Herbst auf dem Heiligengeisthof (c) Frank Koebsch (4)

Heiliggeisthof – wunderbare Motive im Herzen Rostocks

Entdecken Sie doch mal die City Rostocks neben den alltäglichen Wegen

.

Gestern war ich in der City von Rostock unterwegs und habe mir Zeit genommen, den Heiligengeisthof zu erkunden. Ich laufe wie die meisten Menscheneinfach auf der Kröpeliner Str., der Langen Str. oder der Faulen Grube in unmittelbarer Nähe an dem Heiligengeisthof vorbei. Dabei lassen sich hier eine Menge wunderschöne Details entdecken und das Ensemble des Platzes hat ein wunderbares Flair. Entdecken Sie doch mal die Details des Pferdebrunnens. Auch heute lassen Sich noch wunderbar Bilder mit Herbstmotiven machen. Man hat den Eindruck hier noch Spuren des ursprünglichen Rostock aus dem Mittelalter zu finden. Aber viel ist davon nicht mehr übrig, denn bereits im frühen 19. Jahrhundert wurde das Gebiet in der Nähe der Marinen Kirche neugestaltet, der Zweite Weltkrieg hat dann weitere Spuren hinterlassen. Aber was soll´s, wenn Sie einen Moment verschnaufen wollen, entdecken Sie doch  solche  ruhigen Plätze mitten  in der City von Rostock.

P.S. Die beste Beschreibung für den Heiligengeisthof, des Pferdebrunnens u.a. finden Sie auf der Web Seite Hof Idyll.de, die Apartments dort sind wirklich eine Empfehlung wert.

  • ·          Wenn Sie weitere Motive aus Rostock entdecken wollen, besuchen Sie doch auch mal die Galerie Arppe, denn hier finden Sie wunderbar Fotografien aus Rostock und der Umgebung.
  • ·          beachten Sie auch die Plakette auf dem Pferdebrunnen, denn der Brunnen in seiner heutigen Form ist nur durch die JAHRESKÖSTE DER KAUFMANNSCHAFT ZU ROSTOCK E.V. zu sehen. Eine wunderbare Einrichtung in Rostock, die Jahr für Jahr viele Projekte unterstützt.

P.S.S. Ich bin mal wieder auf den Heiligengeisthof gekommen, weil ich mich mit Frau List zu dem Thema „Die Kunst von der Kunst zu leben“ ausgetauscht habe. Es war ein interessantes Gespräch 😉

Persönliche Höhepunkte der 9. Lichtwoche

Laternenkinder bei der Lichtwoche

Eisbärenparadies (c) Frank Koebsch
Eisbärenparadies (c) Frank Koebsch

Reiner Hemmer der Betreiber des Portals Exklusiv in Mecklenburg-Vorpommern – News und Events in Mecklenburg-Vorpommern hatte mich auf seine Artikel zu der 9. Lichtwoche in Rostock aufmerksam gemacht. Nun bei dem Stöbern und dem Schreiben meines Kommentars wurde mir klar, was bei den vielen Veranstaltungen für mich die Höhepunkte sind. Es ist das besondere Flair der Lichter in der Rostocker City und es sind die Kinder, die einen Teil der Lichtinstallationen in Beschlagnehmen und selber mit ihrem Laternenumzug einen die Stadt verzaubern. So sind im vergangenen Jahr unmittelbar nach der 8. Lichtwoche folgende drei Aquarelle entstanden. Vielleicht können Sie jetzt verstehen, dass dieser Programmpunkt für mich der Höhepunkt der Lichtwoche ist 😉

Laternenkinder (c) Aquarell von Frank Koebsch
Laternenkinder (c) Aquarell von Frank Koebsch
Begegnung - Ein Aquarell mit Laternenkinder (c) Frank Koebsch
Begegnung - Ein Aquarell mit Laternenkinder (c) Frank Koebsch
Mitten in der City - Aquarell von Frank Koebsch mit einem Laternenmotiv ©
Mitten in der City - Aquarell von Frank Koebsch mit einem Laternenmotiv ©

Mal sehen, wie viel Zeit ich in diesem Jahr habe, um in die verzauberte City Rostocks eintauchen zu können. Nun ich werde wieder versuchen ein wenig von dem Flair der erleuchteten City einzufangen. Hier finden Sie ein paar Fotos aus dem vergangen Jahr des illuminierten Rostock.

Weitere Bilder, Impressionen von der 8. Lichtwoche aus dem Jahr 2009 und eine Beschreibung der Programmpunkte für 2010 finden Sie unter

Ferienland Mecklenburg Vorpommern
Laternenumzug zur Rostocker Lichtwoche 2009
8. Rostocker Lichtwoche – Rückblick – Bunte Lichter, Barockfeuerwerk & glückliche Gesichter
8. Rostocker Lichtwoche – Ein Fest des Lichtes mit Knalleffekt zum Auftakt

P.S.: Wer nach den wunderbaren Fotos Lust hat, zu lernen wie man Rostock bei Nacht optimal in Szene setzt, für den habe ich noch einen Tipp gefunden. Es gibt am Freitag ab 17:00 Uhr einen FOTOWORKSHOP zur 9. Rostocker Lichtwoche

Ist Graffiti Kunst? – Teil 1

Narrenhände beschmieren Tisch und Wände

Ist Graffiti Kunst? – diese Frage diskutierte der NDR MV in der letzten Woche recht kontrovers mit seinen Hörern und Zuschauern. Klar es ist ärgerlich, wenn Busse, Bahnen und Fassaden ohne Zustimmung der Eigentümer und dann vielleicht noch stümperhaft mit Graffitis besprüht werden.

Aber Graffiti gehören zu unseren Stadtbildern im positiven, wie auch negativen Sinne. Ich habe gerade in vielen großen Städten egal ob Berlin, Bremen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, London… eine Menge „unerlaubter“ Klasse Graffitis gesehen – egal ob mitten in der City, in den wildesten Ecken, an Fassaden, wo keiner normal hinkommt 😉

Durch die Diskussion im NRD angeregt, habe ich einfach mal bei meiner nächsten Fahrt nach Rostock die Kamera mitgenommen und drauf gehalten. Hier aus meiner Sicht die Beispiele aus der Rubrik:  Narrenhände beschmieren Tisch und Wände , egal welche politische Aussage dahinter auch stehen mag. Bild 5 und 9 kann ich noch etwas abgewinnen, wobei aber das Bild 9 auf Grund seiner Nähe zu den HANSA HOOLs dann bei mir komplett durchfällt.


P.S. Hier geht es zum Teil 2: Tolle Graffities und Wandmalerei in Rostock
P.S.S.: Eine Sammlung echt guter Graffitis gibt es auf dieser Seite

“Antizyklische” Arbeit an Laternenbilder (4) – mitten in der City

Laternenbilder in Aquarell

.

Nun ich hatte in den vergangenen Wochen bereit drei Artikel mit solchen Motiven vorgestellt. Für die Aquarelle hatte ich mich im Spätsommer und Herbst anregen lassen und hatte versucht die Kinder mit der Kamera einzufangen. Irgendwann juckte es Anfang des Jahres in den Fingern. Ich sortierte die Bilder, suchte Motive, arrangierte neu und begann die kleine Serie der Bilder zu malen Heute nach längerer Unterbrechung möchte ich Ihnen das letzte Aquarell dieser Serie zeigen. Die Unterbrechung ergab sich durch unsere Ausstellung in Bad Doberan, denn die Vorbereitungen hierfür kosteten eine Menge Zeit. Danach hat es mir ein wenig Mühe gekostet wieder an das Motiv zu kommen. Aber ich wollte unbedingt, die beiden Kinder mitten in der City mit ihrer Laterne auf Papier bannen. 😉 Vorbei an den hell erleuchteten Schaufenstern eilen die beiden zum Treffpunkt mit den anderen Kiddies. Dem Jungen kann es nicht schnell genug gehen, mit Stolz darf er mit seiner kleinen Schwester alleine unterwegs sein. Aber ob die Kleine noch Lust hat???

Mitten in der City - Aquarell von Frank Koebsch mit einem Laternenmotiv ©
Mitten in der City – Aquarell von Frank Koebsch mit einem Laternenmotiv ©

Hier finden Sie die anderen Laternenbilder:

Rostock bei Nacht

Impressionen Rostock bei Nacht

.

Ich hatte ja vor einigen Tagen über die Rostocker Lichterwoche berichtet. Aber auch sonst hat Rostock bei Nacht wunderbare Motive. Hier ein kleine Auswahl.

Kalenderzeit

Spätestens in der zweiten Hälfte des Jahres werden die Buchläden und Kaufhäuser mit Kalender dekoriert. Es gibt wunderschöne Foto und Kunstkalender. Und doch erstellen wir noch zusätzlich seit einigen Jahren für unsere Familie, Freunde, Bekannte, Kunden, Partner einen Kalender mit unseren Aquarell und Pastellen.

Einige Menschen freuen sich immer wieder auf diese Kalender und fragen bei uns nach. Etwas Schöneres kann es doch gar nicht geben. Wir haben die Bildauswahl für das Jahr 2010 abgeschlossen und den Kalender in Druck gegeben. Da es ein paar Menschen gibt, die bei uns den Kalender kaufen, möchten ich Ihnen unsern Kalender 2010 vorstellen.

Sollten Sie Interesse an dem Kalender haben, hier eine Beschreibung:

  • Tischkalender in Größe einer CD;
  • die CD Hülle fungiert als Aufsteller für das Deck- und die 12 Kalenderblätter;
  • Preis pro Stück 15,00 € incl. Versand in Deutschland.

Kalenderdeckblatt 2010

Hanse-Wahrzeichen bei Nacht

Hanse-Wahrzeichen bei Nacht

Bild 6 von 8 für unsere gemeinsame Ausstellung in Berlin

Ich hatte bei dem Bild „Rostocker Altstadt bei Nacht“ geschrieben:“…
Da ich Probleme habe die Bilder für unsere Ausstellung fertigzustellen, muss ich meine Arbeiten in die Nacht verlegen 😉

Nein, nein Spaß bei Seite, aber ich fand es trotzdem interessant mal die Silhouette der HanseStadt Rostocks bei Nacht von der anderen Warnowseite zu malen. Bilder bei Tag mit diesem Motiv gibt es unzählige, aber ein Bild mit einer Szene bei Nacht 😉 ?..“

Es hatte riesigen Spaß gemacht sich etwas anderes auszuprobieren. In der Nacht wird die Ansicht Rostock von einigen Gebäuden mit besonderen Lichteffekten bestimmt. Zu einem sind es die Kirchen, die kleinen speicherartigen Gebäude längs des Stadthafens und die „neuen“ Speicher mit Ihren gläsernen Fronten… Diese Stimmung ist phantastisch und ich hoffe, dass ich diese gut getroffen habe.

Hanse-Wahrzeichen bei Nacht
Hanse-Wahrzeichen bei Nacht

Nachtschicht – Rostocker Altstadt bei Nacht

Bild 5 von 8 für unsere gemeinsame Ausstellung in Berlin

Da ich Probleme habe die Bilder für unsere Ausstellung fertigzustellen, muss ich meine Arbeiten in die Nacht verlegen 😉

Nein, nein Spaß bei Seite, aber ich fand es trotzdem interessant mal die Silhouette der HanseStadt Rostocks bei Nacht von der anderen Warnowseite zu malen. Bilder bei Tag mit diesem Motiv gibt es unzählige, aber ein Bild mit einer Szene der Rostocker Altstadt bei Nacht 😉 ? Ich kenne zu mindestens keines.

Rostocker Altstadt bei Nacht
Rostocker Altstadt bei Nacht