Archiv

Posts Tagged ‘Hobbykünstler’

Die Idee für ein Plein Air Festival an der Ostsee

28. Dezember 2016 6 Kommentare

Die Idee für ein Plein Air Festival an der Ostsee

Das gemeinsame Malen und Ausstellen macht einfach Spaß

.

Seit Jahren organisiere ich Aquarellkurse und Malreisen. Gerade bei den Malreisen an die Ostsee, auf Rügen oder zu den Kranichen erleben ich immer wieder, wieviel Spaß den Teilnehmern das gemeinsame Malen und der Austausch untereinander macht. Eine weitere Herausforderung und schönes Erlebnis ist es für viele Hobbykünstler einmal gemeinsam mit andern gemeinsam auszustellen. Ich konnte in den vergangenen Jahren im Rahmen meiner Aquarellkurse an der VHS Schwerin zweimal solche Ausstellungen mit meinen Malschülern organisieren. Weiterhin konnte ich in den vergangenen drei Jahren die größte Ausstellung von Hobbykünstlern in Deutschland im Rahmen der Aktion „Rostock kreativ“ in der Kunsthalle Rostock begleiten.

Gleichzeitig macht es mir immer wieder Spaß gemeinsam mit anderen freiberuflichen Künstlern Ausstellungen zu organisieren. Bei diesen Gemeinschaftsprojekten wie die Ausstellung Jazz meets Fine Arts bei den Eldenaer Jazz Evenings oder dem „see more jazz“ Festival in Rostock, die Ausstellung zum Flughafen Tegel, die Ausstellung zum Galopprennen auf Deutschlands ältesten Galopprennbahn in Heiligendamm oder unseren Ausstellungs- und Buchprojekt Faszination Sternzeichen habe ich die Zusammenarbeit und den Austausch mit meinen Kollegen genossen.  Immer mehr beschäftigte mich die Frage: Wie kann man das gemeinsame Malen und Ausstellen von Hobbykünstlern und Profis zusammenbringen?

.

Suche nach dem passenden Veranstaltungsformat

.

Neben der vielen Arbeit bei solchen Vorhaben, überwiegt die Freude und der Wert der gemeinsamen Erlebnisse, das gemeinsame Arbeiten und Malen sowie das Präsentieren der entstandenen Bilder. Also bin ich immer wieder auf der Suche nach Projekten, um solche Erlebnisse zu realisieren. Das gemeinsame Malen von Künstler hat eine lange Tradition, wenn man z.B. an die Künstlerkolonien denkt. Auch heute treffen sich immer wieder im Norden Deutschlands Künstler und malen gemeinsam. Das bekannteste Beispiel hierfür sind sicher die Norddeutschen Realisten, eine Gruppe von Künstlern und Künstlerinnen, die sich seit über 20 Jahren treffen, gemeinsam Plein Air malen und ausstellen.  Eine andere Gruppe von sieben Künstlern treffen sich seit 12 Jahren in Heringsdorf und malen in den Kaiserbädern das Meer. Ein anderes Treffen hatte das Kunstmuseum Schwaan organisiert. Hier hatten sich im 2015 12 Künstler getroffen und haben gemeinsam gemalt.  Diese Veranstaltungen sind oft durch feste Gruppen von Künstlern geprägt bzw. nur den Profis vorbehalten. Andere Organisatoren, wie der Berliner Watercolor Club, die Deutsche Aquarellgesellschaft oder ihren internationalen Schwesterorganisationen realisieren dann Veranstaltungen, die nur auf die Technik des Aquarells bezogen sind. Bei meinen Ausstellungsprojekten gemeinsam mit anderen Künstlern war es für mich gerade das Interessante, wenn Bilder und Zeichnungen in verschieden Techniken zu einem Thema entstanden sind und „nebeneinander“ hingen. Was ich suchte war eine Möglichkeit, wo Hobbykünstler und Profis in beliebiger Zusammensetzung treffen und in verschieden Techniken zusammen malen und ausstellen. Bei meinen Recherchen und Gesprächen tauchte immer wieder ein Veranstaltungsformat auf, die Plein Air Festivals.

.

Plein Air Festivals

.

Maike Josupeit, Dr. Wolfgang Rühle - Präsident des Doberaner Rennvereins, Frank Koebsch bei der Eröffnung der Ausstellung Faszination Galopper (c) Karina Sturm

Maike Josupeit, Dr. Wolfgang Rühle –  Frank Koebsch bei der Ausstellung Faszination Galopper (c) Karina Sturm

Maike Josupeit, eine Kollegin mit der ich gemeinsam im der Ausstellungsprojekt Faszination Galopper zusammengearbeitet habe, hatte mir von ihrer Teilnahme an Plein Air Festivals vorgeschwärmt. Maike hatte z.B. in Amsterdam beim Pintar Rapido –  oder in Irland beim Art in the Open – Festival gemalt. Schnell wurde klar, dass sich diese Festivals  international schon lange etabliert haben, hier einige weitere Beispiele

So ein Festival im Frühling an der Ostsee wäre ein Traum. Nach fast zwei Jahren Arbeit und Partnersuche kann ich sagen, die Idee für das gemeinsame Malen und Ausstellen von Hobbykünstlern und Profis ohne Begrenzung auf eine Technik an der Ostsee wird wahr. Ich freue mich auf meinem Blog das Plein Air Festival – Malen an der Ostsee vom 07. bis zum 15. Mai 2017 in Kühlungsborn ankündigen zu können.

.

Logo - Plein Air Festival - Malen an der Ostsee

Logo – Plein Air Festival – Malen an der Ostsee

.

Wie und mit welchen Partnern das Festivals realisiert wird, werde ich in den nächsten Tagen auf meinem Blog vorstellen. Wenn Sie sich schon vor ab informieren, Workshops oder Veranstaltungen buchen wollen, an dem freien Malen und der Ausstellung teilnehmen wollen,

nutzen Sie doch schon die Web Seite des Plein Air Festivals – Malen an der Ostsee.

Herbstprogramm 2016 und Gewinnspiel des Präsenz Verlages

Herbstprogramm und Gewinnspiel des Präsenz Verlages

mit Kunstkarten von Hanka & Frank Koebsch

.

Seit einigen Tagen gibt es das neue Herbstprogramm des Präsenz Verlages. Bereits im Dezember 2012 hatten wir den Vertrag mit dem Verlag unterzeichnet und seit dem Frühling 2013 gibt es Kunstkarten mit Motiven von unseren Blumen Aquarellen. Aus den Anfängen heraus hat sich eine gute und stabile Zusammenarbeit mit Präsenz Verlag etabliert. Klar, dass sich die Frühjahrs- und Herbstprogramme unterscheiden. Für uns ist es im Jahresrückblick dann immer wieder interessant, Wie beliebt die Motive auf unseren Kunstkarten mit unseren Aquarellen sind? Die folgenden Bilder das aktuelle Programm des Verlages und unser Motive für den Herbst 2016.

.

.

Der Verlag hat sich aber noch etwas Besonderes einfallen lassen –

Ein Gewinnspiel für Kunstfreunde und Hobbykünstler im Herbstprogram

.

Hier das Angebot für das Gewinnspiel des Präsenz Verlages:

Bis Februar 2017 verlosen wir monatlich ein Tag-für-Tag-Buch „Zehn Jahre Leben“ mit der zum Titelmotiv passenden Faltkarte von Renate Menneke.

Um an dem Gewinnspiel teilzunehmen, senden Sie uns den Titel und die Bestellnummer Ihrer Lieblingsfaltkarte aus diesem Magazin zu – am besten mit einem Bestellschein. *)

Oder schreiben Sie uns eine E-Mail, einen Brief, eine Karte mit Ihrem Lieblingstitel.

Im März 2017 verlosen wir unter allen Teilnehmern ein Wochenende in Hennersdorf / Sachsen – verbunden mit einem Malkurs bei der Künstlerin Renate Menneke.

*) Die Teilnahme ist nicht an einen Kauf gebunden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

Wenn Sie sich für die Kunstkarten, Kalender und Bücher des Verlages interessieren, ist dieses Gewinnspiel eine wunderbare Chance einen Malkurs oder einen Zehn-Jahres-Kalender mit Tagebuch-Charakter zu gewinnen.

.

Gewinnspiel des Präsenz Verlages

Gewinnspiel des Präsenz Verlages

.

Vielleicht ist ja eine der Kunstkarten mit den Motiven unseren Aquarellen ihre Lieblingskarte :-). Um Ihnen in diesem Fall die Suche zu erleichtern, hier eine Zusammenstellung unserer Kunstkarten mit der Bestellnummer der Präsenz Verlages.

.

Kunstkarten und Bestellnummer des Präsenz Verlages
Erstes Bunt (c) Frühlingsbild in Aquarell von FRank Koebsch Erstes Bunt – Bestellnummer 7413
Sommerwiese 2 (c) ein Löwenzahn Aquarell von FRank Koebsch Sommerwiese – Bestellnummer 7400
Traum im Mohnfeld (c) Aquarell von Frank Koebsch Traum im Mohnfeld – Bestellnummer 7408
Wildwuchs in der Obstblüte (c) Aquarell von FRank Koebsch Wildwuchs in der Obstblüte – Bestellnummer 7412
süß sauer (c) Ein Apfelbild in Aquarell von Frank Koebsch Süß Sauer – Bestellnummer 7410
Hortensie in Blau (c) Aquarell von Hanka Koebsch Hortensie in Blau – Bestellnummer 7408
Frühlingserwachen (c) Aquarell mit Buschwindröschen von FRank Koebsch Frühlingserwachen – Bestellnummer 7401
Hibiskus - immer wieder eine Pracht (c) Aquarell von Hanka Koebsch Hibiskus – immer wieder eine Pracht – Bestellnummer 7405
Vorsicht: stachlig (c) Disteln als Aquarell von FRank Koebsch Vorsicht stachlig – Bestellnummer 7411
Farben des Sommers (c) Aquarell von Frank Koebsch Farben des Sommers – Bestellnummer 7402
Geschenkbox Blütenzauber mit Kunstkarten von Hanka und Frank Koebsch Geschenkbox -Blütenzauber – Bestellnummer 7413

 

Der Preis für eine Faltkarte im Format B6 (12 x 17 cm) mit Umschlag (cellophaniert) beträgt 2,50 € zzgl. Porto. Wir empfehlen Ihren ein Set aus fünf oder neu Karten. Wir senden Ihnen das fünfer Set zu einem Preis von 11,00 € und die neun Karten für 20,00 € zzgl. Porto zu. Die Geschenkbox „Blütenzauber“ kostet 16.00 € und beinhaltet acht der abgebildeten Faltkarten. Verschicken werden wir die Karten in einem Großbrief mit Portokosten von 1.45 €. Der Sendung liegt eine Rechnung bei. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte oder bestellen Sie die Kunstkarten von unseren Aquarellen auf unserer Web Seite.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Stöbern in den Kunstkarten und viel Glück beim Gewinnspiel des Präsenz Verlages.

Rostock kreativ 2016

Rostock kreativ 2016

Eröffnung der Ausstellung der Hobbykünstler in der Kunsthalle Rostock

.

Im Dezember hatte ich über die Ankündigung für Rostock kreativ 2016 berichtet und gestern war es nur soweit. Kunsthallen Chef Jörg-Uwe Neumann und OSTSEE-ZEITUNG – Chefredakteur Andreas Ebel eröffnen die Ausstellung Rostock Kreativ 2016. Es war spannend die 639 eingereichten Gemälde, Fotografien, Skulpturen in der siebten Ausstellung dieser Art zu entdecken. Die Vielfalt der Arbeiten der Hobbykünstler zu erleben ist immer wieder ein tolles Erlebnis. Deshalb hier auch ein Rückblick auf die Ausstellungen „Rostock kreativ“ aus den Jahren 2015, 2014, 2013, 2012, 2011, 2010 . Für mich ist es auch immer wieder interessant zu sehen,  dass sich immer wieder Schüler von meinen Aquarellkursen und Malreisen an den Ausstellungen teilnehmen. Bei einem ersten Rundgang durch die Kunsthalle Rostock sind mir zwei Aquarelle von meinen Malschülern aufgefallen. Einmal das Aquarell „Straßenansicht“ von Viola Güde einer Malschülerin aus Schwerin und das Bild von Rosina Mock eine Schülerin von der VHS Rostock. Ich finde es schön, dass ich diese beiden und anderen Teilnehmer der Aquarellkurse und Malreisen ein wenig auf ihren Weg begleiten konnte und kann.

Von der gestrigen Eröffnung haben Rostock.tv und die OstseeZeitung auch in verschieden Videos berichtet. Es war interessant die Statements von Chef Jörg-Uwe Neumann zur laufenden Ausstellung und von Andreas Ebel zu den Plänen der zukünftigen Ausstellungen zu hören. Der Chefredakteur der OZ kündigte für 2018 zum Stadtjubiläum ein „Rostock kreativ“ der Superlative an. Ich bin gespannt 😉 Doch erst einmal heißt es in den nächsten Tagen die Ausstellung zu genießen. Hier ein paar Schnappschüsse von der Eröffnung der Ausstellung Rostock kreativ in der Kunsthalle Rostock.

 

Wie geht es in den nächsten Tagen weiter? Die Ausstellung ist jeden Tag zwischen 10.00  und 18.00 Uhr bis zum 28.02.2016 geöffnet und sie wird von folgendem Programm begleitet.

24.02.2016 – 11.00 Uhr
Am Mittwoch wird die Heinrich Hünicke GmbH & Co. KG eine Mitmachaktion für Erwachsene im Plastiksaal starten. Gemeinsam wird eine großformatige Malerei unter Führung eines Künstlers entstehen.

25.02.2016 – 11.00 Uhr
Am Donnerstag wird der Sanitzer Künstler Frank Koebsch gemeinsam mit Herrn Schmidt von
der Heinrich Hünicke GmbH & Co. KG ein großformatiges Aquarell mit den Besuchern malen.
Beide Werke stellen wir anschließend öffentlichen Einrichtungen zur Verfügung.

28.02.2016 – 16.00 Uhr
Die Verleihung des Publikumspreises für das schönste Bild und die schönste Skulptur findet am Sonntag den 28. Februar 2016 um 16.00 Uhr im Plastiksaal der Kunsthalle Rostock statt.

 

Gerne erinnere ich mich an den Malkurs in der Kunsthalle Rostock, den ich 2014 im Rahmen von Rostock kreativ  geben konnte und wie im vergangenen  Jahr dort gemeinsam mit vielen Besuchern ein großes Aquarell entstanden ist. Hier ein paar Schnappschüsse aus den vergangenen Jahren.

 

Die nächsten Tage werden noch einmal spannend und ich freue auf das gemeinsam Malevent mit den Besuchern am 25.02.2016 in der Kunsthalle Rostock.

An dieser Stelle möchte ich dem Team der Kunsthalle und der Ostsee Zeitung danke sagen, für Vorbereitung zu dieser wunderbaren Ausstellung, in der sich alle teilnehmenden Künstler präsentieren können.

Wenn Sie Lust haben, kommen Sie doch einmal bei Rostock kreativ  vorbei. Es lohnt sich. 😉

 

 

Die beliebtesten Artikel und Seiten meines Blogs im Jahr 2015

Die beliebtesten Artikel und Seiten im Jahr 2015

Welche Themen interessieren die Leser meines Blogs?

.

Jahresrückblick – Aquarelle vom Meer und mehr von Frank Koebsch 2015

Jahresrückblick – Aquarelle vom Meer und mehr von Frank Koebsch 2015

Ich hatte in den vergangenen Tagen einen ersten Teil des Jahresrückblicks auf das Jahr 2015 veröffentlicht. Es war für die Entwicklung meines Blogs ein erfolgreiches Jahr. Besonders habe ich mich gefreut, dass sich jeder Besucher  fünf Artikel, Fotos, Aquarelle oder Seiten angeschaut hat. Diese Clickrate spricht dafür, dass Sie als Lesen meinen Blog interessant finden. Nur so sin über eine halbe Million Aufrufe zu erklären. Noch einmal danke für Ihr Interesse.

Nach dem ich geschaut habe,

war ich mich natürlich neugierig, was Sie auf meinem Blog am meisten interessiert.

.

Welche Artikel wurden 2015 am häufigsten gelesen?

.

Hier der Überblick.

Die meist gelesenen Artikel 2015 Aufrufe
Aquarellfarben in Tuben oder Näpfchen, was ist besser? 2.183
Aquarelle kaufen 1.576
Wie ermittelt sich der Preis eines Kunstwerkes? – Teil 1 1.282
Test von Aquarellpapier (Teil 3) 1.024
Gedanken über (m) eine Vita 1.019
Winteraquarelle 1.019
Aquarellpapier 981
Bunte Blätter im sonnigen Herbst 937
Malreise Faszination Rügen 934
Herbstaquarelle begeistern Jahr für Jahr 913
Gartenvögel in Aquarell 883
Wehrt Euch gegen die Kriminalität von Wallpart? 867
Wie malt man einen Himmel? (1) 824
Blumen Aquarell 783
Die beliebtesten Aquarelle 2014 764

.

Im Prinzip kann man die Auswahl der am meisten gelesenen Artikel in drei Gruppen einteilen:

.

.

.

.

Wahrscheinlich entsteht diese Auswahl durch das Interesse potentiellen Kunden unserer Aquarelle, Malschülern und Hobbykünstler auf der Suche nach Motiven, Malreisen und Ideen zur Vermarktung ihrer Bilder. Wenn dieses Schlussfolgerung stimmt, erreiche ich mit meinen Artikeln wahrscheinlich genau die richtige Lesergruppe.

Weitere Interessen der Besucher meines Blog bekomme ich heraus, wenn ich schaue

Welche Seiten für Sie besonders interessant sind?


Seitenname
Vergleich 2015 – 2014 Zugriffe im Jahr 2015 Zugriffe im Jahr 2014 Zugriffe im Jahr 2013
Mohn Aquarelle 11,40% 9,80% 11,00%
Blumen & Blüten in Aquarell 9,90% 7,00% 10,10%
Aquarellkurse und Malreisen 7,70% 6,40% 0,00%
Aktuelle Aquarelle 7,50% 6,50% 9,90%
Maritime Aquarelle 7,20% 9,40% 8,90%
Distel Aquarelle 6,40% 5,90% 6,00%
Kranich Aquarelle 5,20% 3,70% 4,10%
Sternzeichen 5,10% 5,60% 3,70%
Rügen Aquarelle 4,70% 8,20% 7,00%
Bäume 4,40% 3,90% 5,20%
Löwenzahn 4,40% 7,90% 5,90%
Dörfer & Städte 4,10% 4,50% 5,90%
Kalender 2016   3,30%
Kalender 2015 3,00% 3,30% 4,40%
Möwen Aquarelle   2,60% 3,60% 3,50%
Miniaturen in Aquarell 2,60% 2,20% 3,10%
Menschen 2,40% 2,40% 4,00%
Jazz Aquarelle 2,40% 2,40% 2,10%
Vita 1,50% 1,30% 1,00%
Pferde und Galopprennen   1,30%
Videos 1,20% 1,20% 0,90%
Kontakt   0,70%
Presse & Co.   0,70%

Auch wenn es zwischen den vergangenen Jahren sich bei einigen Seiten ein Auf- und Ab gibt, sind einige Aussage gut ablesbar. Die Besucher meines Blog mögen

.

.

Interessieren sich zu nehmend für

.

Ich bin gespannt, wie sich mein Blog weiterentwickeln wird und ob ich es auch weiterhin schaffe, Ihr Interesse zu wecken. Ich möchte mich bei allen Besuchern meines Blogs bedanken und wünsche Ihnen weiterhin viel Spaß beim Stöbern. Um weiterhin erfolgreich zu sein, interessieren mich natürlich Fragen wie

Welche Themen würden Sie sich wünschen?

und

Welche der Artikel und Seiten auf meinem Blog finden Sie besonders interessant?

.

Welche Themen, Artikel, Seiten würden Sie auf meinem Blog interessieren

Welche Themen, Artikel, Seiten würden Sie auf meinem Blog interessieren

Rostock kreativ

Rostock kreativ

Ein Rückblick und die Ankündigung von Rostock kreativ 2016

.

Die Zeit zwischen den Jahren, ist die Zeit für Rückblicke und die Vorschau auf kommende Ereignisse. Vor wenigen Tagen hatte Uwe Neumann Leiter der Kunsthalle Rostock den Start für Rostock Kreativ 2016 verkündet. Es ist die größte Ausstellung für Hobbykünstler. Im vergangenen Jahr haben 713 Menschen Bilder und Skulpturen bei Rostock kreativ ausgestellt und die Ausstellung wurde von über 12.500 Menschen besucht. Eine tolle Aktion bei der die Kunsthalle Rostock Unterstützung von Partnern wie die Ostseesparkasse, die Ostsee Zeitung und Heinr. Hünicke.  Hier ein paar Schnappschüsse aus den vergangenen Jahren.

.

.

Rückblick auf Rostock kreativ 2015

.

In den vergangenen Jahren konnte ich Zusammenarbeit mit Heinr. Hünicke Rostock kreativ begleiten.  Einmal habe ich einen Aquarellkurs in der Kunsthalle Rostock gestaltet und im in diesem Jahr habe ich mit vielen Beteiligten ein großes Aquarell gemalt. Die Idee war, dass wir im Rahmen Rostock kreativ 2015 gemeinsam unsere Welt auf eine große Leinwand malen. Nach einer intensiven Vorbereitung ist ein wunderbares Bild entstanden.  Als ich jetzt von der Ankündigung für das Jahr 2016 gelesen habe, war ich neugierig, was aus diesem großen Aquarell geworden ist. Nach der Ausstellung wurde das Bild dem Seniorenzentrum Stadtweide übergeben und erfreut jetzt die Bewohner und Besucher des  Zentrums. Aus meiner Sicht ist es ein wunderbarer Ort für ein solches Bild. Hier einige Fotos von dem heutigen Ausstellungsort dem Seniorenheim an der Stadtweide und der Entstehung des großen Aquarells.

.

.

Ausblick auf Rostock Kreativ 2016

Ich freue mich schon auf die riesige Ausstellung ab 18. Februar 2016 und ich bin bespannt, wie viele Malschüler von meinen Aquarellkursen und Malreisen sich dieses Mal beteiligen. Ich freue mich immer wieder, wenn ich diesen oder jenen Teilnehmer bei seiner Malerei helfen konnte. Doch vor der Ausstellung kommt auf die Mitarbeiter der Kunsthalle Rostock und den Freunden der Kunsthalle e.V. eine arbeitsreiche Zeit zu. Denn vom 08. bis zum 13. Februar 2016 können alle interessierten Hobbykünstler ihre Skulpturen, Zeichnungen und Malerei sowie Fotografien abgeben. Es wird spannend, welche Werke abgegeben werden, zumal die Beteiligung der Fotografen im  Jahr 2016 eine Primäre ist. Danach müssen 700 Werke gehangen werden. Es ist immer wieder eine Meisterleistung. Hier die Ankündigung von Rostock kreativ 2016 in der Ostsee Zeitung.

.

Ankündigung von Rostock kreativ 2016 - Ostsee Zeitung 2015 12 17

Ankündigung von Rostock kreativ 2016 – Ostsee Zeitung 2015 12 17

.

Mich wird die Vorfreude auf Rostock kreativ in den nächsten Wochen begleiten ;-).

Rostock kreativ – ein großes Aquarell entsteht

Rostock kreativ – ein großes Aquarell entsteht

Gemeinsames Malen macht Spaß

.

Rostock kreativ

Rostock kreativ

Der Donnerstagnachmittag war spannend. Ich hatte ja schon über meine Vorbereitungen auf Rostock kreativ und die Eröffnung der Ausstellung mit 713 Hobbykünstlern Kunsthalle Rostock in der vergangenen Woche berichtet. Am Donnerstag hatten die Kunsthalle Rostock, Heinrich Hünicke und ich im Rahmen von Rostock kreativ eingeladen gemeinsam ein großes Aquarell zu malen. Wir hatten hierzu Leinwand im Format 1,20 x 1,90 m vorbereitet. Wir haben einen großen Keilrahmen mit Aqua Grund grundiert, so dass dann ein Aquarell auf Leinwand entstehen kann. Um den Anfang zu für die Teilnehmer erleichtern, habe ich bereits begonnen, Teile der Leinwand für Rostock kreativ zu bemalen. In der Mitte befindet sich nun das Logos  der Ausstellung mit der Silhouette Rostocks, ein paar Möwen und Kraniche. Im Außenbereich habe begonnen ich ein maritimes Aquarell zu malen. Die Hoffnung von uns war, dass sich am Donnerstag im Rahmen der Aktion Rostock kreativ genügend Mutige fanden, um mit uns gemeinsam ein großes Aquarell zu malen.

Der spanneste Moment war, wer würde sich als erstes trauen und vor den Augen des Publikums in der Kunsthalle zu malen. Was dann passierte war eine wunderbare Geschichte. Denn immer wieder kamen Menschen, Kinder, Jugendliche und ältere, erfahrene und Menschen, die schon immer Mal das Malen ausprobieren wollten und alleine nicht den Anfang geschafft haben. Egal ob mit Aquarellfarben, Stifte, Markern, Kreiden, alleine oder mit Hilfe entstand durch die Teilnehmer eine Vielzahl von kleineren Bildern. Meist wurde Motive wie Schneeglöckchen, Krokusse und Tulpen gewählt, aber es entstanden auch Segelboote, das Raumschiff Enterprise, ein Osterhase. ein Stück unseres Weltalls …  😉 Sobald die Menschen den ersten Schritt getan haben, verloren sie komplett die Scheu und entdeckten immer wieder neue Fassesten im Zusammenspiel mit der Leinwand, der Farben und Stiften. Hier ein paar Fotos von dem Nachmittag ….

.

.

Vielleicht ist es an den Fotos zu sehen, das Malen hat Spaß gemacht. Was natürlich besonders schön ist, Jörg-Uwe Neumann als Chef der Kunsthalle wird  unser fertiges  Bild einem Rostock Seniorenheim zur Verfügung stellen. Eine tolle Idee und wunderbare Anerkennung für alle Mitwirkende.  Irgendwann am Nachmittag gesellten sich Ove Arscholl und Sophie Pawelke von der Ostsee Zeitung zu uns. Auch wenn zu Beginn die Hemmschwelle groß, begannen die Menschen wie selbstverständig gegenüber den Journalisten zu plaudern und es entstand der Artikel

„Bei Rostock kreativ wird jeder zum Künstler“

.

Bei Rostock kreativ wird jeder zum Künstler - Ostsee Zeitung 2015 03 13

Bei Rostock kreativ wird jeder zum Künstler – Ostsee Zeitung 2015 03 13

.

Es ist ein toller Artikel geworden, denn die beiden Journalisten haben sehr gut die Stimmung der Menschen und die Wechselbeziehung zwischen der Ausstellung in der Kunsthalle, dem Wirken der Hobbykünstler zu Hause oder in den Malkursen beschrieben. Bei Bedarf können Sie den Artikel Bei „Rostock kreativW wird jeder zum Künstler – Ostsee Zeitung 2015 03 13 auch hier als pdf Datei lesen. Auf der Web Seite der OZ gibt es noch weitere Informationen. Bis zum Donnerstagabend haben über 7.000 Besucher die Ausstellung gesehen und bis zum Wochenende wird wohl die magische Grenze von 10.000 erreicht.

Doch erst einmal bin ich gespannt, wer am Sonntag der Publikumspreis erringen wird. Wenn Sie ein wenig neugierig geworden sind, nutzen Sie doch bis Sonntag den 15.03.2015 die Chance und besuchen in der Kunsthalle Rostock die Ausstellung Rostock kreativ.

Hobbykünstler stellen in Rostock und Umgebung aus

Hobbykünstler stellen in Rostock und Umgebung aus

.

Rostock kreativ 2015 – am Tag der Eröffnung

 

Ich hatte ja bereits über meine Vorbereitungen auf „Rostock kreativ“ 2015 berichtet. Aber für viele Menschen ist Rostock kreativ noch viel aufregender als für mich. In diesem Jahr stellen 713 Hobbykünstler ihre Bilder, Plastiken, Keramiken u.a. dort aus, wo sonst Ausstellungen von Norbert Bisky,  Jo und Inge Jastram gezeigt werden, Feliks Büttner auch schon mal live malt.  Gestern war es nun soweit. Gut 2.000 Gäste haben den kleinen Festakt zur Eröffnung von Rostock kreativ live erlebt. Ich hatte erst die Chance kurz vor 18.00 Uhr einen Blick in die Ausstellung zu werfen. Es sind aus meiner Sicht einige wunderbare Bilder dabei. Aber was mich Jahr für Jahr an Rostock kreativ immer wieder fasziniert, ist die ungeheure Vielfalt der ausgestellten Bilder und die Begeisterung mit der die Menschen ihre Kunst zeigen. Besonders schön ist es für mich, dass einige meiner Malschüler aus meinen Aquarellkursen und Malreisen sich ebenfalls an der Ausstellung beteiligen. Hier ein paar Fotos vom Eröffnungstag.

Auch wenn sich an Rostock kreativ 713 Künstler aus ganz Mecklenburg – Vorpommern z.B.

aus Bad Doberan, Bargeshagen, Barth, Binz, Börgerende, Brockhusen, Brodersdorf, Buchholz, Bützow, Conow, Demmin, Dettmansdorf, Diedrichshagen, Dierhagen, Dummerstorf, Eickhof, Gersdorf, Gnoien, Graal Müritz, Grevesmühlen, Güstrow, Hagenow, Hansdorf, Klink, Klotzow, Kritzmow, Kröpelin, Kühlungsborn, Laage, Lambrechtshagen, Lichtenhagen, Malliß, Neubrandenburg, Neuhaus, Nienhagen, Pastow, Poppendorf, Prerow, Putbus,  Pruchten, Rerik,  Ribnitz Damgarten, Penzin, Rethwisch Röbel, Rostock, Rövershagen, Sanitz, Saßnitz, Satow, Schlaage, Schwaan, Schwerin, Sievershagen, Stäbelow, Sternberg, Stralendorf, Waren / Müritz, Wismar, Wustrow…

ist die Ausstellung für die Hobbykünstler über die Landesgrenzen bekannt und anerkannt. Es gibt in diesem Jahr sogar drei Teilnehmer aus Hamburg und eine Teilnehmerin aus Mainz ;-).

.

„DBR Kreativ“ und Mangas bei Hugendubel Rostock

.

Ein wunderbare Leistung des Teams der Kunsthalle soviele Menschen zu begeistern, etwas aus ihrer kreativen Tätigkeit mit anderen zu teilen. Die Veranstaltung Rostock kreativ ist bei weiten nicht mehr die einzige, die Hobbykünstlern eine Plattform bietet. So wird zeitgleich in Bad Doberan  „DBR kreativmit über 100 Teilnehmern veranstaltet. Hugendubel Rostock lädt alle Mangakünstler ein, ihre Zeichnungen und Bilder auszustellen und an Workshops teilzunehmen. Hier ein paar Schnappschüsse aus der Ausstellung bei Hugendubel mit den Mangazeichnungen.

 

 

Es gibt wunderbare Möglichkeiten sich an solche Aktionen zu beteiligen. Nur sollten die Verantwortlichen der Region sich mit ihren Terminen ein wenig abstimmen, denn so gut DBR kreativ auch gemeint ist, viele Hobbykünstler aus Doberan und Umgebung haben der Kunsthalle Rostock den Vorzug gegeben.

.

Wenn Sie in Rostock unterwegs sind und sich für Zeichnungen und Malerei interessieren, dann gehen Sie doch mal bei Hugendubel oder der Kunsthalle Rostock vorbei.

Wenn Sie Lust haben selbst einmal in der Kunsthalle zu malen, dann kommen Sie doch am besten am 12. März 2015 ab 13.00 Uhr vorbei, dann können wir gemeinsam „unsere Welt“ auf eine Leinwand malen.

Ich würde mich freuen, gemeinsam mit Ihnen im Rahmen von Rostock kreativ zu malen. 😉

 

%d Bloggern gefällt das: