Aquarellmalerei

Aquarellmalerei

Meine Aquarellmalerei in Ausstellungen 2011

.

Ich hatte in den vergangen Tagen einen kleinen Rückblick auf die Aquarelle aus dem Jahr 2011 veröffentlicht. Ich hatte gezeigt, welche Aquarelle neu entstanden sind und welche Aquarelle Sie sich am häufigsten in meinem Blog angeschaut  haben. Aber ich habe ja nicht nur meine Aquarell Bilder im WEB gezeigt, sondern auch einige Ausstellungen realisiert. Die meisten Ausstellungen realisieren mein Frau und ich gemeinsam. Hier ein kleiner Jahresrückblick auf die wichtigsten Ausstellungen des Jahres.

Aquarellmalerei in der Galerie Lichtblick
Aquarellmalerei in der Galerie Lichtblick

Aquarellmalerei in der Galerie Lichtblick

In der Galerie Lichtblick und dem Haus des Gastes in Binz konnten wir vom 01. Mai bis zum 30. Juni unsere Aquarelle und Pastelle zeigen.

Aquarellmalerei in den Stadtwerken Rostock
Aquarellmalerei in den Stadtwerken Rostock

Aquarellmalerei in den Stadtwerken Rostock

Vom 08. Juli bis zum 09.September haben meine Frau und ich zum dritten Mal im Haus der Stadtwerke Rostock ausgestellt.

Aquarellmalerei in Bad Bevensen
Aquarellmalerei in Bad Bevensen

Aquarellmalerei in Bad Bevensen

Vom 25. September bis zum 22. Oktober konnten meine Frau und ich unserer Aquarelle in dem Wendelgang des Kurzentrums Bad Bevensen zeige.

Aquarellmalerei – Jazz in den Ministergärten
Aquarellmalerei – Jazz in den Ministergärten

Aquarellmalerei – Jazz in den Ministergärten

Die Landesvertretung Mecklenburg Vorpommern in Berlin hatte mich eingeladen meine Jazz Aquarelle im Rahmen der  Veranstaltung Jazz in den Ministergärten am 20. und 21.Oktober 2011 zu zeigen.

.

Außerdem waren unsere Aquarelle und Pastelle noch im Kunsthof Gresenhorst und der Kunstscheune in Rethwisch zu sehen. Wir möchten uns bei allen Menschen bedanken, die uns geholfen haben, unsere Ausstellungen besucht haben, für die Gespräche, das Feedback und den Kauf so manches Bildes.

Lesen Sie in den nächsten Tagen, wo unsere Aquarellmalerei 2012 zu sehen sein wird.

Jacqueline Boulanger und Band beim „Jazz in den Ministergärten“

Jazz Motive für Aquarelle, Zeichnungen und Radierungen

.

Stillleben - bevor es los geht (c) Jazz Aquarell von Frank Koebsch
Stillleben – bevor es los geht (c) Jazz Aquarell von Frank Koebsch

Ich hatte in den vergangenen Tagen von meiner Ausstellung „Jazz (aquarelle) in den Ministergärten“ berichtet. Im Rahmen des Jazzfestivals „Jazz in den Ministergärten“ trat Jacqueline Boulanger und Band auf. Jacqueline Boulanger hatte den Abend der Ausstellungseröffnung mit ihrer Musik verzaubert. Die Stimmung lebte bereits, bevor es los ging, denn die Instrumente und das Licht auf der Bühne … verführte mich zu einem ähnlichen Anlass, dass Jazz AquarellStillleben – bevor es los geht“ zu malen. Als dann Jacqueline Boulanger und Band loslegten, saßen wir in der ersten Reihe genossen den Jazz. Susanne Haun als meine Begleitung für den Abend und ich waren auf Grund meiner Ausstellung dort als „VIPs“ und ehe wir uns versahen, hatten wir interessante Gesellschaft an unserem Tisch. Es setzte sich eine Dame an unseren Tisch, die sofort anfing die Szenen auf der Bühne zu skizzieren. In der Pause konnte ich nicht anders und sprach die Dame an. Wie sich herausstellte war es Gisela Kurkhaus-Müller. Na klar plauderten wir in der Pause und durften auch einen Blick in ihr Skizzenbuch schauen. Es ist schon interessant, wie unterschiedlich wir drei mir der Inspiration durch die Musik umgehen. Ich habe diese Fotos gemacht, Susanne hatte einige Skizzen vom Jazz in den Ministergärten auf ihrem Blog gezeigt und Giesela Kurhaus-Müller füllte auf Ihre Art und Weise ihr Skizzenbuch.

Ich möchte mich bei Jacqueline Boulanger für Ihre Musik und die Anregungen zu neuen Jazz Aquarellen bedanken. Es wird sicher in den nächsten Monaten dieses oder jenes Aquarell nach den Fotos entstehen.

Frank Koebsch vor seinen Jazz Aquarellen (c) Susanne Haun

Jazz (aquarelle) von Frank Koebsch in den Ministergärten

Eine Ausstellung in der

Landesvertretung Mecklenburg Vorpommerns in Berlin

.

Ich hatte ja bereits über die Vorbereitungen zu meiner Ausstellung „Jazz (aquarelle) in den Ministergärten“ berichtet. Die Landesvertretung Mecklenburg Vorpommern in Berlin hat mich eingeladen meine Jazz Aquarelle im Rahmen der  Veranstaltung Jazz in den Ministergärten zu zeigen. Heute finde ich dann auch ein wenig Zeit ein paar Fotos von der Ausstellung zu zeigen. Die Verantwortlichen der Landesvertretung hatten alles sehr gut organisiert und ich hatte professionelle Hilfe bei Hängen der Bilder. So wurde es eine gute Ausstellung und ich konnte meinen Teil zum Gelingen des Abends beitragen. Meine Jazz Aquarelle bildeten genauso wie die Musik von Jacqueline Boulanger den Kulturellen Rahmen zur Jubiläums Veranstaltung anlässlich des 10 jährigen Bestehens der Veranstaltung „Jazz in den Ministergärten“. Die Landesvertretung MV am 20. Oktober einige geladene Gäste zu einem Empfang geladen. Susanne Haun war an diesem Abend meine Begleitung, da meine Frau leider nicht frei bekam. Deshalb finden Sie auf ihrem Blog einen weiteren Bericht über diesen Abend und auch einige weitere Fotos. Schauen Sie mal rein, es lohnt sich.

Mir hat der Abend Spaß gemacht, den Gästen scheinbar auch, denn das Feedback für die Aquarelle, die Musik, das Essen 😉 waren gut und die Stimmung wunderbar gelöst. Ich hoffe, dass es den Besuchern am 21. Oktober zum Festival „Jazz in den Ministergärten“ genauso ging, denn es wurden 2.400 Menschen erwartet.

P.S. Meine Jazz Aquarelle finden Sie unter dem Button Musik / Saxophone oder in diesem Video.

 

P.S.S. Es war interessant Thilo Braune einen der Mitbegründer der Eldenaer Jazz Evening auch hier als Initiator der Veranstaltung „Jazz in den Ministergärten“ zu erleben. Bei unserer Ausstellung Jazz meets Fine Arts hilt er ja die Laudation für unsere Ausstellung in Greifswald. Hier in Berlin das Grußwort für die Veranstaltung „Jazz in den Ministergärten“.

Sonniger Herbst in Park von Sanssouci

Erinnerung an mein Aquarell „Sonniger Herbst“

.

Die vergangenen Tage waren ereignisreich und ich war viel unterwegs. Von meinem Ausflug an Potsdam hatte ich schon berichtet genauso wie ich auf die meine Ausstellung „Jazz (aquarelle) in den Ministergärten“ hingewiesen hatte. Danach ging es Richtung Lüneburg, wo ich mich mit Andreas Mattern, Patrick Hanke u.a zum Malen treffen wollte und dann mussten wir unsere Ausstellung in Bad Bevensen noch abbauen. In dieser Zeit sind einige Dinge zu kurz gekommen, wie z.B. mein Blog. Nun also werde ich nach und nach von den einzelnen Ereignisse berichten…. 😉

Sonniger Herbst (c) Aquarell von FRank Koebsch
Sonniger Herbst (c) Aquarell von FRank Koebsch

Bei der Fahrerei durch den Norden der Republik konnte ich das wunderschöne Herbstwetter genießen. Überall konnte man in den letzten Tagen einen sonnigen Herbst erleben, egal ob in Berlin oder ob man von der Autobahn in der Nähe des Linumer Bruches die Kraniche beobachten konnte… Hier will ich eigentlich anknüpfen und ein paar Herbstbilder vom vergangenen Wochenende aus dem Park Sanssouci zeigen. Es war einfach wunderschön durch die Anlagen rund um Sanssouci zu spazieren und Schlösser, Pavillons wie  das Neue Palais, Chinesisches Teehaus, Sanssouci in herbstlicher Umgebung zu sehen. Ich hatte abends und morgens Zeit durch den Park von Sanssouci zu streifen und den sonnigen Herbst zu genießen. Einfach wunderbar so ein goldener Herbst….. Ich wünsche mir einfach mehr Zeit zum Malen, damit solche Herbstaquarelle wie der „Sonniger Herbst“ entstehen. Aber man kann nicht alles zur gleichen Zeit haben. 😉

Color in the voice of Darryll Smith

Ausblick auf die Ausstellung „Jazz (aquarelle) in den Ministergärten“

Heute möchte ich ein weiteres Aquarell vorstellen, welches ich zum ersten Mal ausstelle. Es wird im Rahmen meiner Ausstellung „Jazz (aquarelle) in den Ministergärten“ zu sehen sein. Die Landesvertretung Mecklenburg Vorpommern in Berlin hat mich eingeladen meine Jazz Aquarelle im Rahmen der  Veranstaltung Jazz in den Ministergärten zu zeigen.

Das Aquarell zeigt Darryll Smith. Ich habe ihn auf unserer Kreuzfahrt auf der AIDA blu in der Nordsee gehört und seine Stimme hat mich fasziniert. Darryll Smith hat an seinem Solo Abend eine wunderbare Show abgeliefert, Soul, Jazz, Rock und und …. Ich hatte meinen Foto Apparat dabei und… das Ergebnis ist dieses Aquarell ;-).

Ich hoffe, dass das Aquarell Color in the voice of Darryll Smith den Betrachtern und den Besuchern der Ausstellung „Jazz (aquarelle) in den Ministergärten“ genauso viel Spaß macht, wie mir der Abend auf der AIDA.

Color in the voice of Darryll Smith (c) Aquarell von Frank Koebsch
Color in the voice of Darryll Smith (c) Aquarell von Frank Koebsch

P.S. Weitere Jazz Aquarelle finden Sie unter dem Button Musik / Saxophone oder in diesem Video.

Jazz (aquarelle) in den Ministergärten (c) Frank Koebsch Flyer Seite 1
Jazz Aquarelle in den Ministergärten (c) Frank Koebsch Flyer Seite 1

Jazz Aquarelle in den Ministergärten (c) Frank Koebsch Flyer Seite 2
Jazz Aquarelle in den Ministergärten (c) Frank Koebsch Flyer Seite 2

Color in the voice of Darryll Smith (c) Aquarell von Frank Koebsch
Color in the voice of Darryll Smith (c) Aquarell von Frank Koebsch

Ingo with his trombone © Jazz Aquarell von Frank Koebsch

Ingo with his trombone © Jazz Aquarell von Frank Koebsch

Ausblick auf die Ausstellung „Jazz (aquarelle) in den Ministergärten

.

In den vergangenen Wochen hatte ich mich neben Sternzeichen in Aquarell auch wieder mit Jazz Motiven beschäftigt, denn ich wurde ja durch die Landesvertretung Mecklenburg Vorpommern in Berlin eingeladen, meine Jazz Aquarelle im Rahmen der  Veranstaltung Jazz in den Ministergärten zu zeigen.

In den vergangenen Monaten – hatte ich die Chance bei einigen Jazz Veranstaltungen zu fotografieren, z.B. beim Auftritte von Nanorange im JazzClub Rostock. Nanorange, das sind Nina Leni, Ingo Lahme und Steffen Greisiger. Mir hatte während es Auftritts von Nanorange im Carlo615 insbesondere Ingo Lahme mit seine Bassposaune angetan. Er macht eine klasse Musik und war für mich als Fotograf und Aquarellist ein wunderbares Motiv.

Was meinen Sie, ich finde man kann sein Musik fast hören, oder… ? 😉

Ingo with his trombone (c) Jazz Aquarell von Frank Koebsch
Ingo with his trombone (c) Jazz Aquarell von Frank Koebsch

.
P.S. Weitere Jazz Aquarelle finden Sie unter dem Button Musik / Saxophone oder in diesem Video.

Jazz in Aquarell, Malerei von Frank Koebsch - ein Video auf Youtube
Jazz in Aquarell, Malerei von Frank Koebsch – ein Video auf Youtube

Jazz Aquarelle in den Ministergärten

Besichtigung des Ausstellungsortes – Landesvertretung von Mecklenburg Vorpommern in Berlin

.

Im Rahmen meines Berlin Besuchs war ich am zweiten Tag unterwegs, um die Landesvertretung von Mecklenburg Vorpommern in Berlin zu besuchen. Ich wurde in den vergangenen Tagen eingeladen, meine Jazz Aquarelle im Rahmen der Veranstaltung Jazz in den Ministergärten auszustellen. Ein wirklich klasse Jazzveranstaltung, welche durch sieben Bundesländern gemeinsam in den Ministergärten gestalten wird. In dem lichtdurchfluteten Foyer der Landesvertretung werden an der grauen Betonwand meine Jazz Aquarelle sicher sehr gut zu Geltung kommen. Ich freue mich schon riesig auf die Veranstaltung …. 😉

.

Landesvertretungen in den Museumsgärten (c) Frank Koebsch
Landesvertretungen in den Museumsgärten (c) Frank Koebsch

Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern in den Museumsgärten (c) Frank Koebsch
Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern in den Museumsgärten (c) Frank Koebsch

Foyer und Ausstellungshalle in der Landesvertretung MVs in der Ministergärten (c) Frank Koebsch
Foyer und Ausstellungshalle in der Landesvertretung MVs in der Ministergärten (c) Frank Koebsch

Jazz in den Ministergärten (c) Frank Koebsch
Jazz in den Ministergärten (c) Frank Koebsch

.

Wenn Sie Interesse haben schauen Sie, doch vorab in das Video, hier zeige ich die meisten meiner Jazz Aquarelle.

Jazz Aquarelle in den Ministergärten

Einladung in die Landesvertretung von Mecklenburg Vorpommern in Berlin

.

Vor 15 Monaten hatte ich die Chance als Kurator und Aussteller gemeinsam mit neu weiteren Künstlern die Ausstellung Jazz meets Finearts zu gestalten. Wir hatten in der Galerie im IPP  anlässlich des XXX. Eldenaer Jazz Evenings eine wunderbare Ausstellung gehangen. Nun hat sich in den letzten Tagen ergeben, dass ich die Chance habe, meine Jazz Bilder zum wiederholten Mal im Rahmen einer Jazz Veranstaltung auszustellen. Ich wurde durch die Landesvertretung von Mecklenburg Vorpommern in Berlin einladen, anlässlich des Festivals Jazz in den Ministergärten  am 20. und 21.10.2010 meine Jazz Aquarelle  auszustellen. Also wer nicht zum erlauchten Kreis der geladenen Gäste am 20.10.2011 gehört, dem empfehle ich am 21. Oktober vorbei zuschauen. Ich freue mich riesig auf Jacqueline Boulanger …..

Einladung in die Ministergärten zum MV Jazzabend 1
Einladung in die Ministergärten zum MV Jazzabend 1
Einladung in die Ministergärten zum MV Jazzabend 2
Einladung in die Ministergärten zum MV Jazzabend 2

In dem Video finden Sie ein paar meiner Jazz Aquarelle

.