Rosenpark von Groß Siemen

Rosenpark von Groß Siemen

Ein Paradies mit vielen Rosen als Motive für unsere Aquarelle

.

Ich bin immer wieder auf der Suche nach interessanten Motiven und Orten an denen man malen kann. So sind wir in den letzten Wochen mehrmals durch Mecklenburg Vorpommern gefahren. Eine dieser Erkundungstouren hat uns zum Gutshaus Groß Siemen mit seinem wunderbaren Rosenpark geführt. Aus irgendwelchen Gründen habe ich Rosen bisher eher zum Sommerende und Herbst gemalt, dann sind sie richtige Hingucker an dem Mauer der Häuser und die Blüten können in der Herbstsonne ihre Farben so richtig entfalten. Gerade die letzten Blüten im Herbst hatten als Motive für meine Aquarelle immer ihren besonderen Reiz. So sind solche Rosen Aquarelle, die die Bilder Herbstfeuer, Bunte Mauer, Gelbe Rosen u.a. entstanden. Die Rosen begleiten uns jedes Jahr bis in die Vorweihnachtszeit, wenn auch manchmal als Eisblumen.

Aber der Besuch des Gutshauses Groß Siemen mit seinem Rosenpark und seiner Orangerie haben uns gezeigt, dass die Rosen auch wunderbare Motive für Sommer Aquarelle sind. Es war einfach herrlich, zwischen den großzügig angelegten Beeten mit einer riesigen Vielfalt von Blüten und Blumen zu spazieren. An einigen Randlagen waren Lila Mohn und Klatschmohn, Lavendel u.a. als Farbtupfer neben den Rosen zu sehen. Der Park ist ein beliebtes Ausflugsziel, wenn Sie Interesse haben fahren Sie doch mal am Wochenende vorbei. Es lohnt sich. Auch wir waren bei unserem Besuch nicht alleine. Eine Gruppe von feschen Gärtnerinnen war ebenfalls im Park. Mit Ihren Hüten erinnerten die Damen mich an den kommenden Ladies Day. Hanka und ich werden sicher noch viele Male nach Groß Siemen zurückkehren, um zu verschiedenen Zeiten die Rosenblüte zu erleben. Bei den vielen, vielen verschiedenen Rosen musste ich sofort an, Martina Wald mit ihrer Rosensammlung denken. Martina Wald ist Zeichnerin und in dem Projekt hat sie sich vorgenommen, 999 Rosen zu zeichnen. In dem Rosenpark gibt es eine solch wunderbar große Anzahl von verschiedenen Blüten, dass es Spaß machen würde, Rosen als Zeichnungen und Aquarelle  vor Ort zu erstellen. Doch sehen Sie selbst ….

Bis zum nächsten Besuch dort, werden wir versuchen, dieses oder jenes Foto als Idee für ein Aquarell zu verarbeiten. Für mehr als ein paar Schnappschüsse war unser Ausflug nicht gedacht, denn nach einer Stunde zog über Groß Siemen ein Gewitter auf und es wurde noch ein richtiger Regentag. Trotz des regnerischen Abschlusses bleibt das Fazit: Rosen verbreiten Freude und

Der Rosenpark von Groß Siemen ist ein Paradies mit vielen Rosen als Motive für unsere Aquarelle 😉

Bunte Mauer © ein Rosen Aquarell von Frank Koebsch

Bunte Mauer © ein Rosen Aquarell von Frank Koebsch

Rosen sind Farbtupfer im Herbst

.

Gelbe Rosen (c) Aquarell von Frank Koebsch
Gelbe Rosen (c) Aquarell von Frank Koebsch

Ich habe das Gefühl, dass nicht die Astern oder die Dahlien die letzten Blumen des Jahres in unseren Gärten sind. Ich glaube es sind die Rosen. Ich entdecke in diesem sonnigen Herbst immer wieder Rosen. Diese Blüten begleiten uns vom Sommerende bis in den Winter als Eisblumen. Die Rosen im Herbst stehen oft an der wärmespendenden Mauern und das Farbenspiel ihrer Blüten entfacht ein richtiges Herbstfeuer. Von diesen Beobachtungen ausgehend, habe ich in den letzten Tagen eine kleine Serie von Rosen Aquarellen gemalt, die Reihe meine Blumen Aquarelle ergänzt.

.

Bunte Mauer (c) Rosen Aquarell von Frank Koebsch
Bunte Mauer (c) Rosen Aquarell von Frank Koebsch

.

Ich möchte Ihnen heute das letzte dieser Aquarelle vorstellen. Die gelbe Rosen und das sich färbende Laub vor der Klinkermauer  ergaben eine Szene, die ich versucht habe einzufangen. Das Ergebnis war diese Bunte Mauer 😉