Herbst auf Rügen und ein Aquarell vom Jagdschloss Granitz

Herbst auf Rügen und

.

ein Aquarell vom Jagdschloss Granitz

Aquarelle vom Herbst an der Ostsee

Malreise Faszinantion Rügen 2015 und 2016
Malreise Faszinantion Rügen

Der Herbst an der Ostsee ist eine wunderbare Chance Aquarelle zu malen und Herbstaquarelle begeistern von Jahr für Jahr. Im Rahmen der Malreise Faszination Rügen suchen wir Ende September immer wieder schöne Motive für Herbstaquarelle. Im Rahmen dieser Malreisen starten wir von Middelhagen aus und erkunden das Mönchgut und andere Teile der Insel. Bereits ein herbstlichen Spaziergang durch Middelhagen macht Lust zu malen. Aber genauso inspirieren die wunderbaren Farben der Buchenwälder Rügens im Herbst. Lust auf Herbstaquarelle machen aber auch der Herbst im Schlosspark von Putbus, die Kraniche auf der Rügeninsel Ummanz und die vielen Alleen mit den goldenen und kunterbunten Herbstblättern.   Vergangenes Jahr haben wir beim schönem Wetter im Schlosspark von Putbus die Kastanien Allee gemalt. Bei Sturm haben wir den bunten Herbst in unsere Unterkunft in den Ferienwohnungen von Fam. Grünheid gemalt. Dieses ist die Schlechtwetter Variante, wenn uns mal der Herbst in Middelhagen und auf der gesamten Insel im Stich lässt. Dann beginnen wir vor Ort die Skizzen und herbstlichen Rügen Aquarelle und malen diese dann bei warmen Tee und Kaffee in meiner großen Ferienwohnung fertig. So sind auch die Aquarelle „Herbstanfang“, „Middelhagen im Herbst“ und „Blick auf den Bodden bei  Middelhagen“ als Beispiele für die Landschaftsmalerei auf dem Mönchgut entstanden. Aber in diesem Jahr hatten wir im Rahmen der Malreise einen wunderschönen Herbst auf Rügen erlebt. Wir haben den sonnigen Herbst genutzt und haben den „Rügen Summer“ am Bodden, an der Ostsee und in der Granitz gemalt. Doch bevor ich über unsere Ausflüge im Rahmen der Malreise berichte, möchte ich zur Einstimmung ein paar aktuelle Fotos aus Middelhagen und herbstliche Rügen Aquarell der vergangenen Jahre zeigen.

.

.

Ein neues Herbstaquarell vom Jagdschloss Granitz

Zwischen Lancken-Granitz und den Ostseebädern Binz und Sellin erstreckt sich auf 982 Hektar das Waldgebiet der Granitz. Gerade im Herbst sind die Buchwälder des Naturschutzgebietes  Granitz einen Ausflug wert. Mitten in dem größten zusammenhängenden Buchen-Mischwaldgebietes Norddeutschlands 3 km südöstlich von Binz befindet sich das Jagdschloß Granitz auf dem 106 m hohen Tempelberg. Wir haben das sonnige Herbstwetter benutzt und sind mit samt unseren Malsachen zum Schloss hochgelaufen. Es war spannend einen Platz zu finden, um das Jagdschloss Granitz mit seinem imposanten Türmen gemeinsam mit den umgebenen Buchen auf das Blatt zu bringen. Aber der Ausflug und das Malen am Jagdschloss haben sich gelohnt. Es sind einige interessante Bilder entstanden. Mein Aquarell „Herbst am Jagdschloss Granitz“ habe ich auf Aquarellpapier Cornwall 450 g/m2 rau von Hahnemühle gemalt. Das raue Aquarellpapier erlaubt es, im Zusammenspiel meiner Aquarellfarben von Schmincke die notwendigen Kontrasten für ein solches Herbstbild zu realisieren. Hier ein paar Fotos von unserem Ausflug in die Granitz und mein neues Rügen Aquarell.

.

Herbst am Jagdschloss Granitz (c) Aquarell von FRank Koebsch
Herbst am Jagdschloss Granitz (c) Aquarell von FRank Koebsch

.

In den nächsten Tagen werden ich nach und nach über die anderen Ausflüge im Rahmen der Malreise berichten und die entstandenen maritimen Aquarelle mit den Booten und Schiffen sowie Landschaften von der Ostsee vorstellen. Lassen Sie sich überraschen. Aber eines ist jetzt schon klar, der Ausflug in den Herbst am Jagdschloss Granitz war einer der Höhepunkte unserer Reise 😉


 

Herbst am Jagdschloss Granitz (c) Aquarell von FRank Koebsch

Aquarell „Herbst am Jagdschloss Granitz“ im Format 36 x 48 cm

Bei Interesse können Sie das Aquarell „Herbst am Jagdschloss Granitz“ im Format 36 x 48 cm kaufen. Der Preis versteht sich incl. Porto innerhalb Deutschlands. Die Lieferzeit beträgt 10 Tage.

460,00 €

Konzertteilnehmer im Herbst an der Ostsee

Konzertteilnehmer im Herbst an der Ostsee

Ein besonderes Hirsch– oder Kranich Aquarell

 

Der Spätsommer und der Herbstanfang halten viele interessante Motive für unsere Aquarelle bereit. Es ist eine herrliche Zeit für Wildlife Aquarelle in Mecklenburg Vorpommern, denn die Hirschbrunft und der Vogelzug an der Ostsee haben begonnen. Der Kranichzug ist eines der schönsten Naturerlebnisse in Norden Deutschlands. Seit einigen Tagen können die Kraniche wieder auf Rügen, Ummanz, im Müritz – Nationalpark, auf dem Fischland – Darß -Zingst u.a. Orten beobachtet werden. Aus meiner Faszination für die Kraniche habe ich Aquarelle von den Vögeln des Glücks gemalt. Mit der Zeit ist eine stattliche Anzahl von Kranich Aquarellen entstanden. In den letzten Jahren hatte ich das Glück im Herbst nicht nur die Kraniche zu beobachten und zu malen. Auch die Hirschbrunft am Darßer Ort hatte mich motiviert, einige Wild Life Aquarelle zu malen. Besonders interessant waren für mich die Begegnung von Schwänen und Reihern mit den Hirschen und so sind die Aquarelle „Treffpunkt Darßer Ort“ und „Rendezvous an der Ostsee“ entstanden. Ich habe bei der Hirschbrunft auf dem Darß auch Kraniche beobachten können, aber sie flogen in großer Höhe über die Dünen und herbstlichen Boddenwiesen hinweg. Ein direktes Zusammentreffen mit den röhrenden Hirschen und dem Trompetenkonzert der Kraniche habe ich leider noch nicht erlebt. Aber der Gedanke, die beiden Teilnehmer des herbstlichen Konzertes an der Ostsee in einem Bild zu malen, hatte mich angeregt, ein Bild mit einem Hirsch und Kranichen zu malen. Entstanden ist das Aquarell „Konzertteilnehmer im Herbst an der Ostsee“.

 

Konzertteilnehmer im Herbst an der Ostsee (c) Aquarell mit Kranichen und Hirsch von Frank Koebsch
Konzertteilnehmer im Herbst an der Ostsee (c) Aquarell mit Kranichen und Hirsch von Frank Koebsch

Gemalt habe ich das Herbstbild auf Aquarellpapier Cornwall 450 g/m2 rau von Hahnemühle. Das raue Aquarellpapier erlaubt es im Zusammenspiel meiner Aquarellfarben von Schmincke die notwendigen Kontrasten für so ein Bild realisieren.

Wenn Sie Interesse haben, das Aquarell „Konzertteilnehmer im Herbst an der Ostsee“ und andere Bilder mit Kranichen, Hirschen und anderen Tieren von uns als Original zu sehen, dann können wir Ihnen den Besuch unserer Ausstellung „Wildes Land“ im Wildpark MV in Güstrow empfehlen.  Wenn Sie Lust haben selbst ein Kraniche zu beobachten und zu malen, dann möchte ich Sie zu der Malreise zu den Kranichen im Müritz Nationalpark einladen. Ich freue mich auf die kommenden Tage und Wochen mit vielen neuen Motiven von den „Konzertteilnehmer im Herbst an der Ostsee“. 😉


Aquarell „Konzertteilnehmer im Herbst an der Ostsee“ im Format 20 x 50 cm

Bei Interesse können Sie das Aquarell „Konzertteilnehmer im Herbst an der Ostsee“ im Format 20 x 50 cm kaufen. Der Preis versteht sich incl. Porto innerhalb Deutschlands. Die Lieferzeit beträgt 10 Tage.

265,00 €

Herbst im Land der Alleen (c) Aquarell von Frank Koebsch

Herbst im Land der Alleen (c) Aquarell von Frank Koebsch

Ein neues Herbstbild aus Mecklenburg Vorpommern

.

Im Oktober hinterlässt der Herbst seine Spuren. Überall finden sich bunte Blätter, die tiefstehende Sonne und der Nebel verleihen den Landschaften ein ganz eigenes Flair. Das Farbenspiel des sonnigen Herbst hat Hanka und mich schon zu vielen Herbst Aquarellen inspiriert. Im vergangenen Jahr hatte ich mich von dem Herbst auf dem Kamp in Bad Doberan, den Blick auf das Doberaner Münster sowie den Pavillons zu Aquarellen „verleiten“ lassen.

.

.

Ich bin oft mit unserem Auto unterwegs, egal ob zu den Aquarellkursen, auf der Suche nach Motiven,  der „Jagd“ nach Kranichen, zu Ausstellungen, irgendwelchen Terminen oder einfach ganz privat. Hierbei lernt man schnell, dass Mecklenburg Vorpommern das Land der Alleen ist. So eine Allee MV´s in der Abendsonne musste als Motiv für mein neustes Herbstaquarell herhalten.

.

Herbst im Land der Alleen (c) Aquarell von FRank Koebsch
Herbst im Land der Alleen (c) Aquarell von FRank Koebsch

.

Mich hat einfach das Lichtspiel fasziniert. Das Gras wirkte fast gelb, das Licht spiegelte sich orange / rot selbst an den Baumstämmen. Die Blätter der Bäume leuchtete gelb / orange in der Sonne. Im Kontrast dazu standen die blauen und dunkelblauen Schatten. Mit meinen Aquarellfarben von Schmincke HORADAM AQUARELL konnte ich das Farbspiel auf dem Hahnemühle Aquarellpapier Anniversary Edition, 425 g/m2 noch ein wenig zu spitzen. 😉

Wie gefällt Ihnen das Aquarell „Herbst im Land der Alleen“?

Die Farbe ROT im Herbst (1)

Der rote Oktober 😉

.

Sonniger Herbst (c) Aquarell von FRank Koebsch
Sonniger Herbst (c) Aquarell von FRank Koebsch

Alle sprechen vom Herbst als Jahreszeit mit besonderen Farben – meist als goldener Herbst. Doch auch die Farbe ROT dominiert den Herbst

Rot in der Herbsmode

Rot bei der Fashion Week

Rot in den Stoffen

Warum eigentlich? Nun ja der Farbe ROT werden vielfältige Bedeutungen beigemessen. Aber was haben diese „Deutungen“ mit dem Herbst zu tun? Aus meiner Sicht nichts, denn im Herbst färben sich viele Blätter und Früchte rot. Wenn dann das meiste Laub von den Bäumen verschwunden ist, bleiben meist nur die roten Früchte und die grünen Blätter der Nadelbäume oder der immergrünen Gewächse. Dieses sind dann in der dunklen Jahreszeit – die einzigen Erinnerungen an die vielen Farben, den Frühling, den Sommer und den frühen Herbst. Aus diesem Grund finden wir im Schmuck zum Martinstag, in der Advents- und Weihnachtszeit die Farben Rot / Grün. Dieses gilt bereits seit jahrhunderten unabhängig von der politischen Großwetterlage oder den Farben des Weihnachtsmanns gesponsert von Coca Cola.

 

Es gibt unzählige Rottöne:  Orangerot, Scharlachrot, Zinnoberrot, Permanentrot, Feuerrot, Mittelrot, Hochrot, Blutrot, Karminrot, Purpurrot, Weinrot, Braunrot, …

 oder entsprechend der Schmincke Palette:

930 – Brillant Purpur, 940 – Brillant Rotviolett, 361 – Permanentrot, 348 – Kadmiumrot  Orange,  365 – Zinnoberrot, 360 – Permanentrot orange, 349 – Kadmiumrot hell, 347 – Kadmiumrot mittel, 363 – Scharlachrot, 366 – Dunkelrot, 350 – Kadmiumrot dunkel, 345 Tiefrot, 357 – Alizarin Karmesin, 358 – Krapplack dunkel, 354 – Krapprot tief, 356 – Krapplack rosa, 351 – Rubinrot, 353 – Permanent Karmin,  352 – Magenta, 649 – Englisch-Venez. Rot, 666 – Terra Pozzuoli, 645 – Caput mortuum –  Indian red, …

 Doch welche Rottöne haben Sie in Ihrer Palette? Hier meine sparsame Zusammenstellung an Rottönen…

meine rote Palette
meine rote Palette

.
P.S.: Hier finden Sie weitere Rottöne:
Gibt es den Farbton Rosen Rot?
Gibt es den Farbton Apfel Rot?
Bunte und Rote Blätter