Archiv

Posts Tagged ‘Distelaquarell’

Aquarell: Schmetterlinge naschen von den Distelblüten

Aquarell: Schmetterlinge naschen von den Distelblüten

Ein Distelaquarell mit einem Großer Perlmutterfalter und einem Distelfalter

.

Heute war noch einmal ein wunderschöner Spätsommertag und es ist genau die richtige Gelegenheit ein Sommeraquarell mit Schmetterlingen zu zeigen. Wenn ich in den letzten Wochen mit meiner Kamera unterwegs war und neue Motive für unsere Wild life Aquarell gesucht habe, dann habe ich sehr oft ein paar Schmetterlinge eingefangen. Es war schon eindrucksvoll die bunten Insekten zu beobachten. Gerade die Blüten der Kratzdisteln sowie der Kletten an den Feld- und Wiesenrändern haben immer wieder Hummeln und Schmetterlinge angelockt. In den vergangenen Jahren sind deshalb auch Aquarelle wie Schmetterlinge auf einer Distelblüte, Distelblüten im Spätsommer, Distel als Hummellandeplatz entstanden. Doch dieses Mal waren nicht nur Kohlweißlinge und Hummeln auf den Distelblüten unterwegs. Das Wetter hatte es ermöglicht, dass viele Distelfalter ihren Weg vom Mittelmeer an die Ostsee gefunden haben. Die Wanderfalter waren viele Wochen bei uns auf den Wiesen und Feldern unterwegs. Dazu kamen Schmetterlinge wie Admirale, Schachbrettfalter, Bläulinge, Pfauenaugen, Perlmutterfalter u.a. Für mein aktuelles Schmetterlingsaquarell hatte ich mir eine Szene mit einem Distelfalter und einem Großer Perlmutterfalter auf den Blüten der Kratzdisteln herausgesucht. Die Schmetterlinge naschten von den Distelblüten. Doch sehen Sie selbst, hier ein paar Bilder von meiner Pirsch nach neuen Motiven für ein Wild life Aquarell.

.

Schmetterlinge naschen von den Distelblüten (c) Aquarell von Frank Koebsch

Schmetterlinge naschen von den Distelblüten (c) Aquarell von Frank Koebsch

.

Das Aquarell „Schmetterlinge naschen von den Distelblüten“ mit den Distelfalter und dem Großen Perlmutterfalter habe ich mit meinen Aquarellfarben von Schmincke auf dem Hahnemühle Aquarellpapier Leonardo 600  g/m2 matt im Format 36 x 38 cm. Aus meiner Sicht ist es die richtige Kombination von Aquarellpapier und –farben, um die Schmetterlinge richtig zur Geltung zu bringen.

Nun die bunten Insekten auf unseren Feldern und Wiesen habe es mir angetan, so dass mit der Zeit immer mehr Schmetterlingsaquarelle entstanden sind. Ich habe schon einen Hauhechel-Bläuling beim Sonnenbad, einen Admiral auf den gelben Blüten des Wiesen Pippau, einen Grünader – Weißling auf einer Brombeerblüte, ein Rotbraunes Wiesenvögelchen auf den Blüten des Blutweiderich und einen Kohlweißling auf einer Distelblüte bemalt. Es macht einfach immer wieder Spaß, Falter im Spätsommer zu beobachten und ihre Farbspiele einzufangen.

Wenn Sie sich auch für Schmetterlingsaquarelle wie das Bild „Schmetterlinge naschen von den Distelblüten“ begeistern, dann habe ich noch zwei Tipps für Sie. Wir haben für den Juni in unserem Kalender 2020 das Aquarell „Brombeerblüten locken Schmetterlinge“ gewählt. Sie können den Kalender auf unserer Web Seite oder hier auf meinem Blog kaufen.


.

https://www.atelier-koebsch.de/Kalender-2020-mit-Aquarellen-von-Hanka-Frank-Koebsch

Kalender 2020 mit Aquarellen von Hanka & Frank Koebsch

Tischkalender in Größe einer CD; die CD Hülle fungiert als Aufsteller für das Deck- und die 12 Kalenderblätter; Preis pro Stück 11,55 € incl. Porto innerhalb Deutschlands

€11,55


 

Das Schmetterlingsaquarell „Schmetterlinge naschen von den Distelblüten können Sie hier auf meinem Blog oder auf unserer Web-Seite kaufen. Wenn Sie statt des Originals lieber einen Druck erwerben wollen, weil Sie ein Bild mit anderen Maßen auf Leinwand, Alu Dibond, Acrylglas oder andere Materialien benötigen, dann erstellen wir gerne eine Reproduktion für Sie.

.


Schmetterlinge naschen von den Distelblüten (c) Aquarell von Frank Koebsch

Schmetterlinge naschen von den Distelblüten (c) Aquarell von Frank Koebsch im Format 36 x 48 cm

Bei Interesse können Sie das Aquarell „Schmetterlinge naschen von den Distelblüten “ im Format 36 x 48 cm kaufen. Der Preis versteht sich incl. Porto innerhalb Deutschlands. Die Lieferzeit beträgt 10 Tage.

€440,00

Kalenderblatt August 2019

Kalenderblatt August 2019

.

Heute möchten Ihnen das Kalenderblatt für den August 2019 vorstellen. Der Sommer zeigt auch in seiner zweiten Hälfe von seiner besten Seite. Wir haben deshalb das Aquarell „Distelblüten im Spätsommer“ für unseren Kalender ausgesucht.

.

Kalenderblatt August 2019

Kalenderblatt August 2019

.

Genießen Sie den Sommer mit seinen wunderbaren Farben im Monat August.  Was uns dabei interessiert ist,

Wie sieht Ihr Kalenderblatt August 2019 aus?

.


P.S. Aber vielleicht suchen Sie ja auch schon neuen Kalender, dann empfehlen wir Ihnen den Kalender 2020 mit unseren Aquarellen. Sie können den Kalender hier dem Blog oder auf unserer Web Seite kaufen.

.

https://www.atelier-koebsch.de/Kalender-2020-mit-Aquarellen-von-Hanka-Frank-Koebsch

Kalender 2020 mit Aquarellen von Hanka & Frank Koebsch

Tischkalender in Größe einer CD; die CD Hülle fungiert als Aufsteller für das Deck- und die 12 Kalenderblätter; Preis pro Stück 11,55 € incl. Porto innerhalb Deutschlands

€11,55


P.S.S: Wir gestalten unsere Kalender inzwischen seit einigen Jahren. Hier die Sammlung unsere Kalenderblätter für den August aus den vergangenen Jahren. Es ist immer wieder spannend auf die Auswahl der Motive der Kalenderblätter zu schauen. Für den August hatten wir bereits für den Kalender 2012 ein Distelaquarell ausgewählt. Damals haben wir das Bild „Distel als Hummellandeplatz“ gezeigt. Insgesamt sind für den August viele Motive mit Blumen und Blüten, wie die AquarelleSommerboten“, „Verblüht“ und „Sonnen strahlen“ zu sehen. Es überwiegen aber die maritimen Aquarelle, wie die Bilder „Päckchen im Hafen“ und „Boote im Hafen von Gager“, das Kinder Aquarellkleiner Schatz am großen Meer“ sowie die Stockenten bei der Strandwanderung und die Möwen beim Zielanflug an der Steilküste

.
Welches der Motive auf den Kalenderblättern für den August gefällt Ihnen am besten?
.

Farbspiele im Spätsommer © ein Schmetterlingsaquarell von Frank Koebsch

26. September 2018 2 Kommentare

Farbspiele im Spätsommer – ein Schmetterlingsaquarell

Schmetterlinge sind wunderbare Farbtupfer im Spätsommer

.
Auch wenn wir schon Herbstanfang hatten und typischer Weise die Herbstaquarelle mit kunterbunten Blättern beeindrucken, möchte ich heute noch einmal ein Sommerbild vorstellen. Das pralle Landleben im Spätsommer bietet immer wieder wunderbare Motive. Bei meinen  Ausflügen in der Natur rund um den Darßer Ort, in den Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft, im Müritz Nationalpark oder am Schweingarten See versuche ich meist Hirsche, Adler, Kraniche und andere Vögel zu beobachten. Bei meiner Suche nach Motiven für die Wild Life Aquarelle war ich bisher mehr wie ein „Großwildjäger“ unterwegs. Auf die Welt der Insekten bin ich nur durch Zufall aufmerksam geworden, als ich meine Distelaquarelle gemalt habe. Die Distelblüten im Spätsommer locken Hummeln und Schmetterlinge an. Aus meiner Faszination für die Distelaquarelle sind dann Bildern mit Hummeln und Schmetterlingen auf den Disteln entstanden. Spätestens als ich mein erstes Aquarell mit dem Kohlweißling auf einer Distelblüte gemalt habe, hatte ich Lust verschiedene Schmetterlinge in unterschiedlichen Umgebungen zu malen.

.

.

So ist eine kleine Serie von Wild Life Aquarellen mit den farbenfrohen Insekten entstanden. Heute möchte ich mein zweites Schmetterlingsaquarell vorstellen. Ich habe in dem Bild „Farbspiele im Spätsommer“ ein Rotbraunes Wiesenvögelchen auf den Blüten des Gewöhnlichen Blutweiderich eingefangen. Gemalt habe ich meinen Tagfalter mit meinen Aquarellfarben von Schmincke auf dem  Echt Bütten Aquarellpapier Leonardo 600 g / m2 matt von Hahnemühle. Die Kombination von Farbe und Papier erlaubt notwendigen weichen Farbübergänge für die Lichtstimmung und die Kontraste für die Details. Ich habe den Schmetterling – das Rotbraunes Wiesenvögelchen – vorgezeichnet, um die Details festzuhalten. Die Blüten des Blutweiderich habe ich schrittweise durch Negativmalerei herausgearbeitet. Den Hintergrund und die notwendigen Lasuren habe ich ganz spielerisch Nass in Nass erstellt. Um die notwendigen Kontraste zu realisieren, habe ich immer wieder versucht Komplementärfarben nebeneinander zu legen. Die Fotos von den Zwischenschnitte geben einen guten Einblick in meine Arbeitsweise. Entstanden ist so das Schmetterlingsaquarell „Farbspiele im Spätsommer.

.

Farbspiele im Spätsommer (c) ein Schmetterlingsaquarell von Frank Koebsch

Farbspiele im Spätsommer (c) ein Schmetterlingsaquarell von Frank Koebsch

.

Wenn Ihnen das Motiv meines Aquarells „Farbspiele im Spätsommer“ gefällt, dann können Sie das Bild hier auf meinem Blog oder auf unserer Web-Seite kaufen. Wenn Sie statt des Originals lieber einen Druck erwerben wollen, weil Sie ein Bild mit anderen Maßen auf LeinwandAlu DibondAcrylglas oder andere Materialien benötigen, dann erstellen wir gerne eine Reproduktion für Sie.

.


Farbspiele im Spätsommer (c) ein Schmetterlingsaquarell von Frank Koebsch

Farbspiele im Spätsommer (c) ein Schmetterlingsaquarell von Frank Koebsch im Format 24 x 32 cm

Bei Interesse können Sie das Aquarell „Farbspiele im Spätsommer“ im Format 24 x 32 cm kaufen. Der Preis versteht sich incl. Porto innerhalb Deutschlands. Die Lieferzeit beträgt 10 Tage.

€195,00

Disteln als Abklatsch – Aquarell von Frank Koebsch

18. Juli 2015 2 Kommentare

Disteln als Abklatsch – Aquarell von Frank Koebsch 

Aquarelle von Unkraut, wie Löwenzahn und Disteln begeistern die Menschen immer wieder

.

Heute möchte ich ein wunderbares Sommeraquarell hier in meinem Blog noch einmal zeigen. Jetzt im Juli und August gibt es wunderbare Motive für Fotos und Aquarelle. Im Sommer haben es mir besonders oft die Disteln angetan und ich hatte mich immer wieder auf Motivsuche nach Marien Disteln, Kratzdisteln, Kletten, Kugeldisteln, Disteln als Hummerllandeplatz u.a. gemacht.  So ist es auch nicht verwunderlich, dass mit den Jahren einige Distelaquarelle entstanden sind. Der Grund, warum ich das Bild „Distel als Abklatsch in Aquarell“ heute zeige, ist ganz einfach, ich konnte in den vergangenen Wochen das Aquarell verkaufen. Eigentlich ist es nicht verwunderlich, denn dieses Distelaquarell gehörte oft zu den beliebtesten Aquarellen auf meinem Blog. Wie es Tradition auf meinem Blog ist, stelle ich alle verkauften Aquarelle hier noch einmal vor.

.

Disteln als Abklatsch (c) Aquarell von FRank Koebsch

Disteln als Abklatsch (c) Aquarell von FRank Koebsch

.

unverwüstlich (c) ein Löwenzahn Aquarell von Frank Koebsch

unverwüstlich (c) ein Löwenzahn Aquarell von Frank Koebsch

Es ist nicht immer ganz einfach, sich von einem guten Aquarell zu trennen, aber wenn man anderen Menschen eine Freude machen kann. Das Bild konnte ich gemeinsam mit dem Löwenzahn Aquarell „unverwüstlich“ verkaufen ;-). Wenn Sie sich für eines unserer verkauften Bilder interessieren, dann kann ich Ihnen einen Druck von unseren Aquarellen empfehlen.  Hier einige Beispiele für Reproduktionen als Posterdruck  auf hochwertigem Fotoposter-Papier „PosterSatin 250“ , Druck auf Acryl-GlasLeinwand, Alu Dibond oder als hochwertigen 12 Farbdruck auf Hahnemühle Papier Albrecht Dürer. Ein Druck ist eine interessante Alternative, wenn ein Original unserer Aquarelle nicht mehr verfügbar ist oder die Größe des Bildes nicht zu Ihren Vorstellungen passt. Dass sich Distelaquarelle auch für Drucke und Reproduktionen eignen, zeigt, dass der Präsenzverlag eines dieser Motive als Kunstkarte verlegt.

Weine vom Franken Thomas Plackner und ein Aquarell von Frank Koebsch, das geht gut zusammen

Weine vom Franken Thomas Plackner

und ein Aquarell von Frank KoebschAquarell von Frank Koebsch, das geht gut zusammen

.

Die Geschichte dieser Zusammenarbeit mit dem Winzer Thomas Plackner begann mit einem meiner Distelaquarelle und der Idee mittels SEO für Bilder, die Entwicklung meines Blogs voranzutreiben. Eine der möglichen Auswirkungen diese Überlegungen bekommt, man angezeigt, wenn man in der Google Bildersuche einfach mal mit dem Suchbegriff „Aquarelle“ sucht. Seit einiger Zeit kann ich sagen, dass Google meine Aquarelle mag.  Nur über die Möglichkeit, dass meine Aquarelle im WEB gefunden werden, ergibt sich auch die Chance Aquarelle zu verkaufen, Bildrechte zu vermarkten, Einladungen zu Ausstellungen zu erhalten und und …

Über die Bildsuche im WEB hatte der Grafikdesigner von Thomas Plackner im März 2013  das AquarellDistel im Zwielicht“ gefunden und hatte vorgeschlagen dieses Distelaquarell für die Etiketten der Plackner Weine zu nutzen. Als ich dann die Geschichten las, die sich hinter den Namen der Plackner Weine war ich begeistert, mein Bild auf den Etiketten der WeineAussteiger“ und „Einsteiger“ zu sehen. Es sind einfach die Parallelen in den Lebensläufen von Thomas Plackner und mir, raus aus großen Technologie Konzernen und den Traum vom Weinmachen oder eines Malers umzusetzen. Im vergangenen Jahr hatte ich in dem Artikel „Über die Kunst des Aquarelle und des Weinmachens“ berichtet und konnten die Weine des Jahrganges 2012 verkosten. Seit einigen Wochen gibt es vom SilvanerEinsteiger 2013“ ein besonderes Weihnachtsangebot. Der Wein ist inzwischen auch bei uns im hohen Norden angekommen. Ganz großen Dank hierfür an Thomas Plackner. Die drei Flaschen Plackner Weine in ihren typischen fränkischen Bockbeutel und dem Etikett aus dem Aquarell „Disteln im Zweilicht“ werden für uns die kommenden Festtage abrunden. Wir freuen uns schon darauf den neuen Wein zu verkosten. Wenn ich mir die Flaschen so anschaue und mich an den Jahrgang 2012 erinnere, dämmert es mir, dass es nicht immer Aquarelle als Geschenke in der Weihnachtszeit sein müssen.

.

Plackner Weine 2013 zu Weihnachten (c) Frank Koebsch

Plackner Weine 2013 zu Weihnachten (c) Frank Koebsch

.

Verschenken Sie doch auch einmal Weine von Thomas Plackner zu Weihnachten oder einem anderen Anlass ;-).

Aquarellkurse in Schwerin

Aquarellkurse in Schwerin

Faszination Aquarell

.

VHS Schwerin (c) Frank Koebsch

VHS Schwerin (c) Frank Koebsch

In den nächsten Tagen beginnt das neue Semester an den Volkshochschulen. Ich freue mich auf den Start der Kurse, denn dann habe ich wieder die Möglichkeit mit Malschülern die Faszination Aquarell zu entdecken. Seit einigen Semestern habe ich die Chance an der VHS Schwerin Aquarellkurse zu geben.  Die neuen Kurse beginnen am Dienstag den 12. Februar um 09.30 Uhr und Donnerstag den 28. Februar um 18.00 Uhr.  Hier die Kursbeschreibung

.

„Aquarellieren kann Herausforderung aber auch Entspannung sein. Wichtig ist es, den richtigen Weg für sich zu finden, damit sich Freude und Spaß einstellen. Auf dem Weg zur individuellen Malweise werde ich Sie unterstützen. Sie werden die verschiedenen Aquarelltechniken kennen lernen bzw. vertiefen. Der Kurs eignet sich für Anfänger und Fortgeschrittene.“

.

Wenn Sie sich für Aquarellmalerei interessieren, melden Sie sich doch noch in den nächsten Tagen an. Für den Donnerstagskurs gibt es nur noch zwei freie Plätze. Der Dienstagskurs ist leider schon voll belegt und Sie müssten sich auf der Warteliste notieren lassen. Wenn Sie sich über meine Malerei informieren wollen, schauen Sie sich doch einmal die Entstehung der Aquarelle „Wildwuchs in der Obstblüte“, des Jazz AquarellsKonzentration – pp“ hier auf dem Blog an oder das Video zur Entstehung des DistelaquarellsKletten im Spätsommer“  an.

.

.

Die Volkshochschule Schwerin bietet sehr gute Unterrichtsräume. Hier ein paar Schnappschüsse von den vergangenen Aquarell Kursen.

.

.

Zusätzlich zu den Wochenkursen werden wir wieder an Wochenenden gemeinsam malen. Im vergangenen Jahr hatten wir sehr viel Spaß bei einem Aquarellkurs am Schweriner See und dem ein Experiment beim Malen auf großen Blättern und mit Strukturpaste. Auch für das kommende Semester habe ich schon Idee für zwei Kurse an einem Wochenende in Schwerin. Vielleicht habe ich ja Ihr Interesse geweckt ;-).

Ich freue mich auf die neuen Aquarellkurse in Schwerin.

%d Bloggern gefällt das: