Frühling am Haff

Frühling am Haff

Ein „neues“ Aquarell und unsere Auszeit am Haff im Riether Winkel

.

Das Aquarell „Frühling am Haff“, welches ich heute vorstelle, ist schon etwas älter. Es zeigt eine idyllische Landschaft am Stettiner Haff. Dieses Frühlingsaquarell ist bei einer Reise in den Riether Winkel entstanden. Hanka und ich, wollte im vergangenen Jahr einfach mal eine Woche abtauchen und haben dann der Frühling am Haff und dem Neuwarper See verbracht.

Frühling am Haff (c) Aquarell von FRank Koebsch
Frühling am Haff (c) Aquarell von FRank Koebsch

Gemalt habe ich mein Aquarell „Frühling am Haff“ mit meinen  Aquarellfarben von Schmincke auf dem Aquarellpapier Britannia 300 g/m2 matt im Format 24 x 32 cm von Hahnemühle. Aus meiner Sicht eine gute Kombination für dieses maritimes Landschaftsaquarell, um mit Verläufen und Lasuren diese Idylle einzufangen.  Diese Idylle, ohne Störungen, mal raus aus dem alltäglichen Hamsterrad haben wir für eine Woche gesucht. Hanka und ich versuchen immer mal wieder ohne Handy, Internet und Fernsehen auszuspannen. Nach einigen Ausflügen in das Alte Land oder dem Ausspannen auf Rügen, hatten wir uns dieses Mal  den

Riether Winkel – eine wunderschöne Gegend, in der sich Fuchs und Hase gute Nacht sagen und ohne Handyempfang

ausgesucht. Es waren erholsame Tage, natur nahe und ohne Handyempfang 😉. Wir hatten das Bootmannshaus von traumHaff Ferienhäuser in Rieth gebucht und eine Woche ohne Verpflichtungen und Termine. Natürlich hatten wir unsere Malsachen und unsere Kameras mit. Die Tage begannen meist mit ein paar Ausflügen auf den Wiesen, in den Wäldern und am Haff. Die Natur überraschte uns Tag für Tag mit wunderbaren Begegnungen mit Seeadlern, Kormoranen, Schmetterlingen, Buntspechten, Schwalben, Kibitzen, Seeschwalben, Hasen, Füchsen, Rehen und Damhirschen, Wildschweinen, Möwen, Reihern, Bibern und und … Wenn wir nicht auf der Motivsuche für unsere Wild Life Aquarelle waren, haben endlich die Zeit genutzt, angefangene Aquarelle fertig zu stellen. Vielleicht erkennen Sie ja auf den Schnappschüssen unsere AquarelleAhrenshooper Mühle“, „Rotfuchs“, „Frühling am Südstrand von Sellin“, „Uferschwalben an der Stoltera“, „Kutter im Hafen von Thiessow“,  „Geschichtenerzähler“, … Nach der „Arbeit“ an unseren Aquarellen haben wir uns mit Spaziergängen zum Riether Hafen, die Kirche und immer wieder in das Cafe de Klönstuw belohnt. Hier ein paar Schnappschüsse von unserer Auszeit im Riether Winkel.

Wenn Sie Interesse an einem Urlaub in der Natur haben und ein paar Tage entschleunigen wollen, dann können wir Ihnen den Riether Winkel empfehlen. Es lohnt sich zu jeder Jahreszeit dort in die Natur einzutauchen, wir haben den Frühling am Haff genossen.

Vielleicht gefällt Ihnen ja das Aquarell „Frühling am Haff“, dann können Sie das Bild hier auf meinem Blog oder auf unserer Web Seite. Wenn Sie statt des Originals lieber einen Druck erwerben wollen, weil Sie ein Bild mit anderen Maßen auf LeinwandAlu DibondAcrylglas oder andere Materialien benötigen, dann erstellen wir gerne eine Reproduktion für Sie.


Frühling am Haff (c) Aquarell von FRank Koebsch

Aquarell „Frühling am Haff“ im Format 24 x 32 cm

Bei Interesse können Sie das Aquarell „Frühling am Haff“ im Format 24 x 32 cm kaufen. Der Preis versteht sich incl. Porto innerhalb Deutschlands. Die Lieferzeit beträgt 10 Tage.

€195,00

Hasen im Frühling (c) Aquarell von Frank Koebsch

Hasen im Frühling © Aquarell von Frank Koebsch

Hasen im Frühling © Aquarell von Frank Koebsch

Hasen als Motiv mein Wild life Aquarelle

Hasen, Kraniche, Rehe und Rotfüchse sind für mich ideale Motive für Wild life Aquarelle. Wenn man Glück hat, kann man alle bei einem Spaziergang auf den Wiesen im Frühling in Mecklenburg -Vorpommern erleben. Aber nur wenn man Glück hat 😉. Meist ändert sich aber die Zusammensetzung der Tiere, die man beobachten kann. Gestern hatte das schöne Wetter genutzt und war mit Ebby, unserem Hund auf den Wiesen rund um Sanitz unterwegs. Ich habe nur Rotmilane bei Nestbau, Bussarde, Kraniche, Rehe, Hasen, Krähen, Elstern, Eichelhähern, eine Vielzahl noch Gartenvögeln gesehen.  Meist habe ich meine Kamera auf solchen Ausflügen mit. Die Erlebnisse und die Schnappschüsse sind dann oft Grundlage für meine Wildlife Aquarelle. In diesem Jahr haben es mir die Kaninchen und die Feldhasen angetan und es sind mit diesen Motiven einige Tieraquarelle entstanden, wie zum Beispiel das Bild „Ein Hase versteckt im Gras“ und das Aquarell „Auf der Suche nach dem Osterhasen“. Heute möchte ich ein weiteres Wildlife Aquarell das Bild „Hasen im Frühling“ vorstellen. Hier mein neues Aquarell und einige Fotos von meinen Ausflügen auf den Spuren der Hasen in Mecklenburg – Vorpommern.

.

Hasen im Frühling (c) Aquarell von Frank Koebsch
Hasen im Frühling (c) Aquarell von Frank Koebsch

.

Als Hintergrund für mein Frühlingsaquarell mit den Hasen habe ich dieses Mal, den diffusen dunklen Wald gewählt. Gemalt habe ich das Bild mit Aquarellfarben von Schmincke auf dem  Aquarellpapier Leonardo 600 g/m2 matt von Hahnemühle gemalt.  Der Wald ist in Negativmalerei mit granulierenden Aquarellfarben entstanden, um die notwenige Tiefe in dem Bild zu realisieren. Durch diese Kombination von Aquarellpapier und – farbe konnte ich die für das Bild notwendigen Verläufe und Kontraste erzeugen.

Wenn Ihnen mein Tieraquarell gefallt, dann habe ich noch zwei Tipps für Sie.

Hühner, Kühe oder Pferde als Aquarell malen - Aquarellkurs mit FRank Koebsch am 12.09.2020 in Schwaan
Hühner, Kühe oder Pferde als Aquarell malen – Aquarellkurs mit FRank Koebsch am 12.09.2020 in Schwaan

Vielleicht habe Sie ja Lust einmal gemeinsam mit mir Tiere zu malen. Dann möchte ich Sie am 12.09.2020 zu dem Aquarellkurs „Hühner, Kühe oder Pferde als Aquarell malen“ in das Kunstmuseum Schwaan einladen. Den Aquarellkurs können Sie in den nächsten Tagen über die Seite der VHS Rostock buchen.

Bei Interesse können Sie das Aquarell „Hasen im Frühling hier auf dem Blog oder unserer Web Seite kaufen. Wenn Sie statt des Originals lieber einen Druck erwerben wollen, weil Sie ein Bild mit anderen Maßen auf LeinwandAlu DibondAcrylglas oder andere Materialien benötigen, dann erstellen wir gerne eine Reproduktion für Sie.


Hasen im Frühling (c) Aquarell von Frank Koebsch

Aquarell „Hasen im Frühling“ im Format 24 x 32 cm

Bei Interesse können Sie das Aquarell „Hasen im Frühling“ im Format 24 x 32 cm kaufen. Der Preis versteht sich incl. Porto innerhalb Deutschlands. Die Lieferzeit beträgt 10 Tage.

€195,00

Lasuren im Fell der Kaninchen und für den Schatten runden das Aquarell - Auf der Suche nach dem Osterhasen - ab © Frank Koebsch

Auf der Suche nach dem Osterhasen

Auf der Suche nach dem Osterhasen

Aquarelle von Feldhasen, Kanichen und Osterhasen 😉

 

In Zeiten von Corona wird für viele das Osterfest anders ablaufen als in den anderen Jahren. Aber eines wird bleiben, die Kleinen werden sich auf die Suche nach dem Osterhasen und den Eiern machen. Die Suche wird in diesem Jahr auf den heimischen Garten begrenzt sein oder mit großem Abstand in den öffentlichen Parks stattfinden. In den vergangenen Jahren war es ein High light, wenn die Kids ihre Osternester in den Wild Parks oder Zoo´s suchen konnten. Es spielten sich wunderbare Szenen mit den Kleinen in den Streichelgehegen ab. Wir haben mit einem Lächeln im Gesicht beobachtet, wie die Kids sich für die flauschigen Kaninchen begeistern. In Unkenntnis der Unterschiede zwischen Hasen und Kaninchen werden die Langohren meist mit dem Ruf „Hallo Hase“ begrüßt. In der Osterzeit haben die Kiddy, dann immer wieder gemutmaßt, dass die Kaninchen in den Streichelgehegen zu der Osterhasenschule gehören. Genauso solche Szenen haben Hanka und ich in unseren Aquarellen eingefangen. Hanka hatte den Begrüßungsschrei „Hallo Hase“ in ihrem „Wildlife“ Aquarell festgehalten und ich die erste zaghafte Annäherung eines kleinen Mädchens an die Kaninchen in den Streichelgehegen. Es hat Spaß gemacht, das Aquarell mit dem Kind und die Suche nach dem Osterhasen mit meinen Aquarellfarben von Schmincke und Mijello zu malen. Als Aquarellpapier habe ich das Leonardo 600 g/m2 matt von Hahnemühle gewählt. Durch diese Kombination von Aquarellpapier und – farbe konnte ich die für das Bild notwendigen Verläufe und Kontraste erzeugen. Um für alle noch einmal den Unterschied zwischen Hasen und Kaninchen deutlich zu machen, zeige ich noch ein drittes Tier Aquarell. In meinem Aquarell „Ein Hase versteckt im Gras“ hatte ich einen „wilden“ Feldhasen eingefangen.

.

Auf der Suche nach dem Osterhasen (c) Aquarell von FRank Koebsch
Auf der Suche nach dem Osterhasen (c) Aquarell von FRank Koebsch

.

Wenn Sie Interesse haben, wie bei mir das Aquarell „Auf der Suche nach dem Osterhasen“ entstanden ist, schauen Sie doch mal in das folgende Video.  Ich habe auf Youtubeeinige Videos zu unseren Aquarellen veröffentlicht.

 

 

Vielleicht gefallen Ihnen meine Kaninchen und das Mädchen auf der Suche nach dem Osterhasen. Bei Interesse können Sie das Aquarell „Auf der Suche nach dem Osterhasen hier auf dem Blog oder unserer Web Seite kaufen. Wenn Sie statt des Originals lieber einen Druck erwerben wollen, weil Sie ein Bild mit anderen Maßen auf LeinwandAlu DibondAcrylglas oder andere Materialien benötigen, dann erstellen wir gerne eine Reproduktion für Sie.


Auf der Suche nach dem Osterhasen (c) Aquarell von FRank Koebsch

Aquarell „Auf der Suche nach dem Osterhasen“ im Format 30 x 40 cm

Bei Interesse können Sie das Aquarell „Auf der Suche nach dem Osterhasen“ im Format 30 x 40 cm kaufen. Der Preis versteht sich incl. Porto innerhalb Deutschlands. Die Lieferzeit beträgt 10 Tage.

€305,00

Ein Aquarell mit einem Hasen entsteht - der treue Blick eines Hasen (c) Frank Koebsch

Ein Hase versteckt im Gras – Motiv für ein Wildlife Aquarell

Ein Hase versteckt im Gras – Motiv für ein Wildlife Aquarell

Auf den Spuren der Hasen in Mecklenburg – Vorpommern

Wir sind sehr gerne in Natur unterwegs. Oft haben wir dann die Kamera mit. Die Kameras sind bei diesen Ausflügen unser Skizzenbuch, denn die Motive für unsere Wildlife Aquarelle bleiben nicht stehen, bis wir mit unseren Bildern fertig sind. Bei unseren Ausflügen sind uns viele Tiere begegnet und so sind mit der Zeit eine Vielzahl von Schmetterlings- und Kranich Aquarellen, Bilder mit Gartenvögeln und Möwen, Rehen und Hirschen, Füchse und Wölfe, u.a. entstanden. Aber wir nähern uns dem Osterfest und zu Ostern gehören Lämmer und Hasen.  Also habe ich in meinen Erinnerungen und Fotos gekramt. Die Fotos von den Hasen, die ich heute zeige sind an ganz unterschiedlichen Orten aufgenommen worden. Einmal von den Wiesen am Neuwarper See. Hier hatten Hanka und mich im vergangenen Jahr in Rieth zurückgezogen, um einmal eine Woche ganz in Ruhe die Natur zu genießen und zu malen. Rieth ist ein kleiner Ort an der polnischen Grenze. Einmal kann man ihn beschreiben, als einen Ort, an dem sich Hase und Fuchs gute Nacht sagen. Für Naturliebhaber und Menschen, die Ruhe suchen und den Handynetzen entfliehen wollen, ein wunderbarer Ort zum Entschleunigen. 😉 Andere Schnappschüsse zeigen Hasen auf den Weiden von Middelhagen. Middelhagen ist ein kleiner Ort auf dem Mönchgut im Süd Osten von Rügen. Hier organisiere seit Jahren Malreisen. Die Morgen- und Abendstunden nach dem gemeinsamen Malen mit den Schülern nutze ich da immer wieder, um auf Spaziergängen ein wenig auszuspannen. Bei den Spaziergängen durch das Biosphärenreservat Südost-Rügen kann man viele Tiere beobachten.  Ich war dort zum Beispiel auf den Spuren der Fischotter unterwegs, um die Otter auf dieser Entdeckungstour für meine Wilf life Aquarelle zu beobachten. Ein anderes Mal habe ich einen Sprung Rehe auf den abendlichen Wiesen als Motiv für mein AquarellRehe im letzten Licht des Tages“ gesehen. An einem anderen Morgen vor dem Start der Malreise Faszination Rügen  hatte ich zwei Hasen auf einer Weide hinter Middelhagen beobachtet. Die dritte Gruppe der Fotos habe ich auf den Wiesen in der Nähe Broderstorf aufgenommen. Auf den gleichen Wiesen hatte ich z.B. auch schon Rotfüchse auf der Pirsch beobachtet und danach die Aquarelle mit den Füchsen als Motiv gemalt. Egal wo ich in Mecklenburg – Vorpommern auf den Spuren der Hasen unterwegs war, meist versteckten sich die Langohren in den Wiesen. Hasen sind Fluchttiere und ducken sich einfach, um sich in der Vegetation zu verstecken. Nun aber so manches Mal konnte ich sie auch ganz ungestört beobachten. Wenn man die langen Ohren im Gras entdeckt hat, heißt es einfach nur warten. Bei ein wenig Geduld und viel Glück waren es weniger als 15 Meter bis zu den Hasen. Es hat einfach immer wieder Spaß gemacht, die Feldhasen zu beobachten, zu fotografieren. Passend zum kommenden Osterwochenende möchte ich heute mein erstes Wild life Aquarell mit einem Hasen zeigen. Mein Bild „Ein Hase versteckt im Gras“ habe ich mit meinen Aquarellfarben von Schmincke auf dem  Aquarellpapier Leonardo 600 g/m2 matt von Hahnemühle gemalt.  Durch diese Kombination von Aquarellpapier und – farbe konnte ich die für das Bild notwendigen Verläufe und Kontraste erzeugen. In meinem Video „Ein Hase versteckt im Gras – ein Motiv für ein Wildlife Aquarell“ könnt Ihr Schritt für Schritt erleben, wie das Aquarell entstanden ist.

.

Ein Hase versteckt im Gras (c) Aquarell von Frank Koebsch
Ein Hase versteckt im Gras (c) Aquarell von Frank Koebsch

.

Vielleicht gefällt Ihnen mein Hase, auch wenn ich es nicht als Osteraquarell gemalt habe 😉. Bei Interesse können Sie das Aquarell „Ein Hase versteckt im Gras“ hier auf dem Blog oder unserer Web Seite kaufen. Wenn Sie statt des Originals lieber einen Druck erwerben wollen, weil Sie ein Bild mit anderen Maßen auf LeinwandAlu DibondAcrylglas oder andere Materialien benötigen, dann erstellen wir gerne eine Reproduktion für Sie.


Ein Hase versteckt im Gras (c) Aquarell von Frank Koebsch

Aquarell „Ein Hase versteckt im Gras“ im Format 36 x 48 cm

Bei Interesse können Sie das Aquarell „Ein Hase versteckt im Gras“ im Format 36 x 48 cm kaufen. Der Preis versteht sich incl. Porto innerhalb Deutschlands. Die Lieferzeit beträgt 10 Tage.

€440,00

Hallo Hase © ein Kaninchen Aquarell von Hanka Koebsch

Hallo Hase © ein Kaninchen Aquarell von Hanka Koebsch

Kinder begeistern sich für die Langohren, ohne auf den Unterschied zwischen Hasen und Kaninchen zu achten.

 

Wir sind regelmäßig in den Vogel- oder Wildparks und Zoo´s unterwegs. Meist sind wir dort auf Motivsuche unterwegs, wenn es darum geht, Tiere zu beobachten, die wir schlecht in der freien Natur begleiten können. Viele unsere Wild Life Aquarelle sind nach einer ersten flüchtigen Sichtung der Tiere in der Natur erst nach den Besuchen in den Parks entstanden. Oder wenn wir von Tieren begeistert sind, aber gar keine Chance hatte die Tiere in der Natur zu beobachten. Typische Beispiele sind die Besuche bei den Pinguinen und Eisbären im Polarium des Rostocker Zoo oder die Beobachtungen für Hanka´s Aquarelle von den Wölfen, den Uhus und Eisvögeln. In den vergangenen Wochen waren wir wieder einmal im Vogelpark Marlow unterwegs. Wir sind mit Interesse durch die Gehege und die Vogelvollieren gegangen und haben etliche Anregungen für neue Wild life Aquarelle gefunden. Aber das erste Bild, dass nach diesem Besuch des Vogelparks Marlow entstanden ist, ist nach den Beobachtungen im Streichelgehege entstanden.  Wenn Kinder in den Streichelgehegen der Zoo´s und Wildparks Tiere entdecken, haben auch die Erwachsenen ein Lächeln im Gesicht. Wir haben mit Begeisterung beobachtet, wie die Kids sich für die flauschigen Kaninchen begeistern. In Unkenntnis der Unterschiede zwischen Hasen und Kaninchen werden die Langohren meist mit dem Ruf „Hallo Hase“ begrüßt. Damit hatte Hanka den Namen für ihr Aquarell. Sie hat für ihr „Wild life Aquarell“ zwei der Kaninchen auf einer Sommerwiese eingefangen. Gemalt hat Hanka das Kaninchenbild „Hallo Hase“ mit ihren Aquarellfarben von Schmincke – und Daniel Smith.  Als Aquarellpapier hat sie das Lana Papier 640 g /m2 gewählt.    Hier Hanka´s neue Aquarell und ein paar Fotos von den Kaninchen im Vogelpark Marlow.

.

Hallo Hase (c) ein Kaninchen Aquarell von Hanka Koebsch
Hallo Hase (c) ein Kaninchen Aquarell von Hanka Koebsch

.

Bei Interesse können Sie das Kaninchen Aquarell hier auf dem Blog oder unserer Web Seite kaufen. Wenn Sie statt des Originals des Aquarells „Hallo Hase“ lieber einen Druck erwerben wollen, weil Sie ein Bild mit anderen Maßen auf LeinwandAlu DibondAcrylglas oder andere Materialien benötigen, dann erstellen wir gerne eine Reproduktion für Sie.


Hallo Hase (c) ein Kaninchen Aquarell von Hanka Koebsch

Aquarell „Hallo Hase“ im Format 28 x 38 cm

Bei Interesse können Sie das Aquarell „Hallo Hase“ im Format 28 x 38 cm kaufen. Der Preis versteht sich incl. Porto innerhalb Deutschlands. Die Lieferzeit beträgt 10 Tage.

€305,00

Kranich Beobachtungen im Juni

Kranich Beobachtungen im Juni

Die Geschichte, wie ein Hase für Aufregungen bei den Rehen und Kranichen sorgte

.

Als ich in den letzten über die Wiesen in der Nähe ging, traute ich meinen Augen nicht, denn da war in der Ferne ein Kranich zu  sehen. Ich schaute genauer hin und entdeckte den zweiten Kranich versteckt im Gras. Es war eine echte Überraschung, denn ich hätte die Kraniche bei der Brut oder der Aufzucht der Jungen erwartet. Ich hatte viel Zeit, also versuchte ich mich im Schatten der Büsche und gegen den Wind an die beiden heranzupirschen. Ich wollte die Vögel des Glücks nicht aufscheuchen, sondern hatte die Hoffnung so mich unbemerkt den Kranichen zu nähern und an der Grenze der Fluchtdistanz ein paar gute Fotos zu machen. Aber die Idee den Schatten der Büsche zu  nutzen, um sich unsichtbar zu machen hatten auch ein paar Hasen und Rehe. Einen der Hase hatte ich gesehen und konnte ihn fotografieren. Aber einen weiteren Hasen, der sich ein wenig näher versteckt hatte, habe ich übersehen. Es kam, wie es kommen musste. Der Hase schreckte auf, der zweite auch. Mit den Hasen ergriffen einige Rehe die Flucht und selbstverständlich auch  die Kraniche. Leider… Die einzigen, die unbeachtet stehen blieben, waren die Rinder auf der Weide 😉

Majestätisch © ein Kranich Aquarell von Frank Koebsch
Majestätisch © ein Kranich Aquarell von Frank Koebsch

.

Ich bin immer wieder von den Kranichen fasziniert, wie Sie majestätisch sich in die Luft erheben. In diesem Fall habe ich einfach das Fotografieren vergessen, denn ich musste erst einmal meine Eindrücke sortiere, die laufenden Rehe, die flüchtenden Hasen und die Vögel. Es ist ein wunderbares Bild, wenn die Kraniche über den Wiesen starten und ganz langsam an Höhe gewinnen. Eine solche Szene hatte ich in einem meiner Kranich Aquarelle eingefangen. Der Titel des Aquarells trägt den Namen „Majestätisch“. 😉 Aber diese Szene hat noch weitere Menschen in unserer Ausstellung in Bad Sülze verzaubert, denn ich konnte dieses Aquarell in den letzten Wochen verkaufen. Ich wünsche den neuen Besitzern viel Spaß mit dem Kranich Bild. Aber seit dem die Ostsee Zeitung mit dem Artikel „Kraniche in Aquarell“ und die Zeitschrift Palette und Zeichenstift über meine Kranich Aquarelle berichtet und das Bild „Majestätisch“ gezeigt haben, interessierten sich schon mehrere Menschen für dieses Aquarell. Nun ja Originale gibt es nur einmal, ich kann dann nur immer wieder auf meine Drucke der Kranich Aquarelle verweisen, aus meiner Sicht eine wunderbare Alternative.

Nun ja, es war trotz der Aufregung für die Hasen, Rehe und Kraniche, ein schöner Augenblick, den mir die Natur für meine Beobachtungen geschenkt hatte. Gleichzeit kam ins Grübeln, warum das Kranichpaar nicht brütete oder bereits seine Jungen aufzog. Es war schön und zu gleich ungewöhnlich, die Kraniche im Juni zu beobachten.