der Tisch gedeckt. Die Gänse und Kraniche auf den Feldern, die Singvögel auf ihren Zwischenstopps des Vogelzugs und auch alle anderen Tiere haben nur diese kurze Zeitspanne, im sich Reserven für die kalte Jahreszeit anzufressen. Für die Tiere im Wald hält die Natur besonders viele Herbstfrüchte, wie Kastanien, Eicheln, Bucheckern, Nüsse u.a. bereit. Wenn man Glück hat kann man Wildschweine, Rehe, Hirsche erleben, wie sie sich die Früchte des Waldes schmecken lassen. Wir haben im Herbst den vergangenen Jahren immer wieder Eichhörnchen beobachten können.  Es ist ein herrlicher Anblick, wenn die kleinen Nager durch die bunten Blätter im sonnigen Herbst flitzen. Besonders die Buchecker und die Haselnüsse haben es den Eichhörnchen angetan. Die kleinen Gesellen haben aber einen entscheidenden Vorteil gegenüber viele anderen Tieren. Sie betreiben Vorratswirtschaft. Eichhörnchen verstecken einen Teil der Nüsse, um dann in kurzen Pausen während ihres Winterschlafes es einfacher mit der Nahrungssuche haben. Hanka hatte bereits in den vergangenen Jahren Eichhörnchen gemalt. Entstanden sind damals die Wild Life Aquarelle  „Eichhörnchen“ und „Besetzt“. In den letzten Tagen in diesem wunderbaren Herbst hatte ich das Glück, eines der kleinen Säugetiere zu entdecken und einige Minuten zu beobachten. Das Eichhörnchen klettere eine Weile in einem Haselbusch umher. Hätte es nicht das Rascheln der trockenen Blätter der Hasel im Herbst verraten, wäre ich wohl weitergegangen. In der Blätterpracht im sonnigen Herbst konnte sich das Eichhörnchen gut verstecken. Die Zeit reichte, um ein paar Fotos zu machen und später habe ich diese Szene gemalt. Hier eine Auswahl unserer Herbstaquarelle und Eichhörnchen Bilder.  Wenn Sie möchten, können Sie erleben, wie das Aquarell „Versteckt“ Schritt für Schritt entstanden ist.

.

Versteckt (c) ein Einhörnchen Aquarell von Frank Koebsch
Versteckt (c) ein Eichhörnchen Aquarell von Frank Koebsch

Diese Diashow benötigt JavaScript.

.

Gemalt habe ich das Eichhörnchen Aquarell „Versteckt“ mit meinen Aquarellfarben von Schmincke. Als Aquarellpapier habe ich das Britannia 300 g/m2 matt von Hahnemühle gewählt. Das Aquarellpapier unterstützte in Kombination mit den Aquarellfarben

  • das Entstehen der farbenfrohen Blätter auf der rechten Seite mit den Farbverläufen Nass in Nass,
  • die Negativmalerei für die bereits vertrockneten Blätter in der Sonne auf der linken Seite und
  • das Auftragen der Fellstruktur.

Ich nutze bei dem Fell bewusst keine Fächerpinsel. Diese vorgefertigten Pinsel erzeugen aus meiner Sicht einen zu gleichförmigen Farbauftrag. Ich nutze vielmehr einen Rundpinsel, den ich zwischen Daumen und Zeigfinger spreize. Jedes Mal beim erneuten Zufassen, ergibt sich eine andere Struktur für die Pinselhaare. Aus meiner Sicht ergibt sich so eine natürlichere Fellstruktur.

Es hat Spaß gemacht die bunten Herbstblätter und das Eichhörnchen zu malen. Herbstaquarelle begeistern immer wieder und Eichhörnchen sind ideale Motive für Herbstaquarelle 😉

Herbst an der Ostsee

Herbst an der Ostsee

Putbus, die weiße Stadt auf Rügen mit wunderbaren Rosen

.

In den letzten Tagen war ich auf den Weg nach Middelhagen um die Malreise Faszination Rügen vorzubereiten. Auf dem Hinweg habe ich einen Abstecher in Putbus gemacht und den wunderbaren Herbst in Mecklenburg Vorpommern genossen. Ich hatte dort bereits schon vor einiger Zeit die Kastanienallee im Putbuser Park gemalt. Aktuell wollte ich den Ausflug nutzen, um mich dort noch einmal umschauen, um am Circus und im Schlosspark von Putbus die wunderbarsten Motive im Spätsommer und Herbst zu finden. Ich habe an einem wunderbar sonnigen Tag, die Chance gehabt zu stöbern und was ich vorgefunden habe, machte Lust auf Herbstaquarelle. Am Circus von Putbus leuchteten die weißen Villen und davor waren die Blumen und Blüten im Herbst eine Augenweide. Da Putbus auch Rosenstadt werden will, standen vor den Villen am Circus und viele anderen Gebäuden Rosenstöcke. Mit insgesamt 647 Stammrosen stehen in Putbus, so viele wie in keiner anderen deutschen Stadt. Zur Blütezeit können Besucher rund 100 verschiedene Rosensorten in Putbus bewundern. Rosen verbreiten halt Freude und ich habe versucht einige wunderschönen Blüten und Blumen in einigen Fotos einzufangen. Es war einfach herrlich die Blüten in der Herbstsonne zu erleben. Einige Rosen wirkten vor den weißen Wänden wie ein leuchtendes Herbstfeuer. Ich hoffe, dass es nicht die letzten Blüten im Herbst waren. Für mich waren diese Augenblicke wieder wichtige Anregungen für neue Rosenaquarelle. Für Rosen Liebhaber möchte ich dann noch das Video 200 Rosen für Putbus und das Rosencafé in der unmittelbare Nähe des Circus empfehlen. Doch jetzt will ich erst einmal ein paar meiner Rosenbilder zeigen.

.

.

Sonniger Herbst  im Schlosspark von Putbus

 

Ich habe den sonnigen Herbsttag genossen und  habe noch den wunderbaren Schlosspark von Putbus mal wieder erkundet. Mein Weg führte mich von der Orangerie weiter zu den Schlossterrassen. Das weiße Mauerwerk der Terraasen und der Orangerie bildeten einen wunderbaren Kontrast in den herbstlichen Farben des Parks. Es war eine Augenweide. Die großen Bäume mit ihren bunten Blättern im Herbst, die bunten Weinblätter an der Schlossterrasse, das Licht auf den Wiesen, die lichtdurchflutete Kastanienallee … Die bunten Blätter im sonnigen Herbst und die Möglichkeit eine Allee zu malen, haben mich begeistert. Mein Entschluss stand fest, wenn es sich einrichten lässt, werde ich mit den Teilnehmern der Malreise in den nächsten Tagen noch einmal zurück kommen, um hier zu malen.  Die Möglichkeit hier Herbstaquarelle zu malen, wir sicher auch die Malschüler begeistern. Hier ein paar Fotos und einige unserer Aquarelle passend zu dem Ausflug in dem Schlosspark von Putbus.

.

.

Ich hoffe, dass wir einen malerischen Herbst an der Ostsee bekommen. Der Auftakt war wunderbar.

500.000 Klicks – Ein Anlass, Danke zu sagen

500.000 Klicks – Ein Anlass, Danke zu sagen

Ein Dankeschön an die Besucher meines Blogs

.

500.000 Klicks
500.000 Klicks

.

Vor wenigen Tagen habe Sie mehr als 500.000 mal eine Artikel auf meinem Blog gelesen oder ein Aquarellbild angeschaut. Aus diesem Grund möchte ich mit für Ihr Interesse an meiner Aquarellmalerei, unseren Ausstellungen, den Diskussionen u.a. bedanken.

Mein Blog wird immer ein wenig bekannter

.

und so werde Abstände zwischen den 100.000 Klicks werden immer kleiner. Hier ein kleiner Rückblick:

Ich habe mal geschaut, was Sie als Besucher meines Blogs besonders interessiert. Als Ergebnis habe ich einmal die 10 beliebtesten Aquarelle aufgelistet und die 10 Artikel, die Sie am häufigsten gelesen haben.

Die gefragtesten Artikel auf meinem Blog

.

Wie ermittelt sich der Preis eines Kunstwerkes?
Wie ermittelt sich der Preis eines Kunstwerkes?

Platz 1 der gefragtesten Artikel:

Wie ermittelt sich der Preis eines Kunstwerkes?

vom 16. April 2010

Platz 2 der gefragtesten Artikel:

Herbst – Aquarelle

vom 10. September 2010

Sonniger Herbst (c) Aquarell von FRank Koebsch
Sonniger Herbst (c) Aquarell von FRank Koebsch
Platz 3 der gefragtesten Artikel:

Sommer Aquarelle

vom 03. August 2012

.

Sommer im Garten (c) Aquarell von FRank Koebsch
Sommer im Garten (c) Aquarell von FRank Koebsch

Platz 4 der gefragtesten Artikel:

Die Farben des Nordens

vom 26. April 2012

Einladungskarte für die Ausstellung – Farben des Nordens
Einladungskarte für die Ausstellung – Farben des Nordens

Platz 5 der gefragtesten Artikel:

Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne

vom 06. Oktober 2011

Ich geh mit meiner Laterne und meine Laterne mit mir ... (c) Aquarell von FRank Koebsch
Ich geh mit meiner Laterne und meine Laterne mit mir … (c) Aquarell von FRank Koebsch
Platz 6 der gefragtesten Artikel:

Aquarelle kaufen

vom 16. Februar 2012

Aquarelle kaufen
Aquarelle kaufen

Platz 7 der gefragtesten Artikel:

Bunte Blätter im Herbst

vom 26. September 2012

bunte Blätter (c) Frank Koebsch
bunte Blätter (c) Frank Koebsch
Platz 8 der gefragtesten Artikel:

Blumen Aquarell

vom 12. Februar 2012

Verzauberte Blüten - Hortensien (c) Aquarell von Frank Koebsch
Verzauberte Blüten – Hortensien (c) Aquarell von Frank Koebsch
Platz 9 der gefragtesten Artikel:

Aufruf zur Blogparade: Fragen zur Kunst #bfzkunst

vom 14. Oktober 2012

Blogparade als Marketinginstrument im Bereich der Kunst (c) Frank Koebsch
Blogparade als Marketinginstrument im Bereich der Kunst (c) Frank Koebsch
Platz 10 der gefragtesten Artikel:

Mohnaquarelle

vom 15. August 2012

Mohn im Klostergarten (c) Aquarell von FRank Koebsch
Mohn im Klostergarten (c) Aquarell von FRank Koebsch

.

Es ist interessant, welche Mischung von Artikeln unter den Top 10 zu finden ist. Es sind neuer Artikel wie zu unsere Blogparade: Fragen zur Kunst und Bunte Blätter im Herbst genauso vertreten, wie Artikel aus dem Jahr 2010. Klar waren in den letzten Monaten Herbst – Aquarelle und Bilder mit Laternenkinden gefragt, dieses bringt die Zeit mit sich und Sie greifen auf diese Artikel über die Suchmaschinen zu. Aber, dass es der Artikel Wie ermittelt sich der Preis eines Kunstwerkes? auf Platz 1 ihres Interesses schafft, war eine Überraschung für mich. Nun ja 😉 Ganz besonders gefreut habe ich mich, dass es der Artikel über unsere Ausstellung in der Internationalen Begegnungsstelle der Universität RostockDie Farben des Nordens unter die meistgelesenen Beiträge geschafft hat.

Ich habe aus den  Artikeln auch immer ein Bild ausgewählt, um zu schauen, ob die meist gelesenen Artikel auch die Bilder enthalten, die Sie sich am häufigsten angeschaut haben.

.

Die beliebtesten Aquarelle auf meinem Blog

.

Platz 1: Farben des Sommers

Farben des Sommers (c) Aquarell von Frank Koebsch
Farben des Sommers (c) Aquarell von Frank Koebsch

Platz 2: Sonniger Herbst

Sonniger Herbst (c) Aquarell von FRank Koebsch
Sonniger Herbst (c) Aquarell von FRank Koebsch

Platz 3: Vor der letzten Ernte

Vor der letzten Ernte (c) ein Mohn Aquarell von FRank Koebsch
Vor der letzten Ernte (c) ein Mohn Aquarell von FRank Koebsch

Platz 4: Mohn im Sommergarten

Mohn im Sommergarten (c) Aquarell von Frank Koebsch
Mohn im Sommergarten (c) Aquarell von Frank Koebsch

Platz 5: Klostergarten

.

Klostergarten (c) Aquarell von Frank Koebsch
Klostergarten (c) Aquarell von Frank Koebsch

Platz 6: Mohn im Klostergarten

Mohn im Klostergarten (c) Aquarell von FRank Koebsch
Mohn im Klostergarten (c) Aquarell von FRank Koebsch

Platz 7: Vorsicht Stachlig

Vorsicht: stachlig (c) Disteln als Aquarell von FRank Koebsch
Vorsicht: stachlig (c) Disteln als Aquarell von FRank Koebsch

Platz 8: Disteln im Abendlicht

Disteln im Abendlicht (c) Aquarell von Frank Koebsch
Disteln im Abendlicht (c) Aquarell von Frank Koebsch

Platz 9: Indian Summer am Tegernsee

Indian Summer am Tegernsee (c) Aquarell von FRank Koebsch
Indian Summer am Tegernsee (c) Aquarell von FRank Koebsch

Platz 10: Kletten im Spätsommer

Kletten im Spätsommer (c) ein Distelaquarell von Frank Koebsch
Kletten im Spätsommer (c) ein Distelaquarell von Frank Koebsch

.

Auf den ersten 6 Plätzen sind fünf Mohn Aquarelle zu finden. Ob wohl der Artikel Mohnaquarelle erst auf Platz 10 zu finden ist. Einen direkten Zusammenhang gibt es zwischen dem Artikel Herbst – Aquarelle und dem Bild Sonniger Herbst. Es ist schade, dass es keines meiner neuen Aquarelle unter die Top 10 geschafft hat ;-( Es bleibt also die Frage:

.

Wie finden Sie meine Aqarelle?

.

Hochzeitstanz der Kraniche (c) Aquarell von FRank Koebsch
Hochzeitstanz der Kraniche (c) Aquarell von FRank Koebsch

Nun klar, meist über die Suchmaschinen und gibt es einen wesentlichen Unterschied zwischen den Ergebnissen bei Text Suche und Bild Suche. Ich habe mit  Hilfe der Hinweise von Martin Mißfeldt ein wenig Aufwand für die Positionierung meiner Bilder in der Suchmaschine getrieben. . ein. Hier durch konnte ich einen Teil meiner Aquarellbilder in den Ergebnissen der Bilder Suche von Google positionieren. Evt. werden meine Artikel angezeigt, aber wenn meine Aquarelle bereits in der Bilderleiste in der Textsuche von Google eingeblendet werden, bringt dieses natürlich viele Besucher auf meinen Blog. Gleichzeitig nutzen immer mehr Menschen zum Suchen der Bilder die Bildersuche der Suchmaschinen.  Hier ein Beispiel für die erfolgreiche Positionierung meiner Kranich Aquarelle, wobei dieses Bespiel bereits ein wenig Schule gemacht hat.

Aber egal wie die Besucher den Weg auf meinen Blog finden, stöbern viele von Ihnen auf den Unterseiten. Diese führt dazu, dass die Seiten ein wesentlich mehr angeschaut werden, als die besten Artikel. Hier die Auflistung der Seiten entsprechend Ihrem Interesse. Wie zu erwarten, sind die Mohnaquarelle auf hier auf dem Platz 1 Ihres Interesses.

.

Was mich natürlich interessiert ist, wie haben Sie meinen Blog gefunden? Welchen Artikel, welches Aquarell auf meinen Blog gefällt Ihnen am besten ?

Sommerende © ein Rosen Aquarell von Frank Koebsch

Sommerende © ein Rosen Aquarell von Frank Koebsch

Rosen ergänzen meine  Blüten und Blumen in Aquarell

.

Gelbe Rosen (c) Aquarell von FRank Koebsch
Gelbe Rosen (c) Aquarell von FRank Koebsch

Ich mag die sich verändernden Farben im Spätsommer und bunten Blätter im Herbst. Was mich immer wieder fasziniert, sind die Rosen im Herbst. Es sind oft die letzten Blüten vor den Eisblumen. Sie merken, ich komme ins Schwärmen, denn gerade im Herbst sind die Rosen wunderbare Motive, egal ob in Rosen Rot, Orange, Gelb oder oder….  Vielleicht kennen Sie ja mein Aquarell Gelbe Rosen. Aber wenn man sich meine Blumenaquarelle anschaut, stellt man trotz meiner Begeisterung für die Rosen schnell fest, dass ich kaum Rosen als Aquarell gemalt habe.  Also habe ich unseren Herbst Urlaub genutzt, um die Reihe meiner Blumen Aquarelle um drei Aquarellbilder zu erweitern. Heute möchte ich Ihnen das erste dieser Aquarelle vorstellen.

.

Sommerende (c) Rosen Aquarell von Frank Koebsch
Sommerende (c) Rosen Aquarell von Frank Koebsch

.

Einige Rosen treiben noch neue Knospen und etliche Blüten haben noch Ihre vollen Farben, es entstehen wunderbare Kontraste zu dem Laub, welches sich bereits beginnt zu verfärben. Ich hoffe es mir gelungen ist, wenigstens ein wenig von dieser Stimmung einzufangen. Mir hat es auf jeden Fall Spaß gemacht, mit den Farben zu spielen … 😉

Wie gefällt Ihnen das Bild:  Sommerende © ein Rosen Aquarell von Frank Koebsch