Der Ostsee Park Rostock präsentiert den Kunstsommer

Der Ostsee Park Rostock präsentiert den Kunstsommer

Kuck mal: Kunst – das Motto des Kunstsommers im Ostsee Park Rostock

.

Rostocker Kunstsommer 2013
Rostocker Kunstsommer 2013

Das größte Einkaufscenter vor den Toren Rostocks lädt unter dem Motto Kuck mal: Kunst ein, ein wenig länger im Markt zu verweilen und zu erkunden, wie Künstler und Kunsthandwerker sich präsentieren. Folgende Künstler und Kunsthandwerker präsentieren sich im Rahmen des Kunstsommers 2013 im Ostsee Park Rostock:

.

Annette Schröder – Manufaktur für Filz, Wolle und SeideChristine Gabler – KerzendesignChristine Steidler – GeigenbaumeisterinElvira Martens – GlaskunstFrank Koebsch – AquarellistMartina Wrede – FotografinUta Erichson – Fischlandschmuck, Helmut Storch – Holzbildhauer, Metallbildhauer Klaus & Marcus Grosser von dem Adem Galerie, Janine Pupke – Keramik, Ralf Töpfer – Miniaturen aus Zinn, Karina Ihlenburg – Drechslerin, …

.

Es ist eine schöne Chance für die Teilnehmer, denn den Ostsee Park Rostock besuchen pro Tag über 20.000 Menschen. Gestern hat Centermanager Jens Fischer, im Beisein des Bürgermeisters vom Lambrechtshagen Gerhard Matthies, des stell. Vorsitzender Landkreis Rostock Herr Dr. Wolfgang Kraatz,  der beteiligten Künstlern und Kunsthandwerkern, der Presse, tv-rostock, Herrn Marth von der Fa. Marthdesign u.a. den Kunstsommer offiziell eröffnet. Die Besucher des Ostsee Parks Rostock haben nur drei Wochen Zeit die Ausstellung zu erkunden und mit den Künstlern und Kunsthandwerkern in Gespräch zu kommen. Einige von den Teilnehmern präsentieren ihr Handwerk in Workshop oder Vorführungen. Ich zeige am 21. und 28. Juni sowie dem 05. Juli 2012 in der Zeit von 13.00 bis 20.00 Uhr meine Art zu aquarellieren. Klar nutze ich auch die Chance unsere Bilder zu zeigen und meine Aquarellkurse zu bewerben ;-). Wenn Sie eine Frage zum Aquarell oder zur Malerei haben, schauen Sie doch mal vorbei. Ich würde mich freuen. Doch zuerst einmal ein paar Fotos von der Eröffnung der Ausstellung.

.

.

Ich freue mich auf dem Kunstsommer im Ostsee Park Rostock.

OZ Kunstbörse 2012

OZ Kunstbörse 2012

Die 20. Kunstbörse in der HMT Rostock

.

Es gibt in Rostock Ausstellungen, die ich Jahr für Jahr besuche und hier auf meinem Blog darüber berichte. Eine von diesen Ausstellungen ist die Kunstbörse der Ostsee Zeitung in der Hochschule für Musik und Theater. Hier finden Sie kurze Berichte und Fotos der Kunstbörsen 2011, 2010 und 2009. Die Ausstellung wurde am 05. November eröffnet und am 01. Dezember kommt dann der Höhepunkt. Ein Teil der ausgestellten Werke wird an diesem Abend im Rahmen traditionellen Versteigerung zu Gunsten des Rostocker Vereins „Ferien für die Kinder von Tschernobyl“ versteigert. Zum 20. Jubiläum der Kunstbörse wurden der Ausstellung im Rahmen einer Retrospektive weitere Kunstwerke hinzugegeben. Diese Werke stammen von Künstlern, die in den vergangenen zwanzig Jahren in der Kunstbörse ausgestellt haben.

.

Ausstellende Künstler der OZ Kunstbörse

.

In diesem Jahr stellen folgende Künstler aus:

James Itt, Katrin Lau, Manfred Zollner, Janet Zeugner, Thomas Ziegler, Bernadette Maria Roolf, Sigi Zahn, Caroline Haerter, Andrea Hildebrandt, Robert Dämmig, Gabriele Schulz, Takwe Kaenders, Barbara Kinzelbach.

.

Beteiligte Künstler an der Retrospektive der OZ Kunstbörse

.

Anlässlich des zwanzig jährigen Geburtstags haben Künstler, die in den vergangenen Jahren im Rahmen der Kunstbörse ausgestellt haben, weitere Werke beigestellt. Zu nennen sind:

Falko Böttcher, Annelise Hoge, Klaus Walter, Peter Bauer, Hartwig Hamer,  Inge Jastram, Arne Boysen, Rolf Kuhrt, Hannes Müller, Dieter Goltzsche, Moritz Götze, Heinz Wodzicka, Rainer Herold, Tanja Zimmermann, Helmtrud Nyström, Gudrun Poetzsch, Joachim John, Falko Behrendt, Harald Metzkes, Christine Stäps.

.

Insgesamt eine sehr beeindruckende Liste von teilnehmenden Künstlern. Besondern interessiert haben mich die Werke von Barbara Kinzelbach, Janet Zeugner, Bernadette Maria Roolf, Peter Bauer, Inge Jastram, Arne Boysen, Dieter Goltzsche, Moritz Götze, Tanja Zimmermann, Gudrun Poetzsch, Falko Behrendt und Harald Metzkes, denn diese Künstler habe ich schon mal in Diskussionsrunden, Atelierbesuchen oder Ausstellungen erlebt. Ich habe wie in den letzten Jahren auch ein paar Schnappschüsse von der 20. Kunstbörse in den Kreuzgängen der HMT gemacht. Lassen Sie sich doch durch die Fotos auf die Versteigerung am 1. Dezember einstimmen oder nutzen die kommenden Tage zu einem Besuch der HMT am besten in den Abendstunden, wenn der Trubel ein wenig nachgelassen hat. In diesem Jahr sind die Keramik Skulpturen von Bernadette Maria Roolf meine Favoriten. Ich bin aber gespannt wie die Versteigerung am 01. Dezember verlaufen wird.

.

.

Es ist eine imposante Ausstellung aber für Menschen, die keine Ostsee Zeitung lesen und nicht auf die Internet Seite der HMT gehen, kann diese renommierte Ausstellung ungesehen vorbei ziehen. Es ist schon ungewöhnlich, dass es auch nach der Vernissage am 05.11.2012 keine weitere Berichterstattung im WEB gibt. Weder die Seiten Rostock –  heute, Mecklenburg-Vorpommern Exklusiv, Kulturhafen Rostock, Das ist Rostock,  … berichten über die Ausstellung. Leider stellt die OZ dieses Jahr viel weniger Informationen im Internet und den Tageszeitungen zur Verfügung als in den vergangenen Jahren. Wer in diesem Jahr nicht die Beilage zur Kunstbörse aufgehoben hat, hat es schwer sich zu informieren. Die Kunstbörse wird in Zusammenarbeit mit dem Kunstverein zu Rostock organisiert, aber auch hier sind leider keine Informationen zu der laufenden Ausstellung zu finden.  Warum? Haben diese Veranstaltung, die Künstler, die Partner und Sponsoren wie AIDA keine Werbung nötig? Mich würde es grämen. 😉

Ich wünschen allen viel Spaß und Erfolg bei der OZ Kunstbörse 2012.

Meine Vorbereitung für das Aquarellieren in Schwerin

Kunstsommer im Sieben Seen Center

.

Am Mittwoch bin ich wieder in Schwerin unterwegs. Am Nachmittag werde ich ab 15.00 Uhr anlässlich des Kunstsommers im Sieben Seen Center Aquarell malen. Ich habe gerade die Sachen zusammengepackt und freue mich auf den Kontakt in dem Einkaufscenter. Deshalb habe ich noch einmal ein paar Fotos von der Ausstellung des Kunstsommers heraus gesucht, ein paar Details 😉

.

Am Vormittag werde ich das Sommerwetter in Schwerin genießen und ein wenig malen. Wahrscheinlich werde ich in der Nähe des Technisches Landesmuseums in der Werder Str. das Schweriner Schloss malen. Wenn Sie Lust haben, kommen Sie doch am Vormittag oder Nachmittag dazu. Wenn Sie evt. später mit mir gemeinsam malen möchten, kann ich Ihnen mein Aquarellkurs „Faszination Aquarell“ an der VHS Schwerin empfehlen. 😉

Ausstellungseröffnung für den Kunstsommer in Schwerin

Kunstsommer im Sieben Seen Center

.

Ich hatte in den vergangenen Tagen bereits darüber berichtet, dass ich meine Aquarelle beim 1. Kunstsommer des Sieben Seen Centers Schwerin ausstellen kann.

Am Montag den 20.06.2011 wurde der 1. Kunstsommer im Sieben Seen Center im Beisein der ausstellenden Künstler und Kunsthandwerker durch die Centermanagerin Frau Marion Bergmann und die Schweriner Oberbürgermeisterin Angelika Gramkow eröffnet. Im Rahmen der Ausstellungseröffnung stellten die Teilnehmer des Kunstsommers ihre Ausstellung kurz vor und konnten erste Fragen zu ihrem Handwerk, ihrer Kunst und ihrer persönlichen Entwicklung beantworten. Folgende Kunsthandwerker und Künstler sind in der Ausstellung bis zum 02. Juli 2011 vertreten.

Besonders stolz bin ich darauf mit Michael Münkwitz und Klaus & Marcus Grosser ausstellen zu dürfen. Für die Kunsthandwerker machte sich die Handwerkskammer Schwerin stark und unterstützt so die Ausstellung im Rahmen der Meisteroffensive in Mecklenburg Vorpommern. So kümmerte sich bereits im Vorfeld der Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Schwerin Herr Edgar Hummelsheim um die Ausstellung und nahm ebenfalls an der Eröffnung teil. Eine wirkungsvolle Unterstützung für die Kunsthandwerker. Die Ausstellung wurde durch die Fa. MARTHDESIGN sehr gut zusammengestellt und präsentiert. Überzeugen Sie sich selbst bei den Fotos.´

P.S. Einzelne Kunsthandwerker und Künstler sind zu verschiedenen Zeiten in der Ausstellung vor Ort und stellen dem Publikum ihr Handwerk / ihre Kunst vor. Wenn Sie sich für das Thema Malerei interessieren, kommen Sie doch am 23.06. oder 29.06. in der Zeit von 15 -18.00 Uhr ins Sieben Seen Center. Denn in dieser Zeit werde ich den Umgang mit Farbe und Pinsel präsentieren, Ihre Fragen beantworten und Sie auch bei den ersten Schritten beim Aquarell begleiten. Vielleicht bekommen Sie ja Lust einen meiner VHS Kurse für Aquarell ab September zu besuchen. Frau Gramkow war über mein Angebot für die VHS Schwerin erfreut. Sie ist dann ja auch meine oberste Chefin 😉

Kunstbörse 2009

17. Kunstbörse der OZ  in der HMT

.

Eines der Höhepunkte in dem Ausstellungsbetrieb in Rostock ist alljährlich die Kunstbörse der OstseeZeitung. Bereits zu 17. Mal wird in der Hochschule für Musik und Theater – HMT ab November eine Ausstellung von Künstlern konzipiert. In diesem Jahr war bereits am 17. November die Vernissage und nun sind in dem tollen Ambiente der HMT die Ausstellungstücke zu sehen. Am 5. Dezember 2009 ab 20.00 Uhr wird dann von einer Versteigerung der vorgenommen. Umrahmt wird die Veranstaltung durch Musikstudenten der HMT.

Dieses Jahr stellen folgende Künstler aus:

Präsentiert werden  Farbradierung, Farblithografie, Malerei, Fotografie, Schmuck und Keramik, Skulptur und Installation. Der Erlös der Versteigerung wird wie in der Vergangenheit dem Rostocker Verein „Ferien für die Kinder von Tschernobyl“ zur Verfügung gestellt.

Die  Ausstellung ist sehenswert und der Abend der Versteigerung nach meiner Erfahrung ein Erlebnis, von Kunstinteressierten und dem who is who der Region ;-).

Wenn Sie sich vorab ein „Bild“ von den Künstlern und der Ausstellung machen wollen, schauen Sie doch mal in die Extra-Beilage der OZ. Meine Favoriten sind die Zeichnung auf dem Titelblatt der OZ Beilage von Felix Büttner ;-), Harald Metzkes und Günter Rössler….