Archiv

Posts Tagged ‘Kaffeetafel’

Stunde der Wintervögel in Aquarell

Stunde der Wintervögel in Aquarell

Gartenvögeln als Aquarelle von Hanka & Frank Koebsch

.

Manchmal gibt es ganz einfache Anlässe für einen Blogartikel. Ich hatte die Auswertung zu den beliebtesten Artikeln und Seiten meines Blog im Jahr 2015 geschrieben und im Radio lief bei den Nachrichten ein Hinweis auf die Aktion „Stunde der Wintervögel“. Einer der Artikel, die Sie in den vergangenen Monaten besonders interessierte, war der Artikel „Gartenvögel in Aquarell“. Dazu passt, dass der NABU als Wintervögel in unseren Gärten und Parks insbesondere Amseln, Blaumeisen, Buchfinken, Buntspechte, Elstern, Erlenzeisige, Feldsperlinge, Grünfinken, Haussperlinge, Kleiber, Kohlmeisen, Rotkehlchen, …. erwartet. So ist die Aktion des NABUs ein willkommener Anlass unsere Aquarelle mit den Vögeln einmal als Gesamtübersicht zu zeigen. Denn einigen von den genannten gefiederten Gesellen haben wir in der Vergangenheit z.B. bei der Winterfütterung gemalt, so sind einige Spatzenaquarelle, Amselbilder, Rotkehlchen Aquarelle, Meisen Aquarelle u.a. entstanden. Hier eine Übersicht unser Bilder.

.

.

Rotkehlchen, Meisen und Spatzen sind wunderbare Motive für Fotos und Aquarelle. Vielleicht haben wir ja am Wochenende Glück  und können im Rahmen der Stunde der Wintervögel einige interessante Motive für neue Aquarelle fotografieren. Vielleicht haben Sie ja auch Lust sich an der Aktion des NABUs zu beteiligen, dann wünschen wir Ihnen viel Spaß mit den Gartenvögeln.

Der NABU irrt #sdw12

Der NABU irrt bei der „Stunde der Wintervögel“

.

Der NABU hat zur Mitmachaktion „Stunde der Wintervögel“ aufgerufen. Eine Forschung, bei der jeder mitmachen kann, in derer Rahmen jeder Vögel in Gärten und Parks zählen kann. Doch gestern peitschte der Sturm den Regen durch die Landschaft, dass in unserem Garten und auch bei unseren Spaziergängen mit unseren Hunden kaum ein Vogel zu sehen war. So hatte ich das Gefühl, dass sich mehr Wintervögel bei uns an der Kaffeetafel zu beobachten waren, als in den Gärten und Park So lag der Schluss nahe, dass sich der NABU irrt. 😉 Hier meine Aquarelle, die ein paar Spatzen auf unserer Kaffeetafel zeigten…

Besuch bei der Kaffeetafel (1) – Aquarelle mit frechen Spatzen an die ich beim Twittern denke

Besuch bei der Kaffeetafel (1) – Aquarelle mit frechen Spatzen an die ich beim Twittern denke

Besuch bei der Kaffeetafel (2) – Aquarelle mit frechen Spatzen an die ich beim Twittern denke

Besuch bei der Kaffeetafel (2) – Aquarelle mit frechen Spatzen an die ich beim Twittern denke

Besuch bei der Kaffeetafel – Aquarelle mit frechen Spatzen an die ich beim Twittern denke

Besuch bei der Kaffeetafel – Aquarelle mit frechen Spatzen an die ich beim Twittern denke

Aber wenn Sie bei etwas besseren Wetter, die Chance haben, Vögel in Gärten, Parks oder bei einem Spaziergang  zu beobachten, nehmen Sie sich die Zeit. Es macht riesigen Spaß Vögel zu beobachten, wenn das Wetter stimmt. Hier ein paar Schnappschüssen die für die Mitmachaktion „Stunde der Gartenvögel“ im Mai taugen könnten.

Wie bei einer Kuckucksuhr (c) Frank Koebsch

Wie bei einer Kuckucksuhr (c) Frank Koebsch

Jetzt hat der Spatz mich entdeckt (c) Frank Koebsch

Jetzt hat der Spatz mich entdeckt (c) Frank Koebsch

Spatz mit seiner Beute (c) FRank Koebsch

Spatz mit seiner Beute (c) FRank Koebsch

Aber gestern waren die Vögel nicht in den Parks und Garten sondern an unserer Kaffeetafel und damit bleibe ich bei der Stunde der Wintervögel, der NABU irrt #sdw12 … 😉

Spatzen als Motiv für Fotos und Aquarelle

Vögel auf dem Berthof und freche Spatzen als Inspiration

.

Ich hatte von unserem kleinen Ausflug auf den Berthof und ein Leben ohne Internet, ohne Handy und Fernsehen berichtet. In dem wunderbaren Garten des Berthofes konnte ich nicht nur malen und lesen, sondern ich war auch mit der Kamera  auf Entdeckertour. Ich habe nicht nur Hähne und Hühner oder Gänse auf dem Berthof fotografiert. Auf dem Hof und der Umgebung hat das Ehepaar Bertholdt  einiges für die kleineren gefiederten Zeitgenossen gemacht. Sie haben eine Menge Nistkästen aufgehangen. Unter diesem Link finden Sie einige dieser Nisthilfen. Mitten in den Blüten des Berthofs haben die Bertholdts Nistkästen aufgestellt. Für uns „Städter“ ein tolles Schauspiel  und uns schwirrten Zaunkönige beim Frühstück und die Spatzen am Abend durchs Bild. Aber leider nur am Abend hatte ich die Chance zu fotografieren und es sind einige wunderbare Schnappschüsse von dem gemeinen Haussperling entstanden.

Es hatte Spaß gemacht über eine halbe Stunde den Spatzen beim Füttern und der Pflege des Nachwuchses zu zusehen. Ich musste natürlich an die Geschichte denken, in der freche Spatzen über die Kaffeetafel gehüpft sind. Aus dieser Geschichte sind die folgenden drei Aquarelle entstanden. Wenn ich mir die Fotos anschaue, werde ich bestimmt wieder Aquarelle mit diesen frechen Spatzen malen. Aber alles zu seiner Zeit ;-).

Besuch bei der Kaffeetafel (1) – Aquarelle mit frechen Spatzen an die ich beim Twittern denke

Besuch bei der Kaffeetafel (1) – Aquarelle mit frechen Spatzen von Frank Koebsch

Besuch bei der Kaffeetafel (2) – Aquarelle mit frechen Spatzen an die ich beim Twittern denke

Besuch bei der Kaffeetafel (2) – Aquarelle mit frechen Spatzen von Frank Koebsch

Besuch bei der Kaffeetafel – Aquarelle mit frechen Spatzen an die ich beim Twittern denke

Besuch bei der Kaffeetafel – Aquarelle mit frechen Spatzen von Frank Koebsch

Tweets, Twittern in Aquarell- Aquarelle von frechen Spatzen (2)

Woran denken Sie beim zwitschern?

In den vergangenen Tagen hatte ich Ihnen bereits zwei Aquarelle mit frechen Spatzen gezeigt und eine wenig über die Analogie zwischen einem Schwarm dieser kleinen Vögel und Twitter geschrieben. Nun heute können sie das letzte Bild in dieser kleinen Serie sehen. Dieser Spatz hatte sich nach anfänglicher Skepsis auf die Kaffeetasse getraut. Frech kuckte er uns an, balancierte in Richtung Untertasse und kletterte über den Kaffeelöffel… der mit leichten Scheppern dem Hebelgesetz folgend auf den Tisch fiel. Der Spatz erschrak und mit lautem Geschrei war die ganze Schar weg 😉

Besuch bei der Kaffeetafel (1) – Aquarelle mit frechen Spatzen an die ich beim Twittern denke

Besuch bei der Kaffeetafel (1) – Aquarelle mit frechen Spatzen an die ich beim Twittern denke

Aber im Gegensatz zu den Spatzen die kamen, um die Krümel unserer Kaffeetafel abzuräumen und wieder verschwanden, wächst das Gezwitscher in Twitter immer weiter. Die Schar der Follower wächst langsam. Na mal sehen wo mich diese noch hinführt.

P.S. Wenn sie meinen tweets folgen wollen Frank8233

Tweets, Twittern in Aquarell- Aquarelle von frechen Spatzen (1)

Woran denken Sie beim zwitschern?

Nun ich habe die ersten Schritte in Twitter gemacht und habe wirklich manchmal das Gefühl in einem Schwarm von frechen Spatzen zu sein, die durch einander zwitschern. Bei diesem kleinen Kerl hatte ich Angst um das Sahnekähnchen und der Begriff „vogelleicht“ kam mir wieder in den Sinn. Einen anderen Spatz der fast Zeitgleich auf dem Tisch war, können sie in diesem Aquarell sehen. Mit meinem Pinsel konnte und wollte ich nur einem frechen Spatzen an der Kaffeetafel folgen. Sonst wäre das Gewusel auf dem Blatt zu groß. Aber es waren nun 10 bis 15 vom diesen kleinen Gesellen, die sich über die Kaffeetafel hermachten.

Besuch bei der Kaffeetafel (2) – Aquarelle mit frechen Spatzen an die ich beim Twittern denke

Besuch bei der Kaffeetafel (2) – Aquarelle mit frechen Spatzen an die ich beim Twittern denke

Nun im Gegensatz zu meinem Aquarell wo nur jeweils ein frecher Spatz zu sehen ist, geht es beim Twittern darum die Tweets möglichst der ganzen Welt und einer großen Anzahl von Follower zur Verfügung zu stellen. Nun einige Leuten „folge“ ich auch und lausche deren Durcheinander „wichtigen“ Nachrichten, wie dem Gezwitscher eines Vogelscharms.

P.S. Wenn sie meinen tweets folgen wollen Frank8233

Tweets, Twittern in Aquarell- Aquarelle von frechen Spatzen

31. März 2010 3 Kommentare

Woran denken sie beim zwitschern?

Ich hatte in den vergangenen Tagen angefangen zu twittern. Nun ja hierbei habe ich immer die Logos von Twitter mit den kleinen frechen Vögeln vor Augen. In meinen Gedanken können es nur die Spatzen in der warmen Jahreszeit sein. Sie sind überall, und pfeifen die Neuigkeiten von den Dächern, aus den Hecken, …..

Diese frechen kleinen Biester sind für mich so faszinierend, insbesondere als sie eines Tages über die Krümel der Kaffeetafel hermachten, hierbei über das Geschirr turnten und hierbei aufgeregt zwitscherten. Irgendwann in einem Urlaub habe ich dann die Szene aufgegriffen und drei Aquarelle mit diesen frechen Spatzen erstellt. Überall wo ich diese Bilder zeige, rufen sie ein Schmunzeln hervor. Irgendwie scheine ich die frechen Bieter beim „twittern“ oder Plausch an der Kaffeetafel gut getroffen zu haben. 😉

Besuch bei der Kaffeetafel – Aquarelle mit frechen Spatzen an die ich beim Twittern denke

Besuch bei der Kaffeetafel – Aquarelle mit frechen Spatzen an die ich beim Twittern denke

P.S. Wenn sie meinen tweets folgen wollen Frank8233

%d Bloggern gefällt das: