Ballett Bilder in Aquarell

Ballett Bilder in Aquarell

Verkauftes Aquarell „Ballett – live

.

Ich habe immer wieder Aquarelle rund um das Thema Musik gemalt. Ich hatte in der Vergangenheit hier im Blog auch schon meine Geschichte erzählt, warum ich Aquarelle zum Thema Musik male, erzählt. Obwohl ich total unmusikalisch bin, deshalb kein Instrument spiele, nicht tanzen kann, sind viele Jazz Aquarelle und einige Aquarell Bilder zum Thema Tanz und Ballett entstanden.

So schlecht muss ich hierbei gar gewesen sein ;-), denn ich konnte immer wieder mal eines von diesen Bilder verkaufen und großartige Ausstellungen bei den „Jazz in den Ministergärten“ in Berlin oder die Ausstellung Jazz meets Fine Arts zum 30. Jahrestag des Eldenaer Jazz Evening realisieren. Nun der Erfolg den ich heute hier vermelden kann, ist kleiner, genau 30 x 40 cm groß ;-). Ich konnte in Zusammenarbeit mit der Galerie B. in Menden eines meiner Ballett Aquarelle aus der Serie zum Thema Tanz & Ballett verlaufen. Das Aquarell Ballett – live zeigt eine Ballerina in Tutu und Spitzenschuhen.

.

Ballett - Live (c) Aquarell von Frank Koebsch
Ballett – Live (c) Aquarell von Frank Koebsch

Faszination Ballett # 6 (c) Aquarell von Frank Koebsch
Faszination Ballett # 6 (c) Aquarell von Frank Koebsch

Dance (c) Aquarell von Frank Koebsch
Dance (c) Aquarell von Frank Koebsch

Faszination Ballett # 1 (c) Aquarell von Frank Koebsch
Faszination Ballett # 1 (c) Aquarell von Frank Koebsch

.

Einige sage, dass es mein schönes Ballett Bild ist. Was meinen Sie, welches meiner Ballett Bilder in Aquarell gefällt ihnen am besten?

Jazz Aquarelle in den Ministergärten

Einladung in die Landesvertretung von Mecklenburg Vorpommern in Berlin

.

Vor 15 Monaten hatte ich die Chance als Kurator und Aussteller gemeinsam mit neu weiteren Künstlern die Ausstellung Jazz meets Finearts zu gestalten. Wir hatten in der Galerie im IPP  anlässlich des XXX. Eldenaer Jazz Evenings eine wunderbare Ausstellung gehangen. Nun hat sich in den letzten Tagen ergeben, dass ich die Chance habe, meine Jazz Bilder zum wiederholten Mal im Rahmen einer Jazz Veranstaltung auszustellen. Ich wurde durch die Landesvertretung von Mecklenburg Vorpommern in Berlin einladen, anlässlich des Festivals Jazz in den Ministergärten  am 20. und 21.10.2010 meine Jazz Aquarelle  auszustellen. Also wer nicht zum erlauchten Kreis der geladenen Gäste am 20.10.2011 gehört, dem empfehle ich am 21. Oktober vorbei zuschauen. Ich freue mich riesig auf Jacqueline Boulanger …..

Einladung in die Ministergärten zum MV Jazzabend 1
Einladung in die Ministergärten zum MV Jazzabend 1
Einladung in die Ministergärten zum MV Jazzabend 2
Einladung in die Ministergärten zum MV Jazzabend 2

In dem Video finden Sie ein paar meiner Jazz Aquarelle

.

Schnappschüsse von der Vernissage unserer Ausstellung „Jazz meets Fine Arts“

Wir bedanken uns bei allen Gästen für Ihr Kommen und das Interesse. Ohne weitere Worte 😉

Diese Diashow benötigt JavaScript.

P.S.: Wenn Sie durch die Bilder Interesse an der Ausstellung Jazz meets Fine Arts bekommen haben, schauen Sie doch einfach mal in der Galerie im IPP vorbei

Logo der Ausstellung "Jazz meets fine Arts" (c)
Logo der Ausstellung "Jazz meets fine Arts" (c)

Die Ostsee Zeitung berichtet über unsere Ausstellung „Jazz meets Fine Arts“

Auf Grund der Pressearbeit der Galerie im IPP und von uns Künstlern hat die Ostsee Zeitung zweimal vor unserer Vernissage auf unere Ausstellung „Jazz meets Fine Art“ hingewiesen. Die Artikeln vom 30.06. und dem 01.07.2010….

P.S. Wenn die Artikel Ihr Interesse gewegt haben, nutzen Sie die Chance und besuchen doch noch bis zum 25.08.2010 die Ausstellung. Logo der Ausstellung "Jazz meets fine Arts" (c)

Schnappschüsse vom Hängen der Bilder in der Greifswalder Galerie im IPP

Die ersten Bilder von unserer Ausstellung „Jazz meets Fine Arts“

Wir hatten eine wunderbare Ausstellungseröffnung und möchten uns bei allen Gästen der Ausstellungseröffnung aber vor allem bei allen Menschen und Unternehmen, die uns unterstützt haben, bedanken. Hier sind insbesondere zu nennen

bedanken.

Nun beginnen wir mit der Nachbereitung sortieren die Fotos und und …. Hier die ersten Bilder vom Hängen der Bilder.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

P.S.: Nutzen Sie die Chance bis zum 25.08.2010 die Ausstellung Jazz meets Fine Arts zu besuchen
Logo der Ausstellung "Jazz meets fine Arts" (c)

Werbung für unsere Ausstellung „Jazz meets Fine Arts“

Nach dem die ersten Plakate in Greifswald für unsere Ausstellung hängen, plakatiert seit einigen Tagen STOER in Mecklenburg Vorpommern Großflächen im Format von 3,56m x 2,52m mit der Werbung für das XXX. Eldaner Jazz Evening. Und die Werbung für unsere Ausstellung Jazz meet Fine Arts ist dabei ;-).

Plakat der Eldeaner Jazz Evenings (c) Geert Maciejewski
Plakat der Eldeaner Jazz Evenings (c) Geert Maciejewski
Ausschnitt aus dem Plakat der Eldeaner Jazz Evenings 1
Ausschnitt aus dem Plakat der Eldeaner Jazz Evenings 1
Ausschnitt aus dem Plakat der Eldeaner Jazz Evenings 2
Ausschnitt aus dem Plakat der Eldeaner Jazz Evenings 2

P.S.: Das Plakat wurde von Geert Maciejewski entworfen.
P.S.S.: Danke an Hr. Sapelt vom Kulturamt der Stadt Greifswald und Tilo Braune für die vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Besuch von einem Kamerateam

Die Arbeit des NDR als Medienpartner für unsere Ausstellung „Jazz metts Fine Arts“

Kennen Lampenfieber? Ich bin kaum aus der Ruhe zu bringen. Das Moderieren von Workshops und das Halten von Vorträgen sind Bestandteile meines Jobs. Das Malen in der City oder am Alten Strom von Warnemünde mitten unter Menschen bereitet mir auch keine Sorgen. Klar gibt es immer eine positive Anspannung und Aufgeregtheit, aber wirklich nervös – bin ich dabei nicht (mehr).

NDR Medienpartnerschaft
NDR Medienpartnerschaft

Im Rahmen der Vorbereitung für unsere Ausstellung „Jazz metz Fine Art“ ist es uns gelungen, den NDR als Medienpartner zu gewinnen. Konkret bedeutet dieses, der NDR will auf unsere Ausstellung besonders hinweisen z.B. im Rahmen von WasWannWo und durch einen Beitrag im Nordmagazin. Für diesen Beitrag hatte ich dann am Wochenende Frau Rebekka Bahr als Autorin des NDR mit einem Kamerateam der clip film- u. fernsehproduktion gmbh im Haus. Nun da lernte ich doch das Thema Lampenfieber von einer anderen Seite kennen. Mehrere Stunden wurden Kameraeinstellungen von meinen Bildern, von mir an der Staffelei und einer Begegnung mit Andreas Paternack gefilmt.
Eine ganz neue, aufregende und interessante Arbeit. Wenn mir während eines Workshops oder eines Vortrages viele Menschen zu sehen, hiermit kann ich umgehen. Aber wenn mir eine Kamera aus den unmöglichsten Perspektiven über die Schulter, durch die Brille, auf die Hände und den Pinsel beim Malen schaut, beim Fotografieren mit einem Mal im Bild auftaucht oder versucht das Display meiner Kamera zu erfassen … das ist ein ganz eigene Erfahrung.

Logo der Ausstellung "Jazz meets fine Arts" (c)
Logo der Ausstellung „Jazz meets fine Arts“ (c)

Nun bin ich gespannt wie der Beitrag über mich als einer der 10 ausstellenden Künstler im Rahmen von „Jazz meets Fine Arts“ aussehen wird, wie die Überleitung auf unsere Gemeinschaftsausstellung, die Galerie im IPP und XXX. Eldenaer Jazz Evenings erfolgt. Doch bis dahin müssen aus etlichen Kameramitschnitten die richten Sequenzen gefunden und neu arrangiert werden. Das Ergebnis von ca. fünf Stunden mit dem bei uns zuhause und in der Kunstscheune wird ein Beitrag von 2 bis 3 Minuten sein. Wie ein solcher Beitrag von Rebekka Bahr in Nordmagazin aussieht, können Sie sich z.B. hier oder auch dort anschauen.
Ich möchte mich für die Geduld mit mir bei dem Team um Rebekka Bahr bedanken und bin bespannt, wann und wie den Beitrag im NDR zu sehen sein wird.

Sind Sie ein wenig neugierig geworden? Ich werde versuchen, einen „rechtzeitig“ auf den Sendetermin hin zu weisen. Oder noch besser, besuchen Sie doch ab den 01.07.2010 in unsere Ausstellung.

Noch mal ein Aquarell von Andreas Pasternack

NDR Jazz Time in Bildern 😉

Jazz im Blut (c) Aquarell von Frank Koebsch

.

Wenn Sie wissen wollen, was ich gestern Abend zwischen 21.05 Uhr und … gemacht habe. Ich habe NDR Jazz Time gehört und dabei mein Portrait von Andreas Pasternack fertigt gestellt. Ich habe festgestellt, dass es mir mit der Stimme von ihm im Hintergrund leichter fiel, mich auf das Motiv einzulassen. Vielleicht auch deshalb der Titel. „Jazz im Blut – Andreas Pasternack“ 🙂

Jazz im Blut - Andreas Pasternack, Aquarell von FRank Koebsch (c)
Jazz im Blut – Andreas Pasternack, Aquarell von FRank Koebsch (c)

P.S. Ich mag Jazz, Swing und so ist es leicht mich dazu zu bringen, solche Themen auf Blatt zu bringen. ;-) Deshalb habe ich gemeinsam mit 9 weiteren Künstlern die Ausstellung „Jazz meets Fine Arts“ organisiert. Sie können ab den 01.07.2010 am Vorabend der Eldenaer Jazz Evenings wunderbare Fotos, Zeichnungen, Bilder in Öl, Acryl, Pastell und Aquarell in der Galerie im IPP bewundern. Hier werden Sie auch ein Teil meiner Bilder zum Thema Jazz wiederfinden.
P.S.S. Hier finden Sie ein weiteres Aquarell aus der Serie.

P.S.S.S. NDR Jazztime mit Andreas Pasternack und Joachim Böskens können Sie immer Dienstags auf NDR 1 Radio MV 21.05 hören

Logo der Ausstellung "Jazz meets fine Arts" (c)
Logo der Ausstellung „Jazz meets fine Arts“ (c)

Andreas Pasternack – ein Teil NDR Jazztime

Ein Portrait in Aquarell

Musik muss man mögen. Auch wenn ich total unmusikalisch bin, mag ich den Klang des Saxophons. Denn unsere Tochter hat sich für mich erfolgreich an diesem Instrument versucht, Nun damit begann ich mich für die Musik und die Menschen mit dem Saxophone zu interessieren. Folglich hörte ich bei Swing und Jazz besser zu als früher. Damit kommt man in Mecklenburg Vorpommern an Andreas Pasternack nicht vorbei. Nach einigen Besuchen seiner Aufführungen hatte ich mir dann ein Herz gefasst und ihn gefragt, ob ich ihn fotografieren und malen darf. Hier das erste Ergebnis, was sich aus meiner Sicht sehen lassen kann 😉

Andreas Pasternack - Spott an und losgehst, ein Aquarell von FRank Koebsch (C)
Andreas Pasternack - Spott an und losgehst, ein Aquarell von FRank Koebsch (C)

P.S. Ich mag Jazz, Swing und so ist es leicht mich dazu zu bringen, solche Themen auf Blatt zu bringen. 😉 Deshalb habe ich gemeinsam mit 9 weiteren Künstlern die Ausstellung „Jazz meets Fine Arts“ organisiert. Sie können ab den 01.07.2010 am Vorabend der Eldenaer Jazz Evenings wunderbare Fotos, Zeichnungen, Bilder in Öl, Acryl, Pastell und Aquarell in der Galerie im IPP bewundern. Hier werden Sie auch ein Teil meiner Bilder zum Thema Jazz wiederfinden.
P.S.S. Hier finden Sie ein weiteres Aquarell aus der Serie.

P.S.S.S. NDR Jazztime mit Andreas Pasternack und Joachim Böskens können Sie immer Dienstags auf NDR 1 Radio MV 21.05 hören

Logo der Ausstellung "Jazz meets fine Arts" (c)
Logo der Ausstellung

Einladung zur Ausstellung „Jazz meets Fine Arts“

Ich hatte in den vergangenen Wochen immer wieder sporadisch über die Vorbereitung für unsere Ausstellung „Jazz meets Fine Arts“ in der Galerie im IPP anlässlich der XXXX. Eldenaer Jazz Evenings  berichtet. Ich möchte Ihnen heute die Einladung zur Ausstellung vorstellen. Wenn Ihnen die Einladung gefällt, merken Sie sich doch den 01.07.2010 vor 😉

Einladung zur Ausstellung: Jazz meets Fine Arts
Einladung zur Ausstellung: Jazz meets Fine Arts

Einladung zur Ausstellung: Jazz meets Fine Arts
Einladung zur Ausstellung: Jazz meets Fine Arts

P.S.: Ich freue mich, dass diese Einladung und das Plakat von der Agentur fivedots gestaltet wurde die auch Arvo Wichmann vertritt.