Bilder, Aquarelle vom Meer & mehr – von Frank Koebsch

Meine Aquarelle und Fotos entstehen meist im Mecklenburg Vorpommern. Ich brauche für meine Malerei, meine Bilder die Weite des Landes und den Wind von der Ostsee. Beruflich bin ich nach Berlin, Bremen, Frankfurt / Main, Hamburg, Hannover, Luzern gependelt, aber unser Lebensmittelpunkt ist in der Nähe von Rostock, in Sanitz ;-)

Was ist ein Kurator? Arbeitsteilung auf dem Kunstmarkt? . Im Idealfall ist der Kunstmarkt arbeitsteilig organisiert. Künstler produzieren ihre Arbeiten, die Galerien und Kunstvermittler kümmern sich um die Vermarktung der Kunst. Es werden durch die Galeristen Ausstellungen und  die Teilnahme an den Kunstmessen organisiert. Und wenn die Künstler richtig erfolgreich sind, werden sie eingeladen in …

weiterlesen

Die Kunst, Geld zu verdienen Ein weiterer Beitrag zu unser Blogparade: Fragen zur Kunst#bfzkunst . Heute ist der dritte Tag meiner Blogparade Passen Kunst und Kommerz zusammen? Bisher sind mehr als  59 Kommentare eingegangen. Es ist spannend die verschiedenen Beiträge der Diskussion zu lesen und zu beantworten. Zurzeit komme ich gar nicht hinterher, alle Beiträge zu …

weiterlesen

Wird bildende Kunst überbewertet….? und drängen wir uns nicht zu sehr auf?  Blogparade: Fragen zur Kunst #bfzkunst . Conny Niehoff hat als Teil unserer Blogparade: Fragen zur Kunst eine interessante Frage gestellt. Sie fragt auf ihrem Blog: Wird bildende Kunst überbewertet….? und drängen wir uns nicht zu sehr auf? Ich muss für mich die Fragen teilen. . Wird bildende Kunst überbewertet? . Hm… …

weiterlesen

Aufruf zum Blogparade: Fragen zur Kunst #bfzkunst Diskussion zu aktuellen Fragen der Kunst auf sechs Blogs . Wir möchten mit Ihnen über Fragen zur Kunst diskutieren. Hierzu möchten wir Sie aufrufen, sich in den nächsten Wochen an unserer Aktion im Netz beteiligen. Wir haben für diese Diskussion die Form einer Blogparade gewählt. Da eine einfache …

weiterlesen

Bummel durch Rostocker Galerien und die Ausstellung in der HMT . Gestern war ich wieder in Rostock unterwegs, ich habe Galerien und die Ausstellung der 19. Kunstbörse der Ostseezeitung in der HMT besucht. Ich war z.B. in der Galerie Klosterformat. Ich habe Bücher „Mit Tusche zeichnen und kolorieren“ von Susanne Haun abgeben und habe mich …

weiterlesen

Aber welches ist der richtige Weg, um von der Kunst leben zu können? . Ich hatte in den vergangen Tagen von der Veranstaltung „Arts & money” – Wie lebe ich von meiner Kunst? berichtet. In zwischen hat Frank Lemloh auch die Ergebnisse in Form Thesen oder hervor zu hebenden Aussagen verteilt und als nächsten Termin „Arts & …

weiterlesen

Anna Schüler fragt: „Ist die Malerei ein Auslaufmodel?„  . Anna schreibt auf ihrem Blog: In einem Artikel der Zeit online über Klara Lidén, fand ich diesen Satz —-Lediglich um das Zeichnen und Malen scheint sie einen Bogen zu machen, und sie tut gut daran. Denn das klassische Arbeiten auf Papier und Leinwand gilt allgemein als …

weiterlesen

Braucht es so viele Facetten von Galerien? . Ich hatte in den vergangenen Tagen die Frage gestellt: Eine Galerie, was ist das? und hatte den Versuch eine Aufzählung von möglichen Facetten der „Galerie“ im Kunstbetrieb gewagt. Die Spannbreite reicht von einer Galerie als Kunsthandwerksladen bis hin zu „ernsthaften Galerien“ |1| oder „seriösen Galerien“ |2| und …

weiterlesen

Susanne Haun und Andreas Mattern an der Ostsee . Nun wir hatten uns schon vor einigen Wochen verabredet und solche Verabredungen sollte man einhalten. 😉 Susanne Haun und Andreas Mattern hatten angekündigt, dass sie die Ostsee besuchen wollten. Nun am Wochenende kehrte auch das Sommerwetter noch mal zurück, so dass es für einen Badeurlaub alles …

weiterlesen