Archiv

Posts Tagged ‘Cruise Center Altona’

Start unser Kreuzfahrt Grönland – Island mit der AIDAcara

Start der Kreuzfahrt Grönland – Island mit der AIDAcara

Wir sind Kreuzfahrtfans und mögen die AIDA

.

Vor einigen Tagen hatte ich von unseren „alten“ Reiseaquarelle von unseren Kreuzfahrten mit der AIDA berichtet. Nun heute möchte ich eine Serie von Berichten über unsere Kreuzfahrt mit der AIDACara nach Grönland und Island starten. Hanka und ich sind Kreuzfahrtfans und so waren wir schon mit der Holland America Line in Kanada und Alaska. Mit der MS Zaandam sind wir von Vancouver nach Seward gereist. Mit der AIDAluna sind haben wir Skandinavien bis Spitzbergen entdeckt und sind mit der AIDAcara durch Fjorde Norwegens gefahren. Rund um Großbritannien waren wir mit der AIDAblu unterwegs und mit der AIDAbella haben wir eine Stippvisite nach Oslo und Kopenhagen unternommen. Eine andere Tour führte uns nach Oslo, Kristiansand, Göteborg und Arhus. Wir sind meist im Norden unterwegs und so führte uns die nächste Tour mit der AIDA Crusis in Regionen mit Feuer und Eis. Ab den 15.07.2018 waren

 

mit der AIDAcara nach Grönland und Island unterwegs.

 

Die Reisestationen der Kreuzfahrt sind

 

HamburgInvergordonSeyðisfjörðurAkureyriPrinz-Christian-SundNuuk (Godthaab)IlulissatQaqortoqReykjavikShetland InselnKirkwallHamburg

 

Karte der Kreuzfahrt Grönland - Island mit der AIDAcara, Hamburg - Karte AIDA Cruises - Aquarelle Hanka & Frank Koebsch

Karte der Kreuzfahrt Grönland – Island mit der AIDAcara, Hamburg – Karte AIDA Cruises – Aquarelle Hanka & Frank Koebsch

.

Also haben wir uns als erstes auf den Weg von Sanitz nach Hamburg gemacht. Den Start der Kreuzfahrt haben mit einem Musicalbesuch am Vorabend verbunden. Den nächsten Tag sind wir ganz entspannt durch Hamburg längs der Elbe geschlendert, um dann beim Cruise Center Altona die AIDAcara zu entern. Voller Vorfreude auf die Reise haben wir uns dann in unserer Kabine eingerichtet. Hier ein paar Schnappschüsse und Aquarelle aus Hamburg, dem Startpunkt unserer Kreuzfahrt nach Grönland und Island mit der AIDAcara und unserem Reiseverlauf.
.

AIDA am Kreuzfahrt-Terminal Altona (c) Aquarell von Frank Koebsch

AIDA (c) Aquarell von Frank Koebsch

.

Es war eine tolle Reise mit vielen wunderbaren Erlebnisse. Während der Kreuzfahrt und in den Monaten danach sind etliche Aquarelle entstanden. In den kommenden Wochen werde ich unsere neuen Reiseaquarelle von der Kreuzfahrt Grönland – Island mit der AIDAcara vorstellen.

Malreise nach Hamburg

Malreise nach Hamburg

Hamburg ist gerade für Maler immer eine Reise wert

.

In meinem Newsletter hatte ich je bereits angekündigt, dass ich dabei bin eine Malreise nach Hamburg zu organisieren. Entstanden ist die Idee während der letzten Malreise nach Kühlungsborn. Das Hamburger Ehepaar Corinna und Karl Pirl waren schon zweimal mit mir zum Malen an der Ostsee unterwegs und so ergab sich die Fragen, ob ich nicht auch mal Lust hätte in Hamburg eine Malreise zur organisieren. Nun ich mag diese riesige Metropole an der Elbe, denn ich hatte dort mehrere Jahre mit viel Spaß und Erfolg gearbeitet und ausgestellt. Also fingen wir gemeinsam an zu überlegen, wie und wann wir am besten gemeinsam mit anderen malen wollen. Hier das Ergebnis, wir laden vom 10. bis zum 12. April 2015 zu einem kreativen Malwochenende in Hamburg ein.

.

Kreatives Malwochenende mit Frank Koebsch in Hamburg (2)

Kreatives Malwochenende mit Frank Koebsch in Hamburg (2)

.

Ich habe bereits in der Vergangenheit einige Hamburger  Motive in meinen Aquarellen eingefangen. Bei Malen in Hamburg haben es mit meist die maritimen Motive angetan, wie das Hamburger Feuerschiff im Rahmen unseres Projektes Faszination Sternzeichen, die AIDA am Kreuzfahrt-Terminal Altona, die Möwen Aquarelle Wächter vor dem Hafen und Hafenwächter.

Meine Idee ist es, dass wir die drei Tage nutzen, um Hamburg malerisch ein wenig zu erkunden. Wir werden möglichst viel vor Ort malen. Die Innenstadt von Hamburg z.B. rund um die Alster oder den Michel, die Hafencity mit dem Museumshafen, die Speicherstadt und die Landungsbrücken mit den Museumschiffen, wie die Rickmer Rickmers, das Feuerschiff, die Fähren, der Hamburger Hafen längs der Fischauktionshalle bis hin zum  Cruise Center Altona  bietet so viele wunderbare Motive.

Startpunkt unserer Ausflüge wird das Commundo Tagungshotel in Hamburg sein. Hier haben wir die Chance, uns am 10.04.2015 kennen zu lernen. Von hier aus sind wir mit öffentlichen Verkehrsmitteln schnell in der Innenstadt und haben bei Schmuddelwetter die Möglichkeit, unsere Aquarelle in einem Seminarraum zu Ende zu malen. Am 12.04. werden wir dort auch gemeinsam unser Wochenende mit einer gemeinsamen Bildbesprechung ausklingen lassen. Hier finden Sie die Beschreibungen und Preise für die Malreise nach Hamburg. 

Ich freue mich schon riesig auf Tage an der Alster und Elbe. Ich möchte mich gleichzeitig ganz herzlich bei Corinna und Karl Pirl für die Unterstützung bei der Organisation bedanken.

Wie wär´s haben Sie nicht auch Lust auf eine Malreise nach Hamburg?

.

Kreatives Malwochenende mit Frank Koebsch in Hamburg (1)

Kreatives Malwochenende mit Frank Koebsch in Hamburg (1)

%d Bloggern gefällt das: