Bilder, Aquarelle vom Meer & mehr – von Frank Koebsch

Meine Aquarelle und Fotos entstehen meist im Mecklenburg Vorpommern. Ich brauche für meine Malerei, meine Bilder die Weite des Landes und den Wind von der Ostsee. Beruflich bin ich nach Berlin, Bremen, Frankfurt / Main, Hamburg, Hannover, Luzern gependelt, aber unser Lebensmittelpunkt ist in der Nähe von Rostock, in Sanitz ;-)

Die achte Etappe unserer Blogparade: 10 Fragen zu Kunst . Helen Königs hat Anfang der Woche in ihrer Blogparade gefragt: „Welche Bedeutung haben Vorlagen für die Entstehung eines eigenständigen Bildes?” Spielt es eine Rolle ob ich z.B als Vorlage direkt vor der Natur male/zeichne, eine fremde oder eigene Fotografie nutze, nach einer Skizze arbeite, aus erinnerten und inneren …

weiterlesen

Aquarellkurs in der Kunstscheune Börgerende / Rethwisch . Ich hatte in den vergangen Tagen über die Kunstscheune Börgerende / Rethwisch berichtet. In der Kunstscheune werden seit dem Frühjahr verschiedene Malkurse und Kreativkurse angeboten. Eine aktuelle Aufstellung finden Sie auf der Veranstaltungsseite der Gemeinde Börgerende oder auf der WEB Seite der Kunstscheune. Mein erster Aquarellkurs dort findet …

weiterlesen

Die Lust und Freude sich mit Motiven auseinander zu setzen . Ich hatte bereits vor einigen Tagen unter der Überschrift Flüchtige Kranichaquarelle  geschrieben, dass ich nicht so rechtes Glück mit meinen Kranich Aquarellen habe. Sie bleiben meist nicht lange bei mir, denn Kraniche sind Zugvögel. Leider hat mich schon wieder ein Aquarell verlassen. In Vorbereitung …

weiterlesen

Zeichnungen von Susanne Haun gerahmt . Susanne Haun hatte vor einigen Wochen Rostock besucht. In Sanitz lernte Susanne unsere Hunde kennen. Susanne war von unseren Hunden begeistert und hatte unsere Ebby gezeichnet. Als wir das fertige Ergebnis auf Papier sahen, wollten wir diese Zeichnungen haben. Susanne nutzte die Chance der Stunden und suchte sich zwei …

weiterlesen

Großstadtheidi in der Aktion: 10 Fragen zur Kunst . Ist es in der Kunst wichtig, konzeptionell zu arbeiten? Diese Frage stellt  Julia Tepasse in ihrer Blogparade. Ich kann nicht anders, als mit einem großen „JA“ zu antworten. Warum? Nun ich bin nicht der Typ, der nach Musik malen kann, der seinem Unterbewusstsein mit den Farben …

weiterlesen

und ein wenig Anerkennung . Vor einigen Tagen ist der Hahnemühle Newsletter FineArt 03/2011 erschienen. Hahnemühle berichtet in seinen Newsletter u.a. über Künstler, die Ihre Werke auf dem Papier von Hahnemühle erstellen oder präsentieren. Dieses Mal wird u.a. auf den Schweizer Aquarellisten Heinz Schweizer, Uli Stein mit seiner Ausstellung „Viel Spaß“, Franz-Josef Bettag verwiesen. Ein …

weiterlesen

Anregungen durch meine Aquarellbilder . In den vergangenen Wochen hatte ich meine Aquarelle mit Kindermotiven vorgestellt. Was mich besonders gefreut hat war das Feedback und dass sich andere auch den Motiven versucht haben. Zwei dieser Bilder, die durch Anregung meiner Aquarelle entstanden sind, möchte ich Ihnen heute vorstellen. Bartheline hat mir diese beiden Bilder gesandt …

weiterlesen

Miniaturen und große Aquarelle in einem Video . Ich hatte für meine Serie Faszination Karussell schon mal einen Artikel mit der Überschrift Gleiche Motive auf unterschiedlichen Formaten geschrieben. Bei den Kinderbildern mit Karussellpferden, Motorräder und Autos habe ich die Motive ganz bewusst in unterschiedlichen Formaten gemalt. Die Herausforderungen der Aquarellpostkarten von Hahnemühle im Format 10,5 x …

weiterlesen

„Aquarell Step by Step – Faszination Karussell“ auf  Youtube . Kennen Sie auch die Faszination von Karussells auf Kinder, aber auch auf viele Erwachsene? Karussells mit den Pferden und kleinen Autos, Fahrrädern, Lokomotiven und und .. Dort standen Nicki (unsere Tochter) und ich vor einigen Wochen mit einem Glühwein neben einem Kinderkarussell, die Lichter flimmerten …

weiterlesen

Max Beckmann war ganz fasziniert von den Kindern auf den Karussell . Susanne Haun hat mich in den letzten Tagen in einem Kommentar zu einem meiner Aquarelle aus der Serie Faszination Karussell auf folgendes aufmerksam gemacht. >> Ich habe heute im Buch von Max Beckmann „Die Realität der Träume in den Bildern“ sein Gespräch mit …

weiterlesen