Bilder, Aquarelle vom Meer & mehr – von Frank Koebsch

Meine Aquarelle und Fotos entstehen meist im Mecklenburg Vorpommern. Ich brauche für meine Malerei, meine Bilder die Weite des Landes und den Wind von der Ostsee. Beruflich bin ich nach Berlin, Bremen, Frankfurt / Main, Hamburg, Hannover, Luzern gependelt, aber unser Lebensmittelpunkt ist in der Nähe von Rostock, in Sanitz ;-)

Stunde der Wintervögel in Aquarell Gartenvögeln als Aquarelle von Hanka & Frank Koebsch . Manchmal gibt es ganz einfache Anlässe für einen Blogartikel. Ich hatte die Auswertung zu den beliebtesten Artikeln und Seiten meines Blog im Jahr 2015 geschrieben und im Radio lief bei den Nachrichten ein Hinweis auf die Aktion „Stunde der Wintervögel“. Einer …

weiterlesen

Der NABU irrt bei der „Stunde der Wintervögel“ . Der NABU hat zur Mitmachaktion „Stunde der Wintervögel“ aufgerufen. Eine Forschung, bei der jeder mitmachen kann, in derer Rahmen jeder Vögel in Gärten und Parks zählen kann. Doch gestern peitschte der Sturm den Regen durch die Landschaft, dass in unserem Garten und auch bei unseren Spaziergängen …

weiterlesen

Vögel auf dem Berthof und freche Spatzen als Inspiration . Ich hatte von unserem kleinen Ausflug auf den Berthof und ein Leben ohne Internet, ohne Handy und Fernsehen berichtet. In dem wunderbaren Garten des Berthofes konnte ich nicht nur malen und lesen, sondern ich war auch mit der Kamera  auf Entdeckertour. Ich habe nicht nur …

weiterlesen

Woran denken Sie beim zwitschern? In den vergangenen Tagen hatte ich Ihnen bereits zwei Aquarelle mit frechen Spatzen gezeigt und eine wenig über die Analogie zwischen einem Schwarm dieser kleinen Vögel und Twitter geschrieben. Nun heute können sie das letzte Bild in dieser kleinen Serie sehen. Dieser Spatz hatte sich nach anfänglicher Skepsis auf die …

weiterlesen

Woran denken Sie beim zwitschern? Nun ich habe die ersten Schritte in Twitter gemacht und habe wirklich manchmal das Gefühl in einem Schwarm von frechen Spatzen zu sein, die durch einander zwitschern. Bei diesem kleinen Kerl hatte ich Angst um das Sahnekähnchen und der Begriff „vogelleicht“ kam mir wieder in den Sinn. Einen anderen Spatz …

weiterlesen

Woran denken sie beim zwitschern? Ich hatte in den vergangenen Tagen angefangen zu twittern. Nun ja hierbei habe ich immer die Logos von Twitter mit den kleinen frechen Vögeln vor Augen. In meinen Gedanken können es nur die Spatzen in der warmen Jahreszeit sein. Sie sind überall, und pfeifen die Neuigkeiten von den Dächern, aus …

weiterlesen