Ein Bluthänfling in Nachbars Garten (c) Aquarell von Frank Koebsch

Bluthänflinge in Nachbars Garten

Bluthänflinge in Nachbars Garten

Bluthänflinge sind als Gartenvögel interessante Motive für meine Wild life Aquarelle

 

In diesem Jahr hatte ich das Glück, in diesem Jahr Schwalben, Turmfalken und Bluthänflinge zu begleiten. So konnte ich drei kleine Serien von interessante Wild Life Aquarellen von den Vögeln malen. Bei den Schwalben Aquarellen sind Bilder entstanden, wie „Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer“, „Hallo Nachbar“ mit Mehlschwalben an der Nestern, „Zeit für Abendbrot“ mit der Fütterung der Jungvögel und „Ruhepause“ als Vorbereitung für den Flug in den Süden. Auch die Falken konnte ich bei der Wohnungssuche beobachten und einen Blick in die Kinderstube wagen. Später habe ich die Vögel immer wieder auf und über den Hochspannungsmasten – den Spielplätzen und über der Spielwiese der Turmfalken gesehen.

Heute möchte ich ein weiteres Aquarell mit einem Bluthänfling vorstellen. Ich hatte die Gartenvögel im Frühling auf einer Wanderung von Bastorf über Kägsdorf an die Ostsee entdeckt. Auf der Basis dieser Erlebnisse habe ich dann das Aquarell „Gestatten Bluthänfling“ gemalt. Nur einige Tage später tummelten sich die Vögel auch in unseren Gärten. Gerade in den Abendstunden waren die „Bluthänflinge auf dem Dach“ unseres Hauses zu beobachten. Es war ein herrlichen Anblick die Tiere in der Abendsonne zu beobachten. Ich habe bei meinen Beobachtungen versucht herauszubekommen, wo die Vögel brüten und habe dann die Bluthänflinge in Nachbars Garten entdeckt. Die beiden Altvögel saßen dann oft auf einem Busch und ich konnte sie regelmäßig dort abends fotografieren. So ist das dritte Aquarell von den Gartenvögel entstanden.  Doch sehen Sie selbst, hier mein Aquarell „Ein Bluthänfling in Nachbars Garten“ und ein paar Fotos von den Vögeln.

Ein Bluthänfling in Nachbars Garten (c) Aquarell von Frank Koebsch
Ein Bluthänfling in Nachbars Garten (c) Aquarell von Frank Koebsch

Es hat Spaß gemacht die Bluthänflinge zu beobachtet und zu malen. Das Aquarell „Ein Bluthänfling in Nachbars Garten“ habe ich mit meinen Aquarellfarben von Schmincke auf dem Echt Bütten Aquarellpapier Leonardo 600 g / m2 matt von Hahnemühle im Format 30 x 40 cm gemalt. Durch diese Kombination von Aquarellpapier und – farbe konnte ich die für das Bild notwendigen Verläufe und Kontraste erzeugen. 

Aquarelle mit Gartenvögeln
 

Wenn Sie Interesse an Aquarellen mit Gartenvögeln haben, dann nutzen Sie doch einfach den Button, um sich auf unserer Web-Seite über die Bilder zu informieren. Bei Interesse können Sie das Aquarell „Ein Bluthänfling in Nachbars Garten“ hier auf meinem Blog oder auf unserer Web-Seite kaufen. Wenn Sie statt des Originals lieber einen Druck erwerben wollen, weil Sie ein Bild mit anderen Maßen auf Leinwand, Alu Dibond, Acrylglas oder andere Materialien benötigen, dann erstellen wir gerne eine Reproduktion für Sie.

 

.


Ein Bluthänfling in Nachbars Garten (c) Aquarell von Frank Koebsch

Aquarell „Ein Bluthänfling in Nachbars Garten“ im Format 30 x 40 cm

Bei Interesse können Sie das Aquarell „Ein Bluthänfling in Nachbars Garten“ im Format 30 x 40 cm kaufen. Der Preis versteht sich incl. Porto innerhalb Deutschlands. Die Lieferzeit beträgt 10 Tage.

320,00 €

Hortensie im Herbstlicht (c) Aquarell von Frank Koebsch

Hortensien als Motiv eines Aquarellkurses an der VHS Rostock

Hortensien als Motiv eines Aquarellkurses an der VHS Rostock

Aquarellkurse an der VHS Rostock und Schwerin

 

VHS Rostock am Kabutzenhof (c) FRank Koebsch
VHS Rostock am Kabutzenhof (c) FRank Koebsch

Seit vielen Jahren habe ich die Chance Aquarellkurse an den Volkshochschulen in Mecklenburg – Vorpommern zu geben. Gestartet bin ich an der VHS Schwerin und danach an der VHS Rostock. Es sind fantastische Kurse und Workshops im Zusammenspiel mit den Malschülern, den VHS und anderen Partnern entstanden. Wir haben am Schweriner See, am Schweriner Schloss, im Park vom Schloss Wiligrad gemalt und Workshops mit Aquarellen auf Leinwand und Weihnachtsaquarellen gestaltet sowie Porträts als Aquarell in der Kreativwerkstatt der Schweriner Galerie Alter und Neuer Meister gemalt.

In den Malkursen an der VHS Rostock gab es z.B. Workshops zu den Themen Chrysanthemen Aquarelle mit Strukturpaste, Weihnachtsaquarelle oder maritime Motive rund um den Schlepper Petersdorf In Zusammenarbeit der VHS Rostock mit dem Kunstmuseum Schwaan haben wir z.B. Bilder auf den Spuren der Künstlerkolonie Schwaan und im Rahmen der Ausstellung „Mein Freund der Baum“ Aquarelle gemalt. In Kooperation mit dem Kulturhistorischen Museum Rostock haben wir passend zu einer Ausstellung von Rudolf Bartels Aquarelle mit Laternenkindern gemalt.

Malschüler der VHS Rostock mit Frank Koebsch in derAquarellausstellun im Rostocker Hof © Jörg Otto Czimczik
Malschüler der VHS Rostock mit Frank Koebsch in der Aquarellausstellun im Rostocker Hof © Jörg Otto Czimczik

Gemeinsam mit den Malschülern haben wir unsere Aquarelle auch immer wieder in Ausstellungen in Schwerin und in Rostock gezeigt.  Aber was die Arbeit an den Volkshochschulen ausmacht, sind nicht nur diese Workshops zu besonderen Themen und Ausstellungen, sondern die wöchentlichen Aquarellkurse. Die themenbezogenen Workshops zu bestimmten Techniken oder Ausstellungen sind die Kür. In den Wochenkursen können wir in 3 x 45 min pro Woche theoretische Grundlagen besprechen und verschiedene Motive erarbeiten.  Diese Malkurse erlauben es, dass die Malschüler über Jahre Step by Step lernen, ihre Fähigkeiten und ihren eignen Malstil entwickeln können. Mir macht es immer wieder Spaß, dass ich die Malschüler hierbei ein wenig begleiten kann.

Malkurs an der VHS Rostock mit Hortensien

Im September sind wir mit Aquarellen von Hortensien gestartet, danach haben wir kunterbunte Herbstblätter und Kastanien sowie Igel gemalt. Während der Kurstage, an denen wir Hortensien gemalt haben, sind einige Schnappschüsse entstanden, die einen kleinen Einblick in den Malkurs geben. Um die Bilder zu malen, hatten wir verschiedene Hortensien in weiß, blau, lila und anderen Farben mitgebracht. Ergänzt wurde dieses Material durch Fotos von verschieden Tellerhortensien mit Insekten sowie von Aquarellen von Hanka und mir. Begonnen haben wir mit ein paar Ausführungen zum Blütenaufbau der verschiedenen Hortensien mit ihren Scheinblüten, zum Bildaufbau und der Farbwahl. Je nach Motivwahl haben wir unterschiedliche Techniken ausprobiert. Z.B. lassen sich die vielen kleinen Blüten der Kugelhortensien ideal mit Gemüsenetzen auf das Papier tupfen. Kombiniert man hierbei verschiedene Farben ergeben sich für die Blüten Dolden tolle Darstellungen. Beispiele hierfür sind Hankas Aquarelle „Hortensien in Blau“, „Sommerfarben“, „Ende Juli“, „Hortensien in Weiß“ sowie meine Bilder „Verzauberte Blüten – Hortensien“ und „Farbspiel der Hortensien“. Wählt man dagegen Hortensien mit größeren Blüten, muss man sich auf einige der wichtigsten Blüten konzentrieren und diese gezielt herausarbeiten. Von den anderen Blüten sind dann nur Fragmente zu sehen. Ergänzt wird das Bild dann mit Laubblättern, kleinen Ästen und evt. Blüten im Hintergrund. Je nach Lichteinfall ergibt sich immer wieder ein ganz besonderes Farbspiel. Doch sehen Sie selbst, hier einige Fotos und einige unserer Hortensien Aquarelle.

Hortensie im Herbstlicht (c) Aquarell von Frank Koebsch

Ich habe ähnlich wie in meinem Bild „Farbspiel der Hortensien“ eine Blütendolde besonders betont, in dem ich die Laubblätter sehr dunkel gehalten habe. Damit er gibt sich ein starker Kontrast zu der Hortensie im Herbstlicht. Die Blattadern der Blüten und der Laubblätter sowie viele Details im Hintergrund sind durch Negativmalerei entstanden. Mit der Farbwahl, den Kontrasten und dem Licht ist aus meiner Sicht ein stimmungsvolles Herbstaquarell entstanden. Gemalt habe ich das Blumenbild mit meinen Aquarellfarben von Schmincke auf dem Aquarellpapier Britannia 300 g/m2 matt im Format 24 x 32 cm von Hahnemühle entstanden. Aus meiner Sicht eine gute Kombination, um mit Verläufen und Lasuren ein Aquarell mit einer Hortensie im Herbstlicht zu malen.

Hortensie im Herbstlicht (c) Aquarell von Frank Koebsch
Hortensie im Herbstlicht (c) Aquarell von Frank Koebsch
Aquarellkurse mit Frank Koebsch
 

Vielleicht haben Ihnen ja die Fotos von dem Aquarellkurs Lust gemacht, auch einmal gemeinsam mit mir zu malen. Wenn ja finden Sie auf unserer Web Seite immer wieder die aktuellen Informationen zu verschieden Aquarellkursen oder Malreisen. Wenn Sie automatisch über neue Kurse und Reisen informiert werden wollen, melden Sie sich am besten zu unserem Newsletter an. Zwei Tipps aktuelle Kurse habe ich noch für die nächsten Wochen:

und

Aus meiner Sicht zwei tolle Kursangebote, um an zwei verschiedenen Tagen Blumen – oder Wild life Aquarelle zu malen. Ab Ende Januar 2022 starten dann wieder montags und mittwochs die neuen Wochenkurse. Ich würde mich freuen gemeinsam mit Ihnen zu malen.

Hortensien Aquarelle
 

Wenn Sie Interesse an unseren Blumen Aquarelle, an Aquarelle mit Hortensien haben, dann nutzen Sie doch einfach den Button, um sich auf unserer Webseite über diese Bilder informieren. Bei Interesse können Sie das Aquarell „Hortensie im Herbstlicht“ hier auf meinem Blog oder auf unserer Web-Seite kaufen. Wenn Sie statt des Originals lieber einen Druck erwerben wollen, weil Sie ein Bild mit anderen Maßen auf Leinwand, Alu Dibond, Acrylglas oder andere Materialien benötigen, dann erstellen wir gerne eine Reproduktion für Sie.

 


Aquarell „Hortensie im Herbstlicht“ im Format 24 x 32 cm

Bei Interesse können Sie das Aquarell „Hortensie im Herbstlicht“ im Format 24 x 32 cm kaufen. Der Preis versteht sich incl. Porto innerhalb Deutschlands. Die Lieferzeit beträgt 10 Tage

205,00 €

Frank Koebsch malt an der Steilküste von Heiligendamm (c) Alina Unland (1)

Malen im Spätsommer an der Steilküste von Heiligendamm

Malen im Spätsommer an der Steilküste von Heiligendamm

Spätsommer an der Steilküste von Heiligendamm (c) Aquarell von Frank Koebsch

.

Das Malen an der Ostsee macht einfach Spaß. Dieses ist auch der Grund, warum ich immer wieder zu Malreisen und zu einem Plein Air Festival an die Ostsee einlade. Im Frühling und Spätsommer / Herbst organisiere ich Malreisen auf der Insel Rügen und nach Kühlungsborn. Auch in diesem Jahr habe ich Anfang September gemeinsam mit Malschüler in der Region um Kühlungsborn gemalt.  Am ersten Tag haben wir am Leuchtturm Bastorf gemalt. Es war ein herrlicher Tag im Spätsommer am Lechttum Bastorf und wir konnten die Zeit nutzen, um ein neues Leuchtturm Aquarell zu malen.

Steilküste von Heiligendamm im Frühling (c) Frank Koebsch
Steilküste von Heiligendamm im Frühling (c) Frank Koebsch

Am zweiten Tag der Malreise haben wir uns den Strand von Heiligendamm zum Malen ausgesucht. Wir sind zum Beach Club Deck Heiligendamm gefahren und haben dort am Strand unsere Staffelleien aufgebaut. Ich hatte bereits in der Vergangenheit über das Malen an der Steilküste von Heiligendamm berichtet. Damals ist das maritime AquarellSteilküste von Heiligendamm im Frühling“ entstanden. Jetzt im Spätsommer wirkte die Landschaft an der Ostsee durch die Vegetation und eine andere Lichtstimmung total verändert.  Es hat Spaß gemacht, am Ostseestrand von Heiligendamm zu malen und deshalb möchte ich einige weitere Impression von der Malreise an die Ostsee zeigen. Bevor wir mit unseren Aquarellen vom Ostseestrand begannen, habe ich mich mit den Malschülern über das Motiv ausgetauscht. Hierzu hilft immer wieder eine Skizze, um die Bildausteilung zu diskutieren und Schwerpunkte festzulegen. Je nach Fortschritt des maritimen Aquarells habe ich verschiedenen Schritte und Techniken vorgemacht und so immer wieder Lösungsmöglichkeiten vorgeschlagen. Entstanden ist mein Landschaftsaquarell „Spätsommer an der Steilküste von Heiligendamm“. Doch sehen Sie selbst, hier ein paar Fotos von dem Tag an der Ostsee und mein neues Sommeraquarell.

Spätsommer an der Steilküste von Heiligendamm (c) Aquarell von Frank Koebsch
Spätsommer an der Steilküste von Heiligendamm (c) Aquarell von Frank Koebsch

Gemalt habe ich mein Bild „Spätsommer an der Steilküste von Heiligendamm“ mit meinen Aquarellfarben von Schmincke auf Aquarellpapier von Hahnemühle „Cornwall“ 450 g/m2 rau im Format 30 x 40 cm. Aus meiner Sicht eine gute Kombination von Aquarellpapier und –farben um Verläufe, Details und Lasuren für das Landschaftsaquarell von der Ostsee.


Malreisen mit Frank Koebsch
 

 

Wenn Sie Lust haben gemeinsam mit anderen an der Ostsee zu malen, dann begleiten Sie mich doch auf einer meiner Malreise nach Kühlungsbornauf die Insel Rügen oder zu den Kranichen und Hirschen an der Ostsee. Ich freue mich schon auf die kommenden Monate mit den neuen Malreisen und dem Plein Air Festival – Malen an der Ostsee. 😊

 


Aquarelle mit Landschaften von der Ostsee und anderen Meeren
 

 

Wenn Sie Interesse an maritimen Motiven, an Aquarelle mit Landschaften von der Ostsee haben, dann nutzen Sie doch einfach den Button, um sich auf unserer Webseite über diese maritimen Aquarelle informieren. Bei Interesse können Sie das Aquarell „Spätsommer an der Steilküste von Heiligendamm“ hier auf meinem Blog oder auf unserer Web-Seite kaufen. Wenn Sie statt des Originals lieber einen Druck erwerben wollen, weil Sie ein Bild mit anderen Maßen auf Leinwand, Alu Dibond, Acrylglas oder andere Materialien benötigen, dann erstellen wir gerne eine Reproduktion für Sie.

.


Aquarell „Spätsommer an der Steilküste von Heiligendamm“ im Format 30 x 40 cm

Bei Interesse können Sie das Aquarell „Spätsommer an der Steilküste von Heiligendamm““ im Format 30 x 40 cm kaufen. Der Preis versteht sich incl. Porto innerhalb Deutschlands. Die Lieferzeit beträgt 10 Tage.

320,00 €

Blaue Stunde morgens am Leuchtturm KIel (c) Aquarell von Frank Koebsch

Blaue Stunde morgens am Leuchtturm von Kiel © Aquarell von Frank Koebsch

Blaue Stunde morgens am Leuchtturm von Kiel © Aquarell von Frank Koebsch

Aus meiner Faszination für die Leuchttürme entstehen immer wieder maritime Aquarelle

.

Ich bin in Rostock groß geworden und als Kind waren die Leuchttürme in Warnemünde für mich nichts besonders. Später als wir das Reisen auf dem Meer für uns entdeckt haben, sah ich die Leuchttürme mit anderen Augen. Für alle Seeleute und Reisenden sind Leuchttürme und Feuerschiffe oft die Seezeichen, von denen man bei der Abreise verabschiedet wird und vor dem Einlaufen in die Häfen begrüßt wird. Zum anderen stehen Leuchttürme an wichtigen Landmarken und sind oft gefragte Aussichtziele. Wir haben z.B. nach unseren Ausflügen in Mecklenburg-Vorpommern und dem Schiffe gucken abends an der Ostmole in Warnemünde die Leuchttürme  am Kap Arkona, Darßer Ort, Dornbusch, in Bastorf und in Warnemünde gemalt. Aber auch bei unseren Reisen mit der AIDA sind immer wieder Aquarelle mit Leuchttürmen entstanden, z.B. von dem Leuchtturm am Kap Lindesnes -Südkap Norwegens und dem Leuchtturm Helliar Holm vor Kirkwall. Auch in diesem Sommer waren wir mit der AIDA unterwegs. Wir haben eine der Ahoi Reisen von Kiel, nach Göteborg, Visby und Stockholm gemacht. Wir haben die Tage an Bord und in den Städten genossen und die Zeit auf der Ostsee habe ich genutzt, um ein wenig zu malen. So verging die Reise wie im Flug. Am Morgen der Rückkehr nach Kiel habe ich dann kurz vor Sonnenaufgang die blaue Stunde in der Kieler Bucht genossen. Das erste Licht tauchte die Ostsee in eine ganz besondere Stimmung, die vom Plätschern der Wellen begleitet wurde. Als wir den Leuchtturm Kiel erreichten, setzte der Loste mit seinem Boot zur AIDA über. Diesen Moment habe ich mit meiner Kamera eingefangen. Meine Erinnerungen an die blaue Stunde am Leuchtturm Kiel war später die Grundlage für mein neues maritimes Aquarell. Hier die Schnappschüsse von dem Morgen und mein neues Leuchtturm Aquarell.

.

Gemalt habe ich das Bild „Blaue Stunde morgens am Leuchtturm von Kiel“ mit meinen Aquarellfarben von Schmincke auf dem Echt Bütten Aquarellpapier Leonardo 600 g / m2 matt von Hahnemühle im Format 30 x 40 cm. Durch diese Kombination von Aquarellpapier und – farbe konnte ich die für das Bild notwendigen Verläufe und Kontraste in der morgendliche Lichtstimmung erzeugen.

Aquarelle mit Leuchttürmen und Feuerschiffen
 

Wenn Sie Interesse an maritimen Motiven, an Aquarelle mit Leuchttürmen haben, dann nutzen Sie doch einfach den Button, um sich auf unserer Webseite über diese maritimen Aquarelle informieren. Bei Interesse können Sie das Aquarell „Blaue Stunde morgens am Leuchtturm von Kiel hier auf meinem Blog oder auf unserer Web-Seite kaufen. Wenn Sie statt des Originals lieber einen Druck erwerben wollen, weil Sie ein Bild mit anderen Maßen auf Leinwand, Alu Dibond, Acrylglas oder andere Materialien benötigen, dann erstellen wir gerne eine Reproduktion für Sie.

.


Aquarell „Blaue Stunde morgens am Leuchtturm von Kiel“ im Format 30 x 40 cm

Bei Interesse können Sie das Aquarell „Blaue Stunde morgens am Leuchtturm von Kiel“ im Format 30 x 40 cm kaufen. Der Preis versteht sich incl. Porto innerhalb Deutschlands. Die Lieferzeit beträgt 10 Tage.

320,00 €

Spielplatz der Turmfalken (c) Aquarell von Frank Koebsch

Spielplatz der Turmfalken (c) Aquarell von Frank Koebsch

Spielplatz der Turmfalken (c) Aquarell von Frank Koebsch

Es ist immer wieder spannend, Turmfalken zu beobachten und zu malen

 

Ich hatte in diesem Jahr das Glück, dass ich verschiedene Vögel öfter beobachten konnte. So sind kleine Serien mit Wild life Aquarellen von Turmfalken sowie Gartenvögeln wie Schwalben und Bluthänflingen entstanden.  Bei den Aquarellen von den Falken hatte ich bisher die Bilder „Spielwiese der Turmfalken“, „Turmfalke bei der Wohnungssuche“ und „Blick in die Kinderstube der Turmfalken“ vorgestellt.  Lange Zeit hatte ich die kleinen flinken Turmfalken als Motiv für meine Aquarelle nicht wahrgenommen. Bei meinen Ausflügen über die Wiesen im Mecklenburgischer Land habe ich mich mehr für Kraniche, Rehe und Rotfüchsen interessiert. Aber irgendwann sind die Falken in den Fokus meiner Beobachtungen gerutscht. Auf der Spielwiese der Turmfalken habe ich die Vögel bei der Balz, der „Wohnungssuche“ und der Aufzucht der Jungtiere beobachten können.  Besonders interessant war der Blick in die Kinderstube der Turmfalken. Als die Jungvögel dann flügge wurden, nutzten sie eine Eiche unmittelbar neben der Nisthilfe für die nächsten Wochen. Leider haben sich damit die Ästlinge in dem Blätterdach der Eiche den Blicken entzogen. Ich konnte nur das Einfliegen der Altvögel beobachten und hörte das „hungrige“ Rufen der Jungvögel. Später verließen die Jungvögel ihr Versteck und ich konnte die halbwüchsigen Falken in der unmittelbaren Nähe der Nisthilfe und der Eiche auf den Hochspannungsmasten beobachten. Es war spannend die jungen Turmfalken in den nächsten Tagen immer wieder auf den Masten zu sehen. Aus diesen Momentaufnahmen ist meine neues Wild Life AquarellSpielplatz der Turmfalken entstanden. Hier ein paar Schnappschüsse von tollen Vögeln auf der Spielwiese der Turmfalken, der Netzhilfe und den Hochspannungsmasten.

.

Spielplatz der Turmfalken (c) Aquarell von Frank Koebsch
Spielplatz der Turmfalken (c) Aquarell von Frank Koebsch

 

Mein Aquarell „Spielplatz der Turmfalken“ habe ich mit meinen Aquarellfarben von Schmincke auf Aquarellpapier von Hahnemühle „Cornwall“ 450 g/m2 rau im Format 36 x 48 cm gemalt. Aus meiner Sicht eine gute Kombination von Aquarellpapier und –farben um Verläufe, Details und Lasuren für die rostigen Hochspannungsmasten und die Turmfalken zu malen.

Aquarelle mit Eulen und Greifvögel
 

Wenn Sie Interesse an Wild Life Aquarellen, an Aquarelle von Eulen, Greifvögeln und Falken haben, dann nutzen Sie doch einfach den Button, um sich auf unserer Webseite über diese Aquarelle informieren. Bei Interesse können Sie das Aquarell „Spielplatz der Turmfalken hier auf meinem Blog oder auf unserer Web-Seite kaufen. Wenn Sie statt des Originals lieber einen Druck erwerben wollen, weil Sie ein Bild mit anderen Maßen auf Leinwand, Alu Dibond, Acrylglas oder andere Materialien benötigen, dann erstellen wir gerne eine Reproduktion für Sie.

.


Aquarell „Spielplatz der Turmfalken“ im Format 36 x 48 cm

Bei Interesse können Sie das Aquarell „Spielplatz der Turmfalken“ im Format 36 x 48 cm kaufen. Der Preis versteht sich incl. Porto innerhalb Deutschlands. Die Lieferzeit beträgt 10 Tage

460,00 €

Malen auf der AIDA pima (c) Frank Koebsch (1)

Die AIDA sol beim Auslaufen aus Warnemünde

Die AIDA sol beim Auslaufen aus Warnemünde

Ein Aquarell – entstanden aus purer Sehnsucht nach Reisen über das Meer

 

Wir reisen gerne mit der AIDA. Es ist für uns eine tolle Art zu reisen. Wir waren z.B. mit der Aida bella im Mittelmeer und haben Motive auf dem Fischmarkt von Marseille und von Catania sowie im Hafen Cartagena gesucht. Weitere Reisen führte uns mit der AIDA blu in die Nordsee und mit der AIDA bella von Warnemünde, nach Oslo und nach Kopenhagen. Mit der AIDA luna haben wir eine Reise nach Spitzbergen unternommen und mit AIDA cara haben wir Grönland besucht. Die Kreuzfahrt Warnemünde – Oslo – Kristiansand – Göteborg – Arhus – Warnemünde haben wir u.a. genutzt, um das Nordischen Aquarellmuseum in Skärhamn zu besuchen. So ist es nicht verwunderlich, dass viele Reiseaquarelle von unseren Kreuzfahrten mit der AIDA entstanden sind, denn mit diesen Aquarellen sind viele Urlaubserinnerungen verbunden. Mit der Begeisterung für Reisen und die Malerei sind wir nicht allein und so hat das Palette Magazin 2021 – 4 über unsere Reiseaquarelle berichtet. Aus Sehnsucht nach der nächsten Reise sind wir oft zum Schiffe gucken in Warnemünde. Einer der ganz besonderen Augenblicke waren der Besuch der AIDA stella in Warnemünde zur deren Taufe und das nächtliche Auslaufen der AIDA prima. Hier ein paar Fotos von unseren Reisen und den Schiffen der AIDA Flotte.

.

.

Gerade in der Zeit der Pandemie war die Sehnsucht nach den Reisen auf dem Meer sehr groß. Als dann Ende April 2021 in Vorbereitung auf die ersten Reisen die AIDA sol Warnemünde besuchte, standen wir bei strahlendem Sonnenschein mit vielen anderen Menschen auf der Ostmole und haben das Schiff und seine Besatzung begrüßt. Einige Tage später haben wir die AIDA sol dann wieder in Richtung Hamburg verabschiedet. Es war ein grauer Tag, aber von dem Wetter hatten sich die Fans der AIDA Flotte nicht beeindrucken lassen. Die AIDA sol wurde von vielen Menschen am Passagierkai, den Molen, einigen wenigen Segelbooten, Passagierschiffen ohne Passagiere verabschiedet. Es war eine Szene voller Sehnsucht nach den vielen Wochen der Pandemie. Als wir dann endlich Anfang August mit der AIDA prima von Kiel aus nach Schweden fuhren, habe ich mich an diesen Tag erinnert und die Fotos herausgekramt. An einem Seetag habe ich mich gemeinsam mit unserer Enkelin in die Sonne gesetzt und haben beim Rauschen der Ostsee die AIDA sol beim Auslaufen aus Warnemünde gemalt. 😉

 

Die AIDA sol beim Auslaufen aus Warnemünde (c) Aquarell von Frank Koebsch
Die AIDA sol beim Auslaufen aus Warnemünde (c) Aquarell von Frank Koebsch

Was gibt es Schöneres als bei Rauschen des Meeres in der Sonne zu sitzen und zu malen? Ich habe mit meinen Aquarellfarben von Schmincke auf dem Aquarellpapier Cornwall 450 g/m2 von Hahnemühle gespielt, um die Wolken und die Ostsee bei dem Auslaufen der AIDA sol zu malen. Die Kombination der Aquarellfarben und des -papiers unterstützte genau diese Stimmung in dem Aquarell

.

Aquarelle mit Booten und Schiffen
 

Wenn Sie Interesse an maritimen Motiven, Booten und Schiffen haben, dann nutzen Sie doch einfach den Button, um sich auf unserer Webseite über unsere maritimen Aquarelle informieren. Bei Interesse können Sie das Aquarell Die AIDA sol beim Auslaufen aus Warnemünde hier auf meinem Blog oder auf unserer Web-Seite kaufen. Wenn Sie statt des Originals lieber einen Druck erwerben wollen, weil Sie ein Bild mit anderen Maßen auf Leinwand, Alu Dibond, Acrylglas oder andere Materialien benötigen, dann erstellen wir gerne eine Reproduktion für Sie.

.


Aquarell „Die AIDA sol beim Auslaufen aus Warnemünde“ im Format 30 x 40 cm

Bei Interesse können Sie das Aquarell „Die AIDA sol beim Auslaufen aus Warnemünde“ im Format 30 x 40 cm kaufen. Der Preis versteht sich incl. Porto innerhalb Deutschlands. Die Lieferzeit beträgt 10 Tage.

320,00 €

Ruhepause (c) ein Schwalben Aquarell von Frank Koebsch

Wenn sich die Schwalben auf den Flug in den Süden vorbereiten

Wenn sich die Schwalben auf den Flug in den Süden vorbereiten

Ruhepause (c) ein Schwalben Aquarell von Frank Koebsch

 

Die Zeit rast. Vor wenigen Wochen hatte ich begonnen, über meine Schwalbenbeobachtungen zu berichten und das Aquarell „Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer“ vorgestellt. Nun haben wir bereits Ende August und der Sommer neigt sich dem Ende. Bereits Anfang September beginnen sich die Schwalben schon wieder zu sammeln, um in den Süden zu fliegen. Auf der Seite des NABU findet man eine gute Darstellung des Schwalbenjahres. In der Zwischenzeit sind uns die schnellen Vögel immer begegnet. Wir konnten Mehlschwalben beim Netzbau und beim Brüten beobachten. In dieser Zeit sind die AquarelleNoch ein wenig Deko, Schatz?“ und „Hallo Nachbar“ entstanden. Als die kleinen Schwalben flügge wurden, habe ich ein weiteres Motive für ein neues Wild life Aquarell mit den Schwalben gefunden. Das Aquarell „Zeit fürs Abendbrot“ zeigt Rauchschwalben als Ästlinge am Lüsewitzer See bei der Fütterung. Es waren interessante Wochen, in denen wir die Schwalben an verschiedenen Orten beobachtet haben und es hat Spaß gemacht, die Gartenvögel zu malen. Nun denke ich mit Bedauern an den Abflug der Mehlschwalben Anfang September bzw. der Rauchschwalben im Oktober. Die Vögel nutzen die verbleibende Zeit für eine „Ruhepause“ zwischen der Aufzucht der Jungen und dem Flug nach Afrika. In der Übergangszeit stärken die Vögel sich und trainieren für den langen Flug. Ich konnte in den vergangenen Tagen noch einmal ein paar Rauchschwalben beobachten. Es war ein herrlicher Anblick, wie sie über die Felder und den See geflogen sind, um Insekten zu jagen. Zwischen den verschiedenen Jagdepisoden könnten sich die Schwalben immer wieder eine Auszeit in den Bäumen. Genau so eine Szene habe ich in meinem Aquarell „Ruhepause“ eingefangen. Es hat Spaß gemacht, das Schwalben Aquarell zu malen. Das lichtdurchflutete gelb / grüne Laub stellte einen tollen Farbkontrast zum schillernden blauen Gefieder der Vögel dar. Gemalt habe ich das Bild mit meinen Aquarellfarben von Schmincke auf dem Echt Bütten Aquarellpapier Leonardo 600 g / m2 matt von Hahnemühle im Format 24 x 32 cm gemalt. Durch diese Kombination von Aquarellpapier und – farbe konnte ich die für das Bild notwendigen Verläufe und Kontraste erzeugen. Doch sehen Sie selbst, hier ein paar Fotos und mein neues Wild life Aquarell mit der Rauchschwalbe.

.

Ruhepause (c) ein Schwalben Aquarell von Frank Koebsch
Ruhepause (c) ein Schwalben Aquarell von Frank Koebsch

.

Aquarelle mit GartenvögelnWenn Ihnen mein Schwalben Aquarell gefällt, dann habe ich noch einige Tipps für Sie. Über den linken Button finden Sie dieses Bild und alle anderen Aquarelle mit den Schwalben auf unserer Web-Seite. Bei Interesse können Sie das Aquarell „Ruhepause“ hier auf meinem Blog oder auf unserer Web-Seite kaufen. Wenn Sie statt des Originals lieber einen Druck erwerben wollen, weil Sie ein Bild mit anderen Maßen auf Leinwand, Alu Dibond, Acrylglas oder andere Materialien benötigen, dann erstellen wir gerne eine Reproduktion für Sie. Aber auch in unserem Kalender finden eines unserer Schwalbenaquarelle.

.


Schwalben Aquarell „Ruhepause“ im Format 24 x 32 cm

Bei Interesse können Sie das Schwalben Aquarell „Ruhepause“ im Format 24 x 32 cm kaufen. Der Preis versteht sich incl. Porto innerhalb Deutschlands. Die Lieferzeit beträgt 10 Tage.

205,00 €

Kalender 2022 mit Aquarellen von Hanka & Frank Koebsch

– Tischkalender in Größe einer CD – die CD Hülle fungiert als Aufsteller für das Deck- und die 12 Kalenderblätter incl. Porto in Deutschland

12,00 €

Zeit fürs Abendbrot (c) ein Schwalben Aquarell von Frank Koebsch

Zeit fürs Abendbrot (c) ein Schwalben Aquarell von Frank Koebsch

Zeit fürs Abendbrot (c) ein Schwalben Aquarell von Frank Koebsch

Wenn Schwalben flügge werden, dann ist es Zeit für ein neues Wild life Aquarell

.

Hanka und ich sind gerne in der Natur unterwegs und hier finden wir immer wieder Motive für unsere Wild life Aquarelle. In diesem Jahr haben wir einige Bilder von Schwalben gemalt. Als ich im Frühling, die ersten Rauchschwalben entdeckte, ist das Aquarell „Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer“ entstanden. Später haben wir Mehlschwalben an ihren Nistplätzen bei Edeka in Sanitz beobachtet. Nach den Beobachtungen der Mehschwalben beim Nestbau haben wir die Aquarelle „Noch ein wenig Deko Schatz“ und „Hallo Nachbar“ gemalt.

Jetzt einige Wochen später, haben die kleinen Schwalben ihre Nester verlassen und sind fast flügge. Ausgeflogene Jungvögel bleiben zunächst in der Nähe des Nestes und werden von den Eltern noch bis zu einer Woche gefüttert. Ich habe mehrmals in den Abendstunden die jungen Rauchschwalben als Ästlinge in den Bäumen am Lüsewitzer See entdeckt. Es war ein herrlicher Anblick, die jungen Vögel und ihre Eltern zu beobachten. Die Rauchschwalben flogen pfeilschnell über die Oberfläche des Sees. Die Jungtiere saßen in den Ästen der Büsche und Bäume direkt am See und riefen lautstark nach Futter. Die Eltern fütterten im Flug die Ästlinge. Von meinen Beobachtungen der Rauchschwalben am Lüsewitzer See konnte ich einige Fotos machen. Wie so oft war meine Kamera mein Skizzenbuch. Aus der Begeisterung für die Erlebnisse am See habe ich dann ein neues Wild Life Aquarell gemalt. Hier die Schnappschüsse und das Aquarell mit den Rauchschwalben beim Abendbrot.

Zeit fürs Abendbrot (c) ein Schwalben Aquarell von Frank Koebsch
Zeit fürs Abendbrot (c) ein Schwalben Aquarell von Frank Koebsch

Es hat Spaß gemacht, die Schwalben beim Nestbau zu beobachten und wachsen zu sehen. So war es auch ein tolles Erlebnis die Rauchschwalben in meinem neuen Wild life Aquarell einzufangen. Gemalt habe ich das Bild  mit meinen Aquarellfarben von Schmincke auf dem Echt Bütten Aquarellpapier Leonardo 600 g / m2 matt von Hahnemühle im Format 36 x 48 cm. Durch diese Kombination von Aquarellpapier und – farbe konnte ich die für das Bild notwendigen Verläufe und Kontraste erzeugen. 

Aquarelle mit Gartenvögeln
 

Wenn Ihnen mein Schwalben Aquarell gefällt, dann habe ich noch einige Tipps für Sie. Über den linken Button finden Sie dieses Bild und alle anderen Aquarelle mit den Schwalben auf unserer Web-Seite. Bei Interesse können Sie das Aquarell „Zeit fürs Abendbrot“ hier auf meinem Blog oder auf unserer Web-Seite kaufen. Wenn Sie statt des Originals lieber einen Druck erwerben wollen, weil Sie ein Bild mit anderen Maßen auf Leinwand, Alu Dibond, Acrylglas oder andere Materialien benötigen, dann erstellen wir gerne eine Reproduktion für Sie. Aber auch in unserem Kalender finden eines unserer Schwalbenaquarelle.

.


Aquarell „Zeit fürs Abendbrot“ im Format 36 x 48 cm

Bei Interesse können Sie das Aquarell „Zeit fürs Abendbrot“ im Format 36 x 48 cm kaufen. Der Preis versteht sich incl. Porto innerhalb Deutschlands. Die Lieferzeit beträgt 10 Tage.

460,00 €

Kalender 2022 mit Aquarellen von Hanka & Frank Koebsch

– Tischkalender in Größe einer CD – die CD Hülle fungiert als Aufsteller für das Deck- und die 12 Kalenderblätter incl. Porto in Deutschland

12,00 €

Bluthänflinge auf dem Dach © Aquarell von Frank Koebsch

Bluthänflinge auf dem Dach © Aquarell von Frank Koebsch

Bluthänflinge auf dem Dach © Aquarell von Frank Koebsch

Wenn einem die Gartenvögel auf Dach steigen, kann diese Anregung für ein neues Aquarell sein

 

In den letzten Artikel hatte ich über unsere Reise Aquarelle berichtet, die auf oder nach unseren Reisen nach Alaska, Kanada, Grönland oder im Mittelmeer entstanden sind. Aber man muss nicht für jedes Bild um die Welt reisen. Dieses Aquarell ist entstanden, als uns Gartenvögel auf das Dach gestiegen sind. 😉 Hanka und mir macht es immer wieder Spaß, Vögel in den Gärten und Parks zu beobachten, zu fotografieren und zu malen. Regelmäßig haben wir im Rahmen der Stunde der Wintervögel und der Gartenvögel über unsere Beobachtungen und unsere Aquarelle berichtet. So sind mit der Zeit eine Reihe von Aquarellen mit Gartenvögeln, wie z.B. Amseln, Distelfinken, Drosseln, Blau- und Kohlmeisen, Bluthänflingen, Gimpeln, Mehl- und Rauchschwalben, Rotkehlchen, Spatzen, Staren, Zaunkönige u.a. entstanden. Die Motive für diese Bilder haben wir an ganz unterschiedlichen Orten gefunden. Die Idee für das Aquarell „Gestatten – Bluthänfling“ ist bei einer Motivsuche auf einer Wanderung von Bastorf über Kägsdorf an die Ostsee entstanden.  Ich hatte die Bluthänflinge in den Gärten von Kägsdorf entdeckt. Aber die Vögel für mein Aquarell „Bluthänflinge auf dem Dach“ sind täglich auf dem Dach unseres Hauses zu beobachten. Drei / vier Paare der Bluthänflinge brüten in den Gärten der Nachbarn und abends sitzen sie auf den Dächern. Es ist ein wunderschönes Erlebnis, Bluthänflinge im Abendlicht auf dem Dachfirst zu beobachten und ihren Gesang zu hören. Also was lag näher, als eine solche Szene im einem Wild life Aquarell zu malen. Hier ein paar Fotos und mein Aquarell „Bluthänflinge auf dem Dach“.

 

Bluthänflinge auf dem Dach © Aquarell von Frank Koebsch
Bluthänflinge auf dem Dach © Aquarell von Frank Koebsch

Es macht immer wieder Spaß, Gartenvögel im Sonnenbad zu malen. Mein neues Wild life Aquarell mit den Bluthänflingen habe ich mit meinen Aquarellfarben von Schmincke auf Aquarellpapier von Hahnemühle „Cornwall“ 450 g/m2 rau im Format 30 x 40 cm gemalt. Aus meiner Sicht eine gute Kombination von Aquarellpapier und –farben um Verläufe, Details und Lasuren in diesem Aquarell zu kombinieren.

Aquarelle mit Gartenvögeln
 

Wenn Sie Interesse an Aquarellen mit Gartenvögeln haben, dann nutzen Sie doch einfach den Button, um sich auf unserer Web-Seite über die Bilder zu informieren. Bei Interesse können Sie das Aquarell „Bluthänflinge auf dem Dach“ hier auf meinem Blog oder auf unserer Web-Seite kaufen. Wenn Sie statt des Originals lieber einen Druck erwerben wollen, weil Sie ein Bild mit anderen Maßen auf Leinwand, Alu Dibond, Acrylglas oder andere Materialien benötigen, dann erstellen wir gerne eine Reproduktion für Sie.


Aquarell „Bluthänflinge auf dem Dach“ im Format 30 x 40 cm

Bei Interesse können Sie das Aquarell „Bluthänflinge auf dem Dach“ im Format 30 x 40 cm kaufen. Der Preis versteht sich incl. Porto innerhalb Deutschlands. Die Lieferzeit beträgt 10 Tage.

320,00 €

Rostocker Stadthafen mit dem Schlepper Petersdorf (c) Aquarell von Frank Koebsch

Rostocker Stadthafen mit dem Schlepper Petersdorf © Aquarell von Frank Koebsch

Rostocker Stadthafen mit dem Schlepper Petersdorf © Aquarell von Frank Koebsch

Motive für maritime Aquarelle aus dem Stadthafen Rostock

Der Stadthafen Rostock ist ein wunderbarer Ort.  Man kann wunderbar mitten in der City an der Warnow Spazieren gehen. In den vergangenen Jahren wurden die Ufer der Warnow aufgewertet. Neue Wohnungen und Radwege sind entstanden. Man sieht nicht nur Segelsportler und Motorboote auf dem Wasser, sondern auch immer mehr Paddler und Kajaks. Restaurants und Musikveranstaltungen locken weitere Besucher und mit der BUGA soll in den nächsten Jahren das gesamte Gebiet längs der Warnow noch weiter gestaltet werden. Der besondere Reiz des Stadthafen macht einfach die Kombination von maritimen Motiven in einem urbanen Umfeld aus. Der Höhepunkt für viele Besucher des Stadthafens ist die Hanse Sail. Dann liegen längs der Kaikante vom Kabutzenhof bis zu Holzhalbinsel dir Traditionsschiffe im Päckchen und bis zu 1,5 Millionen Menschen genießen an einem langen Wochenende das maritime Fest. So ist es auch nicht verwunderlich, dass einige maritimen Aquarelle im Stadthafen entstanden sind. Die ersten meiner Aquarelle, die dort sind entstanden, haben ich gemeinsam mit Frank Hess und Andreas Mattern auf der Headgehalbinsel gemalt. Aquarelle die in den vergangenen Jahren entstanden sind und die Motive aus dem Stadthafens Rostocks zeigen, sind die Bilder „Käpt´n Carly“, „Warnowterrassen“, „Haedgehalbinsel“, „Haedgehalbinsel 1“, „Haedgehalbinsel 2“, „Alt und Neu im Hafen“, „Hanse-Wahrzeichen bei Nacht“,  „Rostocker Altstadt bei Nacht“ und „Päckchen im Hafen“.  

Als ich vor einigen Wochen den Schlepper Petersdorf im Stadthafen Rostock besucht habe, sind neue Bilder entstanden. Ich habe den Schlepper als Motiv für meine maritime Aquarelle entdeckt. Auch das Bild, dass ich heute vorstellen möchte, geht auf die Erlebnisse bei diesem Besuch zurück und gleichzeitig war es Motiv eines Aquarellkurses. Um meine Begeisterung für den Stadthafen, den Schlepper Peterdorf und Aquarellen mit Booten und Schiffen mit anderen zu teilen, hatte ich in Zusammenarbeit mit der VHS Rostock und dem Verein des Schleppers einen Online Aquarellkurs organisiert. Zur Einstimmung haben wir in diesem Aquarellkurs gemeinsam die Schiffsglocke des Schleppers Petersdorf gemalt. In dem zweiten Teil haben wir als Motiv den „Rostocker Stadthafen mit dem Schlepper Petersdorf“ gemalt. Hier das Ergebnis des Online Workshops.

Rostocker Stadthafen mit dem Schlepper Petersdorf (c) Aquarell von Frank Koebsch
Rostocker Stadthafen mit dem Schlepper Petersdorf (c) Aquarell von Frank Koebsch

Gemalt habe ich das Bild mit meinen Aquarellfarben von Schmincke auf Aquarellpapier von Hahnemühle „Cornwall“ 450 g/m2 rau im Format 30 x 40 cm. Aus meiner Sicht eine gute Kombination von Aquarellpapier und –farben um Verläufe, Details und Lasuren in diesem Aquarell zu kombinieren. Es hat Spaß gemacht die Aquarelle vom Schlepper Petersdorf zu malen. In zwischen gibt es in dieser kleinen Serie sechs Aquarelle, die Details vom Schlepper oder das gesamte Schiff zeigen. Die Bilder, die bisher entstanden sind, sind die Aquarelle „Der Schlepper Petersdorf im Stadthafen Rostock“ , „Wegweisend“, „Schiffglocke des Schleppers Peterdorf“, „Treffen der Generationen“, „Rückkehr von der Ausfahrt auf der Hanse Sail“ und „Rostocker Stadthafen mit dem Schlepper Petersdorf“.

Aquarelle mit Booten und Schiffen
 

Wenn Sie Interesse an maritimen MotivenBooten und Schiffen haben, dann nutzen Sie doch einfach den Button, um sich auf unserer Webseite über unsere maritimen Aquarelle informieren. Bei Interesse können Sie das Aquarell „Rostocker Stadthafen mit dem Schlepper Petersdorf hier auf meinem Blog oder auf unserer Web-Seite kaufen. Wenn Sie statt des Originals lieber einen Druck erwerben wollen, weil Sie ein Bild mit anderen Maßen auf Leinwand, Alu Dibond, Acrylglas oder andere Materialien benötigen, dann erstellen wir gerne eine Reproduktion für Sie.