Früchte und Blätter im Herbst

Herbstbilder

.

Gestern hatte ich ein paar Fotos aus dem herbstlichen Berlin gezeigt. Bei dem wunderschönen Herbstwetter im Altweibersommer kann man, überall wunderbare Motive finden, wie diese Früchte, wie Mais, Kastanien, Disteln und  verfärbte Blätter im Herbst.  Ich freue mich über dieses besondere Licht und die Farben der Natur in dieser Jahreszeit. So ist in der Vergangenheit so manches Herbst Aquarell entstanden. Besonders Spaß beim Malen hatte ich im vergangenen Jahr mit den Disteln. Welches ist Ihr Lieblingsmotiv im Herbst?

.

P.S. Wenn Sie es auch mal mit einem Distel Aquarell probieren wollen, schauen Sie doch mal in dieses Video 😉

Die Farbe ROT im Herbst (1)

Der rote Oktober 😉

.

Sonniger Herbst (c) Aquarell von FRank Koebsch
Sonniger Herbst (c) Aquarell von FRank Koebsch

Alle sprechen vom Herbst als Jahreszeit mit besonderen Farben – meist als goldener Herbst. Doch auch die Farbe ROT dominiert den Herbst

Rot in der Herbsmode

Rot bei der Fashion Week

Rot in den Stoffen

Warum eigentlich? Nun ja der Farbe ROT werden vielfältige Bedeutungen beigemessen. Aber was haben diese „Deutungen“ mit dem Herbst zu tun? Aus meiner Sicht nichts, denn im Herbst färben sich viele Blätter und Früchte rot. Wenn dann das meiste Laub von den Bäumen verschwunden ist, bleiben meist nur die roten Früchte und die grünen Blätter der Nadelbäume oder der immergrünen Gewächse. Dieses sind dann in der dunklen Jahreszeit – die einzigen Erinnerungen an die vielen Farben, den Frühling, den Sommer und den frühen Herbst. Aus diesem Grund finden wir im Schmuck zum Martinstag, in der Advents- und Weihnachtszeit die Farben Rot / Grün. Dieses gilt bereits seit jahrhunderten unabhängig von der politischen Großwetterlage oder den Farben des Weihnachtsmanns gesponsert von Coca Cola.

 

Es gibt unzählige Rottöne:  Orangerot, Scharlachrot, Zinnoberrot, Permanentrot, Feuerrot, Mittelrot, Hochrot, Blutrot, Karminrot, Purpurrot, Weinrot, Braunrot, …

 oder entsprechend der Schmincke Palette:

930 – Brillant Purpur, 940 – Brillant Rotviolett, 361 – Permanentrot, 348 – Kadmiumrot  Orange,  365 – Zinnoberrot, 360 – Permanentrot orange, 349 – Kadmiumrot hell, 347 – Kadmiumrot mittel, 363 – Scharlachrot, 366 – Dunkelrot, 350 – Kadmiumrot dunkel, 345 Tiefrot, 357 – Alizarin Karmesin, 358 – Krapplack dunkel, 354 – Krapprot tief, 356 – Krapplack rosa, 351 – Rubinrot, 353 – Permanent Karmin,  352 – Magenta, 649 – Englisch-Venez. Rot, 666 – Terra Pozzuoli, 645 – Caput mortuum –  Indian red, …

 Doch welche Rottöne haben Sie in Ihrer Palette? Hier meine sparsame Zusammenstellung an Rottönen…

meine rote Palette
meine rote Palette

.
P.S.: Hier finden Sie weitere Rottöne:
Gibt es den Farbton Rosen Rot?
Gibt es den Farbton Apfel Rot?
Bunte und Rote Blätter

Äpfel – süß sauer

Ich hatte in den vergangenen Tagen schon ein Bild mit Äpfeln vorgestellt. Hier ein zweites, aber dieses mal mit einen komplett anderen Farbwahl. Für mich war es spannend mit rötlichen, grünen und bläulichen Farben in einem Bild zu agieren, ohne dass es total unruhig wird, wie es schnell bei einer roten und grünen Farbkombination geschehen kann.
Nun durch die ganz zarten Grüntöne für die Bildteile im Hintergrund und die Abstufung nach vorne ergibt sich eine schöne räumliche Wirkung.

Nun wie ist Ihre Meinung?

süß sauer
süß sauer

Früchte im Herbst

Äpfel als Aquarell

Herbst ist auch Erntezeit. Überall leuchten außer den bunten Blätter auch die Früchte. Nun die meisten Früchte sind außen ein paar Beeren schon verschwunden. Übrig sind außerdem noch ein paar Äpfel an den Bäumen in den Gärten. Meine Frau hatte in den vergangenen Tagen ein solches Motiv umgesetzt. Sie hat mich mit diesem Motiv angesteckt und ich habe es dann auch mal probiert ein paar Äpfel auf Blatt zu bringen.
Ich habe als erstes den blauen Hintergrund gestaltet und mit gleichfarbigen Lasuren die Blätter des Hintergrunds gestaltet. Als ich dann immer wieder geschaut habe, hatte ich das Gefühl, dass ich das Bild zu dunkel angelegt habe. Aber durch helle Grüntöne, Kontraste mit einigen wenigen kleinen weißen Flächen in den Blättern im Fordergrund änderte ich das Ensemble Stück für Stück. Wenn ich jetzt noch das Licht auf den Äpfeln einfangen konnte….

zum reinbeißen
zum reinbeißen