Besuch in Berlin – Teil 1

Nächste Etappe unseres Sternzeichen Projektes

.

Sternzeichen Wassermännchen (c) Aquarell von FRank Koebsch
Sternzeichen Wassermännchen (c) Aquarell von FRank Koebsch

Heute und in den nächsten Wochen bin ich unterwegs. Gestern und heute in Berlin, aber dieses Mal leider nicht zum Plain Air Malen am Gendarmen Markt. Der Zweck meiner Reise ist eine Reihe von notwendigen organisatorischen Terminen. Als erstes wollten wir uns (Petra Rau, Susanne Haun, Karsten Peters, Daniel Büchner und ich) gestern bei Susanne im Atelier treffen und unser Sternzeichen Projekt weitertreiben. Doch der Tag begann anders als geplant, denn durch die Brandanschläge auf Anlagen der Deutschen Bahn verzögerte sich unser Treffen und ich konnte als erstes den Berliner Hauptbahnhof erkunden, um dann ich der DB Lounge auf meine Mitstreiter zu warten. Mit gut drei Stunden Verspätung kamen wir dann in Susannes neuem Atelier an. Es war ein produktives Treffen und wenn alles klappt, gibt es für die Freunde von Tierkreiszeichen und meiner Aquarelle zu Weihnachten noch eine kleine Überraschung. Aber bis dahin ist es für mich noch viel Arbeit,  denn ich muss die fehlenden Sternzeichen noch fertig stellen. Im strömenden Regen ging es dann zurück in mein Hotel, um dann heute ….. Doch das erzähle ich morgen.

.

P.S. Ganz großen Dank an Susanne und Daniel für die liebevolle Bewirtung

Aquarellmaler Plein Air in Berlin

Malen in Aquarell auf dem Gendarmen Markt

.

Gestern war ein wunderbarer Tag. Endlich mal wieder zusammen mit anderen malen. Fünf Aquarellmaler Oskar Brunner, Patrick Hanke, Frank Hess, Andreas Mattern und ich hatten sich auf dem Gendarmen Markt, dem Deutschen Dom, dem Französischen Dom und dem Konzerthaus (ehemals Schauspielhaus) zu einem kleinen Plein Air Event getroffen. Der Platz bietet eine fantastische Kulisse aber auch eine gewaltige Kulisse zum Malen. Da das Wetter von Sonnenschein über Niesel bis hin zum leichten Regen alles bot, haben wir uns einen  Platz unter den Säulen des Französischen Doms gesucht.

Es waren wunderbare Stunden, mit den anderen gemeinsam zu malen, sich gegenseitig ein wenig über die Schulter zu schauen, ein wenig zu plauschen…. Besonders habe ich mich gefreut Anne und Oskar Brunner wieder zu sehen, denn in der Vergangenheit haben wir besonders viel in den Kursen  und den Malreisen mit Oskar Brunner gelernt. Leider gingen die Stunden viel zu schnell vorbei. Aber einen nächsten Termin haben wir für das gemeinsame Aquarellieren in Lüneburg angedacht.

Weitere Bilder auf der Facebook Profil von Oskar Brunner, den Blogs von Andreas Mattern und Frank Hess.

P.S. Wenn Sie auch mal Lust haben gemeinsam mit mir zu malen, kommen Sie doch am 24.09.2011 mit mir in den Stadthafen Rostock oder besuchen Sie einen der Aquarellkurse für die Volkshochschulen in Rostock oder Schwerin. Die Beschreibung der Kurse finden Sie auf der Rückseite der Flyer unserer aktuellen Ausstellung im Haus der Stadtwerke Rostock.

Ankündigung der Aquarellkurse von Frank Koebsch an den VHS Rostock und Schwerin
Ankündigung der Aquarellkurse von Frank Koebsch an den VHS Rostock und Schwerin
Ausstellungsankündigung für unsere Ausstellung im Haus der Stadtwerke Rostock
Ausstellungsankündigung für unsere Ausstellung im Haus der Stadtwerke Rostock