Ein bunter Hühnerhof © Aquarell von Frank Koebsch

Ein bunter Hühnerhof © Aquarell von Frank Koebsch

Glückliche Hühner und Stolze Hähne

.

Heute zeige ich das letzte meiner Aquarelle aus einer kleinen Serie mit Hühnern und Hähnen. Dieses Aquarell hat schon vor seiner Veröffentlichung für ein wenig Aufsehen gesorgt, denn ich habe dieses Bild während meiner Malvorführungen bei Kunst Offen 2013 in der Kunstscheune Rethwisch erstellt. Für viele Menschen war es interessant zu sehen, wie beim mir ein Aquarell entsteht. Das Ergebnis der Malvorführung bei Kunst Offen ist ein meiner Sicht ein sehenswertes Bild geworden. Die beiden Hähne kennen Sie schon aus dem Aquarell Wer ist das schönste im Land? Beide herrschen entsprechend der Hackordnung über den Hühnerhof mit etlichen Glücklichen Hühnern. Mir hat es viel Spaß gemacht das farbenfrohe Federvieh zu malen. Es war schön das Gewusel, das Hin- und Herlaufen der Hennen und Stolzieren der Hähne zu erleben.

.

 

ein bunter Hühnerhof (c) Aquarell von Frank Koebsch
ein bunter Hühnerhof (c) Aquarell von Frank Koebsch

.

Für diese farbenfrohen Szenarien war es interessant die Aquarellfarben MISSION Gold Class Water Colours  von Mijello auszuprobieren. Für das Aquarell habe ich als Papier den Echt-Bütten Aquarellkarton Leonardo, matt von Hahnemühle gewählt. Auf dem Hahnemühle Leonardo lassen sich besonders feine Farbabstufungen erzeugen. Eine wunderbare Kombination für diesen bunten Hühnerhof.

Ein Aquarell mit zwei stolzen Hähnen von Frank Koebsch

 

Ein Aquarell mit zwei stolzen Hähnen 

Wer ist der schönste im Land? Ein Aquarell vom Schaulaufen auf dem Hühnerhof

.

Hahn Willi regelt das (c) Aquarell von Hanka Koebsch
Hahn Willi regelt das (c) Aquarell von Hanka Koebsch

Ich male nun schon seit vielen Jahren. So sind Aquarelle mit verschiedensten Motiven entstanden, wie Blumen und Blüten, ob nun Löwenzahn, Magnolien, Kirschblüten, … viele maritime Aquarellbilder, Bilder von Dörfern und Städten, LandschaftenMenschen ob nun auf Fischmärkten oder als Jazz Aquarelle, und und … Aber es gibt noch so viele Dinge, die ich noch nie gemalt habe. Etwas was ich schon immer malen wollte, waren Hähne. Als Küstenmensch habe ich Möwen aber auch Kraniche und Spatzen gemalt, aber die farbenfrohen, schillernden, majestätischen Gesellen habe ich noch nie auf das Aquarellpapier gebannt.  Meine Frau Hanka hatte vor einiger Zeit den Hahn Willi gemalt und nun habe ich es mal probiert. Anregungen gibt es bei uns in der Umgebung genug. In Sanitz haben noch mehrere Höfe Hühner, die gehören auch einfach zu einem Landleben dazu. Wenn man sich ein wenig Zeit nimmt und verschiedene Hähne mal in der Sonne beobachtet, wird man schnell feststellen, dass die ein wunderbares Farbspiel auf den Federn haben. Ein ideales Motiv für die Aquarellmalerei. Also gesagt, getan … Eines der Aquarelle, welches mit diesen wunderbaren farbenfrohen Gesellen entstand ist, trägt den Titel Wer ist der schönste im Land?. Denn wenn die stolzen Hähne über den Hof laufen und versuchen die Hennen zu imponieren, ist es schon wie das Schaulaufen bei next topmodel.

.

Wer ist der Schönste im Land ? (c) Aquarell mit zwei stolzen Hähnen von Frank Koebsch
Wer ist der Schönste im Land ? (c) Aquarell mit zwei stolzen Hähnen von Frank Koebsch

.

Für die beiden farbenfrohen Hähne habe ich Aquarellkarton Cornwall 450 g/m² von Hahnemühle  gewählt. Das Papier hat sehr gute Eigenschaften, um viele Farbnuancen zu erzielen. Als Aquarellfarben habe die MIJELLO MISSION Gold Aquarellfarben gewählt. Die vorhandene Farbauswahl von Mijello lud einfach dazu ein mit den grelleren Farbtönen die Hähne und Teile des Hintergrundes zu gestalten.

Wie ist Ihre Meinung zu den Hähnen: Wer ist der schönste im Land?