Stars und Sternzeichen in Hamburg

Stars und Sternzeichen 

Ausstellungen in Hamburg

.

Klaus-Dieter Schweitz (c) Arvo Wichmann
Klaus-Dieter Schweitz (c) Arvo Wichmann
Sternzeichen in der Galerie FASZINATION ART (c) Frank Koebsch
Sternzeichen in der Galerie FASZINATION ART (c) Frank Koebsch

In den vergangenen Tagen hatte ich zu Eröffnung unser Ausstellung Faszination Sternzeichen hier auf meinem Blog eingeladen.  Gleichzeitig habe ich per Post und Mail Freunde und Bekannte angeschrieben. Leider  habe ich auch Absagen von Menschen bekommen, die ich gerne wieder gesehen hätte. Ein von Ihnen ist der Maler und Zeichner Klaus Dieter Schweitz. Ich hatte Klaus im Rahmen unserer gemeinsamen Ausstellung “Jazz meets Fine Arts” kennen und schätzen gelernt. Er hatte bei unserer gemeinsamen Ausstellung in der Galerie IPP einige seiner Pastell Bilder Jazz Heroes ausgestellt. Ich muss Klaus aber seiner Absage zu unserer Vernissage am 14.04.2012 um 16.00 Uhr in der Galerie Faszination Art nach sehen, denn er eröffnet am gleichen Tag seine Ausstellung

Menschen im Star Club.  

.

Beatlemania Hamburg stellt zum Jubiläum „50 Jahre Star-Club“ über 40 Bleistift- und  Pastellzeichnungen  aus. In dem Veranstaltungskalender  der Beatlemania  sagt Klaus Dieter Schweitz über die Ausstellung:   „Es ist eine Hommage an den Star-Club, an alle, die dort wirkten, und an alle Musiker, die auf der Bühne des legendären, berühmtesten Musikclubs der Welt standen“.  Er zeigt nicht nur die Stars wie John Lennon, Gene Vincent oder Chuck Berry sondern auch den Kellner, die Frau hinter der Bar oder der Türsteher des Star-Clubs. Eine wunderbare Sache insbesondere wenn die Ausstellung am 14.04.2012  um 12.30 Uhr von Carlo von Tiedemann eröffnet und eine der ausgestellten Zeichnungen Schweitz’ zu Gunsten des gemeinnützigen Hamburger Verein Clubkinder e.V. versteigert wird.

So kann ich Klaus-Dieter Schweitz und den Hamburger Verein Clubkinder e.V. nur viel Erfolg wünschen. Aber allen Besucher der Ausstellung vom Star Club kann ich nur anbieten, kommen Sie doch gleich danach zu unserer Ausstellung Faszination Sternzeichen in den  Hamburger Nordosten.

P.S.: Meine Sternzeichen Aquarelle finden Sie unter dem Link Sternzeichen und meine Jazz Stars unter dem Button Jazz Aquarelle.

Jazzige Klanggemälde im Institut für Plasmaphysik

Der Nordkurrier veröffentlicht ein Foto statt einem Aquarell von mir

Gesten war ich sehr erfreut, als ein Alert von Google einen Hinweis über eine weitere Veröffentlichung über unsere Ausstellung „Jazz meets Fine Arts“ in meinem Mailkasten spülte.  Gerade bei diesem idealen Strandwetter ist jede Werbung für die Kultureinrichtungen und Galerien Gold wert, damit die Besucher bei einer Pause des schönen Wetters den Weg in die Ausstellungen finden. Also liebe Urlauber und Einwohner in Vorpommern nutzen Sie die Chance und besuchen Sie unsere Ausstellung, es lohnt sich.

Aber es gab noch einen weiteren Grund zur Freude für mich, denn als Aufmacher wurde ein interessantes Foto von mir gewählt. Noch mehr von diesen Spiegelungen auf den Bildern in der Ausstellung finden Sie hier.

Nordkurier 2010 07 22
Nordkurier 2010 07 22

P.S.: Besten Dank an Frau Elke Lorenz von der Galerie im IPP für die erneute Weitergabe von Informationen an die Presse.
P.S.S.: Wenn Sie sich für das Thema Jazz in der Malerei interessieren, nutzen Sie doch die Chance und besuchen Sie in Greifswald die Ausstellung

Logo der Ausstellung "Jazz meets fine Arts" (c)
Logo der Ausstellung "Jazz meets fine Arts" (c)

Reflexionen zur Ausstellung „Jazz meets Fine Arts“

Neue Motive auf den Glasoberflächen

Nun hier ist weniger eine Rückschau auf unsere Ausstellung gemeint, sondern Klaus-Dieter Schwenn und Frank Koebsch stellen Zeichnungen und Aquarelle aus, die unter Glas gerahmt wurden. Bei den lichtdurchfluteten Ausstellungsräumen der Galerie im IPP ergaben sich auf den Bildern Reflexionen. Einige dieser Spiegelungen habe ich versucht mit der Kamera einzufangen. So ergaben sich ganz neue Motive, lassen Sie ich überraschen 😉

Diese Diashow benötigt JavaScript.

P.S.: Wenn Sie sich für das Thema Jazz in der Malerei interessieren, nutzen Sie doch die Chance und besuchen Sie in Greifswald die Ausstellung

Logo der Ausstellung "Jazz meets fine Arts" (c)
Logo der Ausstellung "Jazz meets fine Arts" (c)

Impressionen aus der Ausstellung „Jazz meets Fine Arts“

Nach den Schnappschüssen von der Vernissage möchten ich Ihnen heute ein paar Fotos zeigen, die zu mindesten einen kleinen Eindruck von der wunderbaren und vielfältigen Ausstellung wieder geben.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

P.S.: Wenn Sie durch die Bilder Interesse an der Ausstellung Jazz meets Fine Arts bekommen haben, schauen Sie doch einfach mal in der Galerie im IPP vorbei

Logo der Ausstellung "Jazz meets fine Arts" (c)
Logo der Ausstellung "Jazz meets fine Arts" (c)

Schnappschüsse von der Vernissage unserer Ausstellung „Jazz meets Fine Arts“

Wir bedanken uns bei allen Gästen für Ihr Kommen und das Interesse. Ohne weitere Worte 😉

Diese Diashow benötigt JavaScript.

P.S.: Wenn Sie durch die Bilder Interesse an der Ausstellung Jazz meets Fine Arts bekommen haben, schauen Sie doch einfach mal in der Galerie im IPP vorbei

Logo der Ausstellung "Jazz meets fine Arts" (c)
Logo der Ausstellung "Jazz meets fine Arts" (c)

Einladung zur Ausstellung „Jazz meets Fine Arts“

Ich hatte in den vergangenen Wochen immer wieder sporadisch über die Vorbereitung für unsere Ausstellung „Jazz meets Fine Arts“ in der Galerie im IPP anlässlich der XXXX. Eldenaer Jazz Evenings  berichtet. Ich möchte Ihnen heute die Einladung zur Ausstellung vorstellen. Wenn Ihnen die Einladung gefällt, merken Sie sich doch den 01.07.2010 vor 😉

Einladung zur Ausstellung: Jazz meets Fine Arts
Einladung zur Ausstellung: Jazz meets Fine Arts

Einladung zur Ausstellung: Jazz meets Fine Arts
Einladung zur Ausstellung: Jazz meets Fine Arts

P.S.: Ich freue mich, dass diese Einladung und das Plakat von der Agentur fivedots gestaltet wurde die auch Arvo Wichmann vertritt.