Sternzeichen Balance statt Waage (c) Aquarell von Frank Koebsch

Motivsuche für das Tierkreiszeichen Waage

.

Ich habe ja in den vergangenen Wochen immer wieder Sternzeichen in Aquarell vorgestellt und über die Motivwahl berichtet. Bei dem Sternzeichen Waage habe ich mich mit der Motivwahl schwer getan, denn ich wollte keine klassische Waage, egal ob Apothekerwaage, Briefwaage, Personenwaage in elektronischer Form oder mechanischer Waage malen egal ob modern oder antik. Warum, nun die Sternzeichen sind in dem Gemeinschaftsprojekt Faszination Sternzeichen mit  Petra RauKerstin Mempel  und Susanne Haun entstanden und ich hatte bei unserem Projekttreffen in der Galerie Faszination Art die Waagen von den Susanne und Petra gesehen und wollte etwas anders auf das Papier bringen. Mir ist relativ schnell die Yoga Übung Waage eingefallen, die es auch im Bodenturnen oder Schlittschuhlaufen gibt. Je mehr ich darüber nachdachte, fand ich dass, diese Übung zu den oft beschriebenen Eigenschaften der im Sternzeichen Waage geborenen sehr gut passt. Ich kenne Menschen, die im Tierkreiszeichen Waage geboren sind und von sich selber sagen, dass sie wankelmütig sind, Schwierigkeiten haben auf einen Standpunkt zu verharren. Was meinen Sie, habe ich das passsende Motiv für das Sternzeichen Waage gewählt?

Sternzeichen Balance statt Waage (c) Aquarell von Frank Koebsch
Sternzeichen Balance statt Waage (c) Aquarell von Frank Koebsch
Buchcover Sternzeichen - Vorderseite
Buchcover Sternzeichen - Vorderseite

P.S. Wenn Sie einen Blick auf die Sternzeichen von mit  Petra RauKerstin Mempel  und Susanne Haun werfen wollen, müssen Sie auf unsere Ausstellung im April 2012 in Hamburg warten oder schauen, Sie doch in das Kunstbuch Sternzeichen. Aus meiner Sicht eine Empfehlung für die langen Abende oder vielleicht ein passendes Weihnachtsgeschenk 😉

Herbst auf dem Doberaner Kamp

Besuch in der Galerie Severina in Bad Doberan

.

Buchcover Sternzeichen - Vorderseite
Buchcover Sternzeichen - Vorderseite

Ich hatte,  ja schon berichtet, dass wie in der Galerie Severina ab September 2012 ausstellen werden.  Die Zusammenarbeit mit Frau Höppner, der Betreiberin der Galerie Severina nahe des Kamps in Bad Doberan, beginnt nicht erst mit dieser Ausstellung. Frau Höppner hat dazu beigetragen, dass unser Kalender 2012 ein Erfolg wurde, was lag also näher, als sie zu fragen ob, wir gemeinsam  in der Weihnachtszeit unser Kunstbuch Sternzeichen verkaufen wollen. Über das ob haben wir uns schnell geeinigt und den Termin und das wie werden wir uns in den nächsten Tagen abstimmen. Ich freue mich schon auf den direkten Kontakt zu den Kunden der Galerie Severina in der Weihnachtszeit. Doch bis dahin vergehen noch einige Wochen. Ich habe auf dem Weg zu der Galerie erst einmal den sonnigen Herbst auf den Doberaner Kamp genossen. Es war wunderbar die beiden Pavillons im Kontrast der herbstlichen Bäume zu erleben und zu fotografieren. Der Weiße Pavillon bietet natürlich einen viel besseren Kontrast im Umfeld des Laubs der Eiche. Aber auch der Rote Pavillon gab ein sehr gutes Motiv ab. Ich hätte nicht schlecht Lust eine Reihe von Pavillons in Aquarelle zu malen, denn auch ich hatte im Sonnigen Herbst in Park von Sanssouci Potsdamer Schlösser und Pavillons fotografiert. Doch dieses Vorhaben muss ich in die weite Zukunft verschieben. Zuerst heißt es, sich um unser Kunstbuch Sternzeichen zu kümmern.